A-Klasse mit 2x125PS-Motoren???

Diskutiere A-Klasse mit 2x125PS-Motoren??? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Leute, ich habe neulich in eiener Internetseite gelesen, das für Hakinnen und Coulthard 2 A-Klasse wagen im AMG - Look gebaut worden sind....

  1. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe neulich in eiener Internetseite gelesen, das für Hakinnen und Coulthard 2 A-Klasse wagen im AMG - Look gebaut worden sind.

    Das Unglaubliche daran ist...

    ....die Wagen sollen 2 Motoren (pro Fahrzeug) mit 125PS haben.

    Kann das war sein?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illuminator, 13.06.2001
    illuminator

    illuminator Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Jojo, is wahr, allerdings werden die wohl NIE in Serie gehen :D

    Sind wohl selbst für Häkki und Coulti kaum beherschbar und hatte wohl einige technische Eigenheiten, die nicht gerade zur Allgemeinen Fahrsicherheit beitrugen, ansonsten......

    ein Hammerteil !!!!!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kannst Dir übrigens nen Testbericht dazu durchlesen und zwar bei

    Schwab-Kolb.COM
     
  4. RWZ

    RWZ Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so A190 Twin wurden für die beiden Formel-1-Piloten gebaut. Im Heck sitzt ein Motor vom A190 (da wo sonst die Reserveradmulde ist) samt Getriebe mit automatischer Kupplung (AKS). Beide Getriebe werden 'simultan' über Seilzüge geschalten. Der Heckmotor wird meines Wissens bei Bedarf zugeschalten, läuft also nicht zwangsläufig immer mit, ausserdem fehlen ihm gewisse Nebenaggregate, wie z.B. Lichtmaschine und möglicherweise auch die Wasserpumpe (weiss ich aber nicht genau). Dadurch, dass jeder Motor die Achse antreibt, bei der er sitzt, wird eine Art Allradantrieb realisiert. Der Kofferraum ist weiterhin nutzbar, allerdings ist der Kofferraumboden 'höher', d.h. die Ladekante ist höher, das Kofferraumvolumen entsprechend geringer, weil ja der Motor im Heck etwas Platz braucht. Serienproduktion ist nicht geplant.
     
  5. #4 Otfried, 13.06.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Davidi,

    Ja – [​IMG]mittlerweile gibt es mindestens 4 Wagen. Die beiden ersten waren "A 38" für Mika & David.
    Ich habe in Hockenheim bei einem Fahrertraining einen gesehen, welcher sich von den beiden ersten Unterschied. Das Fahrzeuge hatte andere Schürzen montiert und lief nun auf 18" Felgen im Turino Design.
    [​IMG]

    Es gibt immer wieder Gerüchte, welche besagen, dieser Wagen würde in Kleinstserie in Produktion gehen. Ob dann jedoch mit zwei M 166.990, zwei M 166 E 22 oder etwa zwei M 166 E 20 ML ist völlig offen.
    Bisher sind die Fahrzeuge mit AKS ausgestattet, da jeder Motor über sein eigenes Getriebe verfügt.
    [​IMG]
    Weiterhin gibt es einen Metorgrauen Testwagen, erkennbar nur an 18" Felgen und dem Heckteil.
     
  6. RWZ

    RWZ Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Was ich noch sagen wollte...
    Ich hab' da vorhin etwas durcheinander gebracht. Der Heckmotor läuft wahrscheinlich doch immer mit. Beim Starten des Wagens wird aber erst der Frontmotor angelassen, und dann mit etwa einer Sekunde Verzögerung der Heckmotor. In der Zeitschrift 'Stars und Cars - Das Magazin von Mercedes-Benz Motorsport' Ausgabe 11 / Winter 1998 wird das Ding vorgestellt. Zum Thema 'Allrad' wäre noch zu erwähnen, dass die beiden Achsen keine mechanische Verbindung mittels Kardanwelle o.Ä. haben. Deshalb braucht man auch kein Mitteldifferential.
     
  7. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss nur ein:

    an zwei Motoren bin ich persoenlich nicht interessiert. Aber die Frontschuerze würde ich meiner A-Klasse sofort spendieren!

    Sieht super aus.

    Ciao und danke für die Info's!

    Dieses Forum ist wirklich gut.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lofwyr

    Lofwyr Frischling

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, war als Preis ein Betrag jenseits der 100.000 angepeilt, sollte das Gerät jemals kaüflich zu erwerben sein.

    Viele Grüße...

    Christian
     
  10. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    trotzdem gibt es schon Vorbestellungen genug für solch ein Modell, speziell mit zwei M 166 E 20 ML.
     
Thema:

A-Klasse mit 2x125PS-Motoren???

Die Seite wird geladen...

A-Klasse mit 2x125PS-Motoren??? - Ähnliche Themen

  1. Erlkönig: A-Klasse mit weniger Tarnung unterwegs

    Erlkönig: A-Klasse mit weniger Tarnung unterwegs: Mercedes-Benz verringert bei den Erlkönigen der neuen A-Klasse nun – wenn auch nur minimal – die Tarnung. Gut zu erkennen sind nun auch die...
  2. Das Interview mit Hartmut Sinkwitz zur neuen A-Klasse

    Das Interview mit Hartmut Sinkwitz zur neuen A-Klasse: Hartmut Sinkwitz leitet bei Mercedes-Benz das Interieurdesign und ist bereits seit 1995 bei der Marke mit Stern. Der 51-jährige hat Industrie...
  3. Erlkönig: AMG Variante der neuen A-Klasse unterwegs

    Erlkönig: AMG Variante der neuen A-Klasse unterwegs: Heute konnten Aufnahmen einer ersten AMG Variante der nächsten A-Klasse (BR 177) in Affalterbach abgelichtet werden. Nach unseren Informationen...
  4. Verkaufe Ladenkantenschutz für A-Klasse

    Verkaufe Ladenkantenschutz für A-Klasse: Hallo Zusammen, Ich habe mir im August ein Ladekantenschutz bestellt für meine A-Klasse, da ich sehr viel arbeite hat es eine Weile gedauert...
  5. Erlkönig: Detailblick auf das A-Klasse Widescreen Display

    Erlkönig: Detailblick auf das A-Klasse Widescreen Display: Bevor Anfang 2018 Mercedes-Benz das Tuch von der neuen A-Klasse zieht, kommen nun immer mehr Details der neuen Baureihe 177 ans Tageslicht. Nun...