A 170 CDI Temperatur und Geräusche

Diskutiere A 170 CDI Temperatur und Geräusche im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich bin heute eher zufällig auf dieses Forum gestoßen. Nachdem ich so einiges gelesen habe muss ich sagen: echt genial!...

  1. #1 buerofuzzi, 07.10.2002
    buerofuzzi

    buerofuzzi Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Kombi
    Hallo zusammen,

    ich bin heute eher zufällig auf dieses Forum gestoßen.
    Nachdem ich so einiges gelesen habe muss ich sagen: echt genial!

    Klasse Infos, echt kompetente Antworten, bin einfach begeistert.

    Ich fahre seit einigen Monaten eine A-Klasse, 170 CDI, Bj. 05/2000.
    Ich bin mit dem Wagen sehr zufrieden,habe aber doch so ein paar Fragen,auf
    die ich hier in den Beiträgen keine Antwort gefunden habe:

    Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass nach längerer Fahrt auf der Autobahn
    (so mit Tempo 120 - 140, etwa eine halbe Stunde) und anschließender langer Wartezeit
    an einer Ampel beim Anfahren sehr viel weißer Qualm aus dem Auspuff kam. Dieser
    Effekt hat sich in den folgenden Minuten ein paar Mal wiederholt, alledings mit abnehmender
    Tendenz. Danach war das vorbei und trat bis letzte Woche auch nicht wieder auf.

    Letzte Woche habe ich dann mein Auto durch die Waschstraße gefahren, hinterher noch rund
    eine Stunde nachgewienert etc. und bin dann w.o. wieder Autobahn gefahren (diesmal rund eine Stunde, etwa 100km Strecke). In Köln hatte ich lange Wartezeiten an verschiedenen Ampeln, und wieder kam beim Anfahren jede Menge weißer Qualm aus dem Auspuff. Später war dann wieder alles normal.
    Ich erinnerte mich an den Effekt vor ein paar Wochen und diesmal fiel mir eben der Waschstraßenbesuch ein - kann das einen Zusammenhang haben. Meine Überlegung dabei: In der Waschstraße dringt irgendwo Wasser in die Auspuffanlage - lange Autobahnfahrt - Wasser erhitzt - und wird kontinuierlich in Form von Dampf ausgestoßen, der nicht auffällt, sondern erst bei den anschließenden Warte- und Anfahrphasen im Stadtverkehr???

    Was mich von Anfang an ärgert, ist die fehlende Anzeige der Betriebstemperatur. Bei meinen bisherigen Fahrzeugen war ja zumindest eine Wassertemperaturanzeige (ich weiß, ist nicht exakt, Öltemp. wäre besser, ist aber zumindest ein Anhalt). Gibt es irgendeinen Anhaltswert (so ganz grob), ab wann in etwa eine verschleißarme Temperatur erreicht ist???

    Ja und zum Schluss habe ich da noch was: So ab und zu höre ich beim Anfahren ein dumpfes Geräusch aus dem hinteren Bereich (am ehesten könnte ich das als dumpfen Schlag bezeichnen). Ich hab meinen Kofferraum gecheckt, nicht was das sein könnte. In der Reserveradmulde habe ich auch nichts gefunden und mein DB-Händler konnte mir auch nicht weiterhelfen. Hat irgendjemand einen Tipp, was das sein kann???

    Gruß
    buerofuzzi
     
  2. #2 Dr. Low, 07.10.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Was den dumpfen Schlag angeht: parkst du mit Handbremse? Dann lass die testweise mal draußen, wenn es die Umgebung zulässt! Bei gerader Stellfläche reicht auch der Gang...
     
  3. #3 buerofuzzi, 07.10.2002
    buerofuzzi

    buerofuzzi Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Kombi
    ....ja,ich parke zwar mit der Handbremse

    ...aber der Effekt tritt auch nach längerer Fahrt auf, wohl nur beim Anfahren.....

    Ich bin da erst mal ratlos....
     
  4. #4 Grosche, 07.10.2002
    Grosche

    Grosche A 140 AMG BJ 11/99

    Dabei seit:
    01.11.2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    Hi,

    kann es sein, dass es nur bei 3/4 vollem Tank auftritt, dagegen bei fast leerem tank nicht???
     
  5. #5 buerofuzzi, 07.10.2002
    buerofuzzi

    buerofuzzi Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Kombi
    ....da habe ich....

    bewusst noch nie drauf geachtet. Kann es denn tatsächlich am Tank liegen, ist der etwa so schlecht befestigt?
     
  6. #6 Grosche, 07.10.2002
    Grosche

    Grosche A 140 AMG BJ 11/99

    Dabei seit:
    01.11.2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    ja, das ist das bekannte "Spritschlagen", das macht so einen dumpfen rumms, wenn du es hast...mit einem neuen tank kann hier abhilfe geschaffen werden!

    beobachte aber erstmal, ob es mit der Tankfüllmenge zu tun hat! V.a. ob das Geräusch bei leerem Tank nicht mehr da ist!
     
  7. #7 buerofuzzi, 07.10.2002
    buerofuzzi

    buerofuzzi Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Kombi
    danke schön...

    ...da bin ich mal gespannt, werde jetzt mal darauf achten. Wenn es denn so ist, kann ich wohl damit leben. Ich gehe mal davon aus, dass das kein Sicherheitsproblem darstellt, sondern nur "Kosmetik" ist.
     
  8. #8 Katharina, 07.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Buerofuzzi,

    willkommen im Forum.
    Ich gehe davon aus, das sich Dein W 168.008 in unverändertem Originalzustand befindet.
    Welches Motoröl ist in dem Fahrzeug eingefüllt? Qualmt der Wagen weiß oder bläulichweiß?
    Befindet sich Öl im LLK?
    Nach länger Autobahnfahrt hat der Motor seine Betriebstemperatur erreicht. Wenn er nun raucht, saugt er über die Kurbelgehäuseentlüftung Öldämpfe{=falsches Billigöl} an, was die Auslaßventilen über die Zeit ins Nirvana entschwinden läßt an, oder aber Kühlmittel verdampft durch einen Riß im Motorinneren.

    Hast Du bei dem Geräusch schon einmal die hinteren Gurtschlösser in den Gurthalter gesteckt?
     
  9. #9 buerofuzzi, 08.10.2002
    buerofuzzi

    buerofuzzi Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Kombi
    ....uiii, ihr seid ja echt aktiv hier....

    so viele Antworten und Tipps, echt klasse!

    @ Volker2:

    Ja, das mit dem Reklamieren ist eine gute Idee. Ich habe den Wagen Ende März als "Jahreswagen" von DB direkt gekauft (war wohl etwas länger auf der Drehscheibe und dann beim Händler, der hatte wohl eine größere Stückzahl eingekauft).

    Ich habe von DB noch so eine Garantie erhalten; da könnte ich ja prima mal nachhaken.


    @ Katharina:

    Ja, Auto ist im Originalzustand.
    Mit dem Öl ist auch so ein Thema. Ich hatte den Wagen vor ein paar Wochen zum ersten Mal in der Inspektion (Assyst A bei rd. 20700 km). Habe mich bei der telefonischen Anmeldung bei DB schon gewundert, dass die da wohl unterscheiden zwischen A und B (in Abhängigkeit von der Laufleistung, bis 22´= A, darüber =B). Preis sollte für A 250€ und für B 500 € betragen; bin da natürlich noch vor 22´km hin. Abgesehen davon,dass von der Annahme bis zur Abholung so einiges schief gelaufen ist (inkl. fehlendem Ersatzwagen, der bestellt und verfügbar sein sollte), habe ich mich dann beim Abholen zuerst doch gefreut. An der Kasse hieß es dann lediglich: 130 €. Hab bezahlt und dann festgestellt, dass die Viskosität des Öles nicht zu erkennen war. Da haben die an der Kasse festgestellt,dass die vergessen hatten, das Öl zu berechnen. Prombt kam eine zweite Rechnung über schlappe 99,50€ für 5 l Öl. Da hat mich dann doch der Schlag getroffen. Öl soll ein 0W 40 von Shell sein (vollsynthetisch). Den Preis finde ich trotzdem heftig übertrieben.

    Die Sache mit dem Qualm trat sowohl vor dem Assyst A auf, als auch danach.

    Der Qualm ist definitiv weiß, keine Ölfahne.

    Befindet sich Öl im LLK? - Was bitte meinst Du damit? und wie kann ich das feststellen?

    Das mit den Gurtschlössern habe ich noch nicht probiert- werde ich testen.
     
Thema:

A 170 CDI Temperatur und Geräusche

Die Seite wird geladen...

A 170 CDI Temperatur und Geräusche - Ähnliche Themen

  1. Kühlt Klimaanlage bei 15 Grad Außentemperatur?

    Kühlt Klimaanlage bei 15 Grad Außentemperatur?: Hallo, würde gerne wissen, ob es Sinn macht, die KLima bei 15 Grad Außentemperatur laufen zu lassen?
  2. Außentemperatursensor wechseln w203 c-220CDI-Coupé

    Außentemperatursensor wechseln w203 c-220CDI-Coupé: Hallo Forum! Weiß jemand, wo beim oben genannten Fahrzeug, der Außentemperaturfühler sitzt? - Da es bei mir permanent 85 Grad Außentemperatur...
  3. Aussentemperaturfühler G 350 TD

    Aussentemperaturfühler G 350 TD: Hallo in die Runde, ich habe meinen G 350 TD kurz, komplett neu aufbauen lassen. Leider zeigt die Aussentemperatur nach kurzer fahrt dann immer um...
  4. MB E 220 CDI BJ 2015 Temperatur springt

    MB E 220 CDI BJ 2015 Temperatur springt: Hallo, ich habe seit fast einem Jahr ein Problem mit meinem MB, Hier eine Zusammenfassung des Problems nach knapp 1000 km letzter Woche: MB kalt...
  5. Cl 500 c215 Beleuchtung am Beifahrer Temperatur Regler geht nicht

    Cl 500 c215 Beleuchtung am Beifahrer Temperatur Regler geht nicht: Hallo liebe forum Gemeinde Ich habe gerade eben bemerkt das an meinem w215 Cl 500 die Beleuchtung vom temparatur Regler nicht funktioniert.Aber...