170 CDI Kupplung ruscht beim beschleunigen

Diskutiere 170 CDI Kupplung ruscht beim beschleunigen im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; guten morgen allerseits ich habe dieses forum durch zufall entdeckt,lese schon lange darin,finde es sehr gut und heute habe ich einen ersten...

  1. Bruno

    Bruno Frischling

    Dabei seit:
    24.10.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170CDI
    guten morgen allerseits

    ich habe dieses forum durch zufall entdeckt,lese schon lange darin,finde es sehr gut und heute habe ich einen ersten beitrag.natürlich ein problem mit meiner a-klasse.
    es ist mein 2. cdi 170.den 1. habe ich nach 16 monaten gewandelt,bei einem kilometerstand von 68000 km.(war eine mißgeburt mit vielen mängeln).
    mein jetziger cdi hat 74000 km gelaufen und die kupplung ruscht(kein AKS)beim beschleunigen durch.
    das problem an der sache ist aber,das dies schon die 2. kupplung ist.die erste wurde bei 40000 km auf garantie getauscht.
    bei meiner 1. a-klasse hatte ich diese problem nicht.mit meinem 190e-2.5 den ich davor hatte bin ich 240000 km gefahren mit einer kupplung.meine jetzige a-klasse ist im serienzustand ,kein chip oder sonstige leistungssteigerungen.
    hat jemand eine ahnung woran das liegen könnte?ich fahre fast ausschließlich autobahn mit dem wagen,ich quäle und trete ihn nicht.
    danke im vorraus für einen tip

    bruno
     
  2. #2 Katharina, 24.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bruno,

    willkommen im Forum,
    beim W 201.035 hattest Du natürlich überhaupt kein Drehmoment. Die Mechanik wurde aus den leistungsstärkeren Modellen übernommen und war zudem für den Rennsporteinsatz ausgelegt.
    Das Problem bei Fahrzeugen mit ATL ist der realitiv schnelle Drehmomentanstieg in einem kurzen Drehzahlbereich, welchen man bei einem Saugmotor nicht findet.
    Hast Du deinen OM 668.942 schon einmal auf einem Leistungsprüfstand gehabt – liegt er vielleicht am oberen Ende der Serienstreuung.
    Kann es sein, das Du erst bei Drehzahl einkuppelst, wie Du es vom W 201.035 gewohnt warst? Unter den Gesichtspunkten der mechanischen Belastung ist eine manuelle Kupplung natürlich stärker gefordertest und biete eine höhere Defektanfälligkeit.
    Nun noch 2 Tipps – reklamiere die Kupplung bei Deiner VT/NL - Wurde die AT-Kupplung richtig eingestellt beim Einbau?
     
  3. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    Du auch??

    Hallo Bruno,

    auf der zweiten Seite diesen Treads kannst Du meine "Story" und die entsprechenden Tip´s lesen.

    Gruß Max
     
  4. Steffi

    Steffi Stammgast

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Avantgarde Bj. 05.04
    An Katharina, Otfried
    oder wer schon mal eine neue Kupplung zahlen musste,

    wie teuer ist denn eigentlich eine neue Kupplung für den A170 ? Man liest hier unterschiedliche Beträge von € 750 bis € 1500 und wie lange hält diese durschnittlich mit AKS und bei gemäßigter Fahrweise

    Wenn ich hier die Threads über Kupplungsrutschen lese, wird mir Angst und Bange !

    Ich habe die Möglichkeit meinen A170 CDI L Elegance mit AKS - Bj. 08.01 - 20000 km - gegen einen geringen Aufpreis in einen neuen Peugeot 307 HDI zu tauschen. Bitte eure Meinungen dazu.

    Vielen Dank
    Steffi
     
  5. #5 Bruenie, 28.10.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Hallo Steffi,

    du schreibst zwar "gegen einen geringen Aufpreis", aber überdenke doch, welchen Wertverlust Dein Elch sich in diesem knappen Jahr eingefahren hat, denn der Peugeot 307 ist wirklich ein Schnäppchen in der Golf-Klasse (die ja eigentlich inzwischen 307-Klasse heißen müßte).

    Zum 307 grundsätzlich kann ich sagen: gelungenes Auto! Er gewinnt derzeit fast jeden Vergleichstest und der HDI hat als einziger seiner Klasse den Rußpartikelfilter etc.. Mir persönlich gefällt er sehr gut, allerdings vermisse ich "Perfektion" und die Ausstrahlung eines Golf IV. Und dürfte er bei den Platzverhältnissen nicht annähernd an den Elch rankommen, gerade da du die Langversion hast (höchstens als SW oder Break und dann steigen sie im Preis wieder nah ans Elchi ran).

    Willst Du den Elch denn nur verkaufen, nur weil Du Angst vor evtl. eintretenden Kupplungsproblemen hast?

    Gruß, Bruenie
     
  6. #6 Dietmar Lehmann, 28.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hallo Steffi.

    Nur keine Sorge, wie sagtest du doch,??
    Das Geld vom Wartungsvertrag wäre besser bei den Bänkern angelegt !!! Ich habe 3000 Ohren verschossen.

    Kupplung Rutschen hin oder her, ich lege mich mal ganz entspannt zurück, weil ich mein Geld nicht zur Bank bringe, sondern einen Wartungsvertrag habe. Zur Erinnerung: Laufzeit = 4 Jahre und pro Jahr 40 000 KM für knapp 100 € im Monat.
    Ja du hast recht, ist viel, nein Sehr viel Geld, aber so hoffe ich doch gut angelegt.

    Du wolltest die Preise wissen für AKS – Kupplung : Leider noch in DM. vom 01.10.2001

    Das Steuerteil für AKS kostet mit einbau ca. 1 000 DM

    Kupplung und Mitnehmerscheibe Aus- und Einbauen 92 AW
    Schwungrad der Kurbelwelle Erneuern 6 AW
    Zusatz zur Kupplung 5 AW
    Schaltabsichtsschalter erneuern 4 AW

    Sind mal 107 AW X 11.00 DM macht 1177 DM Arbeitslohn


    Schwungrad 851.00 DM
    Kupplung 542.70 DM
    Macht Ersatzteile 1383,70 DM

    Zusammen 2553,70 DM oder 1305.69 Euro
    Es fehlen bestimmt noch ein Paar Kleinigkeiten also eher noch teurer
    Wenn das Schwungrad nicht neu muss, kostet die Kupplung halt weniger.

    Steffi zu den 2553,70 DM kommt noch das AKS Steuerteil mit ca. 1000 DM macht
    3553,70 DM

    Und auf alles natürlich noch die Mwst.

    Bei Bj.08/01 müßtest du noch das alte Steuerteil haben und auch die alte Kupplung. Aber immer mit der Ruhe, manche fahren mit der AKS ohne Probleme und andere nicht.


    Elchgrüße

    Dietmar
     
  7. #7 Katharina, 30.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,

    eine Kupplung für den W 168.009 kostet ca. 275 EUR incl. MWST. Damit ist sie jedoch noch nicht eingebaut.
    Hinzu rechen ich ca. 300,-- EUR Lohnkosten, nur um die Kupplung zu tauschen.
    Problematisch wird es, wenn der Kunde keine Ahnung hat und die NL/VT einen Komplettausch ohne Kulanz vornimmt. Dann kommt man in den von Dietmar beschriebenen Bereich, wobei dann die Gesamte Kupplungseinheit ausgetauscht wird, inklusive der Soft und Hardware.
    Spekulieren, ob hier ein anderes Fahrzeug besser oder schlechter ist bringt nach meiner Meinung nichts.
     
  8. #8 Dietmar Lehmann, 30.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Katharina

    Ersatzteil Nummer A ?16 250 31 01 Kupplung = 542.70 DM + Mwst = 629.53 DM gleich 321,87 €
    Bei mir war es so, das ich die zweite Kupplung noch unter 40 000 Km beanstandet hatte. Mit Händen und Füßen hat sich die VT und auch Berlin gewehrt, die Kupplung auf Garantie
    ( AKS Kupplung ) zu erneuern. So kam es, wie es kommen musste. Die Schwungscheibe war Blau angelaufen und hatte Riefen als bei Km 53.333 das Getriebe wegen der Kupplung ausgebaut wurde. Eine Schwungscheibe kostet nun mal 851.00 DM + Mwst.
    Nun nur noch die 107 AW hinzurechnen und wo ist man dann mit dem Preis??
    Was meinst du mit Soft und Hardware?? Das AKS Steuerteil ? ( kostet gut 1000 DM ) und auf das Steuerteil kann man keine neue Software aufspielen.

    Wenn ihr selber schraubt, sieht das anders aus. Doch die Vorgaben von Mercedes sind so.
    Es gibt bestimmt im Zubehör preiswerte Kupplungen und wenn ihr die selber einbaut, kommt man natürlich auf einen anderen Preis als in der VT / NL

    Deinen Dritten Absatz kann ich nicht so stehen lassen, und finde den auch nicht gut:

    Problematisch wird es, wenn der Kunde keine Ahnung hat.


    Nicht jeder A Klasse Fahrer hat eine Hebebühne.
    Nicht jeder A Klassefahrer hat das entsprechende Werkzeug.
    Nicht jeder A Kassefahrer ist aus gesundheitlichen Gründen in der Lage, sich unter das Auto zu legen um die Kupplung zu Tauschen.
    Nur zur Info
    Früher habe ich beim /8 und W123 in 1,5 Stunden die Kupplung getauscht, ohne Bühne oder grube.


    Dietmar
     
  9. #9 Katharina, 31.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dietmar,

    der Dritte Absatz bezog sich nicht auf Dich, sondern auf Steffi {siehe Ihre vorhergehenden Kommentare}. Ich spreche auch nicht von selbst reparieren, sondern von dem was gewechselt wird, was nötig ist zu wechseln und was letztendlich der Kunde berechnet bekommt. Zu diesem Thema habe ich mich ja schon mehrfach ausgelassen. Das zudem die ET Preise je nach Region unterschiedlich sind, habe ich auch schon erwähnt. Wenn ich von ET spreche, dann immer nur von Original DCX Ersatzteilen.

    Zudem wurde die Steuerungssoftware der AKS Getriebe in der Anfangszeit geändert. Das AKS ist ja Grundsätzlich mit dem manuellen Getriebe identisch. Einzig die Kupplung wird elektro-hydraulisch betätigt.
    Ich spreche hier Kausalfehler an. Wenn die Schalterkennungssensoren nicht richtig arbeiten und falsche Befehle übermitteln, schleift vielleicht die Kupplung über lange Zeit.
    Das eine schleifende Kupplung irgend wann die Schwungscheibe zerstört ist klar, aber das Steuergerät ist in Ordnung.
    Bei der von Dir gezeigten Rechnung wurde ein Komplettausch vorgenommen, ohne das die Ursache gesucht wurde. Es wurden alle eventuell für die defekte Kupplung verantwortlichen Bauteile ausgetauscht.

    Mir ist allerdings auch die Problematik bekannt, das in manchen VT/NL überhaupt nicht mehr Fehlersuche betrieben wird und die entsprechenden Teile ausgetauscht werden. Hintergrund ist die Gewährleistungsgarantie, welche für die geleistete Arbeit gewährt wird. Rein betriebswirtschaftlich kann ich es sogar sehr gut nachvollziehen. Niemand möchte heute mehr Fehlersuche bezahlen, was sogar unter umständen länger als die Reparatur dauert.

    Letztendlich kenne ich aus eigener Erfahrung, was manche sogenannten Meister einem Kunden erzählen – insbesondere einer Frau! Hier erlebte ich schon Dinge, einfach ohne Worte.
     
  10. Bruno

    Bruno Frischling

    Dabei seit:
    24.10.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170CDI
    Guten Morgen

    Vielen dank für eure Beiträge.Irgendwie hat sich ja meine Anfrage zu einem Dikussionsforum über Kupplungspreise gemausert,was mir nicht sehr hilft.
    Nur Katharina hat sich Gedanken gemacht und versucht mir Ratschläge zu geben,danke
    Zu ihrer Antwort kann ich sagen,ich kupple früh ohne hohe Drehzahl und auch ohne großartig rutschender Kupplung.Ich war auch mitlerweile in der NL und habe es prüfen lassen.
    Der Kupplungszylinder war defekt und hat gehakt.-Materialfehler.Ich habe eine neue Kupplung auf Garantie erhalten.
    Dann habe ich noch eine Frage ,Katharina.Wie kann man eine hydraulische Kupplung einstellen?Hat Mercedes da was Anderes als andere Autohersteller?
    danke in voraus für eine Antwort

    Bruno
     
  11. #11 Dietmar Lehmann, 06.11.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Katharina
    Entschuldige bitte, denn habe ich etwas falsch verstanden.

    Bisher war ich immer der Meinung, das die ET - Preise immer gleich sind, nur der Preis der AW schwankt.

    Sicher hat man bei meinen Wagen einen Komplettausch vorgenommen, weil man nicht den Fehler finden konnte. Beim Auslesen des Fehlerspeichers war ja alles im grünen bereich, nur weil die werkstatt zu lange mit dem erneuern der Kupplung gewartet hatte, deshalb war ja auch die Schwungscheinbe ganz blau angelaufen.

    bis ca, Oktober 2001 wurde in den A 170 CDI mit AKS die gleiche kupplung verbaut, wie in den Fahrzeugen mit Kupplungspedal. Ab diesen ca. Datum bekommen die AKS Elche eine andere Kupplung.

    Zu deinen letzten Satz.
    Das Frauen in der Werkstatt nicht für voll genommen werden, ist leider wahr und ich finde das schlicht und einfach eine Sauerei. Aber zum Trost für die Frauen. Es gibt auch KFZ - Meister, die halten jeden Kunden für Blöd, weil sie nach seiner Meinung Null Ahnung haben.

    In einer großen NL
    Ich fahre mit einen E 320 hin, die Benzinpumpe machte solch ein Lärm, das man bald gehörschutz brauchte. Ich zum Meister: Beninpumpe muss erneuert werden. Tja und dann den Wagen auf die Bühne und der Meister holte noch den Gesellen und beide stellten sich unter den Wagen und lauschten den Lärm der Benzinpumpe. Nun auf der Rechnung fand ich dann den Posten:
    10 AM Befund festlegen.
    Das war wohl nichts, denn ich hatte einen klaren Auftrag erteilt, nämlich Benzinpumpe erneuern. Also Rechnung zurück mit dem kommtar, das die 10 AM nicht bezahlt werden.
    Es kamm dann eine Neue Rechnung ohne die 10 AW.

    Elchgrüße

    Dietmar
     
  12. #12 Katharina, 07.11.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dietmar,

    das mit den unterschiedlichen ET Preisen erstreckt sich sogar noch weiter. Ich kenne einen Fall, - hier aus dem Forum – wo selbst in den verschiedenen VK-Räumen der NL FFM/OF verschiedene Preis verlangt wurden. In Ffm-Süd lag der Preis um 7% höher als auf der Hanauer Landstraße. Eine VT ;) hingegen lag 2% unter der Hanauer Landstraße.

    Das viele Meister Kunden für Blöd halten, ist nicht nur bei DCX der Fall. Ich habe bei einer anderen Marke ja schon auf der Rechnung Posten reklamiert – im Sinne, wenn Scheibenreinigungsflüssigkeit aufgefüllt wurde, mußte ja vorher der Behälter teilentleert werden, diese Arbeit wurde nicht berechnet. Auch sehr schöne Fälle – Bremsbelägetausch: Verwendet 1 kg Bremsfett. Da fragt ich mich, was gefettet wurde?
    Noch schöner bei einem Ölwechsel: Motoröl: x Liter 10 W 60 und 1 Liter Viskosität {!}. Der Meister hatte auch sofort eine Erklärung parat: Auf den Ölflaschen würde stehen wie in diesem Fall 10 W 60, das müßte man separat Einfüllen. Leider wäre diese Viskosität eben sehr teuer.

    Mit diesen Anekdoten wünsche ich einen schönen Abend

    Gruß

    Katharina
     
  13. #13 Katharina, 11.11.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bruno,

    die hydraulische Kupplung des W 168 kann man insofern nachstellen, das es möglich ist, das Hydrauliksystem zu entlüften.
     
Thema:

170 CDI Kupplung ruscht beim beschleunigen

Die Seite wird geladen...

170 CDI Kupplung ruscht beim beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. fehlercode B127462 kupplungsschalter Mercedes citan

    fehlercode B127462 kupplungsschalter Mercedes citan: Moin hat jemand eine fehlercode tabelle oder was ist das (fehlercode B127462 kupplungsschalter Mercedes citan)
  2. Kupplung

    Kupplung: Hallo. Nach längerer Autobahn fahrt fällt meine Kupplung aus. Das Pedal kommt nur ganz langsam zurück und der Wagen lässt sich nicht mehr...
  3. Kupplung ruckt

    Kupplung ruckt: Hallo, mein Name ist Peter. Bin 65 Jahre alt und wohne im Saarland. Seit 2 Monaten habe ich einen 280S von 1971. Der Wagen war bis 2017 in...
  4. Anhängekupplung CL 500 - C216

    Anhängekupplung CL 500 - C216: Liebe Forumsmitglieder, ich fahre einen CL 500 , 4matic, BJ. 2010 und würde gerne einen Wohnwagen ziehen. Kennt jemand einen Sachverständigen,...
  5. W246 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe

    W246 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe: Hallo, bin vom CLK 230 Schaltetriebe auf einen 5 Jahre alten ( unter 50 Tkm) B250 7 Gang DCT Automatikgetriebe umgestiegen, ich habe keinerlei...