Bi-Xenon Scheinwerfer

Diskutiere Bi-Xenon Scheinwerfer im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo! Wer kann mir sagen wo ich am günstigsten die neuen C-Klasse Bi-Xenon Scheinwerfer in Klarglas bekomme? Danke für Antworten! Gruß, M.ST.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

M.ST.220CDI

Crack
Beiträge
136
Fahrzeug
W211 E 200 CDI Avantgarde & C207 E 250 CGI Coupé
Hallo!
Wer kann mir sagen wo ich am günstigsten die neuen C-Klasse Bi-Xenon Scheinwerfer in Klarglas bekomme?
Danke für Antworten!
Gruß, M.ST.
 
Hallo,

schau mal bei eBay nach.
Solltest du auf Anhieb keine finden, warte einfach noch einige Tage. Ich jedenfalls hab die dort schon zu Hauf gesehen!!!

Gruß Mike
 
Schreib mal cobraeins hier aus dem Forum an, dem hab ich sie erst nachgerüstet!

Chris
 
Hallo,
wie teuer ist das Umrüsten denn. Nur mit den Scheinwerfern ist
es ja nicht getan, oder?

Gruß

Michael
 
Du brauchst Scheinwerferreinigung und Leuchtweitenregulierung! Ich habe beides bei Patrick nachgerüstet und zusätzlich noch Parktronik vorne und hinten original (Hoffe er ist zufrieden :D) Was alles zusammen gekostet hat müsst ihr ihn fragen! Meine ca. 3500 Euro komplett, da sind aber noch Klaglas Nebelscheinwerfer, Klarglas Blinker im Spiegel,... dabei!

Chris
 
Danke für die Antworten!
Muß man beim umrüsten denn auch eine Scheinwerferreinigungsanlage und Leuchtweitenregulierung einbauen lassen?
Kann man nicht auch nur die Scheinwerfer wechseln?
 
HI,

für xenon ist die reinigungsanlage und der stell-sensor-automatik-dings pflicht!

MfG,
 
§ 50, Abs. 10 der StVZO:

"Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die
mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit 1. einer
automatischen Leuchtweitenregelung im Sinne des Absatzes 8 (*),
2. einer Scheinwerferreinigungsanlage und 3. einem System, dass
das ständige Eingeschaltetsein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht
sicherstellt, ausgerüstet sein." Der § 50 ist außerdem im Zusammenhang
mit § 72 zu lesen, wo die Übergangsvorschriften stehen:
"§ 50 Abs. 10 (Scheinwerfer mit Gasentladungslampen) ist anzuwenden
auf Kraftfahrzeuge, 1. die bereits im Verkehr sind und nach
dem 1. April 2000 mit Gasentladungslampen ausgestattet werden
oder 2. die ab dem 1. Juli 2000 auf Grund einer Betriebserlaubnis
erstmals in den Verkehr kommen."

(*)Anmerkung: der Absatz 8 verweist auf technische Regelwerke und ECE-Richtlinien, die
die genauere Ausgestaltung der Leuchtweitenregulierung festlegen
Man wird also nicht umhin kommen, zusätzlich zu den Xenon-
Scheinwerfern auch noch eine Leuchtweitenregulierung und eine
Scheinwerferreinigungsanlage nachzurüsten.


Ein kleiner Rest Hoffnung bleibt aber noch:

Sollte man Xenon-Scheinwerfer zum Nachrüsten finden, die eine
ABE/ABG haben, und deren Zulässigkeit nicht von einer Einbauabnahme
abhängt (steht in der ABE/ABG), so könnte man ja nicht
nachweisen, ob diese nun vor oder nach dem 01.04.2000 eingebaut
wurden.
Ein Schelm, wer dabei böses denkt.....


Gruß Mike
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bi-Xenon Scheinwerfer

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
3K
coca-light
coca-light
T
Antworten
1
Aufrufe
1K
Dieselwiesel
D
C
Antworten
0
Aufrufe
4K
chrishasedan
C
P
Antworten
1
Aufrufe
2K
Thomas H
T
Zurück
Oben