A-Klasse 170 W168 Bj. 2002 EPC Leuchte + Leistungsverlust

Diskutiere A-Klasse 170 W168 Bj. 2002 EPC Leuchte + Leistungsverlust im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, Ihr seid meine letzte Hoffnung Das Problem trat erstmals letzten Sommer auf. Beim starken Beschleunigen auf der linken Spur der Autobahn...

  1. #1 mitti70, 24.02.2016
    mitti70

    mitti70 Frischling

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ihr seid meine letzte Hoffnung
    Das Problem trat erstmals letzten Sommer auf. Beim starken Beschleunigen auf der linken Spur der Autobahn hatte ich urplötzlich einen Leistungsverlust, musste den Überholvorgang
    abrechen und bemerkte das die EPC Warnleute aufleuchtete. An der nächsten Ausfahrt raus. Motor abgestellt. Neu gestartet und die Leuchte war wieder aus. Der Motor hatte wieder Leistung.
    Der Wagen war mehrmals in einer freien Werkstatt, der Fehler wurde bis dato aber nicht gefunden. Getauscht wurde zuerst ein kleines schwarzes Kästchen oben links am Motor, ein weiteres Käschen
    an das man nur von unten rankommt. Bin Beamter im nicht technischen Dienst, darum kann ich es leider nicht besser beschreiben:) Alles ohne Erfolg. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass der Fehler
    nur auftritt wenn ich das Gaspedal voll durchdrücke und es ist völlig egal bei welcher Geschwindigkeit. Das ECP leuchtet dann auf, Leistungsverlust. Gehe ich vom Gas erlischt die Leuchte wieder und ich hab
    volle Leistung. Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen, ohne Fehler.
    Einen Tag vor Weihnachten war ich zum Lampenwechsel kurz beim Mercedes-Händler, hab den Mechaniker kurz auf mein Problem angesprochen. Der meinte, dass ihm auf der kurzen Fahrt in die Halle schon aufgefallen
    sei, dass der Motor unrund laufe und dies alles ein Hinweis auf defekte Injektoren ist. Eine Reparatur würde ca. 800 € kosten. Mit dem unrunden Laufen hat er Recht, aber das kam erst die letzten Wochen dazu.
    Mein Mechaniker hat jetzt am Motorblock das obere Teil entfernt und bestätigte mir das zwei Injektoren kritisch seien, aber er kann mir nicht garantieren ob es wirklich die Ursache ist.
    So und jetzt stehe ich da. Soll ich in ein 1500 € Auto 800 € investieren und weiß dann noch nicht mal ob der Fehler behoben ist.

    Hatte jemand schon einmal so ein Problem und kann mir helfen? Ich Liebe meine A-Klasse und würde sie gerne noch ein paar Jahre fahren.
    Liebe Grüße Jörg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Dieselwiesel, 25.02.2016
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Jörg,

    die Injektoren kannst du ja prüfen lassen und auch den Fehlerspeicher beim MB-Händler auslesen lassen, und dann entscheiden, wenn der Wagen sonst in einem guten Zustand ist warum sollte sich die Reparatur denn dann nicht noch lohnen?
    Oder bekommst du für 800,- einen gleichwertigen Ersatz?

    Gruß Christian
     
  4. #3 mitti70, 25.02.2016
    mitti70

    mitti70 Frischling

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Christian für Deine schnelle Antwort
    Da gebe ich Dir schon Recht, wenn es der gesuchte Fehler ist investiere ich gerne die 800 €, gar keine Frage.
    War erst vor 6 Monaten beim Tüv, ohne Mängel. Nur ein neuer Endtopf ist lt. Prüfer irgendwann mal fällig.
    Auch gibt es keinen Reparaturstau. Wenn der Fehler nach dem Tausch der Injektoren aber weiter besteht waren die 800 € umsonst.
    Vielleicht gibt es ja noch andere mögliche Ursachen.
    LG Jörg
     
  5. #4 Dieselwiesel, 25.02.2016
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Jörg,

    defekte Injektoren lassen sich ja prüfen, und wenn nun ein oder zwei defekt sind kann das schon passen mit dem Fehlerbild, und wenn du im Fehlerspeicher nachsiehst könnte der Fehler vielleicht genau darauf hindeuten.
    Wenn nun tatsächlich es die Injektoren sind müssen die sowieso gemacht werden, da würdest du nicht darum kommen.
    Wie hat "dein" Mechaniker festgestellt das die Injektoren kritisch sind? Sind sie nach außen hin undicht? oder hat er sie gemessen?
    Wichtig ist das "dein" Mechaniker sich mit der A-Klasse auskennt denn man kommt da ja nicht so gut ran, auf Grund der Einbaulage.

    Gruß Christian
     
  6. #5 mitti70, 26.02.2016
    mitti70

    mitti70 Frischling

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,
    das Auslesen des Fehlerspeichers brachte keinen Fehler zum Vorschein. Mein Mechaniker hat aufgrund meines Hinweises der Mercedes-Werkstätte daraufhin vom Motorblock den oberen Teil entfernt. Anscheinend sieht man da dann die Injektoren.
    Und er meinte zwei wären im kritischen Bereich. Zum Tausch dieser beiden müsste er auch noch den Turbolader ausbauen, da er sonst nicht rankommt.
    Zur Qualifikation "meines" Mechanikers: Hat bei Mercedes gelernt und ist seit Jahren selbständig.
    LG Jörg
     
  7. #6 Dieselwiesel, 26.02.2016
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Jörg,

    dann bist du ja in guten Händen, Viel Erfolg

    Gruß Christian
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A-Klasse 170 W168 Bj. 2002 EPC Leuchte + Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

A-Klasse 170 W168 Bj. 2002 EPC Leuchte + Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Schaltpläne für E-Klasse W210

    Schaltpläne für E-Klasse W210: Hallo Vielleicht finde ich einen Helfer in meiner Not. Problem Standlicht re +li Typ E 270cdi W210 Baujahr 2001 beide Lampen leuchten nicht, nehme...
  2. Raumteiler für E-Klasse S211

    Raumteiler für E-Klasse S211: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem (gebrauchten) Raumteiler für meinen S211. In vielen Foren wird darüber gesprochen, aber wo...
  3. Zentralverriegelung S-Klasse w220

    Zentralverriegelung S-Klasse w220: Moin moin.Bei meinem S500 w220 2003bj spinnt der Schlüssel bzw die ZV. Es sind in beiden schlüssen batterien neu und die Starterbatterie ist auch...
  4. AMG 53 als E-Klasse oder als CLS

    AMG 53 als E-Klasse oder als CLS: Ich möchte mir einen AMG 53 bestellen. Als Ingenieur würde ich gerne verstehen, ob es neben der Optik und den Platzverhältnissen signifikante...
  5. Nachrüsten DB Navi command 2.0 in CLK 200 Cabrio Kompressor Bj 2000

    Nachrüsten DB Navi command 2.0 in CLK 200 Cabrio Kompressor Bj 2000: Habe Navi und Kabelsatz erworben und möchte das Gerät in meinen CLK einbauen und anschließen. Wo finde ich eine Einbauanleitung /...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden