Umfrageergebnis anzeigen: Welche Felgen verwendet Ihr für Eure Winterreifen?

Teilnehmer
191. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Alufelgen Orginal DC

    76 39,79%
  • Alufelgen Zubehörhandel

    28 14,66%
  • Stahlfelgen

    21 10,99%
  • Stahlfelgen mit Radkappen

    66 34,55%
Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Felgenwahl Winterreifen

Diskutiere Felgenwahl Winterreifen im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; ...



  1. #1

    Question Felgenwahl Winterreifen

    Hallo,

    da ich mir dieses Jahr einen Satz neue Winterreifen kaufen muß (die vom Golf passen ja leider nicht), stellt sich bei mir die Frage, Stahl oder Alu. Daher habe ich hier mal ne Umfrage gestartet, um zu sehen, wie ihr, bzw. die Mehrzahl von Euch das handhabt.

    Gruß
    Thorsten.

  2. Standard

    Hallo Thorsten1976,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ich hab meine Serienfelgen (Classic-Stahl) mit den Radkappen im Winter drauf! Reicht doch, im Winter rutscht man gern mal gegen nen Bordstein und in dem Fall ist Ersatz billiger (außerdem halten die Stahldinger echt was aus...)

    Wenn du allerdings im Frühjahr auf größere Felgen umrüsten willst, wäre auch der Einsatz deiner Elegancefelgen als Winterfelgen sinnvoll, wahrscheinlich hätt ich das so gemacht an deiner Stelle und hätte mir im Frühjahr dann richtig schöne Felgen gekauft!
    So haben wir in unserer Family das übrigens alle gemacht: Serienfelgen für Winter, im Sommer schönere und größere aus dem Zubehör (ja, ich weiß, kann Kulanzprobleme bedeuten, aber da mein Elch laut Lorinser sowieso über den Jordan ist, ist das auch egal) und finito!

    Gruß Micha

  4. #3
    Ich verwende im Winter Stahlfelgen mit Radkappen weil gehen Salz und Schmutz ist das genau das beste. Im Winter wird eh alles schnell dreckig und da langen die Radkappen völlig aus.

    ODER??

    Was meint ihr dazu??

    MfG MANU

  5. #4
    Moin moin,
    im Winter bevorzuge ich die Originalfelgen, weil im Norden der Winter nicht sonderlich hart ist(so 3-4 Schneetage) und ich finde die O-felgen sehen einfach besser aus. Normalerweise braucht man bei uns gar keine Winterreifen aber für´s Gewissen. Außerdem habe ich keine Lust ein halbes Jahr mit Felgen rumzufahren, die ich nicht gut finde. Aber südlich des platten Landes würde ich mir das auch überlegen.

  6. #5
    Bei meinem Elch damals kam es mir nicht auf die Optik an. Darum habe ich die Winterreifen auch auf die Classic-Stahlfelgen gezogen und für die Sommerreifen aus dem Zubehör Alus geholt. Beim Sportcoupe habe ich aber für beide Radsätze originale MB-Alus.

    Gruß
    Micha

  7. #6
    Also ich fahre von Oktober bis April meinen C32 AMG mit gebrauchten 195er Winterreifen (T bis 190km/h) auf Stahlfelgen und Baumarktradkappen!

    Ist doch gut, oder?

  8. #7
    Also wenn ich könnte, würde auch im Winter Stahlfelgen mit Radkappen fahren, doch leider darf ja mein Elch NUR die teuren Alus fahren.

    Gruß, Bruenie

  9. #8
    Als ich mein SC bekam, war dieser auf Stahlfelgen mit Sommerbereifung und orig. Radkappen. Mitdem Argumentbekam ich dann vom Verkäufer kostenfrei die Bereifung samt Felgen des Evolution Paketes drauf und die Originale in den Kofferaum. Auf die habe ich dann WRs draufgezogen und die Sommerreifen, die erst 1.5mm Profil auf der Straße ließen verkauft.
    Also Sommer Alus und Winter Stahl mit Kappe, was sich hier im Bergischen auch eher anbietet wegen doch das ein oder andere Mal Schnee und viel Salz auf der Bahn.
    Habe damals gesehen wie die Alus auf meinem Elch gelitten haben. Habe diesen im Januar bekommen und es gab keine WRs mehr. Also mußte ich mit denn Srs durch die Gegend schliddern :o

  10. #9
    Stahlfelgen und Radkappen, was anderes kam Winters noch nie auf eins meiner Autos!
    Hier in der Gegend wird viel Salz gestreut.
    Alufelgen sind sehr Salzempfindlich, vorallem wenn der Schutzlack angekrazt ist und sehen deshalb nach kurzer Zeit oder einigen Winter nicht mehr so toll aus, außerdem führt hier der Salzfraß zur Narbenbildung.
    Stahlfelgen rosten mit der Zeit zwar auch, aber die kann man wenigstens selber nachlackieren.
    Radkappen deshalb um Radschrauben und Nabeneinpass zu schützen, sie rosten dann nicht so bzw.Korrodieren.
    Ich verwende zwar keine Baumarkt Radkappen, sondern welche aus dem Zubehörhandel, die bis auf den fehlenden Stern in der Mitte und dem Chromzierat fast der originalen gleichen.
    Nach jetzt 4 Winter sind sie allerdings verschlissen und ich brauch diesmal Neue!
    Aber daß ist kein Problem, da kostet der Satz soviel wie bei DC eine einzige Radkappe kosten würden und gestohlen wird sowas auch nicht!

  11. #10

    Thumbs up Winterräder

    Tja leider ( bin ich ja gezwungen mindestens 17" Alu´s im Winter zu nutzen. Somit habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und mir meine 18" Alu´s von meinem "ALTEN E 230" zu Winterrädern (235/40/18)degradiert.Wenigstens fällt es im Winter dann nicht so sehr auf, dass man Winterräder fährt. Es gibt schlimmeres

  12. #11

    Wenn auch etwas spät...

    Hi, ich habe vor ein paar Jahren beim Daimler ein Sonderangebot mitnehmen können, was die Winterreifen auf Alufelgen günstiger gemacht hat als auf Stahlfelgen... Mit Strausalz habe ich kein Problem und es sieht auch noch besser aus

  13. #12

    Felgen

    Habe seit Jahren Alu-Felgen von meinem Reifenhändler im Einsatz.

  14. #13
    Hi,
    Also ich fahre im Winter mit meinem Elch die 16 Zoll Original Mercedes Alu`s mit 195 er Pirelli Reifen das sind die Besten Reifen die ich je hatte....
    Außerdem finde ich das mein Elch auch im Winter gut aussehen soll...
    Man läuft ja immerhin als Mensch im Winter auch mit guter Kleidung herum und nicht mit alten kleidern weil das nicht so schlimm ist wenn die dreckig werden...

  15. #14
    Hallo,

    ich fahre im Winter mit den 16 Zoll original Mercedes Alu`s Saiph, im Sommer auf den 17 Zoll Alu´s.

    Von Winter kann man bei uns eh nicht mehr groß reden, richtigen Schnee gab es die letzten Jahre leider nicht mehr Damit ist das mit dem Salz auch kein Problem .....


  16. #15
    Zitat Zitat von cobraeins
    Also ich fahre von Oktober bis April meinen C32 AMG mit gebrauchten 195er Winterreifen (T bis 190km/h) auf Stahlfelgen und Baumarktradkappen!

    Ist doch gut, oder?
    Ich wusste garnicht, dass es 17'' Stahlfelgen gibt???

  17. #16
    Da ich meinen MB noch nicht sehr lange habe, habe ich noch gar keine Winterräder.
    Ich suche allerdings nach Alurädern (Original) in 16". Auf das Wechsel-Gedöns mit verschiedenen Radbolzen für Sommer- und Winterrädern habe ich eigentlich keine Lust.


    Grüße
    ANBOJA