+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 51 von 51
Like Tree1Likes

Alle 350 km Partikelfilter Regeneration ! Viel zu oft !

Diskutiere Alle 350 km Partikelfilter Regeneration ! Viel zu oft ! im E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz; ...



  1. #41
    Hallo mayhem,
    Was heißt ''kommen nicht von ungefähr''?
    Ein kleiner technischer Hintergrund oder Erfahrungen würden mir eventuell weiter helfen. Deine Hinweise sind alle nachvollziehbar, passen jedoch, bis auf LMM, nicht zu den hinterlegten Fehlern.

    Hatte die letzten Tage nochmal Gelegenheit ein paar Sachen zu prüfen. Ich habe das Einleitungsrohr der AGR ausgebaut und auf Verstopfung geprüft. Es war zwar typisch zugesetzt allerdings nicht völlig dicht. Also gereinigt und wieder rein.
    Keine Verbesserung.
    Dann habe ich mir die GeweihDichtung und den turbolader erneut angeschaut. Keine Auffälligkeiten.
    Ekas habe ich auf Öl geprüft, und erst beim genauen hinsehen ein ölschwitzen von unten am stellmotor festgestellt. Um das ekas und seinen Steller auszuschließen, habe ich überlegt den Motor abzuklemmen und mit einem Widerstand im Kabelsatz zu ersetzen. Hintergrund der ganzen sache ist der allgemeine Fakt der ekas Störung durch öleintritt und das ekas und Ladedrucksteller auf einer Spannungsversorgung hängen. Das könnte verursachen, dass wenn einer der beiden eine elektronische Störung hat, dass auch der andere als Fehler im System hinterlegt ist. Falls ich in der Richtung weiter komme, werde ich berichten. Im Falle eines ekas Defekts, werde ich auch die Ladeluftverteilerrohre/ansaugbrücken erneuern und dabei gleich turbolader und kat ausbauen und mir nochmal genauer ansehen. Bei gelegenheit werde ich berichten.

    Ps: es ist nicht meine Art, Groß- und Kleinschreibung zu missachten, aber auf dem Handy tippt es sich schlecht.

  2. Standard

    Hallo DOMMY,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    ich versuche es ein letztes Mal: Injektioren prüfen (lassen) ist m.M.n. (auch hier) ein MUSS bei Notlauf + häufiger Regeneration. (Allerdings kannst du statt dessen auch den Reifendruck prüfen ...)

  4. #43
    Hallo liebes Forum ich versuche es mal hier, habe dass selbe Problem wie dommy
    Bei vollast Qualm ölig!
    Und Regeneration alle 200-300km

    Schon erneuert:
    Motor
    Injektoren
    Turbolader
    Ekas
    Dpf gereinigt
    Katalysator auch.

  5. #44
    Hallo,

    wurde auch der Differenzdruck Sensor getauscht/geprüft?
    Warum wurde der Motor getauscht

    Gruß Christian

  6. #45
    Differenz Druck Sensor nein da öffesichtlich kein Fehler dies bezüglich da ist
    Anscheinend schmeißt der fc2553 gleich mehrere Teile in frage
    ZB

    Injektoren
    Lmm
    DDS
    ADS
    Temperatur Fühler 2 mal
    lambdasonde

    Wenn der Fehlercode direkt sagen würde was defekt ist wäre es ja zu schön um wahr zu sein

    Motor wurde instandgesetzt wegen einem Injektor Schaden

  7. #46
    Hallo,

    wurden die neuen Injektoren neu angelernt?

    Gruß Christian

  8. #47
    Ja wurden sie

  9. #48
    Was würde denn theoretisch passieren falls ich ein Injektor oder je nachdem mehrere in Injektoren falsch anlerne beziehungsweise einen Buchstaben falsch codieren würde das System es erkennen oder kann man sowas auch falsch codieren

  10. #49
    Schieb...

  11. #50
    Habe seit einiger Zeit selbes Problem - nur das mein DPF alle 50-100km regeneriert.
    Alle IST-Werte sonst in Ordnung lt. SD.
    Es fing an mit "Sauerstoffkonzentration im Schubbetrieb unplausibel - zu gering".
    Lambdasonde gestauscht, - war total zugekackt. Fehler ist seit dem weg.
    Dafür fängt es nun an mit "Ladedruck zu gering". Hier muss ich zwar noch prüfen, kann aber nicht sagen das sich die Fahrweise groß verändert hat.

    Meine Düsen habe ich vor 25 TKM checken lassen - wurden gereinigt und überprüft, alles ok. Habe aktuell 202tkm drauf und verkaufen lohnt sich absolut nicht

    Neuer Differenzdrucksensor mal bestellt, ist auch so ein Kandidat.

    Was ist beim Threadstarter rausgekommen?

  12. #51
    Unregistriert

    Ebenfalls von häufiger DPF Regeneration betroffen

    Hallo zusammen,

    da mein S211 220CDI Bj 09 mit 246tkm ebenfalls von einer häufigen (200km) Regeneration betroffen war, habe ich bereits diverse Unternehmungen durchgeführt:
    LMM erneuert, Diffdrucksensor ausgetauscht, Injektoren kamen bei 170 tkm neu, DPF durch Fa Barten professionell reinigen lassen (danach einmalig Intervall von 600km).
    Leider bin ich aktuell wieder bei einem Regenerationsintervall von ca 200km angelangt, was mich sehr ärgert.
    Das Fahrprofil regelmäßig sind 2x täglich 30 km (eine Strecke) zur Arbeit und zurück über Land, hin und wieder Autobahn über min 200 km.

    Ich fahre seit Ewigkeiten Monzol (2T-öl) mit 1:200.

    Wie seht ihr meine Problematik?

    Vielen Dank

    Gruß
    Philipp

Ähnliche Themen

  1. Dieselpartikelfilter Regeneration alle 120 Km
    Von lotti im Forum C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 08:20
  2. DPF Regeneration
    Von Mr.AMG im Forum C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 03:48
  3. Abbruch der DPF-Regeneration - Schäden möglich?!
    Von Gerrit87 im Forum Motor, Antrieb & Tuning
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 12:34
  4. Partikelfilter
    Von Vendrell im Forum E-Klasse & CLS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 19:02
  5. Alle Diesel serienmässig mit Partikelfilter
    Von A190 im Forum Motor, Antrieb & Tuning
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 23:58