Achtung Navigation in der A-Klasse

Diskutiere Achtung Navigation in der A-Klasse im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und erstaunt wie viele Nutzer es gibt- Grosses Lob - weiter so. Da sehr viele A-Klasse Fahrer an dem Forum...

  1. Rene

    Rene Frischling

    Dabei seit:
    28.06.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo zusammen,
    ich bin neu im Forum und erstaunt wie viele Nutzer es gibt- Grosses Lob - weiter so.
    Da sehr viele A-Klasse Fahrer an dem Forum teilnehmen, hier ein Thema, was Euch vielleicht Ärger, Zeit und Geld erspart.

    Ich habe meine A-Klasse mit Orginal Mercedes Freisprecheinrichtung gekauft (Ich fand es praktisch, da die Halterung am Dom und die Verkabelung direkt die Nutzung eines Nokia Handys in Aussicht stellte). Geliefert wurde dabei das Radio 10 CD (Euch ja allen bekannt). Nach einigen Umwegen durch Deutschlands Städte kam der Wunsch nach einem Navigationssystem auf. Preise verglichen- Kollegen befragt - Fazit: das Becker Traffic Pro ist das beste. Gesagt getan - In einer Nachrüstwerkstatt kam dann die böse Überraschung. Die Freisprecheinrichtung von DC lässt sich nicht an das Becker Navi anschliessen (Mercedes verbaut eine Lichtwellenleitung für die Kommunikation - diese wird von Orginal Becker nicht unterstützt !)
    Geldvorteil zum 30 APS vom Mercedes futsch - eine neue Freisprecheinrichtung von Nokia muss her. Ich schluckte und "liess es geschehen". Jetzt kamen die Probleme erst richtig !
    Die Stummschaltung bei Anruf funktioniert zwar, aber nicht die Sprachübertragung durch die Einbaulautsprecher- es wurde ein zusätzlicher Lautsprecher eingebaut. Klingt nicht so gut wie das Orginal- aber was soll´s- dachte ich. Jetzt der Praxistest : Bei jedem geführten Telefonat kam es zu einem "pfeifen - knistern" in eben diesem externen Lautsprecher.- Ein richtiges Telefonieren war nicht möglich. Ich also zurück zur Einbauwerkstatt - Fehler gefunden das Mikrofon (neben der Deckenleuchte) muß auch durch das Orginal Nokia Mikrofon getauscht werden. Klasse- pfeifen weg. Weitere Telefonate im Elch folgten. Was war das ?
    der Antennenempfang war erheblich schlechter als vorher ! (Gerade bei schwierigen Geländeprofilen - Erdwall neben Autobahnen etc. -überhaupt kein Empfang ! ) Also zurück zur Fachwerkstatt - Antwort: "ja kann vorkommen, da passt die Orginal Mercedes Dachantenne nicht richtig zur Nokia Freisprecheinrichtung" - muß eine neues Antennenkabel her". Auch getauscht. Jetzt ist zwar alles o.k. aber der Aufwand war erhblich höher als wenn ich Trottel doch direkt das 30 APS von DC
    genommen hätte - und so schön wie die Orginalfreisprecheinrichtung ist der "Nokia Sessel" auch nicht.
    Schade. Also überlegt Euch bei dieser Konstellation gut, ob Ihr das Becker Traffic nehmt !. P.S Ein Trost : Das Becker Traffic ist absolute Spitzenklasse !
    Grüsse an alle Elch-Fans
    René
     
  2. #2 Perseus, 04.07.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Hallo René,

    danke für diesen hilfreichen Bericht. [​IMG]

    Hast du gut beschrieben, vorallem der Satz :
    Ich schluckte und "liess es geschehen". [​IMG]
    Ist es nicht normal umgekehrt ? *grins*[​IMG][​IMG]

    Viel Spaß mit deinem Navigator[​IMG]

    An welcher stelle hast du den die GPS Antenne montiert *ähm* montieren lassen ?

    Ciao Sascha
     
  3. Rene

    Rene Frischling

    Dabei seit:
    28.06.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hi Sascha,
    die haben mich gefragt wo. Entweder in der Mitte des Armaturenbrettes (knapp hinter der Scheibe) oder unter dem
    Kombi-Instrument (verdeckt). Auf meine Frage hin, ob das "nur
    Kosmetik" sei, meinte der Monteur : Es kann sein das unter dem Kombiinstrument ein schlechterer Satellitenempfang auftreten könnte , also habe ich mich für die 1. Variante entschieden - stört aber nicht wirklich.
    Grüsse
    René
     
  4. #4 Dietmar Lehmann, 04.07.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Rene

    Das die Freisprechanlage von DC nicht mit dem Becker geht, wußte der Verkäufer von unseren Elch auch nicht. Jetzt weiß er es aber, da der Umbau zu seinen lasten ging.

    Bei unseren Elchen geht die Freisprecheinrichtung mit dem Becker Trafic Pro über die Fahrzeuglautsprechen ohne Probleme.

    Habe das Micro auch an der Innenleuchte und wenn der Ton auf Laut steht, gibt es eine Rückkopplung.


    Gruß
    Dietmar

    Nachtrag: Habe eine Kombi Dachantenne und ganz normals Antennkabel verbaut. Die Antenne zählt zu den Preisgünstigen und habe weder mit dem Navi noch mit dem Telefon Empfangsprobleme, auch in den Schweizer Bergen nicht.
     
  5. Rene

    Rene Frischling

    Dabei seit:
    28.06.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hi Dietmar,
    lass den externen Lautsprecher montieren, welcher weit genug vom Micro entfernt ist. (Bei mir in der Verkleidung der A-Säule - Beifahrerseite -knapp unter dem Armaturenbrett) Dazu das "Orginalemikrofon von Nokia" - dann hast Du zwar kein Gespräch mehr über die Bordlautsprecher in den Türen - aber das pfeifen ist weg. Die Lautstärke kannst Du dann über das Handy regeln. Scheint alles ein grosser Kompromiss zu sein.
    Grüsse
    René
     
  6. #6 Daywalker, 04.07.2002
    Daywalker

    Daywalker A 160 Brabus Bj. 10/98

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160 Brabus Bj. 10/98
    Also ich hab für mein Comand 2.0 in meiner A Klasse die Naviantenne unter die Abdeckung des KI gesetzt und auch immer super Empfang.

    Ralf
     
  7. #7 G400.cdi, 06.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Handy + Navi im Elch

    Hallo zusammen,
    da ich in meinem W124 eine Orginale Nokia Anlage incl. Zusatzhörer montiert hatte, war klar das auch im Elch nicht daran gespart werden sollte. Da ich mein 7110 und meine Frau ihr 6210 in dem Car Kit versenken muss, kam die DC Lösung nicht in Frage, da diese Anlage nur das 6210 mit SW Update unterstützt. Dafür kostet die Anlage aber das dreifache als die Nokia Lösung!!! Geht es noch?
    Also nur die Dachantenne mit Kabel für knapp 90€ geordert und für weitere 70€ eine Konsole (org. DC) gekauft. Der Einbau durch meine Werkstatt war Service. Das Mikro sitzt bei der Innenbeleuchtung und der Lautsprecher im Fußraum des Beifahrersitzes auf der Aussenseite. Dort ist eine "durchlöcherte" Plastik Blende. Dahinter passt der Speaker wunderbar und eine Rückkopplung habe ich nie gehabt.
    Die Blackbox ist hinter dem Radio untergebracht.
    Und nun der Clou, nach Umstieg vom 7110 auf den 9210 Communicator habe ich das Carkit 111 Update für 80€ geordert. Ist nur die Halterung. Man kann beide Halterungen parallel montieren, und vor allem parallel anschliessen. Selbstverständlich nicht serienmässig, ein bisschen basteln muss man (ich beschreibe das Bedarf gerne genauer).
    Mit dem DC Kit wäre das nicht möglich gewesen. Deshalb schwöre ich auf die Nokia Lösung. Ach ja, das APS 30 mit Wechsler und Bose ist einfach genial!!!

    G400.cdi
     
  8. #8 Daywalker, 06.07.2002
    Daywalker

    Daywalker A 160 Brabus Bj. 10/98

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160 Brabus Bj. 10/98
    Ja das ist schon richtig. Aber wenn man zwei 6210 hat dann ist die DC Lösung mit Comand genial, auch wenn sie teuer ist. Ich kann alle Funktionen inkl. SMS über das Comand steuern und muß das Handy nicht anrühren. Und da ich der Meinung bin das uaf der Beifahrerseite sowieso wenig Platz ist und dieser nicht noch durch eine Konsole verbaut werden soll, hab ich das so gelöst:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Ralf
     
  9. #9 G400.cdi, 06.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Respekt

    Daywalker, Dein Auto sieht echt gut aus. Und die Lösung mit dem Handy macht was her, und was das wichtigste ist, technisch ein Leckerbissen!
    Respekt!

    G400.cdi
     
Thema:

Achtung Navigation in der A-Klasse

Die Seite wird geladen...

Achtung Navigation in der A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Achtung Glühkerzen S211 !!!!

    Achtung Glühkerzen S211 !!!!: es geht um den w211 mit der hsn/tsn 0999 398. bei diesem wagen kann es trotz glühkerzenwechsel zu startschwierigkeiten kommen. der motor braucht...
  2. Achtung: Zyndaussetzer2.Zyl. Cl203

    Achtung: Zyndaussetzer2.Zyl. Cl203: hatte Zündaussetzer im 2. Zylinder mit Motorkontrollleuchte Motor lief nur noch auf 3Zyl. nach einem Neustart lief er dann wieder eine Zeitlang...
  3. Achtung, Kaufberatung Fremdfabrikat

    Achtung, Kaufberatung Fremdfabrikat: Hey Leute, ich weiß, es ist ein BMW, und sowas gehört hier eigentlich nicht wriklich her. Da ja aber einige von euch nicht von Kind an...
  4. ACHTUNG WARNUNG !!!

    ACHTUNG WARNUNG !!!: hallo freunde... achtung , nicht auf die liks des users huygftdfre klicken......
  5. S124 philosophische Betrachtung

    S124 philosophische Betrachtung: Ich habe einfach mal ne Frage ins Blaue hinein. Die ich eventuell zwar per Suchfunktion und eigenem Wissen auch irgendwie zusammenbekommen habe,...