Außensteckdose zum Nachrüsten?

Diskutiere Außensteckdose zum Nachrüsten? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, ich möchte mir ein Ladegerät im Motorraum fest verbauen, so dass ich im Winter nicht immer die Motorhaube aufmachen muss, wenn ich das...

  1. Konni

    Konni Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C270T CDI
    Hallo,
    ich möchte mir ein Ladegerät im Motorraum fest verbauen, so dass ich im Winter nicht immer die Motorhaube aufmachen muss, wenn ich das Ladegerät anklemmen will.
    Der Hersteller des Ladegerätes hat mir damit auch schon weitergeholfen und mir die Auskunft gegeben, dass die Autos in Schweden zB. alle eine Außensteckdose haben, an die man das Ladegerät dann anschliesst. Das Ladegerät an sich wird dann einfach durch Einstecken eines Steckers unterhalb des Fahrzeugs aufgeladen.

    Gibt es diese Außensteckdose bei Mercedes evtl. als Nachrüstsatz oder muss ich selbst eine Halterung bauen, montieren und dann vom TÜV abnehmen lassen?

    Sonstige Tipps, die mir eine festverbautes Ladegerät ermöglichen könnten?

    Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße
    Mathias
     
  2. #2 Dieselwiesel, 10.10.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Mathias,

    du könntest eventuell bei Waeco "DEFA-Warm-UP" eine Steckdosenlösung finden.

    Gruss Christian
     
  3. #3 Konni, 11.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2005
    Konni

    Konni Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C270T CDI
    Hallo Christian,
    danke - die haben genau das im Angebot, was ich benötige. Schwieriger wird es wohl einen Platz für das kleine Ladegerät im Motorraum zu finden. So viel ist ja nicht mehr übrig.

    Schöne Grüße
    Mathias
     
  4. #4 Dieselwiesel, 11.10.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Platz ist in der kleinsten Hütte

    Hallo Mathias,

    weiss ja nicht welche Ladeleistung du brauchst, vielleicht reicht ja ein Erhaltungsladegerät die sind sehr klein.

    Gruss Christian
     
  5. Konni

    Konni Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C270T CDI
    Ja, ich dachte an ein Ctek XS 3600 - das ist schon recht klein. Aber der R5-Diesel nimmt ja doch ganz schön viel Platz ein. Tipp zur Platzierung?

    Gruß
    Mathias
     
  6. MIFF

    MIFF Frischling

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Þ
    dann muss das Ladegerät eben außerhalb des Fzg sein und die Verbindung auf der 12V Seite hergestellt werden. Dazu passendes, ordentliches Zubehör gibts beim blauen Klaus. In (fast) wasserdichter Ausführung. Gedacht für Motorräder.

    "MOTORRADSTECKDOSE MIT DECKEL 12 V Artikel-Nr.: 852413 - 62 " EUR 19,95
    [​IMG]
    [​IMG]

    oder:
    "BS 10 Einbausteckdose Artikel-Nr.: 843350 - 62 " EUR 12,95
    [​IMG]
    [​IMG]

    passendes Kabel:
    "BS 16 Starthilfekabel Artikel-Nr.: 843369 - 62 " EUR 15,95
    [​IMG]

    Sinnigerweise sollte im Fzg in die Verbindung zur Batterie eine Sicherung (Bsp. 10 o.15A) eingebaut werden.


    MIFF
     
  7. Konni

    Konni Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C270T CDI
    Vielen Dank - das ist ja noch fast besser!
    Außerdem ist das Verkabeln dann noch einfacher. Abgesichert wird das Kabel natürlich dann auch direkt hinter der Batterie wie es sich gehört.

    Schöne Grüße
    Mathias
     
  8. dg2fer

    dg2fer Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170L CDI (W168.109)
    Am besten sicherst du es zweifach, einmal direkt hinter der Batterie und dann das Außen-Kabel direkt hinter dem Ladegerät. Sonst schließt du im Zweifelsfall das Ladegerät kurz, wenn z.B. das Kabel mal irgend wo eingeklemmt ist oder durchscheuert -- oder eben ein Kurzer im Kabel im Motorraum besteht und die Sicherung hinter der Batterie ausgelöst hat.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Außensteckdose zum Nachrüsten?

Die Seite wird geladen...

Außensteckdose zum Nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. "Außensteckdose"

    "Außensteckdose": Hi Merserfahrer. Da ich bei diesem Wetter viel Kurzstrecke fahre (E 270 CDI) und meine Standheizung häufig nutze, habe ich mir in die Blende...
  2. Hochtöner Clk c208 nachrüsten

    Hochtöner Clk c208 nachrüsten: Grüße an alle, ich habe letztens beim fahren gemerkt, dass mein linker Hochtöner bei nem gewissen Bass sich nicht mehr so schön anhört wie...
  3. Nachrüsten von Recaro Sitzen

    Nachrüsten von Recaro Sitzen: Hallo zusammen, Lassen sich im W 213 Recaro Sitze nachrüsten? Wenn ja, worauf ist da zu achten und wer macht so etwas in Hamburg? Danke für Eure...
  4. Nachrüsten Spoiler W176

    Nachrüsten Spoiler W176: Hallo Zusammen Hat jemand Erfahrung mit einem Spoiler nachrüsten?Kriege von keinem Hersteller vor dem Kauf die Papiere damit ich es in der Schweiz...
  5. A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten

    A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten: Hallo zusammen, suche eine Einbauanleitung zum Nachrüsten der Originalen Rückfahrkamera. Wer kann mir da helfen?