203 Probleme mit Klimaautomatik

Diskutiere 203 Probleme mit Klimaautomatik im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo erstmal, ich fahre einen c240 (203) mit serienmässiger Klimaautomatik, nur kann ich diese mit der EC taste nicht ausschalten, d.h. die...

  1. tomsen

    tomsen Frischling

    Dabei seit:
    05.09.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240
    Hallo erstmal,

    ich fahre einen c240 (203) mit serienmässiger Klimaautomatik, nur kann ich diese mit der EC taste nicht ausschalten, d.h. die Kühlund schaltet erst nach ca. 10 Minuten aus. Lt. AUskunft meines Händlers ist dies normal. Für mich ist das äusserst ungewohnt, da ich von anderen Autos gewohnt bin dass die Kühlung ca. nach 1 Minute aufhört. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen, da mein Händler sich weigert weiter zu reparieren, was auch an der Garantie liegen kann.


    Gruß

    Tomsen
     
  2. Heli

    Heli Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200K W203
    hi tomsen!

    das ist bei mir genau so. es dauert recht lange, bis sich die klimaanlage ausschaltet. :confused:

    mich stört es zwar nicht wirklich, aber der grund warum das so eingestellt ist würde mich auch interessieren.

    viele grüsse

    heli
     
  3. #3 Patrick, 06.09.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Klima ausschalten?

    Hi,

    ich verstehe eure Probleme nicht ganz. Wenn ich meine Thermatic im 203er ausschalten will, drehe ich den Gebläseknopf auf Null, dann ist sie aus.

    Tschüss,
     
  4. #4 Horst II, 09.09.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Hallo Patrick,

    wenn ich die Frage richtig verstanden habe geht es hierbei um die Kühlung. Wenn Du die Klimaanlage ausschaltest, wird nur der Kompressor und damit die Kühllung abgeschaltet. Wenn Du Lüftung auf Null schaltest kommt keine Luft mehr (weder gekühlt noch ungekühlt) in das Fahrzeug, was auf Dauer nicht so toll ist.

    Gruß
    Horst
     
  5. #5 Patrick, 09.09.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Kühlung / Lüftung

    Hi Horst,

    kein Problem, dafür habe ich noch vier Scheiben und mein Schiebedach. Bei 20-24 °C empfinde ich die Klimaanlage als nicht nötig. Ich kippe oder öffne das Schiebedach dann und öffne die hintere linke Seitebscheibe ein wenig (wegen der Luftsäulenschwingungen im Kombi). Dann hab ich genug Frischluft! Bei geschlossenen Fenstern / Dach läuft die Anlage natürlich. Wenn eben keine Kühlung gebraucht wird, kann man die Gebläseleistung bei EC (für die ca. 10 Minuten) auf 1 oder die Temperaturregler auf Aussentemperaturniveau stellen, dann sollte es nicht mehr so stark "kühlen" oder blasen.

    So ganz verstehe ich das Problem nicht. Wenn ich keine Kühlung haben möchte, lasse ich die Klima sowieso auf Aussentemperaturniveau oder EC und kleiner Gebläseleistung laufen.

    Ich hoffe, es hilft,

    Tschüss,
     
  6. #6 DokoNjus, 13.09.2002
    DokoNjus

    DokoNjus Guest

    Klima

    Hei Leute!!

    Ich bin mit Patrick einer Meinung: Dreht den Knopf auf Null und sofort Null-Problem.

    Ferdi:D :D
     
  7. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Habt ihr alle andere 203 als ich ?
    :confused: :confused: :confused:

    Ich kann mein Gebläse nicht durch drehen auf "0" stellen.

    Bei mir muss man mehrmals auf die entsprechende Taste drücken.

    Aber ihr werdet mir schon den entsprechenden Drehknopf erklären und mir Fotos zeigen???? :D :D :D


    Gruß Martin
     
  8. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    Aber dran Denken:
    Nicht ständig mit ausgeschalteter Klima rumfahren! Sie muss ab und zu in Betrieb genommen werden.
    Sonst sehen wir uns bald in der Werkstatt (Hauptgrund der kaputten Klimas, Erklärung des Kunden: "Aber ich wollte doch nur Sprit sparen!").
     
  9. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo George

    Die neuen Volumengeregelten Kompressoren laufen auch bei ausgeschalteter Klimaanlage mit 2%,darum haben sie keine Probleme mit der schmierung.

    Hallo Martin du hast wohl eine Komfort-Klimatisierung mit Digitalanzeige und einer blauen und roten Temp.-Taste sowie eine Schaltwippe für den Lüftermotor.Die anderen Forumteilnehmer sprechen von der Thermatik diese hat Für drei Drehknöpfe,Zwei für Temp.links und rechts sowie einer für den Lüftermotor.

    Gruss D2B[​IMG]:D :D :D
     
  10. #10 Patrick, 13.09.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Klima

    Hi Leute,

    @George

    Bei ca. 20-24 °C tagsüber empfinde ich die Klimaanlage als nicht nötig, daher ist sie bei mir dann aus, aber Dach und Fenster etwas offen. Bei Regen, Schnee oder unter 20 °C ist sie auch an, damit das Klima/Feuchte und die Temperatur/Heizung entsprechend geregelt werden. Ab 24 -25 °C Aussentemperatur wird es im Auto langsam recht warm und dann läuft die Anlage natürlich auf Kühlbetrieb. Der Kraftstoffmehrverbrauch ist mir "egal", dafür hab ich ja einen Diesel. :D

    @Martin

    Da hat wohl einer eine Thermotronic, oder? Welch Luxus, ich habe nur eine Thermatic mit Drehreglern. :(

    Ciao,
     
  11. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @C220CDI-T & D2B


    Hups, jetzt habe ich aber ein schlechtes Gewissen.... eine Thermotronic.... :D ;) :D

    Spass beiseite... Die war glücklicherweise bei meinem Schnäppchenkauf mit bei.

    Gruß Martin
     
  12. #12 JürgenC270CDI, 18.09.2002
    JürgenC270CDI

    JürgenC270CDI C Klassen Fan

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI
    Klimaanlagenproblem

    Ich habe auch eine Thermotronic in meinem 270 CDI und halte diese nicht für besonders gut. Die manuelle Anlage im Vorgänger ( W202) war besser. Die Anlage regelt so wie sie es will und denkt. Der Gesamtklimakomfort ist erst besser geworden, seitdem ich die Heckscheiben und hinteren Seitenscheibenj habe verdunkeln lassen. Jetzt reagiert die Anlage flotter. Eventuell hat das was mit der Hitzestrahlung innerhalb des Autos zu tun.;)
     
  13. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Habe bei mir nichts verdunkeln lassen und es funktioniert.
    Habe 23 Grad eingestellt und es ist ein angenehmes Klima im Auto. Es gab Probleme mit dem Stellrad, welches in der Mitte des Cockpits für die Menge der zugeführten Frischluft zuständig ist.
    Das Stellrad ist auch bei MJ03 nicht mehr vorhanden.
    Habe mein Rad auf volle Frischluftzufuh ( alle blauen Balken sichtbar). Probier es mal.

    Hast du mal deinen Inennraumtemp Fühler schecken lassen?

    Gruß martin
     
  14. #14 Patrick, 18.09.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Thermatik

    Hi,

    bei mir klappt es auch einwandfrei mit 22 °C. Habe eine Thermatik in meinem 203er von 02/2002. Linker Drehregler in die Mitte nach links (ist eh egal bei Auto-Betrieb), rechter Drehregler in die Mitte nach links, Temperaturräder auf 22 °C. Fertig!

    Ich habe auch noch das blaue Stellrad in der Mitte des Armaturenbretts, ist bei mir immer ganz offen. Das ist gerade dann angenehm, wenn die Heizung schon anspringt, aber man eben nicht andauernd die warme Luft am Kopf haben will, das ermüdet nämlich auf Dauer und trocknet die Augen aus. Und im Sommer gibt es auch zusätzliche frische Kühlung der "Birne", wenn man den mittleren Drehregler offen hat. Verstehe nicht, warum der jetzt "wegverbessert" wurde.

    Tschüss,
     
  15. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Ich vermute mal, das wir die "perfekte" Stellung für den Regler gefunden haben und andere den vielleicht auf Frischluft aus stellen und dann die Klima durcheinander kommt?

    Gruß Martin
     
Thema:

203 Probleme mit Klimaautomatik

Die Seite wird geladen...

203 Probleme mit Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. 4-Zonen Klimaautomatik (211er): Probleme nur hinten ...

    4-Zonen Klimaautomatik (211er): Probleme nur hinten ...: Hallo zusammen, mein 211er zickt im Bereich der Klimaverteilung. Soll heißen, daß die Kühlung i.B. der Vordersitze soweit korrekt arbeitet. Im...
  2. Probleme mit Toter Winkel Assistent

    Probleme mit Toter Winkel Assistent: Ich habe immer wieder Probleme mit dem Toter Winkel Assistent Mir werden an Situationen Fehler gezeigt wo keine sind Und dort wo er Warnen sollte...
  3. Zündschloss Probleme

    Zündschloss Probleme: Hallo zusammen, Seid geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem C220 W203. Der Schlüssel wird nicht mehr richtig erkannt. Der Schlüssel wird nur...
  4. Überhitzungsprobleme c180 kompressor

    Überhitzungsprobleme c180 kompressor: HI Leute Ich habe folgendes Problem mein motor läuft nach ein paar minuten fahrt unrund wird extrem warm und geht dann in den notlauf ich glaube...
  5. Probleme im ACS - ML 350 BJ 11.2011

    Probleme im ACS - ML 350 BJ 11.2011: Hallo liebe Mitglieder im Forum, mein ML 350 aus 11.2011, hat ein Problem, das Fahrzeug ist mit Luftfederung und dem Active Curve System ACS...