ADS - Adaptives Dämpfungssystem

Diskutiere ADS - Adaptives Dämpfungssystem im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hallo, das ADS {Adaptive Dämpfungssytem} im W 220 arbeitet Computergesteuert. Je nach den verschiedenen Modellen arbeitet die Dämpfung mit...

  1. #1 Otfried, 08.10.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ADS {Adaptive Dämpfungssytem} im W 220 arbeitet Computergesteuert. Je nach den verschiedenen Modellen arbeitet die Dämpfung mit einer verschiedenen Progressionsrate, wobei meinen W 220.173 m „härtesten" abgestimmt ist.
    Das System arbeitet wie gewohnt mittels vieler elektronischer Impulse. Je nachdem welcher Motor installiert ist, arbeiten die Abstimmwerte unterschiedlich.
    Grundelement des System sind Stoßdämpfer, welche über ein Schaltelement für die Dämpferverstellung mittels Luftdruck verfügen. Auf der in Fahrtrichtung rechten Fahrzeugseite befindet sich ein Kompressor {6 - 10 Bar Betriebsdruck}, welcher das System mit „Luftdruck" versorgt. Bei Geschwindigkeiten unter 10 km/h schaltet sich der Kompressor ab.
    Basis für die Informationsversorgung eines Steuergerätes stellen die Sensoren für Beschleunigung, Niveau und die Radsensoren da.
    Letztendlich wird das gesamte Fahrzeuggewicht von komprimierter Luft getragen. Ein Magnetventil steuert an jedem Stoßdämpfer den nötigen Luftdruckwert. Die exakten Werte stammen von zwei Drehwinkel Ssensoren an der Vorderachse und einem an der Hinterachse {sowie dem Niveausensor}.
    Vom system her sind 4 Dämpfereinstellungen einzustellen.

    Stufe 1: Sehr komfortables Fahren bei niedrigen Quer-und Längsbelastungen.
    Stufe 2: Weiche Zugeinstellungen und harte Druckeinstellungen.
    Stufe 3: Harte Druckeinstellungen und weicher Zug.
    Stufe 4: Harte Zug- und Drucklasteinstellung für sportliche Fahrweise.

    Per Schaltung lassen sich zusätzlich zwischen einer normalen und einem härteren Sport-Kennfeld abstimmen. Die manuelle Wahl des Sportkennfeldes bewirkt, das ADS früher auf die Stufe 4 schaltet, während bei Komforteinstellung länger auf Stufe 1 gefahren wird.

    Im Vergleich zu meinem W 124.036/M 119.974 6.0 stellt das System einen gewaltigen Fortschritt dar. War bis vor ca. 10 Jahren eine Fahrwerksabstimmung nur in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen möglich {der W 124 ist auf hohe Geschwindigkeiten > 180 km/h extrem komfortabel} möglich, laufen heutzutage Fahrzeuge in der Stadt und bei niedrigen Geschwindigkeiten wie ein „Sofa", bei hohen Geschwindigkeiten ist jedoch die Straßenlage durch elektronische Fahrwerksverstellung optimal.
    Bei diesem System hatte ich an meinem W 220.173 noch keine Störungen {toi, toi, toi,....}
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    ADS

    Hallo Otfried,

    wieder mal vielen Dank für Deine gute Erklärung.

    Kann man beim W210 auch irgendwo die 4 Stufen auswählen?

    Von innen kann man das System nur an- oder ausschalten, mehr nicht.

    Gruß

    Hans
     
  4. #3 Otfried, 10.10.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    das System kann man weder an noch ausschalten, es ist prinzipiell die Dämpfung des Fahrzeuges. Im Rahmen der gefahrenen Geschwindigkeit läßt sich der Komfort regulieren. Es sind zwei Schalter hinter dem Schalthebel vorhanden, mit welchem die 4 Stufen auch während der fahrt gewählt werden können. Jedoch hängt das von der gefahrenen Geschwindigkeit ab. Bei schneller Autobahnfahrt schaltet selbstverständlich das System auf Stufe 4 und läßt sich auch nicht manuell auf z.B. Stufe 1 schalten. {Wegen der Fahrsicherheit}.

    Im W 210 ist das System nicht erhältlich. Gegen Aufpreis wird es jedoch im W 211/M 113.960 "E 500" lieferbar sein.
     
  5. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    ADS

    Hallo Otfried,

    du schreibst "im W 210 ist das System nicht erhältlich", in meinem W 210 ist es unter dem Code 214 aufgeführt und es gibt einen Wippschalter (mit roter LED) rechts über den FH-Schalter in der Mittelkonsole.

    So richtig merkbar ist es - wenn die rote Lampe leuchtet - erst ab ca.150km/h.

    Gruß


    Hans
     
  6. #5 Otfried, 12.10.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    stimmt, muß jedoch etwas anderes sein als das ADS im W 220. Als ich meinen W 210.074 fuhr, gab es das noch nicht. Kläre es Morgen ab und schreibe dann, was es im W 210 ist.
     
  7. #6 neu2003, 27.02.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Im 210 gibt es laut Broschüren das ADS II.

    Es hat wie beschrieben nur einen Innenschalter, mit dem man von der Standardeinstellung auf Sport wechseln kann.

    Ich bin auf diese Dinge gestoßen, da ich es bei der Gebrauchtwagensuche bei einigen Fzg. entdeckt habe.
    Es ist wohl gleich dem ADS in der Baureihe 140.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ADS - Adaptives Dämpfungssystem

Die Seite wird geladen...

ADS - Adaptives Dämpfungssystem - Ähnliche Themen

  1. ADS - Adaptives Dämpfungssystem

    ADS - Adaptives Dämpfungssystem: ist das ADS - Adaptives Dämpfungssystem in der neuen C-Klasse nur ein teueres Spielzeug oder eine nützliche Fahrhilfe???? Wer kennt antworten.
  2. Adaptives Bremslicht / Bremsassistent

    Adaptives Bremslicht / Bremsassistent: Hallo, am vorletzten Sonntag habe ich das Kompakt-Training von Mercedes (Driving Events) am Nürburgring besucht. U. a. gab es eine Übung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden