Abblendlicht auch bei Tag

Diskutiere Abblendlicht auch bei Tag im Umfragen Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, mich würde mal brennend interessieren, was Ihr davon haltet, auf Deutschlands Autobahnen auch bei Tageslicht mit Abblendlicht...

?

Ist es sinnvoll bei Tageslicht mit Abblendlicht auf der Autobahn zu fahren?

  1. Ja, erachte ich als sinnvoll

    74 Stimme(n)
    61,7%
  2. Nein, finde ich unnötig

    41 Stimme(n)
    34,2%
  3. Ist mir egal

    5 Stimme(n)
    4,2%
  1. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    Hallo zusammen,

    mich würde mal brennend interessieren, was Ihr davon haltet, auf Deutschlands Autobahnen auch bei Tageslicht mit Abblendlicht zu fahren?!!
    (Auf Italiens Autobahnen beispielsweise ist das Fahren mit Abblendlicht bei Tageslicht Vorschrift...)
    Ehrlich gemeinte Statements und/oder Erfahrungen sind/wären wünschenswert...
     
  2. #2 cobraeins, 07.04.2003
    cobraeins

    cobraeins Crack

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    immer mit Licht! :D :D :D

    Für die, die es noch nicht wissen:

    Man schaltet tagsüber das Licht nicht ein zu sehen, sondern um GESEHEN zu werden.
     
  3. #3 Patrick, 07.04.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Licht

    @Patrick

    Genauso ist es! In der Schweiz ist das Fahren mit Licht vorgeschrieben, wird aber bei Nichtbeachtung nicht mit einer Busse belegt. Allerdings empfehlen die freundlichen Polizisten einem bei einer Kontrolle die Scheinwerfer zukünftig immer einzuschalten.

    Da ich Xenon habe, schont es auch noch die Brenner, denn sie müssen nicht dauernd an- und ausgeschaltet werden (verglichen mit Lichtschalter-Stellung AUTO)! :D
     
  4. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Hi,

    zum Thema Licht auch am Tag sei mir der Hinweis gestattet, dass der Vorteil des Eher-Gesehen-Werdens für Motorradfahrer dahin wäre.

    Im Übrigen: Wer am helllichten Tag - ich rede nicht von Regen, Dämmerung etc., wo es in der Tat noch viel zu viele Id....n gibt, die (vornehmlich mit dunklen Kisten) ohne Licht unterwegs sind - die anderen Autos nicht sieht, braucht keinen Lichtschalter, sondern nen Augenarzt!;)

    Gruß
    Mikele
     
  5. #5 StephanHD, 07.04.2003
    StephanHD

    StephanHD Stammgast

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML270CDI
    >... dass der Vorteil des Eher-Gesehen-Werdens für Motorradfahrer dahin wäre.

    In der Tat; aber ansonsten überwiegen die Vorteile.
    Immer mit Licht. (auch wenn die Opa's noch so meckern und mit dem Finger zeigen ;-)

    Viele Grüße, Stephan
     
  6. #6 Matthias, 07.04.2003
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auf Autobahnen ist Tagfahrlicht nur sinnvoll, wenn man sehr schnell fährt. Eine lahme Ente auf der rechten Fahrbahn braucht das m.E. nicht.
    Eine generelle Lichtpflicht tagsüber finde ich überhaupt nicht gut, vielmehr sollte man das je nach Strecke einführen, z.B. bei gefährlichen Strecken ja, bei Alleen mit sich abwechselnden Schatten- und Sonnenstellen auf jeden Fall ja, ansonsten nein. Als Motorradfahrer habe ich schon so Mühe genug, gesehen zu werden. Deshalb bleibt bei mir tagsüber am Motorrad immer das Fernlicht an. Das bringt wenigstens ein bißchen was :eek: .
     
  7. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Genau so mach ich's auch;)
    Gruß
    Mikele
     
  8. #8 cobraeins, 07.04.2003
    cobraeins

    cobraeins Crack

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    ...zum Thema Licht auch am Tag sei mir der Hinweis gestattet, dass der Vorteil des Eher-Gesehen-Werdens für Motorradfahrer dahin wäre.....

    so, so -> dafür gibt es absolut keine Beweise... auch nicht aus Skandinavien...:p -- dies ist nur eine "Story" der Motorradlobbyisten..

    Bewiesen ist, das wir bei EU Weiter Lichtpflicht per sofort 10% weniger Unfalltote in der EU hätten!


    PS. Bin früher auch Mopped gefahren - immer mit Licht - und das lange vor der Pflicht!
     
  9. #9 Simon Templar, 07.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Abblendlicht auf Autobahnen ist absolut sinnvoll, denn so kann man wenigstens einen heranbrausenden Glüher eher erkennen und geflissentlich auf die rechte Spur wechseln, um anschließend wieder auf die Linke zurückzukehren (Linkslenker :D ).

    Auf Freilandstraßen oder im Ortsgebiet kann ich die Sinnhaftigkeit nicht ganz nachvollziehen, ich jedenfalls hab meinen Lichtschalter immer auf "Auto" stehen und schalte das Abblendlicht eigentlich nur selten ein.
    Als Motorradfahrer bin ich gegenüber dem Argument, daß die Biker dann nicht mehr gesehen werden, negativ eingestellt. Denn wer den Biker mit Licht nicht sieht, der sieht auch kein Auto mit Licht und ist demnach ein Fall für den Kontaktlinsenmeister.

    Aber es soll jeder tun wie er will, vielleicht bekehrt mich ja auch noch jemand zum "Lichtfahrer sind sichtbarer !":D :D
     
  10. #10 Otfried, 07.04.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Thom,

    ich fahre auf der Autobahn {bis auf dem Weg zur Arbeit} zumeist mit Abblendlicht, da man deutlich besser gesehen wird. Dies habe ich mir schon vor 20 Jahren angewöhnt, ich finde es gerade bei hohem Tempo "Pflicht."
     
  11. #11 Katharina, 07.04.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    ....und Fernlicht am Tage, wenn der dicke Schwarze im großen Gang 5.700 U/min dreht :D
     
  12. #12 Patrick, 07.04.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Es werde Licht!

    Hahaha, muss noch was beitragen.

    In einem Schweizer Magazin waren nach Einführung der "Lichtpflicht" luschtige Leserzuschriften zu lesen.

    - Der Benzinverbrauch steigt beim Fahren mit Licht an (stimmt zwar rein rechnerisch, ist aber der armseligste Grund, den ich je gehört habe).

    - Die (Halogen-)Birnen brennen dann früher durch (das ist ja wohl Unsinn, gerade das Ein- und Ausschalten ist viel schlechter für die Lebensdauer. Wer mal in der Schweiz Strassen mit mehrfachen Tunnels fährt, weiss wie oft man zum Lichtschalter greifen muss).

    - Autos mit Licht am Tage lenken die anderen Fahrer ohne Licht ab, da diese ja den mit Licht fahrenden Fahrzeugen signalisieren müssen, die Lichter auszuschalten (HAHAHAHA!! :D :D :D).

    - ...


    Mehrere Untersuchungen haben gezeigt, dass "Licht am Tage" die Unfallzahlen an gefährlichen Einmündungen, Landstrassen, usw. senken würden. Das Argument der Motorradfahrer zieht meiner Meinung nach nicht. Bei der Einführung der Lichtpflicht für Motorräder gab es auch das grosse Geschrei, dass es ohne ginge! Jetzt wo das gleiche für Autos gelten soll, wird seitens der Motorradfahrer auf einmal gemeckert, als ob sie die Lichtpflicht erfunden hätten. Das Licht ist doch nicht für die aufmerksamen Fahrer unter uns gedacht, sondern für die Schlafmützen, Träumer, Halbblinden, Im-Auto-herum-Telefonierer, ... auf unseren Strassen!

    Warum sollen nur die Motorradfahrer durch ihr Licht einen Vorteil geniessen, warum nicht auch ein mit Licht fahrender Kleinwagen, der sonst wohlmöglich von einer Schlafmütze im S-Klasse-Benz zu Schrott gefahren würde?


    Frohes Grübeln,
     
  13. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    hallo zusammen,

    ich habe auch für ja gestimmt, da mir ein tagesfahrlicht oder ähnliches sinnvoll erscheint.
    ich fahre wie einige andere auch, auf der autobahn, insbesondere wenn es dann mal etwas schneller zugeht, mit abblendlicht. nur um auch die umweltlobbyisten zu unterstützen, muß dann unbedingt die kennzeichenleuchte und das rücklicht an sein? :confused: :D
    oder warum ist das standlicht noch nicht abgeändert worden zum tagesfahrlicht mit etwas stärkerer luxzahl.

    meine meinung dazu, wenn man es geschickt angeht, sollte man die gesamte beleuchtungseinrichtung eines kfz mal überarbeiten, oder???

    dann kommt man mit sicherheit auf einen nenner mit den motorradlobbyisten, den umweltlobbyisten, den sicherheitslobbyisten und den arbeitsmarkt- und wirtschaftslobbyisten.



    ;)
     
  14. #14 Katharina, 08.04.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patrick,

    stimmt, wenn man vor einigen Jahren, von Schaffhausen nach Winterthur und dann durch Zürich nach Watikon fuhr, konnte man laufend das Licht ein und ausschalten....
    Schon damals lies ich zumeist die Beleuchtung an.
    Auf jeden Fall werden Fahrzeuge mit Licht, egal wie schnell, deutlich besser gesehen. Besonders liebe ich ja grünliche Kleinwagen in Waldreichen gebieten bei bedeckter Bewölkung, die sieht man nämlich so gut wie nicht :D
    Wie erwähnt sehe ich mit Licht nur Vorteile.
     
  15. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    @ Muckel

    Ich habe irgendwann mal gehört (weiß leider nicht mehr woher :confused: ), dass es generell angedacht werden soll, die Kfz-Beleuchtung derart zu überarbeiten, dass mit dem Starten des Wagens das Abblendlicht eingeschaltet wird?!?... (Weiss allerdings nicht, ob das nur ein Gerücht ist/war :confused: )...
    Aber vielleicht kann uns da jemand im Forum darüber aufklären?!

    @ all

    ... auch ich fahre seit meinem letzten Italien-Trip am Tag mit Abblendlicht... obwohl ich bestimmt nicht zu den "Schnelleren der Strassen" gehöre :D :rolleyes: :D
     
  16. #16 Patrick, 09.04.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    C-Klasse

    Ist beim W203 schon Serie. Im KI kann auf automatisches Einschalten des Abblendlichts beim Starten des Wagens umgestellt werden.


    Ciao,
     
  17. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    @ Patrick

    Das ist ja mal GEIL :D .... Nein, also mal im Ernst... Das finde ich echt gut... aber als Fahrer einer A-Klasse ist man manchmal schon froh, wenn einem nicht das komplette Bordnetz - vielmehr das Licht - ausfällt :( (ist mir Anfang des Jahres am frühen morgen - ca. 6:30Uhr - passiert)... und dann fährst Du im Dunkel ganz ohne Licht... :rolleyes:
     
  18. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240

    Mein Wunsch ist dann nur, das dann die Zeitautomatik für die NebelSchlußLeuchte nicht vergessen

    wird. :D :D :D ;) ;) ;)
     
  19. #19 Simon Templar, 11.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Das wäre gut. Echt notwendig, denn manche drehen die rote Heck-Flutlichtanlage ja schon auf, wenn einer an der Kreuzung mal an seiner Zigarette pafft.

    Aber mal ganz was anderes: Hab heute eine nette Erfahrung gemacht, daß Licht auch am Tag wirklich Sinn macht. Denn ich fahre da heute so durch die Gegend und auch durch einen Tunnel. Bei mir schaltet sich das Licht ja automatisch ein, aber was muß ich da entdecken, daß mir da einer im Tunnel doch glatt ohne Licht entgegenkommt. Anblitzen und so ohne Wirkung :eek: :eek: .

    Wenn jeder das Licht aufdrehen würd, täts sowas wenigstens nicht geben !
     
  20. Rollo

    Rollo Guest

    Also, wenn ich es eilig habe fahre ich Grundsätzlich mit Licht. (Also recht oft:D )

    Sollte ich aber auf der Bahn gemütlich bummeln (bin kein linke Spur Bolzer) schalte ich nicht immer ein. Was mir jedenfalls unglaublich auf den Sack geht, ist das Nichtblinken beim Spurwechsel einiger Zeitgenossen ...
     
Thema:

Abblendlicht auch bei Tag

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht auch bei Tag - Ähnliche Themen

  1. Sicherung Abblendlicht

    Sicherung Abblendlicht: Hallo Zusammen, kann mir jemand erklären, wo ich die Sicherungsbox für Abblend- und Fernlicht meines W 169 finde. Hab trotz intensiver Suche...
  2. Abblendlicht wird nach ca. 20 km schwächer

    Abblendlicht wird nach ca. 20 km schwächer: Hallo habe ein Problem mit meiner Elektronik. Ich fahre einen C 220 CDI s202 bj. 2000. Ich habe vor kurzem Lichtmaschiene und Batterie schon...
  3. Xenonlicht: Warnung im Display für Lichtautomatik, danach Anzeige, dass Abblendlicht defekt ist.

    Xenonlicht: Warnung im Display für Lichtautomatik, danach Anzeige, dass Abblendlicht defekt ist.: Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum helfen: Ich fahre bezüglich Licht immer mit der Einstellung „Auto“ bei meinem W211 (Bj. 2007), weil es...
  4. Wenn Tagfahrlicht an, dann Abblendlicht an

    Wenn Tagfahrlicht an, dann Abblendlicht an: Hallo, Ich fahre einen Mercedes-Benz C 180 W204 Exclusive line 2008 und wenn ich am Bordcomputer mein Tagfahrlicht an schalte und meinen Motor an...
  5. W211 Ils kein Abblendlicht funktion

    W211 Ils kein Abblendlicht funktion: Hallo. Ich habe ein Problem mit ils auf einem 2008 W211. Einer der Scheinwerfer wurde aus irgendeinem Grund mit ein normales Abbiegelicht ersetzt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden