+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 93

Motorkontrollleuchte im W203.065

Diskutiere Motorkontrollleuchte im W203.065 im AMG C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; ...



  1. #41
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    Zitat Zitat von pioneerxxl
    Hi Otfried,

    ist das nicht diese CLS 55 "special edition"?

    Viele Grüße
    Pioneer
    ----> Yep, aber..

    a) fast schon verkauft

    &

    b) bitte beim thema bleiben



    @ Otfried:

    habe meinen wagen heute wiederbekommen. Das erste an was ich mich gewöhnen musste war der tritt aufs gas... junge junge hat der dampf
    Werde noch nen ausführlichen bericht schreiben, sowohl über die reparatur, als auch über den leihwagen, einen ML 320 CDI. Nur mal kurz vornweg: noch nie gab ich ein fahrzeug so wiederwillig weg wie diesen ML

    PS: Welche farbe ist mein IWC?

    Viele Grüße,

  2. Standard

    Hallo IanPooley,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    “special edition“?
    Hallo Pioneer,

    ja – IWC, aber wie Ian schreibt gilt Punkt a!

    @ Ian,

    Titangrau, wie auch das Interieur und die Felgen.

    PS. Ich bin auf Deinen Bericht zum W 164.122 schon sehr gespannt, als auch die Info was am M 112.961 defekt war – LMM?

  4. #43
    Zitat Zitat von IanPooley
    Werde noch nen ausführlichen bericht schreiben, sowohl über die reparatur, als auch über den leihwagen, einen ML 320 CDI. Nur mal kurz vornweg: noch nie gab ich ein fahrzeug so wiederwillig weg wie diesen ML
    Viele Grüße,
    Hallo Ian,
    wo bleibt der Bericht?
    wenn alles zu Deiner Zufriedenheit ausgegangen ist hab ich noch etwas für Dich

  5. #44
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    Also... hier nun der versprochene bericht meines W 203.065.

    Das bekannte problem des undichten steckersatzes im getriebe des 203 war (laut NL) der grund für die aussetzer des tempomats und limiters. Das öl ist angeblich durch den zwischenstecker schon bis zum EGS vorgedrungen. Die stardiagnose hat folgendes ergeben:

    EGS ist OK.
    Motorelektronik meldet dass das EGS ein problem hat, welches ausgelesen und behoben werden soll.

    Jedenfalls hat die NL das getriebe soweit in standgesetzt, dass (angeblich) nix mehr tropft und diese probleme nie wieder auftauchen. Ich klopfe auf holz
    Dazu muss ich noch sagen, dass es laut NL nicht gereicht hat, den zwischenstecker abzudichten.


    Sekundärluftpumpe:
    das relais wurde gewechselt, der fehler blieb anfangs aus, jedoch kam er dann wieder. Laut NL ist die sekundärluftpumpe im eimer, da sie eben schon alt ist und sowas ja immer kaputt geht nach ner zeit. Eigentlich wollte ich 2 jahre bis zur nächsten AU warten, und das teil erst dann austauschen. Doch in abstimmung mit dem werk wollten wir jetzt mal einen zustand, wo alles funktioniert. Das wurde auch getan, die neue pumpe sieht ein wenig verändert aus, irgendwie mit mehr plastik (schwärzer). Auf die teile besteht nun ne neue garantie, und mir wurde versichert dass nun nix mehr kaputt geht (wie auch immer man das versichern will).

    Soweit erstmal....

  6. #45
    Hallo Ian,
    klingt gar nicht so schlecht,wie wurden die Kosten geklärt??

  7. #46
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    Zitat Zitat von heidi
    Hallo Ian,
    klingt gar nicht so schlecht,wie wurden die Kosten geklärt??
    ----> Ich muss die blöde pumpe zahlen

  8. #47
    Zitat Zitat von IanPooley
    ----> Ich muss die blöde pumpe zahlen
    Hallo Ian
    für das Problem mit dem Relais gibt es eine KDM!!!!!!wurde dein defektes Relais nun mit dieser KDM ersetzt? gleichzeitig erhält das MSG einen neuen SW-Stand.Die Luftpumpe muss als folgefehler des defekten Relais in Kulanz von DCAG übernommen werden.Deine Werkstatt soll sich mal für dich einsetzten.In solchen Fällen haben wir nie Probleme in sachen Kulanz oder will deine Werkstatt zweimal abkassieren? einmal beim Kunden und das zweitemal bei DCAG???

    Gruss D2B

  9. #48
    Hallo Ian,

    klingt an sich gut die Lösung. Da jetzt alles instandgesetzt wurde, sollte sich kein Fehler zeigen . Ich Drücke Deinem „kleinen Schwarzen“ auf jeden Fall die Daumen , sonst mußt Du ja zuviel mit dem „Postauto“ fahren.

    Bezüglich der „Luftpumpe“ sehe ich den Punkt wie D2B.

    @ D2B
    gleichzeitig erhält das MSG einen neuen SW-Stand
    Gilt das ganz sicher für alle betroffenen Motoren automatisch ?

  10. #49
    Zitat Zitat von D2B
    Hallo Ian
    für das Problem mit dem Relais gibt es eine KDM!!!!!!wurde dein defektes Relais nun mit dieser KDM ersetzt? gleichzeitig erhält das MSG einen neuen SW-Stand.Die Luftpumpe muss als folgefehler des defekten Relais in Kulanz von DCAG übernommen werden.Deine Werkstatt soll sich mal für dich einsetzten.In solchen Fällen haben wir nie Probleme in sachen Kulanz oder will deine Werkstatt zweimal abkassieren? einmal beim Kunden und das zweitemal bei DCAG???

    Gruss D2B
    genau so und nicht anders !!!!!!!

    @Otfried

    ja, wenn die KD-M fällig ist wird das Relais (Sekundärluftpumpe) getauscht und ein Softwareupdate durchgeführt,(ich glaube das hängt mit der Art des neuen Relais zusammen-D2B?)

  11. #50
    Zitat Zitat von Otfried

    @ D2B

    Gilt das ganz sicher für alle betroffenen Motoren automatisch ?


    Hallo Otfried
    Im DAS wird selbständig nach einer neuen SW gesucht also kann,Ich nur von diesen Berichten welche ich selber durchgeführt habe,leider waren es bis jetzt nur 203.265 welche Ich geflasht habe.Gleichzeitig ist es auch noch von der freigeschalteten SW auf dem DAS und der DAS-Version selber abhängig wie neu die MSG-SW ist.

    Gruss D2B

  12. #51
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    HI,

    Zitat Zitat von D2B
    Hallo Ian
    für das Problem mit dem Relais gibt es eine KDM!!!!!!
    ----> ich weiss, deswegen war ich ja in der werkstatt!

    wurde dein defektes Relais nun mit dieser KDM ersetzt?
    ----> Ja, doch einen tag später kam der fehler im KI wieder. Eine 40 Watt sicherung hats ständig rausgehauen, weil die sekundärpumpe defekt war. Nur das relais tauschen war nicht hilfreich.


    gleichzeitig erhält das MSG einen neuen SW-Stand.
    ----> Meinst du die motorelektronik? Die ist version 2.8... oder was anderes?


    Die Luftpumpe muss als folgefehler des defekten Relais in Kulanz von DCAG übernommen werden.
    ----> Genau das hat die werkstatt aber verweigert, denn in der KDM steht ausdrücklich, dass nur die relais auf kulanz gehen. Nicht die sekundärpumpen.


    Deine Werkstatt soll sich mal für dich einsetzten.
    ----> Du meinst sie sollen die pumpe selbst zahlen? Der kulanzantrag an DC wurde jedenfalls abgelehnt.


    In solchen Fällen haben wir nie Probleme in sachen Kulanz oder will deine Werkstatt zweimal abkassieren?
    ----> Wie soll sie denn zweimal abkassieren?


    Hey das ist jetzt echt wichtig, wenns wirklich so ist wie du es sagst, handel ich da viell. noch was raus. Also bitte ausführlich antworten

  13. #52
    Hallo D2B,

    danke für die Infos. Meinen .986 EVO werde ich lieber am Ort seiner Entstehung „updaten“ lassen .

    @ Ian
    Wie soll sie denn zweimal abkassieren?
    Hallo Ian,

    das hat eine VT im Rhein-Main-Gebiet lange Zeit perfekt gehandhabt. Mittlerweile ist sie keine DCX VT mehr . Prinzip ist einfach – gegenüber dem Kunden heißt es, es hätte keine Kulanz gegeben und

  14. #53
    Zitat Zitat von IanPooley
    Hey das ist jetzt echt wichtig, wenns wirklich so ist wie du es sagst, handel ich da viell. noch was raus. Also bitte ausführlich antworten
    Hallo Ian,
    die Pumpe wird,wie D2B schon oben geschrieben hat über die KD-M abgerechnet (amtlich!!!).Das kannst Du Deiner VT/NL so sagen.


    p.s. und schon sind es 500€ weniger auf der Rechnung (München vs. Stuttgart)

  15. #54
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    Zitat Zitat von heidi
    Hallo Ian,
    die Pumpe wird,wie D2B schon oben geschrieben hat über die KD-M abgerechnet (amtlich!!!).Das kannst Du Deiner VT/NL so sagen.


    p.s. und schon sind es 500€ weniger auf der Rechnung (München vs. Stuttgart)
    ----> Hey wenn das stimmt, seht ihr morgen nen atompilz über augsburg aufgehen

  16. #55
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    Ich will hier mal grob die letzte rechnung zitieren:

    "Geleistete Arbeiten:

    01
    Ölverlust am Automatischen
    getriebe ermitten
    elektrohydraulische vom
    automatischen getriebe aus-
    und einbauen, n.b. erneuern
    fzg mit getriebe 722.6
    tragkörper des elektriksatzes
    für automatisches getriebe
    erneuern (elektrohydraulische
    einheit ausgebaut) fzg
    mit getriebe 722.5 / 722.6
    aus-einbauen auf öl prüfen und
    reinigen
    fahrzeug- unterwäsche
    durchführen
    arbeitspreis gesammt: 362,25
    Ihr anteil: 0%

    Magnet
    Abstandsstück
    Dichtbeilage
    Dichtring
    Sicherungsstift
    Elektriksatz
    Getriebeöl
    Ersatzteile gesamt: 162,34
    Ihr Anteil: 0%

    Kurztest durchführen (Ohne gesonderte berechnung)
    Luftpumpe mit DAS überprüfen (Ohne gesonderte berechnung)
    Luftpumpe der abgasreinigungsanlage erneuern
    02 8 AW a 7,40@ = 59,20€
    Arbeitspreis gesamt: 59,20

    Verwendete Ersatzteile:
    01 A 0001404285 Luftpumpe 394,11€


    mit steuer 525,83€"


    Soweit.....

  17. #56

    Talking Hallo Ian...

    Zitat Zitat von IanPooley
    Ich will hier mal grob die letzte rechnung zitieren:

    "Geleistete Arbeiten:

    01
    Ölverlust am Automatischen
    getriebe ermitten
    elektrohydraulische vom
    automatischen getriebe aus-
    und einbauen, n.b. erneuern
    fzg mit getriebe 722.6
    tragkörper des elektriksatzes
    für automatisches getriebe
    erneuern (elektrohydraulische
    einheit ausgebaut) fzg
    mit getriebe 722.5 / 722.6
    aus-einbauen auf öl prüfen und
    reinigen
    fahrzeug- unterwäsche
    durchführen
    arbeitspreis gesammt: 362,25
    Ihr anteil: 0%

    Magnet
    Abstandsstück
    Dichtbeilage
    Dichtring
    Sicherungsstift
    Elektriksatz
    Getriebeöl
    Ersatzteile gesamt: 162,34
    Ihr Anteil: 0%

    Kurztest durchführen (Ohne gesonderte berechnung)
    Luftpumpe mit DAS überprüfen (Ohne gesonderte berechnung)
    Luftpumpe der abgasreinigungsanlage erneuern
    02 8 AW a 7,40@ = 59,20€
    Arbeitspreis gesamt: 59,20

    Verwendete Ersatzteile:
    01 A 0001404285 Luftpumpe 394,11€


    mit steuer 525,83€"


    Soweit.....
    Hallo Ian

    Man wollte auf Nummer Sicher gehen, was den ATF-Verlust angeht
    Man hat Dir (kostenlos) einen neuen Elektriksatz sprich, dessen Tragkörper im AG erneuert.
    Wundert mich zwar, weil die Undichtigkeit eigentlich immer vom Steckeinsatz/Dichtungen kommt, aber was soll´s
    Dabei wurde noch gleich der Magnet (für Späne ) in der AG-Ölwanne nachgrüstet.
    Ich vermisse aber den ATF-Ölfilter! Oder hast Du ihn nur nicht mit aufgeführt?

    Steht die ATF-Menge auf der Rechnung beim Material mit angegeben?
    Wundere mich nur deshalb, weil der angegebene Materialpreis alleine schon für das reicht, was in der Auflistung steht... aber ohne ATF!
    Für die normalerweise erforderliche ATF-Menge (8-9 Liter für ATF-Wechsel komplett) wären das alleine schon 80 - 90 Euro nur für´s ATF.
    Der Träger für Elektriksatz kostet an sich schon ca. 140 Euro.
    Also klingt es für mich, als ob das alte ATF wieder eingefüllt worden ist und nur der ATF-Stand am Ende wieder richtig gestellt wurde.

    Sag´ bitte Bescheid, wann Du bei MB in Ausburg vorfährst, damit ich nicht erblinde

    Viele Grüße
    Peter

  18. #57
    Zitat Zitat von coca-light
    Sag´ bitte Bescheid, wann Du bei MB in Ausburg vorfährst, damit ich nicht erblinde
    Viele Grüße
    Peter
    in Augsburg ist morgen bestimmt die Innenstadt gesperrt wenn "El Presidente " mit Gaspedalstellung "1" bei MB vorfährt.

  19. #58
    Themenstarter
    Avatar von IanPooley
    Zitat Zitat von coca-light
    Ich vermisse aber den ATF-Ölfilter! Oder hast Du ihn nur nicht mit aufgeführt?
    ----> Ich hab alles soweit aufgeführt. Was zum geier ist ein ATF???


    Steht die ATF-Menge auf der Rechnung beim Material mit angegeben?
    ----> Meinst du damit das Öl? Da steht "2,0 / 9,50 / 19€" ???


    Wundere mich nur deshalb, weil der angegebene Materialpreis alleine schon für das reicht, was in der Auflistung steht... aber ohne ATF!
    ----> Jetzt machst du mich aber neugierig... was ist ATF???


    Für die normalerweise erforderliche ATF-Menge (8-9 Liter für ATF-Wechsel komplett) wären das alleine schon 80 - 90 Euro nur für´s ATF.
    ----> Jetzt machst du mich aber neugierig... was ist ATF???


    Der Träger für Elektriksatz kostet an sich schon ca. 140 Euro.
    Also klingt es für mich, als ob das alte ATF wieder eingefüllt worden ist und nur der ATF-Stand am Ende wieder richtig gestellt wurde.
    ----> Das elektrikdings kostet 124,33 €.


    Sag´ bitte Bescheid, wann Du bei MB in Ausburg vorfährst, damit ich nicht erblinde
    ----> Also nach diesem posting solltest du heute den ganzen tag "die brille" auflassen und am besten nicht richtung bayern gucken....

  20. #59

    Talking Das wird schwierig!

    Zitat Zitat von IanPooley
    ----> Ich hab alles soweit aufgeführt. Was zum geier ist ein ATF???



    ----> Meinst du damit das Öl? Da steht "2,0 / 9,50 / 19€" ???



    ----> Jetzt machst du mich aber neugierig... was ist ATF???



    ----> Jetzt machst du mich aber neugierig... was ist ATF???



    ----> Das elektrikdings kostet 124,33 €.



    ----> Also nach diesem posting solltest du heute den ganzen tag "die brille" auflassen und am besten nicht richtung bayern gucken....
    Das wird aber schwierig, ich bin mitten drin, im tiefsten auch noch

    Ja, ATF ist das Automatik-Getriebeöl.
    Passt auch mit 9,50/Liter
    Ist halt komisch, dass man bei der Gelegenheit nicht gleich einen Ölwechsel gemacht hat, wenn das AG eh schon offen war! Was soll´s...
    Wenn jedenfalls 2 Liter wieder ergänzt wurden, hat man ansonsten das alte Öl wieder reingekippt...
    Zudem war wohl der Ölverlust bis dahin doch schon erheblich!

    Zitat Zitat von IanPooley
    ----> Das elektrikdings kostet 124,33 €.
    ...ja passt auch - zusammen mit dem restlichen Krimskrams (Wannendichtung, Magnet, etc.) kommt das hin an die 162,...Euro

    Warst jetzt heute "vorstellig"?
    Hab´ zumindest keine Detonationswolke oder Fallout am Himmel über A gesehen

    Viele Grüße
    Peter

  21. #60
    Hallo Ian,

    offiziell gehört die Pumpe nicht zu der KD-M. Bei Deinem M 112961 xx xxxx58 hingegen ist der Schaden an der Pumpe durch das defekte Relais hergeführt worden, so daß es sich um einen Folgeschaden handelt, welcher wiederum unter die KD fällt. Die Geschichte läßt jedoch wieder Interpretationsspielraum.

    ATF => Getriebeöl

Ähnliche Themen

  1. W203.065 -> Assyst auf 20.000 km aufstocken
    Von IanPooley im Forum AMG C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 16:43
  2. W203.065 -> Klimabedienteil upgraden
    Von IanPooley im Forum C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 03:12
  3. SLK leuchtet immer wider die Motorkontrollleuchte
    Von lars BO im Forum CLK & SLK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2005, 18:25