Benzinpumpenrelayse

Diskutiere Benzinpumpenrelayse im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Nun will ich mal über das Original im Jahre 1999 Eingebautes Benzinpumpenrelays im Kofferaum Berichten. Ich habe mein CLK 200 Gebraucht gekauft...

  1. #1 Julanic, 01.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2018
    Julanic

    Julanic Stammgast

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Nun will ich mal über das Original im Jahre 1999 Eingebautes Benzinpumpenrelays im Kofferaum Berichten.
    Ich habe mein CLK 200 Gebraucht gekauft Generalüberholt.
    Nach einem Jahr ca. Sprang er meistens bei Kälte nicht mehr an. Er Orgelte und Orgelte. Habe ich einige Zeit gewartet und dann kam er Irgendwann. Da ich Elektricker gelernt hatte, achtete ich auf das Surren der Benzinpumpe. Sie ging aber nur mit minnimaler Kraft.
    Ich hörte etwas aber er sprang immer noch nicht an. Nach langer Wartezeit ging er wieder.
    Benzinrelays im Kofferraum nachgemessen Eingangsspannug voll da.
    Nachdem es Öffters vorkam, immer das Benzinrelays im Kofferaum im Auge behalten. Sobald ich es gezogen hatte und wieder reingesteckt hatte , Sprang er wieder an. Also gewechselt gegen Benzinrelais von Hella. Ging ein Jahr dann kam der Fehler wieder. Also zu MB. Antwort Kabelbruch, Feuchtigkeit, usw. Obwohl ich auch schon auf solche Ideen kam und das Relays in eine Plastiktüte einbalamsiert hatte. Und siehe da das Original wurde ein paar Jahre nach 1999 Ausgetauscht. Also das heißt das Orignal gab es nicht mehr es wurde Ersetz. Sagte mir der MB Fachmann dann.
    Ich Antwortete sofort das Neue will ich haben. Und sage und schreibe das Relais läuft seit ca. 4 Jahren einwandfrei.
    Nichts gegen MB aber die Federkontakte des Original Relaise waren einfach zu lasch Ausgelegt. Aber das ist erst der Anfang von meinem MB Erlebnis. Bremslichter gehn nicht mehr am MB zusammenhängend mit BAS Fehlermeldungen usw. Es war definitif der Bremsschalte da er mir den neuen gegeben hat der von den Anschlüssen gar nicht passte. Also den Alten hatte ich ja ausgebaut und es war Samstag Abends.Alten Bremschalter auseinander gebaut und Kontakte nachgestellt, alles ging. Aber davon gibt es auch zwei Ausführungen. Ich hatte auch Lange Zeit einen Manta GTE von Opel da kann ich auch einiges Erzählen.
    Gof 2 habe ich 21 Jahre gefahren und R19 von meine Frau 19 Jahre. und alles Selbst ausgetauscht und am Laufen gehalten.
    Wenn Fragen kommen ich werde versuchen Sie zu Beantworten.
    Lichtwellen Kabel MP40 usw.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Benzinpumpenrelayse. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Benzinpumpenrelayse

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden