2005 7G ruckt in den ersten Gängen, besonders beim Runterschalten

Diskutiere 2005 7G ruckt in den ersten Gängen, besonders beim Runterschalten im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Moin, wir kauften uns Enden letzten Jahres einen S203 MOPF 2005 230 mit 7G Automatik. Im Jan/Februar ließen wir eine Getriebespülung vornehmen,...

  1. #1 valiant, 06.07.2020
    valiant

    valiant Frischling

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C230 S203 2005 7G
    Moin,

    wir kauften uns Enden letzten Jahres einen S203 MOPF 2005 230 mit 7G Automatik. Im Jan/Februar ließen wir eine Getriebespülung vornehmen, die letzte "Auffrischung" war in 2017. Filter wurden auch gewechselt. Einige Zeit (Tage) danach tauchten die ersten Probleme auf:

    Auto kalt, Comfort Gang:
    - erstes Hochschalten, öfters mal "deutlich" merkbar, je höher die Gänge umso sanfter
    - letztes Runterschalten, z.B. Stop an der Ampel mit langsamen Hinrollen, es ruckt merklich, "Schlag in den Nacken".
    Auto warm, Comfort Gang:
    - Hochschalten und Runteschalten, normal gut, wenig merkbar, gelegentlich taucht das oben genannte Verhalten auf (selten) UND deutlich sanfter, aber spürbar.

    In der Werkstatt (freier MB Spezi) wurde eine Adaptionsfahrt über circa 1 Stunde mit Notebook et cetera vorgenommen, direkt aber gesagt, Keine Garantie das es besser wird. Es wurde gefühlt etwas besser.

    Die oben genannten Probleme wurden mit der Zeit besser oder traten nur noch ganz selten auf.

    Nach der letzten Inspektion im Mai wo auch eine Dichtung vom Motor? erneuert wurde, dafür mußte laut Mechaniker auch ein Teie der Zuleitungen für die Automatik demontiert werden und entsprechend etwas Öl wieder aufgefüllt werden, ruckte es ziemlich heftig und oft als wir vom Hof fuhren. Also merklich deutlicher und öfter. Also direkt angerufen und neuen Termin vereinbart. Das Auto stand dann ein paar Tage bei ihm, er konnte das Schaltverhalten nachvollziehen, kontrolliert den Ölstand vom Automatik öl, machte wohl 2 Adationsfahrten inkl. Anpassung der Wertung für die ersten Gänge (Kulanzarbeiten). Am nächsten Tag, Wagen morgens kalt, direkt wieder der "Schlang in den Nacken" beim ersten Halt vor der Ampel. Auch wenn der Wagen warm war, trat beim Runteschalten nach dem Kickdown (Beschleunigungsspur) oder Runterfahren von der Autobahn und bremsen, 1,2x das Rucken beim Runterschalten (in höheren Gängen) auf.

    Letzte Woche war der Wagen aus Termingründen dazu wieder in der Werkstatt, 1 Woche. Es wurde der Getriebedeckel entfernt, es befanden sich keine Späne darin, nur ganz leichter Abrieb?, nichts besonders laut Werktstatt. Es wurden alle Ventile? der Automatik rausgenommen und das Sieb an denen gesäubert. Es waren wohl alle verschmutzt? (Alles auf Kulanz) Nachdem wir das Auto abholten, kein Rucken, alle Gänge sehr sanft, einfach nur toll. Wir waren begeistert, bis zum nächsten Tag.

    Am Samstag, losgefahren und da war es wieder, an der ersten Ampel. Gefühlt weniger starker Schlag, aber deutlich. Auch beim ersten Hochschalten, kam wieder der deutlich spürbare Gangwechsel zum Vorschein.

    Wie kann das sein? Woran kann das liegen? Können die Ventile für die ersten Gänge mechanisch defekt sein. Die harten Schaltvorgänge treten meistens nur auf wenn der Wagen kalt ist, sobald warm verschwinden diese fast oder nur ganz selten zu spüren. Ich weiß jedenfalls nicht mehr weiter...

    Danke für die Hilfe oder Tips!
     
  2. #2 coca-light, 06.07.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus,

    Ferndiagnose hilft da wahrscheinlich nicht groß weiter, aber:

    Wie hoch ist die Laufleistung?

    Geht es um eine freie Werkstatt oder um eine MB-VT/NL?

    Ist bekannt, welches ATF befüllt wurde?

    Wurde das ATF auf Kühlmittel-Eintrag untersucht?

    Wurden die Adaptionswerte denn auch beurteilt und gibt es dazu Auffälligkeiten bei den Drücken und Füllzeiten? Oder wurden die Adaptionswerte nur „zur Kenntnis“ genommen?

    Wenn hier noch alles im grünen Bereich ist, ATF und Füllstand i.O. sind, bleibt die Frage, ob es sonstige Fehlerspeicher-Einträge gibt, wenn ja, welche genau?
    Evtl. auch im indirekten Zusammenhang mit Gemischaufbereitung...?

    ... und ob die Elektrik-Trägerplatte auf dem AG-Schaltschiebergehäuse i.O. ist.

    Viele Fragezeichen, ja, das macht‘s nicht leichter...

    Gruß
     
  3. #3 valiant, 06.07.2020
    valiant

    valiant Frischling

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C230 S203 2005 7G
     
  4. #4 coca-light, 07.07.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus,

    Adaptionswerte sind zunächst Messwerte.
    Sie zeigen Füllzeiten und Drücke ... der Lamellen-Kupplungen ... im AG.

    Diese Werte passt die elektronische Getriebe-Steuerung selbst an bzw. sie adaptiert/lernt ständig selbst in Abhängigkeit von Verschleiß und Fahrweise.

    Daran lässt sich manuell nichts verändern oder „einstellen“.

    Man kann die Adaptionswerte lediglich zurücksetzen (Werkseinstellungen) und macht anschließend eine „erste“ Adaptionsfahrt, bei der grob gesagt alle Gänge mehrmals hoch- und runtergeschaltet werden.

    Je nach Verschleißzustand kommen dabei wiederum Adaptionswerte zustande, welche beurteilt werden können, ob z.B. eine Lamellenkupplung bereits an der Verschleißgrenze arbeitet oder „noch“ i.O. ist.




    Zu Deiner Frage „warum“ ATF auf Kühlmittel-Eintrag untersuchen:

    Eben damit Du weißt, ob Dein ATF mit Kühlmittel kontaminiert ist.


    Gruß
     
    conny-r gefällt das.
Thema:

2005 7G ruckt in den ersten Gängen, besonders beim Runterschalten

Die Seite wird geladen...

2005 7G ruckt in den ersten Gängen, besonders beim Runterschalten - Ähnliche Themen

  1. Kupplung ruckt

    Kupplung ruckt: Hallo, mein Name ist Peter. Bin 65 Jahre alt und wohne im Saarland. Seit 2 Monaten habe ich einen 280S von 1971. Der Wagen war bis 2017 in...
  2. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo, Bin besitzer von W205 Baujahr 11/2014. Imletzte Tage habe ich gemerkt dass beim Motorstart ein Geräusch wie eine Kette oder Metal...
  3. W246 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe

    W246 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe: Hallo, bin vom CLK 230 Schaltetriebe auf einen 5 Jahre alten ( unter 50 Tkm) B250 7 Gang DCT Automatikgetriebe umgestiegen, ich habe keinerlei...
  4. AUX-IN beim W221 HILFE!

    AUX-IN beim W221 HILFE!: Wer kann mich beraten? Brauche einen AUX-IN-Anschluss (Kabel 3,5mm Klinke)! Wie kann das gehen? Ich will ein Tapedeck einbauen...War das vom W220...
  5. Motor Lampe leuchtet beim CLA auf Autobahn

    Motor Lampe leuchtet beim CLA auf Autobahn: Hallo zusammen bei meinem cla leuchtet Motor Lampe als ich Autobahn nehmen wollte mit mit voll Gas plötzlich brennt motor leuchtet und das Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden