B Klasse 245 mit autogas

Diskutiere B Klasse 245 mit autogas im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo an alle hat jemand Erfahrung mit einem B180 Autogas? Möchte meinen 09/2005 B 200 CDI mit einem gebrauchten 2011/12 B180 Autogas tauschen....

  1. #1 slumlord, 22.06.2012
    slumlord

    slumlord Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI
    Hallo an alle
    hat jemand Erfahrung mit einem B180 Autogas? Möchte meinen
    09/2005 B 200 CDI mit einem gebrauchten 2011/12 B180 Autogas tauschen. Ich freue mich derzeit über den doch spurtstarken Diesel auch trotz Desel Filter im Vergleich gegen die Benzin modelle und den hohen Sitz. Die neuen können mich nicht reizen. Wer weß in wie weit ich mit weniger Leistung an der Ampel /Berg rechnen muß.
     
  2. #2 Wieseldiesel, 27.06.2012
    Wieseldiesel

    Wieseldiesel Crack

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -X204, 220 CDI 4-M AMG Paket und VOLLAUSSTATTUNG
    - S212, 200 CDI, Aut., ILS, Panorama, aAHK u. v. m
    Hallo,

    ich kann Dir da nur sagen, dass Du mit dem Wechsel vom 200 CDI auf einen 180'er mit LPG sicherlich nicht glücklich wirst, es sei denn, dass Dir die künftigen Fahrleistungen egal sind und Du Dich dafür lieber am Tanken erfreust.

    "Fahrfreude" wird, bei Deinen bisherigen Gewohnheiten, dabei auf der Strecke bleiben. Die "Sparfreude" hingegen wird zunehmen.

    Üblicherweise sagt man, dass LPG dem Motor 10 bis 20% Kraft raubt und der Mehrverbrauch im Gasbetrieb etwa dasselbe aussmacht.

    Meine Eltern fahren den Tucson mit 140 PS und LPG und schalten bei jeder Fahrt in den Hunsrück mittlerweile auf Benzin um, da sie nicht mehr über die 140 km/h hinauskommen. Berge sollten also nicht zu Deiner täglichen Fahrtstrecke zählen ;)

    Überlege Dir also gut, ob Du Fahrfreude gegen Sparfreude tauschen möchtest.

    Beides geht leider bei dieser Motorkonstellation nicht!

    Viel Spaß bei Deinen Überlegungen, ich jedenfalls bin meinen DIESELN treu geblieben, wenn sie auch was teurer sind ;)

    Gruß

    Frank :p
     
  3. #3 Thomas H, 28.06.2012
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Zudem gabs keinen B180 mit Autogas ab Werk!!
    Wenn, dann wurde der Nachgerüstet und da gibts im Prinzip 2 Arten.
    Die 1. Möglichkeit, er wurde bei Mercedes Nachgerüstet und hat nen Gasfesten Zylinderkopf bekommen und hat/hatte deshalb Werksgarantie.

    Hier versprach Mercedes glaube ich keine Leistungseinbußen gegenüber Benzinbetrieb.

    Die 2. Möglichkeit wäre ein unabhängiger Gasumbau, ohne Gasfesten Zylinderkopf.
    Hier wäre ich vorsichtig, da gibts auch Einbußen bei der Leistung, vorallem in höheren drehzahlbereichen.
    Denn diese umgebauten Motoren sind nur bedingt Gasfest.

    Oder verwechselt du Autogas mit Erdgas, da gabs nämlich mal nen B ab Werk.
     
  4. #4 Wieseldiesel, 28.06.2012
    Wieseldiesel

    Wieseldiesel Crack

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -X204, 220 CDI 4-M AMG Paket und VOLLAUSSTATTUNG
    - S212, 200 CDI, Aut., ILS, Panorama, aAHK u. v. m
    Hallo Thomas,

    stimmt!

    Wenn er natürlich Erdgas meint, wäre mein Beitrag für die Tonne ;)

    DEN kann man natürlich kaufen, ohne Einbußen bei der Leistung zu erleiden.

    War das dann aber nicht ein B170 CNG??? :rolleyes:

    Gruß

    Frank

    P.S.
    Ich vermute jedoch, dass er einen nachgerüsteten mit LPG meint!
     
  5. #5 Thomas H, 28.06.2012
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Oder er meint den "neuen" B, denn beim 245er gabs auch keinen B180, nur den B170 und den B200.
    Aber auch beim Neuen B gibts keinen Gas ab Werk, soviel ich weis.
     
  6. #6 slumlord, 01.07.2012
    slumlord

    slumlord Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI
    Hallo an alle. Nun zu meiner Sachlage. Ich möchte weiter einen alten/bis 2012, B Klasse Wagen Baujahr 2011/12 kaufen da mir die neuen Modelle von der Sitzanordnung/Höhe, nicht zusagen. Außer einem Diesel hat der Kopf an ein Gas Antrieb gedacht. Ich wusste nicht das das es vom Werk außer Autogas überhaupt andere Motoren gibt bzw
    das man Diesel auf Erdgas umbauen kann. Habe um 1975 in USA einen Dienstwagen mit Benzin/Gasantrieb für 12 Monate gefahren. Damals wurde aus dem 6 Zylinger im Gasantrieb am Berg dann auch ein lahmer 4 Zylinder und es gab auch nur eine Tankstelle. Da wird wohl das Herz über den Kopf siegen,wenn ich am Berg hänge. Ein Diesel hat doch Fahrfreude!! Auf jeden Fall Danke für die Anregungen
     
  7. #7 Thomas H, 01.07.2012
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Diesel auf Autogas umbauen, glaube nicht dass das geht.
    Und bei den Benzinern hast nen Leistungsverlust, da die "normalen" Umbauten den Motor nicht Gasfest machen.
    Nur ein Umbau mit Gasfestem Zylinderkopf dürfte da Abhilfe bringen.

    An deiner Stelle würde ich beim Diesel bleiben, B180CDI oder B200CDI, beide mit 6-Gang Schaltgetriebe.
    Die Autotronic kannst beim B180CDI auch nehmen, beim B200CDI ist sie nicht zu empfehlen, da hierzu dann der Motor im Drehmoment runtergesetzt wurde und 280 statt 300Nm hat.
     
Thema:

B Klasse 245 mit autogas

Die Seite wird geladen...

B Klasse 245 mit autogas - Ähnliche Themen

  1. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  2. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  3. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  4. G-Klasse hinterer Scheibenwischer

    G-Klasse hinterer Scheibenwischer: Liebe Community, kennt sich jemand mit Problemen des hinteren Scheibenwischermotors aus? Bei meinem G-500 setzt sich der Scheibenwischer nach...
  5. Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014

    Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014: Hallo ich habe Problem mit mein Auto was ich seit 4 Monate besitze er fangt an zum ruckelt/läuft unruhig in Standgas.Es ist eine MB 250 CDI (S212)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden