190 (W201) E 2.0 Automatik

Diskutiere 190 (W201) E 2.0 Automatik im 190er Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Hallo Leute. Ich habe so seit 3 Wochen mit meinem Wagen folgendes Problem: Der Motor geht während der Fahrt einfach aus, lässt sich aber...

  1. vinn21

    vinn21 Frischling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB 190 (W201) E 2.0 (201.024)
    Hallo Leute.
    Ich habe so seit 3 Wochen mit meinem Wagen folgendes Problem:

    Der Motor geht während der Fahrt einfach aus, lässt sich aber sofort wieder starten. Das geschieht so 3 bis 4 mal hintereinander und dann ist erst mal wieder Ruhe. So ein bis zwei Tage. Dann tritt das gleiche Problem wieder auf.

    Sogar auf der Autobahn (!!!) ist mir der Motor ausgegangen. Ich konnte ihn aber noch während der Fahrt starten. Das ging auch so 3 bis 4 mal hintereinander. Dann war Ruhe.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    Ich muss dazu sagen, dass das Auto 15 Jahre alt ist und ca. 320Tsd.
    Kilometer auf dem "Buckel" hat. Motor hat ca. 80Tsd. Kilometer weg

    Vielen Dank im Voraus

    vinn21
     
  2. #2 JOJO18041982, 10.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.02.2006
    JOJO18041982

    JOJO18041982 Stammgast

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes W201 1.8 Baujahr 1992
    Hallo!

    Ich würde als erstes mal die Zünanlage prüfen!
    Sprich Zündkerzen wechseln und Kabel auf eventuelle Brüche oder risse prüfen.

    unter "www.w201-portal.com" oder "www.w201.net" findest du Foren die sich speziell mit dem 190er befassen!

    Viele Grüße

    jojo
     
  3. #3 coca-light, 10.02.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.741
    Zustimmungen:
    301
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo JOJO

    ...und Du meinst wir befassen uns mit dem W201.024 nicht und dass vinn21 hier keine Hilfe bekommt?

    Gruß
    Peter
     
  4. #4 Otfried, 10.02.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo vinn 21,

    ich gehe davon aus, das in Deinem W 201.024 weiterhin ein M 102.962 eingebaut ist. Hast Du schon die Masseverbindung zwischen Motor und Karosserie geprüft? Wurde der OT-Geber überprüft?
     
  5. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vinn,

    überprüf auch mal den Überspannungsschutz und das Kraftstoffpumpenrelais geht am besten durch probeweisen Tausch,am Kraftstoffpumpenrelais kannst Du ja mal riechen ob es verschmort/verbrannt riecht,leuchten alle Kontrolllampen wenn Du die Zündung anmachst?Wie genau spielt es sich ab wenn er aus geht, geht evtl. die ABS-Kontrolllampe erst an?
     
  6. #6 vinn21, 11.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2006
    vinn21

    vinn21 Frischling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB 190 (W201) E 2.0 (201.024)
    Hallo coca-light.
    Bitte keinen Streit. JOJO18041982 hat es doch nur gut gemeint.

    Gruß vinn21
     
  7. #7 JOJO18041982, 11.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2006
    JOJO18041982

    JOJO18041982 Stammgast

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes W201 1.8 Baujahr 1992
    @coca
    Habe ich das behauptet irgendwo?

    Aber solche Beiträge wie deiner helfen dem Themenstarter wirklich beim Lösen seines Problems! :mad: :mad:

    Ich habe lediglich auf alternative Möglichkeiten der Lösung des Problems hingwiesen. Und diese beiden Foren verfügen was den W201 betrifft über ein großes Archiv an Problemstellungen und Lösungen!

    Bei diesem forum soll es sich doch um ein allgemeines Forum handeln.
    Hier sind viele Leute anzutreffen die sich mit der aktuellen Modellpalette bestens auskennen.....Zumindest ist das mein Eindruck!

    Jedenfalls war es nicht meine Absicht jemandem hier auf die Füße zu treten - oder die Kompetenz dieses Forums in Frage zu stellen -

    Aber noch weiterhin viel Spass beim Erbsenzählen!


    Viele Grüße

    jojo
     
  8. vinn21

    vinn21 Frischling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB 190 (W201) E 2.0 (201.024)
    Hallo Mathias (Heidi).

    Vielen Dank für deine Hinweise.
    Du fragst, wie genau es sich abspielt, wenn der Motor ausgeht.
    Nun, ich hab das alles nochmal Revue passieren lassen.
    Das Problem tritt fast immer auf, nachdem ich so 5 bis 10 Minuten gefahren bin.
    Dann kommen die Aussetzer. 3 bis 5 mal neu starten - wie gesagt er springt immer sofort wieder an - dann läuft er ohne Mucken.

    Schon merkwürdig. :mad:

    Gruß
    vinn21
     
  9. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    springt er dann auch 3-5 mal an oder musst Du 3-5 mal Starten bis er anspringt? Läuft die Kraftstoffpumpe an wenn Du ihn wieder neu starten willst?
     
  10. vinn21

    vinn21 Frischling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB 190 (W201) E 2.0 (201.024)
    Hallo Otfried.

    Vielen Dank für deine Hinweise.
    Der OT-Geber wurde noch nicht geprüft. Werde es in der Werkstatt veranlassen.
    Ich habe nochmal das Problem Revue passieren lassen und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass das Problem immer erst auftritt, wenn ich so 5 bis 10 Minuten gefahren bin.
    Dann kommen immer die Aussetzer so 3 bis 5 mal. :mad:
    Danach ist Ruhe und ich kann ohne Probleme fahren.

    Gruß vinn21
     
  11. vinn21

    vinn21 Frischling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB 190 (W201) E 2.0 (201.024)
    Nein, Mathias, er springt immer sofort wieder an
     
  12. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vinn,

    überprüf doch mal das Relais der Saugrohrheizung es sitzt vor dem Sicherungskasten unter einem separaten Deckel, meine ich, einfach mal rausziehen und die Kontakte anschauen auch die im Gegenstecker ist da irgendetwas verschmort?
    Wenn ja neues Relais besorgen wenn nötig neue Kontakte im Gegenstecker anlöten.
     
Thema:

190 (W201) E 2.0 Automatik

Die Seite wird geladen...

190 (W201) E 2.0 Automatik - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Klemmutter der Gelenkwelle (W201)

    Erfahrungen mit Klemmutter der Gelenkwelle (W201): Hallo , die Gelenkwelle des W201 hat vor dem Gelenkwellenzwischenlager eine SW 41 Mutter die man lösen soll ,um die Kardanwelle ein wenig...
  2. 190 (W201) and more...

    190 (W201) and more...: Hallo Penti, habe auch einmal fünf Jahre lang einen 190 Benziner im Originalzustand gefahren. Ein ausgereiftes FZ, das im Gegensatz zu seinen...
  3. S205 180D 6G auf Automatik umrüsten?

    S205 180D 6G auf Automatik umrüsten?: Hallo, Ich Weiss eine eher ungewöhnliche Frage.. aber before jetzt direkt gesagt wird kauf dir eine Automatik und gut ist ... Ich habe...
  4. Ölkühler Automatikgetriebe undicht

    Ölkühler Automatikgetriebe undicht: Guten Abend, ich fahre einen W204 C220 CDI und habe vor ein paar Tagen einen schleichenden Kühlwasserverlust bemerkt. Heute habe ich die undichte...
  5. W204 OM651 220CDI 170 PS AUTOMATIK

    W204 OM651 220CDI 170 PS AUTOMATIK: Einen schönen guten Abend alle zusammen. Ich hätte ein Problem und habe keine Ahnung,was gemach werden soll um es zu beheben. Und zwar,die letzten...