A 160 CDI (alt) Kaufabsicht

Diskutiere A 160 CDI (alt) Kaufabsicht im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Allerseits, wenn man euer Forum so liest bekommt man echte Zweifel das richtige getan zu haben. Habe vor mir einen A 160 CDI (alt, also...

  1. #1 Colorado, 08.01.2002
    Colorado

    Colorado Guest

    Hallo Allerseits,
    wenn man euer Forum so liest bekommt man echte Zweifel das richtige getan zu haben.
    Habe vor mir einen A 160 CDI (alt, also 60PS) EZ. 03.01 mit ca 18.000 km zu kaufen. Kostet 13.000Euro.
    Bin nämlich ein echter Spritknauser.
    Die geringe Leistung stört mich nicht, bin ein echter Cruiser.
    Fahre bis heute einen Fiat Cinquecento (EZ95; 90 Tkm) und brauchte einen Kühler und ein Auspuffendrohr. Hatte mit dem Teil nie Probleme.
    Sollte sich das mit einem Benz ändern?
    Habe Gott sei Dank noch ein besonderes As im Ärmel, nämlich meinen Schwager, der ist Meister in einer DB-Niederlassung!
    Nannte mir aber nur evtl Probleme mit Hinterachse u. Stabis.
    Gibt es Dinge die beim Kauf besonders beachtet werden müssen?

    Mein erster Beitrag!
    Bitte rege antworten!
    Gruß Colorado
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A 160 CDI (alt) Kaufabsicht. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Johannes, 08.01.2002
    Johannes

    Johannes Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Nimm den nur mit Klima.
    Den Wagen hatte ich auch, war sehr glücklich damit. Allerdings habe ich mich nach kurzer zeit mit Tuningideen getragen - ist halt doch schlapp - aber sehr sparsam.
    Vielleicht machst Du eine gründliche Probefahrt. Wegen der langen Übersetzung würgt man den anfangs ständig ab.
     
  4. #3 Dieselwiesel, 08.01.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.251
    Zustimmungen:
    33
    Hallo Colorado,

    haben seit ca. Mitte Nov. 2001 eine A-160 CDI (Bj. 10/00) und sind damit sehr zufrieden, haben Ihn mit Klima und Lammellendach und was ich besonders gut finde mit integ. Kindersitzen welche ich nur jedem ans Hez legen kann der Kinder im Alter am ca. 3 Jahren hat.

    Haben derzeit einen Verbrauch von ca. 5,2 Liter (fahren allerdings auf der Autobahn nicht 100)

    Wagen ist nicht ganz so agil wie der CDI 170 was besonders auf der Autobahn zu bemerken ist. (5 Gang ist sehr lang übersetzt) dafür aber senkt sich die Drezahl erheblich.

    Unser Wagen hat derzeit ca. 30.000 km und es klappert nichts außer der Fahrersitz knarrt einwenig.

    Sonst mach der Wagen sehr viel Spaß, speziell an der Tankstelle die man nun nicht mehr so oft besuchen muß.

    Gruß Christian:) :)
     
  5. #4 Colorado, 08.01.2002
    Colorado

    Colorado Guest

    Klima

    Hallo Wolf,
    er hat Klima!
    Tuning hat mein Schwager (DB-Meister) wegen häufiger Getriebeschäden abgeraden?!

    Aber bin bis heute mit 39 Pferdchen durch die Lande gehoppelt, wird dann auch reichen.
    Eine Probefahrt machte ich, aber was sagen schon 30min aus?
    Schnee auf der Landstraße und Saukalt...............

    Gruß Colorado
     
  6. #5 stefanmartin, 08.01.2002
    stefanmartin

    stefanmartin Keiler

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    A Kauf

    Hallo Colorado,

    wenn Du kein spritziger Fahrer bist und eh am Sprit knausern willst, kann ich Dir eigentlich nur zum A 160 CDI raten. Ich selbst fahre auch seit 3 Jahre einen und habe nun doch schon 65.000 km runter; und das ohne technische Probleme. Da meiner ein ´98er Model ist, habe ich natürlich die ganzen Kinderkrankheiten mitgemacht (wurden aber behoben und gut!). Zur Zeit knacken, bei Kälte, nur die beiden vorderen Stoßdämpfer (denke ich mal, so ganz technisch unbedarft).
    Da ich auch keine 100 auf der Autobahn fahre komme ich auch bei zügiger Fahrweise mit 5 bis max. 5,8 Liter auf 100 km aus.
    Meiner war ein Jahreswagen und von daher nichtmehr änderbar was die Ausstattung angeht; eine Klimaanlage oder ein Lammelendach sollten aber schon sein (am Besten beides!). Bei den Reifen würde ich von den Michelin abraten falls es möglich ist und andere nehmen.
    Ansonsten kaufen :)

    Viel Spaß und gute Fahrt falls Du Dich entschließen solltest,
    cu
    Stefan:cool:
     
  7. #6 Alexander, 08.01.2002
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2002
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    160CDI

    Hallo und guten Tag,
    ich habe selbst auch einen 160 CDI als Jahreswagen mit ca. 8TKM gekauft mit Klima Lamellendach Sitzheizung und Beifahrersitz ausbaubar, bin immer noch begeistert, vor allem der Verbrauch ist wirklich einsame Spitze, ohne Selbstbetrug ist es moeglich auf Landstrassen im Urlaub mit drei Personen und Gepaeck mit einer 3 vor dem Komma zufahren, entspricht dann einer Reichweite von ca 1400 km dann leuchtet die Reservelampe, Normaler flotter Betrieb kann auch mal den Verbrauch auf 5,5 oder mehr treiben aber nie mehr wie 6 liter auch jetzt im Winter mit Zusatzheizer und Winterreifen. ICh habe die Michelinreifen und bin zufrieden, wahrscheinlich weil ich Michelinfan bin, die Laufleistung ist einfach gut.
    Habe auch bedenken gehabt nachdem ich meinen Elchi hatte und dann erst auf dieses Forum gestossen bin aber wie gesagt bis jetzt keine PRobleme.
    Also kaufen !

    Gruesse

    Alexander
     
  8. #7 Katharina, 08.01.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colorado,

    willkommen im Forum. Ein W 168.006 EZ 03/01 ist das letzte Modell mit dem OM 668 TD ohne den LLK, in diesen Serien sind die Probleme, welche sie immer wider beschrieben werden, weitestgehend verschwunden. Es gab ja schon bei den 09/97 W 168iger Modellen solche, wo keinerlei Probleme auftraten. Am bekanntesten sind die Lager der Hinterachsschwingarme und die Stabilisatorenlager. Hierbei ist es jedoch egal ob die Plastik- oder Metall-Stabilisatorträger eingebaut wurden. So hatte der AMS Testwagen {W 168.008} nach 100.000 Kilometern keinen Austausch diese Teile erhalten.

    Wie Johannes schreibt, würde ich an Deiner Stelle mit dem Wagen eine Probefahrt machen, ob Du mit Straßenlage und Leistung zufrieden bin. Von Modifikationen am W 168.006/60 PS kann ich nur abraten. Es sind für dieses Modell seitens DCX nur 155/70 R 15 Bereifung freigegeben. Seriös läßt er sich nur mit LLK auf die Leistung des OM 668 DE 17 LA bringen.
    Wenn Du also solches vorhättest, lieber gleich ein W 168.008 {A 170 CDI} erwerben. - -
    Wenn bei Chip-getunten OM 668 DE 17 LA Schwierigkeiten auftreten, dann wegen des plötzlichen Drehmomentanstieges im Teillastbereich, welcher zu einem Durchrutschen der Kupplung führt. Die Getriebe selbst sind robust genug.
     
  9. #8 Colorado, 09.01.2002
    Colorado

    Colorado Guest

    A 160 CDI Kaufabsicht

    Hallo Elchfans,
    habe mich jetzt für den A160 CDI entschieden!
    Ist die "Classic" Austattung mit Klima!
    Morgen wird er abgeholt!!!!!!!!! ::D
    Da er noch mit Sommerreifen bestückt ist hoffe ich er ist einigermaßen Wintertauglich. Im Forum gehen ja wie immer die Meinungen weit auseinander.

    Frage: Kriegt man irgentwie die 155er Asphaltschneider los?
    Nur die sind lt. Brief erlaubt!


    Danke für eure Antworten. Hatte ja echt schon Zweifel.

    Gruß Colorado
     
  10. #9 stefanmartin, 09.01.2002
    stefanmartin

    stefanmartin Keiler

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Reifen

    Hallole,

    den Versuch die Reifen gegen breitere zu tauschen würde ich gebraben; zwar soll es ein Gutachtengeben, doch leider habe ich es bis heute noch nicht gesehen. Eine Einzelabnahme schedet aus Kostengründen ja sowieso aus und Mercedes-Benz verkauf lieber neue A 160 CDI als den Alt-Besitzern nach dem Steuerbegünstigungswegfall zu einer größeren Bereifung zu verhelfen :(

    Ich finde die Wintertauglichkeit nicht schlecht, nur sollte hie und da etwas mehr Bodenfreiheit da sein. ABER im Winter NIE ohne Winterreifen !! Mein Tipp Conti M2 :cool:

    Übrigens auch willkommen im Rudel der Elche;)

    Gute Fahrt,
    cu
    Stefan
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. davtho

    davtho alter Hase

    Dabei seit:
    16.09.2001
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch nur Positives eraeussern ueber den A160CDI. Ich habe im August eine gekauft. Bj 04/2000 mit 24tkm. Jetzt habe Ich 42tkm bei durchnittliche 5.1L verbrauch. Hatte am anfang problem mit Knarrender Fahrersitz, wuerde auf Kulanz repariert. Ist gerade vom Inspektion zuruck. Habe Zusatzheizung umbauen gelassen. Hatte verdacht auf Hinterachsaufhangung probleme. War aber nichts. Von viele berichte wahrscheinlich eingebildet. Verbrauch ist im moment hoeher bedingt durch die Kaelte. Kann das Fzg nur weiter empfehlen. :D
     
  13. #11 Gunther, 21.01.2002
    Gunther

    Gunther Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2001
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    160 cdi for fans

    Hallo Colorado,

    gratuliere Dir zu Deiner Entscheidung!

    Ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen - es ist eine gute Wahl! Die 60 PS merkt man beim anfahren kaum, durchdrehende Reifen sind kein Problem. In der ams wurde mal in einem Artikel der Verdacht geäußert, daß dieser Motor mehr PS haben müsse.
    Mein Elchi ist ausreichend flink, zum losspurten reicht es allemal. Allerdings bin ich vor der Kaufentscheidung auch einen EZ1/99 probegefahren, der deutlich schlapper als meiner (EZ 5/99) war.

    Der Motor ist beim Fahren superleise, ein Kollege fragte mich beim erstem Mitfahren, ob es ein Benziner wäre.

    Den Räderrappel hatte ich auch - aber erst nachdem ich schon 4 Winterreifen samt Felgen dazugekauft hatte. Vergiß das einfach und freue Dich über den Verbrauch (meine Daten stehen im Beitrag "A160 cdi Verbrauch"). Beim cruisen sind echte 5l drin.
    Viel Spaß beim Fahren.
     
Thema:

A 160 CDI (alt) Kaufabsicht

Die Seite wird geladen...

A 160 CDI (alt) Kaufabsicht - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  2. Glühkerze samt Gewinde rausgesprungen, W211 220 CDI

    Glühkerze samt Gewinde rausgesprungen, W211 220 CDI: Hallo, ich bin neu hier, denn ich bin auch erst seit kurzem Mercedes Fahrer. Leider ist - wie der Titel schon sagt - mir die erste Glühkerze samt...
  3. Mercedes A Klasse Fehler

    Mercedes A Klasse Fehler: Hallo Liebe Community habe Probleme mit meinem Benza. Motor ruckelt und nimmt kein Gas mehr an. Zudem hat er krassen Leistungsverlust. Weiss einer...
  4. W169 Automatik - A-Klasse ruckelt

    W169 Automatik - A-Klasse ruckelt: Hallo liebe Stern-Gemeinde, bei unserem A150 (Laufleistung : 120 TKM) stellt sich seit ein paar Wochen ein Ruckeln tlws. Bocken beim Losfahren im...
  5. Mercedes SLK,6 Jahre alt,Steuerkette gerissen

    Mercedes SLK,6 Jahre alt,Steuerkette gerissen: Der Mercedes meines Mannes ist 6 Jahre alt. Nun ist die Steuerkette gerissen. Wie stelle ich einen Kulanzantrag? Der Wagen wurde in keiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden