Actros Schaltpläne

Diskutiere Actros Schaltpläne im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Hallo! Ich bin auf der Suche nach Schaltplänen für den 04/05er Actros. Weiß zufällig jemand wo man die bekommen kann (kostenlos im I-Net z.B.) ?!...

  1. #1 MB-E-Tech, 01.09.2005
    MB-E-Tech

    MB-E-Tech Frischling

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Actros
    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach Schaltplänen für den 04/05er Actros. Weiß zufällig jemand wo man die bekommen kann (kostenlos im I-Net z.B.) ?!

    Oder kann mir jemand direkt erläutern, wie (wo) ich am Heckmodul meine Leitungen anschließen muss, damit ich die "Kipp-Kontroll-Leuchte" im Kombiinstrument zum leuchten bringe?!

    mfG u thx.
     
  2. #2 Franz Eschler, 01.09.2005
    Franz Eschler

    Franz Eschler Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C 200K Bj.05.2000
    Automatic
    Schaltpläne

    Ich grüße dich
    Warum fragst Du nicht direkt bei DC nach, mir wird da anstandslos geholfen.
    NL-Nbg.
    Meines Wissens haben die jetzt alles auf Ihrer Star-Diagnose, aber es
    gibt mit Sicherheit noch alte Handbücher,habe noch so einen alten Schinken, ich schau morgen mal meine Unterlagen durch.
    Ist es ein Baustellen FZG.? Es müßten doch da schon Leitungen vorbereitet sein.
    Gruß Franz :Coolio1:
     
  3. #3 MB-E-Tech, 02.09.2005
    MB-E-Tech

    MB-E-Tech Frischling

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Actros
    Hallo!
    Leider ist es so, das die Bei DC bzw der MB Niederlassung in meinem Örtchen nicht wissen (oder nicht wissen wollen) wie das alles geht ...

    Es müssten eigentlich alle Leitungen bereits vorbereitet und angeschlossen im Fahrzeug liegen. Und ich weiß auch bereits, das ich meinen externen Schalter, mit dem ich die Leuchte zum leuchten bringen will, an das Heckmodul im Rahmen über der Hinterachse anschließen muss.
    Nur weiß ich leider nicht an welche Pins im Heckmodul ich meinen Schalter klemmen muss. Und von nem Bekannten habe ich erfahren, das es dann trotzdem noch nicht gehen soll, da die Leuchte erst noch frei geschaltet werden müsste über das OBD.

    Handelt sich um ein brandneues Fahrzeug, das zum Abrollkipper umgebaut werden soll demnächst.

    mfG
     
  4. jörk

    jörk Frischling

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    201024
    Hi !
    Lass es besser bei MB machen, denn erstens muß es sowieso noch programmiert werden, da die kontrolle ab HM über CAN-Bus läuft, und zweitens brauchst du zum anschließen eine spezialcrimpzange damit die pins wasserdicht werden. Falls du es aber nicht lassen kannst: stecker 6(15 polig) am HM pin 8 (orginal 1quadrat gr/ge/ws), das andere ende am schweißverbinder im kabelsatz zusammen mit den anschlüssen für die differentialsperren (1quadrat li/ws)
    viel spas ;) jörk
     
  5. #5 MB-E-Tech, 18.12.2005
    MB-E-Tech

    MB-E-Tech Frischling

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Actros
    Hallo!

    Hab das ganze schon vor ner Weile so umgebaut, wie beschrieben und es funzt ohne Freischaltung durch die Werkstatt.
    Freu mir immernoch nen Kekes :D

    Bloß jetzt sind mir Fragen aufgekommen,
    - wie bzw wo das ganze abgesichert ist (Sicherung) ?
    - Wo kommen die Leitungen her bzw wo gehen sie hin ?
    - wieso kommt das mit an die Diff.-Sperre ?
    - Kann man es auch so anschließen, das die "STOP" -Kontrollleuchte mit angeht?

    mfG
     
  6. jörk

    jörk Frischling

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    201024
    Hi!

    Na da war´s wohl schon programmiert da ja der NA schon vorgrüstet war.
    zu deinen fragen:

    - abgesichert wird einzeln dort nichts mehr, das ganze HM hat eine 60A sicherung hinter den batterien, die einzelnen verbraucher sichert das HM dann elektronisch ab
    - die kabel am HM gehen alle zu den verbrauchern, sensoren, gebern oder magnetventilen im bereich des fahrzeughecks. dann besteht nur noch eine direkte spannungsversorgung von der batterie (s.o.) und zwei CAN-verbindungen zum FM(frontmodul vor vorderrad re.) und GM(grundmodul im fahrerhaus)
    - das mit den diff-sperren ist nur eine zusammengefasste verbindung zum kabel sparen (sowas ähnliches wie eine gemeinsame masse)
    - mit der STOP-leuchte müsste ich ersmal "forschen", kann ich so nicht sagen. aber man kann den NA so programmieren das die FSB angezogen sein muss damit er zuschaltet, was aber für einen absetzkipper eigentlich unpraktisch ist da man ja doch mal ein stück fahren muss. man kann aber u.a. die höchstgeschwindigkeit mit eingeschaltetem NA begrenzen (z.b. auf 5km/h) das wär praktischer.

    ich hoffe es half ein bischen
    mfg jörk
     
  7. #7 MB-E-Tech, 20.12.2005
    MB-E-Tech

    MB-E-Tech Frischling

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Actros
    Hallo!
    Ja, ich muss sagen, das hilft mir und mein Horizont hat sich um einiges wieder erweitert :)

    Wird dann bei einem Fehler bzw Kurzschluss eine Fehlermeldung vom Bordcomputer wahrgenommen und im KI angezeigt? Wäre ja ganz sinnvoll.

    weißt du was genaues über die Leitung von pin 8?! geht die direkt zu dem CAN-Bus?! Die Leitung von pin 7 (li/ws) geht also nur noch zu den Diff-Sperren?! Nicht das ich dann durch nen Kurzen oder so die Diff-Sperren mit ausser Gefecht setze :rolleyes:

    Die Leuchte sollte eigentlich ohne FSB mit angehen, doch die Geschwindigkeitsbegrenzung wäre auch ne interessante Idee :)

    Wäre echt super wenn du da mal bissl forschen würdest.
    mfg und thx
     
  8. jörk

    jörk Frischling

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    201024
    Hallo!

    Also wenn du was verklemmst oder einen kurzschluss einbaust meckert die elektronik schon rum, passieren kann aber eigentlich außer ´ner fehlermeldung nichts. denn an den leitungen sind alles nur kontrollschalter. allerdings ist die fehlemeldung im INS nicht allzu aussagekräftig, da kommt meistens nur "funktion (system) eingeschränkt - werkstatt aufsuchen" und wenn du am INS den fehlerspeicher ausliest siehst du nur codes mit denen du erstmal wenig anfangen kannst.
    Die leitungen gehen alle in´s HM und haben mit dem CAN-bus noch nichts zu tun. der CAN (ControllerAreaNetwork) ist eine verbindung zwischen den steuerteilen (z.b. wie eine netzwerkverbindung beim computer) - http://de.wikipedia.org/wiki/Controller_Area_Network -
    und von den kabeln (br;br/gr;br/rt;ge/gn und miteinander verdrillt) sollte man tunlichst die finger lassen, denn dann dreht die elektronik meistens völlig ab und man sucht sich tot ;)
    das mit der STOP-leuchte geht wahrscheinlich nicht denn die ist für wichtige ereignisse reserviert, zur not kann aber auch ´ne extra leuchte angeschlossen werden.

    mfg jörk
     

    Anhänge:

    • mp2.jpg
      mp2.jpg
      Dateigröße:
      33,9 KB
      Aufrufe:
      661
  9. #9 MB-E-Tech, 21.12.2005
    MB-E-Tech

    MB-E-Tech Frischling

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Actros
    Hallo!
    Ich danke dir mal wieder fürs rumforschen :)
    Das mit der Zusatzleuchte ist ja genau das, was ich der Welt geschafft haben will .. ;)

    mfg u thx
     
Thema:

Actros Schaltpläne

Die Seite wird geladen...

Actros Schaltpläne - Ähnliche Themen

  1. Schaltpläne Mercedes G 230 WDB 463 -

    Schaltpläne Mercedes G 230 WDB 463 -: Servus, Ich suche die Schaltpläne für mein G Modell Baujahr 1991 einmal für die verbaute Sitzheizung und einmal für die Zentralverriegelung. Habe...
  2. Schaltplan / Pinbelegung Lenkstockschalter A0075459524

    Schaltplan / Pinbelegung Lenkstockschalter A0075459524: Hallo zusammen, ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage und hoffe ich bin hier richtig. Ich baue gerade an einem LKW-Simulator auf Basis der...
  3. Schaltplan Sprinter 902.6 KA

    Schaltplan Sprinter 902.6 KA: Hey, Hat hier jemand eine möglichkeit an den Schaltplan zu kommen für mein Fahrzeug? Würde gerne paar Dinge durchmessen aufgrund Probleme mit der...
  4. Schaltplan Verdecksteuerung gesucht 209

    Schaltplan Verdecksteuerung gesucht 209: Brauche dringend den Schaltplan da ich nicht mehr weiterkomme. LG
  5. Schaltpläne für E-Klasse W210

    Schaltpläne für E-Klasse W210: Hallo Vielleicht finde ich einen Helfer in meiner Not. Problem Standlicht re +li Typ E 270cdi W210 Baujahr 2001 beide Lampen leuchten nicht, nehme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden