Barum / Taxum Winterreifen von Taxis

Diskutiere Barum / Taxum Winterreifen von Taxis im Anbauteile Forum im Bereich Technik; Hallo! Was haltet Ihr von Taxum / Barum Winterreifen ? Laut meinem Reifendealer sind das ganz normale Continental - Reifen, welche statt 100...

  1. #1 tim.tim, 28.01.2003
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen Mercedes mehr
    Hallo!

    Was haltet Ihr von Taxum / Barum Winterreifen ? Laut meinem Reifendealer
    sind das ganz normale Continental - Reifen, welche statt 100 EUR nur 60 EUR kosten um
    den ansonsten unerreichbaren Taximarkt mitzunehmen (praktisch umgelablete Ware).

    Habe mir mal Barum s draufgemacht und muss sagen, fahren mindestens so gut
    wie meine (zugegebenerweise 4 Jahre) alten Contis.

    Gruss, Tim
     
  2. #2 Thomas H, 28.01.2003
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Barum/Taxum kenne ich nicht mal, aber umgelabelte Reifen.

    Früher gabs mal die Firma Pneumant der Ex-DDR, die von Michelin aufgekauft wurde .
    Damals standen beim Reifenhändler beide Fabrikate nebeneinander im Regal, waren aber bis auf die Beschriftung identisch, gleiches Profil, gleiche Farbmarkierung, nur die Pneumant waren einiges Billiger im Preis!
     
  3. #3 panicman, 28.01.2003
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
  4. #4 Wilfried, 29.01.2003
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tim,

    bei den erwähnten Barum/Taxum Reifen handelt es sich um einen tschechischen Hersteller, der von Continental aufgekauft wurde.
    Qualitativ würde ich diese Reifen als Conti der 3. Wahl bezeichnen und eher Conti Sekunda wählen.

    Pneumant gehört zur Sumitomo Gruppe = Bridgestone/Dunlop

    Die „Billigmarke" von Michelin ist Kleber.
     
  5. prinz

    prinz Stammgast

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140
    Endlich ein Vulki!!!!! Oder Sekunda von Conti ,wie wahr wie wahr.
     
  6. #6 Stuttgarter, 29.01.2003
    Stuttgarter

    Stuttgarter C230K - 203.747

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V 1.6 / Z3 2.0 / C230K Sportcoupé
    BFGoodrich gehört glaube ich auch dazu.
     
  7. #7 seditec, 30.01.2003
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    Hallo ,

    zu Conti Deutschland gehören die Reifenmarken Semperit, Uniroyal, Barum und Generel Tire .

    Barum entstand aus dem Zusammenschluß der drei großen gummiproduzierenden Werke Bata, Rubena und Matador in der damaligen CSSR .

    1992 wurde ein Joint-Venture-Vertrag mit Continental geschlossen und ein Jahr später ging BARUM im Conti-Konzern auf .
    Umfangreiche Investitionen machten das seit 1966 in Otrokovice (Tschechien) operierende Reifenwerk zu einem der modernsten in Europa, wobei viel Conti Know-how vor allem in die Produktionsverfahren und in die Qualitätssicherung einfloß .

    Aktuelle Reifen dieser Firma sind weitgehend Eigenentwicklungen, haben bei Sommerreifen aber oft frappierende Ähnlichkeit mit Conti- oder anderen Konzern-Vorjahresprofilen.

    Mit 2. oder 3. Wahl hat das jedoch gar nichts zu tun . Auch wenn die Reifen in einschlägigen Tests nicht unbedingt Spitzenplätze belegt haben, so sind sie dennoch vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut empfehlenswert. Die Qualität stimmt und ist nicht mit indonesischen oder sonstigen Fern-Ost-Billig-Importen zu vergleichen . Runderneuerte Ex-Contis sind es auch nicht .

    Also die kann man durchaus kaufen ! Barum ? Dorum ! :D


    Gruß


    seditec
     
  8. #8 Wilfried, 30.01.2003
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Seditec,

    als Insider wirst Du mir jedoch recht geben, das due Kundenreklamation bei solchen Reifen in Punkto Rundlaufabweichung und Veränderung der Karkasse während der Lebenszeit des Reifens extrem hoch liegt. Für zählt schon die Mutter Conti in dieser Hinsicht nicht zur „1.Wahl".
    Wenn neu von einem Hersteller gelieferte Reifen schon nach der Montag einen nachweisbaren Höhenschlag aufweisen ist das für mich leider keine empfehlenswerte Qualität.

    W/Goodrich

    BFGoodrich gehören zu Michelin.
     
  9. #9 seditec, 31.01.2003
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    Hi Wilfried ,


    in hohem Maß anfallende Kundenreklamationen sind mir nicht bekannt geworden .
    Aber vielleicht liegt es auch daran, dass Barum, obwohl die Marktanteile gestiegen sind, doch noch ein Mauerblümchendasein fristet .
    Selbst habe ich an meinen Wagen noch keine Barum-Reifen gefahren . Ich verlasse mich auf Aussagen anderer . Und da ist der Tenor: "guter Durchschnitt" . Die mir bekannten Reifenhändler beklagten bisher keine gehäuften Kundenreklamationen .
    Ohne als uneingeschränkter Protagonist auftreten zu wollen, sei dennoch gesagt, dass solche, wie von Dir geschilderten Mängel auch durch unsachgemäße Lagerung verursacht werden können .

    Gruß


    seditec
     
  10. #10 tim.tim, 31.01.2003
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen Mercedes mehr
    Ich - der ich Barum-Reifen seit einer Woche habe und bisher top-zufrieden
    bin - möchte auch mal folgendes anmerken:
    Die Winterreifen kosten auch von barum ca. 60 EUR das Stück, das ist beileibe
    immer noch genug Geld und von Billig-Reifen weit entfernt.
    Vielleicht ist der Preis der Contis (ca. 100 EUR) auch einfach nur Abzocke ?!

    Gruss, Tim
     
  11. #11 Dietmar Lehmann, 04.02.2003
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    hallo alle, meine Erfahrung mit Winterreifen.

    2 Satz Winterreifen auf W 124 ( 200 D ) und W 124 (250 D) Runderneuert Vergölst nach
    20 000 Km retur da defekt. Bei allen 8 Reifen wurde die reklamation anerkannt.

    Mit E 320 T (Winterreifen bis 210 zugelassen) Reifen ca. 1 Jahr alt ( Conti TS 770 ) bei
    180 Km/H hinten rechts reifenplatzer.

    Mit E 320 ( Winterreifen bis 210 zugelassen ) Reifen 3 wochen alt ( Conto TS 790 ) bei
    210 km/h hinten links der Reifen geplatz.

    Was soll man da noch sagen, mit markenreifen pech gehabt und mit billigreifen auch.

    Was soll man noch für Reifen kaufen?


    Dietmar
     
  12. #12 Wilfried, 06.02.2003
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Seditec,

    bei mir sind die Erfahrungen in diese Hinsicht nicht sehr positiv – sie decken sich auch mit den Erfahrungen von Dietmar mit den Produkten von Conti.
    Allerdings ist meine Klientel auch eher Markengebunden, womit sich das Hauptsegment auf Reifen der Marken Bridgestone, Dunlop, Michelin, Conti, Pirelli und GoodYear beziehen.

    Die von Dittmar beschriebenen Fälle sind weitestgehend bei den Michelein-Produkten unbekannt, jedoch haben diese Reifen ihre bekannten schwächen bei Näße.

    Wichtig ist hier natürlich der richtige Umgang mit Reifen, da viele Platzer sich aus vorhergehenden Beschädigungen oder falschem Luftdruck ergeben.
     
Thema:

Barum / Taxum Winterreifen von Taxis

Die Seite wird geladen...

Barum / Taxum Winterreifen von Taxis - Ähnliche Themen

  1. Biete Felgen Rial + Winterreifen Michelin Alpin A4 7,8mm 2013 225/55 R16 S211 W211

    Biete Felgen Rial + Winterreifen Michelin Alpin A4 7,8mm 2013 225/55 R16 S211 W211: Hallo, wegen Umstieg auf Allwetter-Reifen habe ich meine Winter-Felgen mit zwei noch sehr guten Winterreifen abzugeben. Profil ist 7,8mm, Michelin...
  2. Winterreifen-Komplettrad für G500 4×4² verfügbar

    Winterreifen-Komplettrad für G500 4×4² verfügbar: Mercedes-Benz bietet für den G 500 4×4² nun auch ein passendes Komplettradangebot für Winterreifen an. Der Reifensatz wird mit Pirelli Scorpion...
  3. Neue Sonderausstattung für Taxis: Mercedes-Benz Link Taxi

    Neue Sonderausstattung für Taxis: Mercedes-Benz Link Taxi: Ab Anfang Mai 2017 ist die neue Sonderausstattung „Mercedes Benz Link Taxi“ als Schnittstelle für die E-Klasse optional bestellbar, welche die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden