ADAC Test 03/2006 Herstellerreifen - maßgeschneidert und doch nicht passend

Diskutiere ADAC Test 03/2006 Herstellerreifen - maßgeschneidert und doch nicht passend im Anbauteile Forum im Bereich Technik; ADAC Test 03/2006 Der Herstellerreifen: maßgeschneidert und doch nicht passend Ein Reifen, der ganz speziell auf ein Automodell abgestimmt...

  1. #1 termi0815, 24.02.2006
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI W211.008 OM646.821 (EZ01/09)
    Quelle: ADAC

    cu termi0815
     
  2. #2 termi0815, 24.02.2006
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI W211.008 OM646.821 (EZ01/09)
    Die Meldung wurde inzwischen erweitert:

    cu termi0815
     
  3. PD-TDI

    PD-TDI Crack

    Dabei seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    N53B30A, BM54B25
    Der Conti TS790 MO hat eine komplett andere Profilierung (grobstolliger), als der TS790 ohne MO oder der mit * ....
     
  4. #4 Wilfried, 28.02.2006
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo termin0815,

    leider zeigt sich an dem Bericht, wie wenig der ADAC recherchiert. Alleine Porsche läßt Reifen mit 3 (!) Kennungen arbeiten = N0, N1, N2. Die Kennungen sind immer auf den Reifenflanken hinter der Reifengrößen- und Tragfähigkeit, Geschwindigkeitsbezeichnung aufgeführt.
    [​IMG]

    Diese Kennungen sind seit Ende der 80iger Jahre des letzten Jahrhunderts üblich, auch für Fahrzeuge wie etwa dem 3 Liter Lupo ;).
     
  5. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Hallo,

    meine bescheidene Meinung:
    ADAC + (egal welche Sorte) Test = zu vergessen.

    Oder:
    So schlecht die Motorwelt ingesamt, so miserabel die Tests. :mad:
     
  6. #6 fritzomatic, 28.02.2006
    fritzomatic

    fritzomatic alter Hase

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R230.470
    ...also soweit ich mich erinnern kann findet sich im aktuellen test der STIFTUNG WARENTEST der gleiche (zumindest inhaltlich) Artikel. Auch hier kommen die MO-Reifen schlechter als ihre "normalen" Pendants weg - ich glaube im Falle des Michelin wird dies mit der grossen Ähnlichkeit mit dem Vorgängermodell erklärt.

    Anyway - ich bin mit meinem Conti sehr zufrieden...


    Gruß

    Fritz
     
  7. #7 Katharina, 28.02.2006
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Re Wilfried


    ....und ich liebe die K 1 Kennung :D
     
  8. #8 Otfried, 28.02.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Fritz,

    wie von Wilfried erwähnt unterscheiden sich die Reifen mit den jeweiligen Kennungen erheblich. Genau kenne ich das Problem mit Reifen ein und desselben Profiles und Types desselben Hersteller mit N0 Kennung, ohne Kennung und anschließend K1 Kennung. N0 hoppelte wie ein GoCar, ohne Kennung versetzte der Vorderwagen in bestimmten Autobahnkurven ab 240 km/h. Mit den K 1 lies sich an denselben Stellen einwandfrei Vmax fahren.
     
  9. PD-TDI

    PD-TDI Crack

    Dabei seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    N53B30A, BM54B25
    Ist gleiche Test. Die Warentest scheint die Ergebnisse vom ADAC zu kaufen :)

    Auch im Fale des Bridgestones stimmt der Test nicht, denn es wird der ältere Bridgestone RE050 MO mit dem RE050A verglichen, der gerade auf Nässe erhebliche Vorteile hat.

    So ernst sollte man die ganzen Tests nicht nehmen. Ein reifen wird heute als Testsieger gefeiert und morgen taucht er im Mittelfeld auf....
     
  10. #10 termi0815, 28.02.2006
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI W211.008 OM646.821 (EZ01/09)
    Deine Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich den Bericht des ADAC lese, dann steht da:
    Also sinngemäß was du geschrieben hast.

    BTW: Was soll mir das Bild sagen? :confused:

    cu termi0815
     
  11. #11 termi0815, 28.02.2006
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI W211.008 OM646.821 (EZ01/09)
    Jetzt habe ich deinen Beitrag x-mal gelesen und trozdem finde keine Begründung für deine Aussage! :hello: Bin ich blind oder hast du mit den Wölfen geheult (das ist ja auch so schön einfach)? :Coolio1:

    cu termi0815
     
  12. #12 Otfried, 01.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo PD-TDI,

    bezüglich Reifentests muß man sogar zwischen den Jahren vorsichtig sein. Ich habe mir diesen Herbst neue Pirelli W 210 Snowsport MO gekauft, welche eine griffigere Mischung und ein leicht abgeändertes Profil gegenüber seinen identisch bezeichneten Vorgängern aufwies.
     
  13. #13 Wilfried, 01.03.2006
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo termi0815,

    wie ich schrieb. Du findest auf den Reifen nicht nur "MO", "*" und "N", sondern auch die Bezeichnungen der anderen Fahrzeughersteller. Zudem sind für Porsche Fahrzeuge gefertigte Reifen nicht als "N", sondern als "N0", "N1" oder "N2" gekennzeichnet. Fas Bild zeigt die "K 1" Kennung Bridgestone Expedia S-01 255/45 R 17 98 Y/98 ZR K 1.
    Somit stimmt die Aussage nicht, das der Verbraucher dies nicht erkennen kann.
     
Thema:

ADAC Test 03/2006 Herstellerreifen - maßgeschneidert und doch nicht passend

Die Seite wird geladen...

ADAC Test 03/2006 Herstellerreifen - maßgeschneidert und doch nicht passend - Ähnliche Themen

  1. CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006

    CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006: Hallo Zusammen, ich Versuche seit 2 Wochen einen Ersatz Wechsler im Handschuhfach einzubauen, leider verabschiedet sich sobald der Strom Stecker...
  2. Original Star Diagnosis System Laptop mit DAS 2006, Actia D3 Multiplexer und Power sowie ODB kabel

    Original Star Diagnosis System Laptop mit DAS 2006, Actia D3 Multiplexer und Power sowie ODB kabel: Hallo. Nach Jahren des stillen, anonymen Mitlesens vorab: Ich bedanke mich rückwirkend für die vielen Hilfestellungen und sachdienlichen...
  3. passendes Austauschgetriebe 4-Gang Automatik

    passendes Austauschgetriebe 4-Gang Automatik: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand anhand der Fahrgestellnummer meines W201 2.0 BJ93 sagen welches 4 Gang Automatikgetriebe reinpasst. Ich muss...
  4. S203 C220CDI 11/2006 646.963 Kurbelwellensonsor Probleme

    S203 C220CDI 11/2006 646.963 Kurbelwellensonsor Probleme: Hallo an alle Mercedes Forumler, wende mich mit diesem ersten Beitrag an Euch und hoffe das Schwarmwissen hilft mir und meinem Vater dessen...
  5. Welches Öl bei einem clk 200 Kompressor Bj 2006 )

    Welches Öl bei einem clk 200 Kompressor Bj 2006 ): Hallo Leute , Ich brauche eure Hilfe was Thema Motoröl angeht . Welches Öl würdet ihr mir bei meinem Clk 200 ( Kompressor) aus Bj 2006 empfehlen.?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden