Altersabschlag bei Versicherungserstattung für gestohlenes Comand

Diskutiere Altersabschlag bei Versicherungserstattung für gestohlenes Comand im Recht Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, nach einem Diebstahl kürzt die Versicherung die Erstattung für das Comand um 1 Prozent des Neupreises je Monat ab Erstzulassung. Bei...

  1. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach einem Diebstahl kürzt die Versicherung die Erstattung für das Comand um 1 Prozent des Neupreises je Monat ab Erstzulassung. Bei unserem Fahrzeug mit EZ 2002 bleibt da entsprechend wenig bei übrig. Die Gebrauchtpreise liegen deutlich darüber.

    Ist diese Kürzung zulässig?

    Vielen Dank für eure Hinweise.

    Gruß
    Robert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findest du Nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 verleger11, 10.09.2009
    verleger11

    verleger11 Crack

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Robert,

    die Kürzung ist unzulässig.Das AG Düsseldorf hat dies mit Urteil vom 25.06.2009 so entschieden.( AZ:42 C 9776/08).
    Die Entscheidung war,das die Versicherung die Kosten eines gestohlenen fest eingebauten Navigationsgerät auch dann voll ersetzen muss,wenn es sich um ein älteres Fahrzeug handelt.
    Der Geschädigte muss sich nicht auf den Gebrauchtteilemarkt verweisen lassen oder ein so genannten" neu für alt" Abzug hinnehmen.

    Viel Glück
    Günter
     
  4. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    richtig, also falsch ;-)

    Abzüge NFA werden i.d.R. nur für z.B. Karosserieteile oder Aufhängungsteile erhoben, die einem wirklichen Verschleiß unterliegen. Also einfach mal im Netz nach dem genauen Urteil googlen, dann Einspruch bei der Versicherung (Achtung, Fristen beachten). Gleich mit dem Verweis, dass sie ansonsten von deinem Anwalt und dem Ombudsmann für Versicherungen hören. Dann sind sie meist handlungsbereiter...

    MfG und viel Erfolg Paule
     
  5. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch ganz herzlich für das schnelle und willkommene Feedback.

    Gruß
    Robert
     
  6. Gerry_

    Gerry_ Crack

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rostig,

    hat die Versicherung inzwischen ein neues Navi und dessen Einbaukosten vollständig bezahlt?
     
  7. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die späte Rückmeldung.

    Nein, die Versicherung lässt es leider auf einen Rechtstreit ankommen. Es wird argumentiert, das oben zitierte Urteil betreffe nur einen regionalen Einzelfall und sei nicht allgemein anzuwenden. In Zeiten von Internethandel etwas schwer verständlich. Uns wurde in diesem Zusammenhang eine Quelle genannt, bei der man das Comand 2.0 für EUR 650,00 zzgl. USt mit einem Jahr Garantie kaufen können soll. Genau der Betrag soll nun auch erstattet werden. Auf Prozesshanselei habe ich ehrlich gesagt keine wirkliche Lust. Wahrscheinlich ist auch genau das der Grund, warum die Versicherung es drauf ankommen lässt. Dazu kommt, dass kein Rechtsanwalt auf solchen Kleinkram Lust hat. Endgültig entschieden habe ich mich aber noch nicht.

    Gruß
    Robert
     
  8. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Verkehrs-RS (im Idealfall ohne SB) besteht?

    Dann findet sich auch ein guter Anwalt. Dein RS-Versicherer nennt dir auch gerne einen mit Facheignung in deiner Nähe. Auch, wenn du damit evtl. deinen eigenen Versicherer verklagst, muss er für die Kosten aufkommen.

    MfG Paule
     
  9. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    RS ist beim ADAC abgeschlossen. Rechtsstand ist am Sitz der Versicherung (Stuttgart), also muss der Anwalt dort zugelassen sein. Vertretungsanwälte werden vom RS nicht übernommen. Also müsste ich mich in HH um einen Anwalt in Stuttgart kümmern. Sicherlich eine lösbare Aufgabe, aber halt nervig.

    Recht haben und Recht bekommen sind wohl auch hier nicht selbstverständlich. Die Frage für mich ist, wie viele graue Haare ist mir das alles wert.

    Gruß
    Robert
     
  10. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Das alte Leiden ;)

    Ich würd die Sache einfach mal googeln und morgen mal mit 2,3 Verkehrsanwälten telefonieren. Bei sowas reicht ja eh der Postweg.

    MfG Paule
     
  11. #10 coca-light, 04.11.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.563
    Zustimmungen:
    26
    Hallo Robert,

    ich sag´s mal so: seit 2 Monaten suchst Du mehr oder weniger erfolglos nach einer technischen und kostenmäßigen Lösung für ein Ersatzgerät mit Mindestanforderungen:



    Für die angebotenen 650€ hätte man längst ein (auch günstigeres) Tip-Top-Ersatz-COMAND anschaffen und einbauen (lassen) können, anstatt evtl. noch weitere 2 Monate ohne Head-Unit rumzufahren...


    Gruß
    Peter
     
  12. Gerry_

    Gerry_ Crack

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0


    Gilt hier nicht § 215 VVG, der Folgendes besagt?
    "
    (1) Für Klagen aus dem Versicherungsvertrag oder der Versicherungsvermittlung ist auch das Gericht örtlich zuständig, in dessen Bezirk der Versicherungsnehmer zur Zeit der Klageerhebung seinen Wohnsitz, in Ermangelung eines solchen seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Für Klagen gegen den Versicherungsnehmer ist dieses Gericht ausschließlich zuständig.
    "
     
  13. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    @ Gerry:
    Vielen Dank für den Hinweis

    @ coca-light:
    Ich bin es einfach leid, mir immer wieder das Auto aufbrechen zu lassen. Der Einbruchschaden ohne Gerät betrug diesmal rd. 3.500,- EUR und dann der ganze Ärger. Und es ist ja nicht so, dass das Comand 2.0 so eine technisch überragende Lösung wäre. Man kann ja schon auf dumme Gedanken kommen, warum Mercedes sogar beim W211 noch diese diebstahlbegünstigenden "Alles in einem Teil-Lösungen" verbaut hat.

    In meinem Mini habe ich auf ein werksseitiges Navi und FSE komplett verzichtet und mir stattdessen für 250,- EUR eine FSE für meinen Blackberry einbauen lassen. So habe ich fast zum Nulltarif Telefon und Navi und beim Parken wird der Kram einfach mitgenommen. Klar ist das von der Benutzerfreundlichkeit her ein Kompromiss, aber allemal besser als der ewige Ärger mit Werkstatt und Versicherung.

    Gruß
    Robert
     
  14. #13 coca-light, 04.11.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.563
    Zustimmungen:
    26
    COMAND 2.0 - Diebstahl

    Hallo Robert,...
    ... Deinen Ärger kann ich gut verstehen - wen würde das nicht nerven.
    Andererseits und nochmals, wenn die Voraussetzungen erfüllt sein sollen, die da waren:
    ... dann führt, wenn alle Punkte erfüllt sein sollen (ausgenommen Punkt 5), eben kein weg an einer MB-Head-Unit vorbei. OK, ein COMAND oder Audio 30 APS muss es nicht zwingend sein wenn eine externe Navigationslösung für Dich auch i.O. ist, dann bleibt für die übrigen Punkte immer noch das Audio 10 CD.
    Wenn Du auf Lenkrad-FB, Multifunktions-Display, D2B-CD-Wechsler-Steuerung und D2B-FSE komplett verzichten kannst, hast Du im Prinzip freie Wahl für Zubehör-Geräte.
    Ansonsten, um Lenkrad-FB weiter nutzen zu können, musst Du eine Zubehör-Head-Unit mit passendem Interface finden - ob dabei das MFD weiter unterstützt wird, kann ich so nicht sagen.

    Was dann auf jeden Fall noch bleibt, ist entweder die (mit zusätzlichen und nicht geringen Kosten verbundene) Umrüstung auf DIN-Einbauschacht und entsprechender Frontblende + Brillenfach, oder bei Verbleib des Doppel-DIN-Einbauschachtes in Verbindung mit einer Doppel-DIN-Zubehör-Head-Unit dann eine passende Ausgleichs-Blende zwischen Head-Unit und der bisherigen Front-Blende.

    An Deinem eigentlichen, regionalen Problem, vermute ich, wird es aber nur wenig ändern, denn dort sind nicht nur COMAND´s "gefragt".
    Die Erfahrung musste ich leider auch schon machen in Altona.

    OK, bei so einer Lösung finde ich, wäre das Audio 10 CD die sinnvollste Lösung. Lenkrad-FB und MFD bleiben dann erhalten.
    Wie gesagt, was bleibt ist die Umrüstung auf DIN-Einbauschacht + Brillenfach (lässt sich alles auf dem Gebrauchtmarkt finden), bzw. auch die Rückrüstung / Ausbau der bisherigen D2B-FSE (D2B-Ring schließen).

    Gruß
    Robert
     
  15. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Dieses "Problem" hat sich in meinem Fall nicht gestellt, da die komplette hölzerne Frontblende nebst Klimabedienteil gleich mit ausgeräumt worden sind. Jetzt ist die Blende mit kleinem Schacht drin.

    Gruß
    Robert
     
  16. #15 coca-light, 04.11.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.563
    Zustimmungen:
    26
    COMAND 2.0 - Diebstahl

    Auch gut - jedenfalls weißt Du was Du machen kannst.


    Gruß
    Peter
     
  17. #16 vnullgt, 05.11.2009
    vnullgt

    vnullgt alter Hase

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Robert,

    lege doch mal diesen Fall dem Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen zur Prüfung vor.
    Ich habe das schon mehrmals durchgezogen.
    Die Versicherungen argumentierten im Anschluss meistens so:
    In Ihrem Fall....Einzelfallentscheidung, ....es ist kein Allgemeinanspruch ableitbar usw.

    Vieleicht funktioniert das in Deinem Fall auch.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch eine interessante Möglichkeit. Vielen Dank für den Hinweis.

    Gruß
    Robert
     
  20. ROSTIG

    ROSTIG Crack

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Endlich ein Update zum Thema:
    Nachdem der Vorgang ewig beim Ombudsmann gelegen hat, soll jetzt doch der Neupreis erstattet werden. Was lange währt ...

    Noch einmal allen vielen Dank für die Hinweise.

    Gruß
    Robert
     
Thema:

Altersabschlag bei Versicherungserstattung für gestohlenes Comand

Die Seite wird geladen...

Altersabschlag bei Versicherungserstattung für gestohlenes Comand - Ähnliche Themen

  1. DAB+ nachrüsten bei Comand 4.5

    DAB+ nachrüsten bei Comand 4.5: Hier meine Erfahrungen mit Comand-4.5-Nachrüstung auf DAB+: Einbau des Geräts der Fa. Dension "DAB+ über USB" in der Mittelkonsole...
  2. Unterschied Navi DVD Comand NTG1 W211/S211 ?

    Unterschied Navi DVD Comand NTG1 W211/S211 ?: Moin, ich fahre einen S211 280 CDI, Bj.2004, Modelljahr 2005 mit einem Comand NTG1. Meine Frage ist: Unterscheidet sich die Navi-DVD für den...
  3. Comand online GPS-Antenne

    Comand online GPS-Antenne: Hallo, ich fahre ein W204 Coupe Bj. 2011. Leider hat mein Navi Comand Online letzte Zeit immer wieder ein GPS-Empfangsproblem. Über die Antenne...
  4. OK Knopf Comand ohne Funktion

    OK Knopf Comand ohne Funktion: Hallo zusammen, ich fahre einen SLK Bj.2004 mit Comand System. Ich habe seit kurzem das Problem, dass der OK Knopf nicht mehr reagiert. Sonst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden