Airmatic-Problem S320 CDI W220 MOPF 12/02 Hinterachse Hart

Diskutiere Airmatic-Problem S320 CDI W220 MOPF 12/02 Hinterachse Hart im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Freunde, nun, Heckkdeckel arbeitet wieder einwandfrei, ansiosnten auch alles gut. Heute hatte ich im KI die Fehlermeldung...

  1. #1 malte hoffer, 01.02.2012
    malte hoffer

    malte hoffer Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W123 200D
    W220 320 CDI
    Hallo Freunde,

    nun, Heckkdeckel arbeitet wieder einwandfrei, ansiosnten auch alles gut. Heute hatte ich im KI die Fehlermeldung "Airmatic-Werkstatt aufsuchen!

    Ich gleich angehalten, da ich merkte die Federung ist ungelogen KNÜPPEL-hart geworden. Höhe ist geblieben, also kein absenken oder ähnliches.

    Ich Habe AUto neu gestartet und einmal hochfahren lassen..
    Siehe da, keine Fehlermeldung mehr, keine Störung. Vorne federt er nun wieder weich ein, hinten allerdings ist er knüppelhart.. Höhenverstellung funktioniert aber an beiden Achsen. Auch die Dämpfereinstellung (vorn merke ich den unterschied) nur hinten bleibt er hart.

    Was kannd as sein? Hoffe nur eine Kleinigkeit?!

    DAnke für die Hinweise

    Gruß
    MAlte
     
  2. #2 Stier76, 02.02.2012
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    deiner Beschreibung nach ist die Airmatik im Notlauf, sprich System ADS Stufe 2.
    Du musst einen Kurztest machen lassen bei MB, dann kann man sehen in welche Richtung der Fehler geht.

    Gruß
     
  3. #3 malte hoffer, 02.02.2012
    malte hoffer

    malte hoffer Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W123 200D
    W220 320 CDI
    mir wurde gesagt es könne auch etwas eingefroren sein in den leitungen...

    fahre morgen aber mal zu MB, mal schauen was die mir sagen können

    Ist eben nur komisch und ich HOFFE es sit ne kleinigkeit, da vorn alles funktioniert die höhe stimmt und so weiter..
     
  4. #4 RuedigerV8, 03.02.2012
    RuedigerV8

    RuedigerV8 W220 S500 4MATIC

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mit Vialle LPi7 Gasanlage
    Feuchtigkeit im Luftsystem wäre ein Problem, was immer mal wieder zu Störungen führen wird.

    Da wäre dann im Bereich des Kompressors das Trockenmittel im Ansaugbereich übersättigt.

    Dagegen spricht aber, daß die Airmatic sich noch hochpumpen läßt.

    Was oft übersehen wird, daß die Airmatic-Federbeine zum einen für die Federung (=Airmatic), aber auch für die Dämpfung zuständig sind.

    Die Hochpump-Taste beeinflußt die Federung = Airmatic.

    Die andere Taste für Sport 1 und 2 ändert dagegen das Dämpfungsverhalten.

    Die Dämpfung funkrioniert wie bei konventionellen Dämpfern mit Öl.

    Um die Dämpfung beeinflussen zu können, kann man die Bohrungen, durch die das Dämpferöl fließt, durch Ventile verändern.

    Es ist kein ganz seltener Fehler, daß dieses Ventil am Airmatic-Federbein ausfällt, was auch die Härte hinten erklären würde.

    Das Ventil ist nicht einzeln erhältlich, sondern nur komplett mit Federbein.

    Ab 80.000 km sollten dann beide Federbeine einer Achse getauscht werden.

    Denn die Dämpfer unterliegen einem normalen Verschleiß, so daß zwischen 200.000 und 300.000 km der verschleißbedingte Austausch aller 4 Airmatic-Federbeine für ca. 4500 € erforderlich ist, auch ohne daß eine Undichtigkeit im Airmatic-Bereich vorliegt.
    Das sollte man beim Kauf eines W220 mit Airmatic immer einkalkulieren.

    Ich hatte bei knapp 250.000 km vorn rechts eine Undichtigkeit und habe dann beide vorderen Airmatic-Federbeine tauschen lassen.

    Danach war das Poltern an der Vorderachse weg (sonst war vorn am Fahrwerk alles in Ordnung, Querlenker wurden schon getauscht) und das Dämpfungsverhalten wurde spürbar besser.

    Hinten sind meine Federbeine noch dicht, aber da werde ich aufgrund einer allmählich nachlassenden Dämpfung bald auch 2 neue Federbeine montieren.

    Ich bin mal gespannt, was MB als Fehler ausliest und ob ich mit meiner Vermutung richtig liege.


    lg Rüdiger:-)
     
  5. #5 malte hoffer, 03.02.2012
    malte hoffer

    malte hoffer Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W123 200D
    W220 320 CDI
    Ich kann folgendes berichten:

    Nach dem Kurztest wurde mir gesagt (hatten nicht viel zeit mittwoch ist termin)

    Ventile wurden erwähnt, die wollen sich die mal genauer ansehen.. wobei die meinten wenn da etwas drand efekt ist, können sie die auch einzeln tauschen?!

    Nun bin ich gerade zu Hause und er ist nun AUCH vorn hart, leider. Aber lässt sich hoch und runter pumpen... Tolle Wurst, dann kann ich den abmelden wenns so teuer wird.

    Wie teuer wären denn 4 neue Federbeine ohne einbau?!

    Liebe Grüße
    Malte
     
  6. #6 RuedigerV8, 03.02.2012
    RuedigerV8

    RuedigerV8 W220 S500 4MATIC

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mit Vialle LPi7 Gasanlage
    In diesem Fall ist der Arbeitslohn der kleinere Teil.

    Vorne waren es bei mir 25 Arbeitswerte, hinten sind es 34, jeweils für beide Federbeine zusammen.

    Ein Federbein liegt bei grob 1000 €, exakte Preise kann icht nicht sagen, habe keinen Zugriff.

    Ich hatte 2011 für vorn 2300 € bezahlt.

    Die Ventile gibt es leider nicht einzeln, ich habe im WWW. schon öfter von diesem Thema gelesen.

    Bei überholten Federbeinen wird immer nur neu abgedichtet, an der Dämpfung machen die nichts, die Ventile werden da auch nicht getauscht.
    Dafür bekommt man dann im Dämpfungsverhalten unterschiedlich abgenutzte Federbeine, auch keine vernünftige Lösung.

    Für mich ist das kein Problem, da ich meinen Wagen noch länger behalten will und mich auch auf die Kosten eingestellt habe.

    Die Rechnung, 2000 € auf 10.000 km für Verschleißteile (bisher 2 Reifensätze), Inspektionen und Reparaturen kommt bei mir gut hin.

    Nach 60.000 km habe ich knapp 12.000 € investiert, natürlich kommen Steuer, Versicherung und Sprit noch dazu.


    Aber zurück zu Deinem Fall:
    Es geht mal ein Ventil kaputt, ja.
    Aber zwei auf einmal wäre schon sehr ungewöhnlich, aber 4 undenkbar.

    Von daher warte erst mal ab und laß uns nach dem Termin am Mittwoch weiterüberlegen.

    Es gibt ja noch ein paar weitere Möglichkeiten.
    z. B. Sensoren, oder aber den Ventilblock oberhalb des Kompressors, vielleicht auch das Steuergerät.


    lg Rüdiger:-)
     
  7. #7 malte hoffer, 04.02.2012
    malte hoffer

    malte hoffer Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W123 200D
    W220 320 CDI
    Hallo nochmals,

    nun ist er vorn wieder weich.. Ich gehe mal davon aus, dass es nur eine Kleinigkleit sein wird...

    ICh hoffe es zumindest... Denn das alle 4 zusammen kaputt gehen halte ich für SEHR unwahrscheinlich wie Rüdiger auch, vorn ist er ja nun wieder weich..

    Ich berichte Mittwoch.

    Gruß
    Malte
     
  8. #8 malte hoffer, 08.02.2012
    malte hoffer

    malte hoffer Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W123 200D
    W220 320 CDI
    gute infos!

    airmatic federbeine in ordnung, alle messwerte und was die da alles amchen können gut.

    hatten dne über nacht in der halle die durchgehend gehizt wird. da war wohl echt nur "ein eiskristall" in der leitung, federt wieder gut..

    also, schwein gehabt.

    gruß
    malte
     
Thema:

Airmatic-Problem S320 CDI W220 MOPF 12/02 Hinterachse Hart

Die Seite wird geladen...

Airmatic-Problem S320 CDI W220 MOPF 12/02 Hinterachse Hart - Ähnliche Themen

  1. ILS problem

    ILS problem: Hallo, ich habe Mercedes W204 220CDI 4MATIC Jahr. 2014., Bi-Xenon ILS Das Fernlicht leuchtet, wenn das Abblendlicht eingeschaltet ist, und das...
  2. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  3. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  4. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  5. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden