Bankenkonsortium könnte Fiat Convertible übernehmen

Diskutiere Bankenkonsortium könnte Fiat Convertible übernehmen im Smalltalk um den Mercedes Forum im Bereich Allgemeines; Turin, 28. Mai - Die Gläubigerbanken des angeschlagenen italienischen Fiat-Konzerns<FIA.MI> sind nach Angaben aus informierten Kreisen...

  1. Elch

    Elch Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F 119 D
    Turin, 28. Mai - Die Gläubigerbanken des angeschlagenen italienischen Fiat-Konzerns<FIA.MI> sind nach Angaben aus informierten Kreisen möglicherweise bereit, im Rahmen einer Sanierung des Unternehmens eine vorgsehene Fiat-Wandelanleihe über rund drei Milliarden Euro teilweise zu übernehmen. Eine Entscheidung darüber könnte noch im Tagesverlauf fallen.

    Die Kreise bestätigten im wesentlichen einen Bericht der Tageszeitung "Il Sole 24 Ore". Die dreijährige Wandelanleihe solle von den Banken Intesa<BIN.MI>, Banca di Roma<BRMI.MI> und Sanpaolo Imi<SPI.MI> gezeichnet werden. Es sei aber nicht sicher, ab die Anleihe in Fiat-Aktien getauscht werden könne, hieß es in der Meldung.

    Dem Wall Street Journal zufolge wurde zudem bei dem mit 20 Prozent an Fiat-Auto beteiligten US-Autokonzern General Motors<GM.N> intern über eine mögliche vorzeitige Ausübung der Kaufoption für die restlichen 80 Prozent an Fiat-Auto diskutiert. Sprecher von Fiat und von GM lehnten eine Stellungnahme ab.

    In ihrer Dienstagsausgabe hatte die "Il Sole 24 Ore" gemeldet, der mit den Banken diskutierte Plan umfasse möglicherweise auch einen Verkauf von 51 Prozent der Finanz- und Leasing-Tochter Fidis. Fiat könnte dadurch rund zehn Milliarden seiner Gesamtschulden von 33 Milliarden Euro aus seiner Bilanz streichen. Fiat versucht bereits, einige seiner Vermögenswerte zu verkaufen, um Barmittel für die Schuldentilgung zu erlösen. Die Nachrichtenagentur Ansa hatte bereits am Montag berichtet, die Banken InesaBci<BIN.MI>, Banca di Roma<BRMI.MI> und Sanpaolo Imi<SPI.MI> wollten sich an der Sportauto-Sparte von Fiat, Ferrari, beteiligen. Ferrari soll im Jahresverlauf an die Börse gehen.

    Fiat-Aktien legten in Reaktion auf die Berichte zeitweise gegen den Trend mehr als vier Prozent zu. Am Dienstagnachmittag wurde das Papier mit 13,31 Euro um 3,48 Prozent höher als am Vortag gehandelt.


    UMBERTO AGNELLI - WEISS NICHTS VON VORGEZOGENER GM-OPTION
    Zu den Spekulationen um Fiat-Auto trug am Dienstag auch ein Mitglied der Familie Agnelli, die Fiat kontrolliert, bei. Umberto Agnelli sagte bei der Hauptversammlung der Holding Ifi<IFPI_p.MI>, Fiat müsse sicherstellen, dass die Auto-Tochter und ihre Beschäftigten unter den best möglichen Umständen arbeiten könnten. "Ich hoffe, das geschieht innerhalb der Fiat-Welt, aber wenn das nicht möglich ist, müssen wir diesen Leuten die Chance geben, so gut und so ruhig wie möglich arbeiten zu können", sagte er. Agnelli fügte hinzu, er wisse nichts von Plänen, die Ausübung der Verkaufsoption für 80 Prozent an Fiat-Auto von 2004 vorzuziehen. Die von Ifi und der Finanzholding Ifil gehaltenen 30 Prozent an Fiat müssten nicht immer "strategisch" bleiben, sagte Agnelli weiter.

    In den Kreisen hieß es, ein schnellerer Verkauf der noch bei Fiat liegenden 80 Prozent an der Autosparte sei nicht vorgesehen. GM hatte vor zwei Jahren 20 Prozent an Fiat Auto übernommen. Fiat hat zudem eine Option die restlichen Anteile ab 2004 an GM zu verkaufen. Corrado Berlenda, Fondsmanager bei Euromobiliare in Mailand sagte dazu: "Ich bin nicht sicher, ob es technisch möglich ist, GM morgen anzurufen und ihnen zu sagen, wir wollen unseren Anteil verkaufen. Wie kann man eine Option bei einem Unternehmen ausüben, das in einer ernsten Finanzkrise steckt?", fragte er.

    Fiat hatte im ersten Quartal dieses Jahres hauptsächlich wegen eines schwachen Absatzes und Verlusten bei der Auto-Tochter einen Nettoverlust von 529 Millionen Euro ausgewiesen.
     
Thema:

Bankenkonsortium könnte Fiat Convertible übernehmen

Die Seite wird geladen...

Bankenkonsortium könnte Fiat Convertible übernehmen - Ähnliche Themen

  1. Neuwagen leasen - wo könnte ich nach guten Preisen suchen?

    Neuwagen leasen - wo könnte ich nach guten Preisen suchen?: Ich überlege, ob ich mir ein neues Auto lease, weil ich es von Berufswegen her höchstwahrscheinlich absetzen könnte. Bisher hatte ich mich mit...
  2. Nächste Generation des CLA könnte ab 2018 in Kooperation mit Nissan kommen

    Nächste Generation des CLA könnte ab 2018 in Kooperation mit Nissan kommen: Geht es nach einen aktuellen Bericht der “Automotive News”, könnte die nächste Generation der Kompaktlimousine CLA in Kooperation mit Nissan...
  3. Über 500 PS: der Mercedes-GT (Baureihe C190) könnte theoretisch schon ab 2014 kommen

    Über 500 PS: der Mercedes-GT (Baureihe C190) könnte theoretisch schon ab 2014 kommen: Mercedes-AMG arbeitet am direkten Porsche-Gegner: am Mercedes GT, der Einstiegs-Sportwagen im ähnlichen Stil des SLS AMG, jedoch preislich...
  4. Lenkradflattern, Problem unbekannt, was könnte es noch sein?

    Lenkradflattern, Problem unbekannt, was könnte es noch sein?: Hallo liebes Forum, schönen Samstag Abend an alle. Ich habe mit meinem Mercedes ein großes Problem, jedoch kann ich es nicht beheben. Folgende...
  5. Standheizung funktioniert nicht richtig? – kleiner Hinweis von unserer Seite könnte h

    Standheizung funktioniert nicht richtig? – kleiner Hinweis von unserer Seite könnte h: Kaum kommt die kalte Jahreszeit, möchte man die Standheizung in seiner A/B-Klasse, ML-, oder GL nutzen – doch diese startet nicht ? Kleiner...