ABC Fahrwerk Störung - Erfahrungsbericht Werkstattabzocke

Diskutiere ABC Fahrwerk Störung - Erfahrungsbericht Werkstattabzocke im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hi, wollte an dieser Stelle mal einen kleinen Erfahrungsbericht über einen Werkstattbesuch bei einer MB-Werksniederlassung mitteilen: Fehler:...

  1. Pit758

    Pit758 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    SL 55 AMG
    Hi,
    wollte an dieser Stelle mal einen kleinen Erfahrungsbericht über einen Werkstattbesuch bei einer MB-Werksniederlassung mitteilen:
    Fehler: SL55AMG mit ABC Fahrwerk hängt rechts runter nach kurzem Stillstand. Lässt sich auch nicht mehr über den Niveauregelschalter hochfahren. Nach ca. 3-5 km Fahrt ist das Fahrwerk wieder auf normalem Niveau (unterste Stellung). Fehlermeldung; Achtung ABC, bitte Werkstatt aufsuchen
    Also ab zum Freundlichen nach MANNHEIM in die MB-Werksniederlassung. Sofort Termin bekommen, nettes Übergabegespräch, In 2 Tagen melden sie sich wegen Fehlerdiagnose. Ok - denke ich - das geht.
    Nach 2 Tagen Anruf: Hallo Herr... Wir haben den Fehler gefunden: Ventilblock des ABC Fahrwerks ist defekt und muss getauscht werden. 7500 Euro incl. Montage. *Herzstillstand* Achja - so der Freundliche - die Manschetten der Hhinteren Stoßdämpfer sind auch in Fetzen - müssen die Dämpfer komplett getauscht werden - macht nochmal 3000 Euro incl. Montage *Wo ist der nächste Defibrilator???*
    Auf meine Frage, ob man den Ventlblock nicht reparieren kann: Nein! Kann man nicht!
    Auf meine Frage, ob man die Staubmanschetten der Stoßdämpfer nicht einfach erneuern kann: Nein! Kann man nicht!
    Fehlersuche kostet 250 Euronen!
    Ok - auf den Schock, das Autole erst mal wieder abgeholt.
    Abends mit nem alten Mopedkumpel drüber gequatscht. Er: Die spinnen doch wohl die Deppen! Komm morgen mal bei mich! :)
    Also ich hin zu ihm in die Werkstatt. Frischen Kaffee bekommen derweil mein Auto auf der Bühne inspiziert wird.
    Ich will mir grad die 3. Tasse Kaffee holen und die Tageszeitung umblättern, kommt er rein und sagt: Ok. Fertig.
    Ich: Wie was wo OK und fertig? Er: Na dein Amg-chen. Ich: Hä? Er: Alsooooo - der Ventilblock war nicht kaputt! Es war lediglich die Koppelstange hinten rechts am Dreieckslenker zum Sensor lose. Hab sie wieder reingeschraubt und gesichert. Dauer 5 Minuten, Materialeinsatz: eine Kontermutter und Sicherungslack. Und die Staubbälge an den Stoßdämpfern hab ich dir auch gleich gewechselt. Waren noch am Lager. Stückpreis ca. 85 Euro plus 2 Std. Arbeit. Summa sumarum: 300 Euro.

    Alo mal eben 10300 Euro gespart!

    Ich natürlich direkt wieder zum Freundlichen, denen die Story erzählt und wollte meien 250 Euro für die Fehldiagnose wiederhaben.
    Wie naiv kann man sein? :) Haben die natürlich glattweg abgelehnt. Also hab ich das gabze mal nach Sindelfingen kolportiert. Antwort: Gähn - sowas kann doch mal passieren! Und natürlich bekommen Sie ihr Geld NICHT zurück! Und wenn sie so doof gewesen wären und hätten sich von unsabzocken lassen, indem sie die Sachen hätten reparieren lassen - wäre es docj auch niemandem aufgefeallen - oder?!

    Naja! Die Tendenz geht langsam wieder zu anderen Marken - sowas hab ich in 30 Jahren Sportwagen-Karriere (BMW, Porsche, Ferrari, Maserati, Monteverdi, Lancia,...) noch nicht erlebt!

    Wünsche allen eine gute Zeit - ohne solche Freundlichen und ohne die derzeitige Pandemie!

    Gruß
    Pit
     
    Pierre74736 gefällt das.
  2. #2 Pierre74736, 30.03.2020
    Pierre74736

    Pierre74736 Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    C215 - Cl500
    Hi,

    na dass ist vielleicht mal ein Unding. Aber aus eigener Erfahrung (CL C215) kann ich dir sagen, dass leider viel zu viele die mit der Materie ABC in Kontakt kommen 1. keine Ahnung von dem System haben und 2. Einfach nur kreuz und Quer tauschen oder 3. Bescheissen was geht, da hier eben schnell und leicht viel Geld gemacht werden kann. Aus diesem Grund. Kann man mit so einem Fahrwerk so traurig es klingt meiner Meinung nach nicht einfach in eine Beliebige Werkstatt fahren.

    Ich selbst habe bereits gute Erfahrungen mit Teilen der Firma Zädow Automotive gemacht. Diese haben sowohl gute Preise, als auch Qualitäten. Außerdem ist auch möglich nicht nur Teile dort zu kaufen, sondern auch Sein Auto bzw. das ABC Fahrwerk dort instand setzen zu lassen.

    Außerdem würde ich dir empfehlen, das nächste mal zunächst hier im Forum nachzufragen. Eventuell kann man Tipps geben, um schon selbst das Problem einzugrenzen und Kosten abzuwägen, sodass du beim nächsten Werkstattbesuch mit einem gewissen maß an Wissen dort hingehst und weist was geht.

    Die Ventilblöcke kann man beispielsweise überholen. Dichtungssätze dafür gibts es schon für unter 50€....Wenn man es machen lässt ist man schon für ~300€ dabei. Wobei es da natürlich auch ein bisschen drauf ankommt was kaputt ist. Dazu kommt natürlich Ein/Ausbau und die ABC-Flüssigkeit....aber damit bist du immer noch gut unter 1000€.

    Weiterhin gute Fahrt und Spaß damit im Sommer

    Gruß Pierre
     
    Pit758 gefällt das.
  3. Pit758

    Pit758 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    SL 55 AMG
    Hi pierre,

    vielen Dank für Deine interessante Antwort!
    Habe mich zwischenzeitlich auch schlau gemacht :)
    Dieverse Firmen bieten zu humanen Preisen sowohl die Überholung der Ventilblöcke als auch der Stoßdämpfer an.

    Das mit der "beliebigen Werkstatt" wollte ich ja vermeiden, indem ich zu einer MB-Werksniederlassung gegangen bin. Dass man da aber so dermaßen gnadenlos abgezock wird, hätte ich nicht vermutet. Bis dahin eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht (nicht bei MB aber bei anderen Fabrikaten).
    Naja - jetzt bin ich halt bei meinem ehemaligen Moped-Kumpel in der Werkstatt und da fühle ich mich bestens aufgehoben als Exot zwischan all den Farraris, Lambos, Maseratis,... Bin da der einzige mit nem SL :) Aber das stört mich nicht, da ich weiß, dass er weiß, was 330 km/h bedeuten :D

    Grüße und Gesundheit
    Pit
     
Thema:

ABC Fahrwerk Störung - Erfahrungsbericht Werkstattabzocke

Die Seite wird geladen...

ABC Fahrwerk Störung - Erfahrungsbericht Werkstattabzocke - Ähnliche Themen

  1. Störung Rücklicht

    Störung Rücklicht: Hallo zusammen, in meinem Rücklicht war Wasser. Ich baute das Rücklicht aus und trocknete so gut es ging im Druckluft. Bis auf wenig Tropfen...
  2. ABC u. Vorsichtig fahren in Rot

    ABC u. Vorsichtig fahren in Rot: Hallo Erstmal ein Hallo ins Forum bin neu hier und habe ein Problem mit meiner Diva. Mercedes SL 500, Bj.11/2001, 145.000 km gelaufen. Auf...
  3. S500l w220 Abc Fahrwerk

    S500l w220 Abc Fahrwerk: Hallo Benz Freunde besitze einen w220 s500l mit einem Abc Fahrwerk. Habe folgendes Problem hinten rechts Federbein habe ich vor 2 Tage den Dämpfe...
  4. Cl 500 2008 ABC

    Cl 500 2008 ABC: Moin Leute ich bin neu hier und habe ein paar Fragen. Senkt sich das Fahrzeug in der normalen bzw tiefen Stellung bei höheren Geschwindigkeiten...
  5. ABC Geräusch-Jaulen [C215,W220,R230] *gelöst

    ABC Geräusch-Jaulen [C215,W220,R230] *gelöst: Hallo Leute, das hier ist eigentlich keine Frage mehr, da das Problem bereits gelöst wurde. Ich denke jedoch, dass dies vielleicht anderen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden