B-Klasse und Autotronic?

Diskutiere B-Klasse und Autotronic? im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo Gemeinde, meine Freundin interessiert sich für die B-Klasse mit Automatik. Die Tage sind wir einen B180 CDI mit Autotronic probegefahren....

  1. #1 Horst II, 24.02.2009
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Hallo Gemeinde,

    meine Freundin interessiert sich für die B-Klasse mit Automatik. Die Tage sind wir einen B180 CDI mit Autotronic probegefahren. Davon abgesehen das der Motor für meinen Geschmack für den B etwas schlaff wirkt, zeigte das Getriebe ein komisches Verhalten beim ausrollen: Auf den letzen Metern bis zum Stillstand vibriert der Motor bzw. das Getriebe etwa für 1 Sekunde so, dass sogar das Aramturenbrett etwas scheppert. Steht er still und ist im Leerlauf, läuft der Motor ganz ruhig. Auch beim Anfahren gibt es diese Vibration nicht. Wenn ich mir im Stadtverkehr Stop & Go vorstelle und das Auto jedesmal beim ausrollen so vibriert, ist das absolut unakzeptabel und überhaupt nicht Mercedes-like.

    Soll das wirklich so sein? Ist dieses Verhalten normal? Liegt das an der Kombi 180 CDI/Autotronic oder lag das an dem Auto?

    Wie ist das entkuppeln bei dem CVT-Getriebe überhaupt technisch gelöst?



    Ach ja, ich lebe auch noch... :D
     
  2. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Gar nicht.. bei der Mercedes CVT Variante ist ein hydraulischer Wandler vor dem eigentlichen CVT geschaltet.
    Das wäre angeblich der große Komfortgewinn, gegenüber konventiolnellen CVT´s..daher kriecht er auch wie ne echte Automatik.
    Erst wenn eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht ist, wird der Wandler starr überbrückt.
    Ich könnte jetzt annehmen, dass hier in Deinem Fall die Wandlerüberbückung zu spät "aufmacht"..
    Ich bin mittlerweile 2 Autotronic Autos länger gefahren und keines hatte das angesprochene Phänomen.. sind aber beides Benziner gewesen.

    Ich habe mal gehört, dass die ersten Baujahre Problemchen mit der Software gehabt haben.. vielleicht weiss hier jemand was genaueres drüber, bzw. kann anhand des baujahres bzw. FIN gucken, ob dieses Auto davon betroffen ist...
     
  3. #3 Horst II, 24.02.2009
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Erstmal danke für die Antwort!

    Das Auto war ein Jahreswagen, BJ 2007 mit um die 10.000 km. Da sollte man annehmen das noch alles richtig funktioniert. Wir werden aber noch mal eine Probefahrt mit einem anderen (diesmal Benziner) unternehmen. Kann mir kaum vorstellen, dass dies wirklich normal war.
     
  4. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Also bei einem 2007er glaube ich eher nicht an ein Softwareproblem.
    Warten wirs ab, vielleicht melden sich der ein oder andere B180CDI mit Autotronic Fahrer und berichte über das Verhalten ihres Autos.

    Zumindest ist das komfortable Fahren mit der Autotronic jeden Cent des Aufpreises wert.
     
  5. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hallo Horst

    Schön mal wieder was von Dir zu hören.

    Meine Mutter fährt seit seit letzten Herbst einen modellgepflegten B170 mit Autronik und ist von ihm begeistert. Sie war damals auch einen B180 CDI mit Autronik probe gefahren, bei der ich dabei war. Bei keinem kam es zu den Vibrationen. Zur Autronik im allgemeinen kann ich nur sagen, dass sie mir persönlich gut gefällt. Ich bin den B170 mittlerweile ca. 1.000km gefahren (vornehmlich Autobahn) und finde die Kombination fast passend. Einzig dass er an den Kasseler Bergen locker mal auf 4.000 Touren hochdreht um das notwendige Drehmoment zu erlangen ist gewöhnungsbedürftig. Dafür entschädigt die manuelle 7-Gang Schaltung. Der Verbrauch liegt bei ca. 8,8l/100km oder 2 Liter über dem des Vorgänger ( W210 200CDI mit Automatik). Begeistert ist meine Mutter von dem Parkassistenten, der mit der Modellpflege eingeführt wurde.

    Gruß Dirk
     
  6. #6 Horst II, 25.02.2009
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Hallo Dirk,

    danke für die Info!

    Wir werden noch mal eine Probefahrt mit einem anderen machen, dann werden wir weiter sehen.
     
  7. #7 LJCoolJ, 13.03.2009
    LJCoolJ

    LJCoolJ Frischling

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    200D. BJ 07/83.
    Hallo, Horst,

    ich hatte in den vergangenen Monaten mehrfach einen A180 CDI mit Autotronic als Dienstwagen und dieses Fahrzeug zeigte dieselben Symptome. Kurz vor dem Stillstand kam es zu einem starken Vibrieren aus dem Antriebstrang, der das ganze Auto erfasste.

    Beste Grüße,

    LJ
     
  8. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Horst
    Da die Werkstätten ihre Gebrauchtwagen nicht ständig auf den neusten Stand der SW bringen können, gibt es immer wieder solche Fahrzeuge welche nicht dem Komfortanspruch unserer Kundschaft entsprechen.Am besten lässt Du dir einen Ausdruck der letzten SW-Prüfung des Fahrzeuges geben, und natürlich immer vom MSG und EGS steuergerät.

    Gruss D2B:D:D:D
     
  9. #9 Dieter67, 06.04.2009
    Dieter67

    Dieter67 alter Hase

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes B 200.
    Autotronic

    Fahre seit 2 1/2 Jahren den B 200 mit Autotronic. Bis jetzt ca. 22.000 km.
    Sehr zufrieden damit.
    Gruß - Dieter.
     
  10. ABE

    ABE Frischling

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b200cdi
    a170cdi
    Hallo stehe auch vor einewm Kauf eines 200 CDI Autotronic
    Bj 11/07 10000km
    Was soll ich mir zeigen lassen?
    SW, MSG, ESG, was ist das? Wer gibt mir das? Kann ich das lesen und verstehen?

    Danke ABE
     
  11. ABE

    ABE Frischling

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b200cdi
    a170cdi
    Hallo stehe auch vor einem Kauf eines 180 CDI Autotronic
    Bj 11/07 10000km
    Was soll ich mir zeigen lassen?
    SW, MSG, ESG, was ist das? Wer gibt mir das? Kann ich das lesen und verstehen?

    Danke ABE
     
  12. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    @ ABE

    frag doch einfach, ob sämtliche Firm/Software auf dem neuesten Stand ist, bzw. gib als Kaufbedingung den Check und das Update der Elektronikkomponenten an.
     
  13. #13 Horst II, 06.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2009
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Update: Aus dem Kauf der B-Klasse wurde bisher zwar nichts, weil wir das aktuelle Auto (wohl auch dank Abwrackprämie) nicht losbekommen, ohne es halb verschenken zu müssen. Aber die Tage hatte ich einen B180 CDI Autotronic über eine längere Strecke gefahren und der zeigte das o. a. Verhalten nicht! Es geht also offenbar auch ohne vibrieren beim ausrollen...
     
  14. #14 Horst II, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Update II: Seit dem letzten Posting ist einige Zeit ins Land gegangen. Zeit um den alten Volvo noch ein wenig zu fahren und den richtigen Nachfolger zu finden. Der Wechsel ist inzwischen vollzogen und der neue ist ein Golf VI TDI mit DSG geworden und mein Schatzi ist richtig glücklich mit ihm. :)

    Bei der B-Klasse hätte man bei vergleichbarer Austattung zu viele Kompromisse eingehen müssen (der Golf VI ist in vielen Punkten einfach besser) und da passte in der Summe für uns das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht. Vielleicht sieht das bei den Nachfolgern anders aus, wir werden sehen... :rolleyes:
     
  15. #15 Boris44, 26.05.2011
    Boris44

    Boris44 Frischling

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-klasse
    E-klasse
    Bei meinem B-Klasse 200 Turbo Bj 2005, vor einer Woche bei einem Km Stand 75 300 km sind plötzlich Schaden in Getriebe (Autotronic). Dieses Problem bei A, B-klasse bekannt und verbreitet, wie ich es jetzt erfahren habe. Kulanz von Mercedes gleich 0. Ich habe noch ein Schreiben an Daimler AG Kundenservice heute per Fax geschickt.
    Würde keine A,B-klasse mit Autotronic kaufen.

    [FONT=&quot]
    [/FONT]
     
Thema:

B-Klasse und Autotronic?

Die Seite wird geladen...

B-Klasse und Autotronic? - Ähnliche Themen

  1. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  2. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  3. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  4. G-Klasse hinterer Scheibenwischer

    G-Klasse hinterer Scheibenwischer: Liebe Community, kennt sich jemand mit Problemen des hinteren Scheibenwischermotors aus? Bei meinem G-500 setzt sich der Scheibenwischer nach...
  5. Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014

    Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014: Hallo ich habe Problem mit mein Auto was ich seit 4 Monate besitze er fangt an zum ruckelt/läuft unruhig in Standgas.Es ist eine MB 250 CDI (S212)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden