Aral Super Diesel und CDI Motoren ...

Diskutiere Aral Super Diesel und CDI Motoren ... im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Tschuldigung, ich weis, bei der A-Klasse gab es schon mal die gleiche Diskussion... Eigentlich glaub ich keiner Werbung, besonders wenn sie so...

  1. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Tschuldigung, ich weis, bei der A-Klasse gab es schon mal die gleiche Diskussion...

    Eigentlich glaub ich keiner Werbung, besonders wenn sie so etwas verspricht wie die von Aral. Technisch gesehen ist der Cetan Wert bei Aral gerade mal ein Punkt höher als bei anderen Marken, also kann das nicht viel bringen. Aber es bringt doch was ... oder bilde ich mir das ein ?

    Weder verbraucht mein W203-220CDI weniger noch ist während der Fahrt leiser aber es hat sich folgendes zugetragen:

    Am Dienstag war ich letztmalig mit der Bahn zur Arbeit gefahren. Meine Frau hat sich tagsüber den Wagen geschnappt um ein paar Besorgungen zu machen. Nun ich tanke immer erst dann, wenn ich auf Reserve bin, so war es auch für den Dienstag abend geplant. Meine Frau fährt mit dem Wagen und bekommt nach 500m einen tierischen Schreck, da eine Reichweite von nur noch 38km angezeigt wurde. Also hat sie die nächtse Tankstelle angesteuert und das war 'ne Aral. Nach zweimaligen Anrufen wie der Wagen betankt wird war dann der Saft drinnen.

    Am Mittwoch bin ich dan ganz normal wieder zur Arbeit gefahren und Abends meinen Benz wieder in der Laternengarage geparkt. Und jetzt kommts : Jeder der einen kalten Diesel bei frostigen Temperaturen gestartet hat kennt die Rauchwolke und das Nageln. So macht daß auch mein CDI die ersten Minuten... macht ? machte ! Mit dem Aral Saft hatte ich weder Gestern noch Heute eine Rauchwolke und das Nageln beschränkt sich auch nur auf die ersten Sekunden. Zusätzlich kommt mir der warme Motor im Stand auch etwas leiser vor. Nun gut, daß sind alles subjektive Erlebnisse, wie sieht es denn bei Euch aus ?

    Auf jeden fall werde ich das Ganze mit der Gegenprobe (nicht Aral Saft) kontrollieren.

    Gruß Dirk
     
  2. Anzeige

  3. Kai

    Kai Crack

    Dabei seit:
    16.12.2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe die Diskussion auch schon an mehreren Stellen verfolgt. Manche merken einen ruhigeren Motorlauf und weniger Verbrauch, andere wiederum bemerken gar keinen Unterschied.

    Ich gehöre mit meinem C 200 CDI (W202) wohl zur letzteren Gruppe: Weder kann ich einen geringeren Verbrauch feststellen noch läuft der Motor ruhiger. Die Rauchwolke beim Starten habe ich übrigens noch nie festgestellt, obwohl ich auch Laternenparker bin.

    Ich merke eigentlich gar keinen Unterschied zwischen den diversen Diesel-Kraftstoffen, seien es BP, Aral, Jet, Markant oder wie sie auch alle heissen. Bin ich zu unsensibel?

    Gruß

    Kai
     
  4. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war die letzten beiden Tage mit meinem W 220.028 auch „Laternenparker". Wie ich schon schrieb habe ich mit Aral Super Diesel keine Kraftstoffersparnis feststellen können.
    Auch in der Endgeschwindigkeit hat sich nichts geändert.

    Den Ausführungen von Kai kann ich mich nur anschließen. Trotz Leistungssteigerung des Motors ist bei mir noch nie eine Rauchwolke beim Starten aufgetreten.
    Jedoch gab es bei -12° Celsius auch keine Startschwierigkeiten.
     
  5. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Einbildung ist auch Bildung ...

    Wie ich schon sagte, ich werde auch die Gegenprobe machen :

    Jedenfalls fahre ich zur Kontrolle seit Dienstag wieder nicht ARAL, nachdem ich den Tank fast leer gefahren habe. Ich merke keinen Unterschied. Auch der Verbrauch war zwar niedriger, aber das lässt sich durch den besser fließenden Berufsverkehr erklären.

    Also definitiv , ARAL Superdiesel bringt nichts ! Woher auch bei einem um 1 Punkt höheren Cetan Wert.

    Gruß Dirk
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Aral Super Diesel und CDI Motoren ...

Die Seite wird geladen...

Aral Super Diesel und CDI Motoren ... - Ähnliche Themen

  1. ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646

    ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646: Hallo, zum Austausch des defekten "Positionsgebers Kurbelwelle" bzw. KWS (MB-Teile-Nr. A0031532828, OEM: BOSCH, BOSCH-Teile-Nr. 0261210170) nach...
  2. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  3. Motor läuft im Leerlauf unruhig

    Motor läuft im Leerlauf unruhig: Hallo Leute, Ich fahre einen Mercedes W203 Baujahr 2001 (Diesel) ca. 140.000km gelaufen. Seit etwa 1 Woche habe ich das Problem das der Motor...
  4. Glühkerze samt Gewinde rausgesprungen, W211 220 CDI

    Glühkerze samt Gewinde rausgesprungen, W211 220 CDI: Hallo, ich bin neu hier, denn ich bin auch erst seit kurzem Mercedes Fahrer. Leider ist - wie der Titel schon sagt - mir die erste Glühkerze samt...
  5. C216 Brummen unter dem Motor

    C216 Brummen unter dem Motor: Hallo Leute, Ich fahre einen w216 cl 500 Baujahr 2006 Ich habe ein Problem und zwar brummt meiner beim Beschleunigen, wenn ich um die 60km/h...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden