Bitte um Hilfe katschädigende zündaussetzer c32 AMG

Diskutiere Bitte um Hilfe katschädigende zündaussetzer c32 AMG im Forum AMG C-Klasse, CLC & 190er im Bereich C-Klasse, CLC & 190er - Kurze Fehler Beschreibung fahre kurz über 160 oder kickdown motor sofort ins Notprogramm fehlermeldung Zylinder 2 katschädigende zündaussetzer...
E

Elgie

Guest
Kurze Fehler Beschreibung
fahre kurz über 160 oder kickdown motor sofort ins Notprogramm
fehlermeldung Zylinder 2 katschädigende zündaussetzer
Zündkerzen getauscht
Kabel getauscht
Steuergerät ok
Zündung ok
einspritzdüsen ok
Kompression ok

mb weiss auch nicht was es sein kann
vieleicht hat einer daselbe und kennt die
lösung
 
Noch ein Nachtrag wenn ich das Auto aus und wieder starte ist der Fehler weg bis ich wieder kickdown oder kurz über 160 km/h komme
 
Gasumbau?

Dabei treten diese Fehler vermehrt auf, defekter Luftmassenmesser sowie nicht richtig funktionierende Motorsteuerungen und Zündungen sind ebenfalls dafür verantwortlich.

Wer hat das Steuergerät gecheckt?
 
hoi,

ich hab auch einen C32 und kämpfe seit geraumer zeit mit dem gleichem problem.

@forvertz
der LMM scheidet von vornerein aus, da der M112.961 keinen hat;)


@ elgie
hast du schon die nockenwelle der rechten bank getauscht??
bei dem baumuster gibt es z.t. probleme mit verdrehten nocken auf er welle, wenn das der fall ist, kann es durchaus zu "zündaussetzern" kommen.
auch die motorlager und der drehmomentwandler sind mit im (fehler)boot.
die zündaussetzer werden über die laufruheerkennung errechnet, und daher kommen auch z.b. unwuchten des wandlers für den fehler in betracht. durchgesessene motorlager ebenfalls!!!

ich hab auch das komplette programm durch, und bin augenblicklich gespannt ob der fehler weg ist.


gruß schrau-bär
 
Zyndaussetzer

Hi danke für den tip
also was ist passiert ich bin langsam am überlegen das auto zu verkaufen weil keiner den fehler findet jetzt habe ich schon den fehler auf zylinder 2 und neu auf zylinder 6
ich habe schon gelesen das es im gasbetireb so welche fehler gibt doch meiner hat kein gas ( was auch kein sinn macht dann kann ich mir ja gleich ein diesel kaufen wenn ich sparen will )
also er kommt jetzt nocheinmal in die werkstatt und wenn die den fehler nicht finden dann geht er ins internet zum verkauf.
also falls einer mir helfen kann wäre ich ihm sehr verbunden.
 
Hallo,
fahre auch einen C32 AMG und habe genau das gleiche Problem. Bei mir wahren es dass erste mal Zyl. 2/3/4/5/6 konnte allerdings nicht gleich anhalten. (kein Pannenstreifen) Das letzte mal ist es Zyl. 4/5/6. Werde bei Gelegenheit die Auspuffanlage demontieren. und die Kats. prüfen. Beim abklopfen klappert allerdings nichts, kann aber den noch sein, dass sich der linke Kat nach hinten in den Konus verschoben hat und nun zu viel Staudruck erzeugt.

@Elgie
Ist Dein C32 nun repariert? Haben die den Fehler gefunden?
@Schrau-Bär
Und bei Dir, Fehlermeldung weg?

Währe Dankbar für eine Antwort.

Gruss Healey
 
C32

Hallo habe den benz bei MB finden den fehler abwer auch nicht gibzs doch garnicht?
Also jetzt habe ich Zyndaussetzter auf 2 und 6 dann mal wieder nur auf 2 .
verstehe auch nicht warum die nur dann kommen wenn ich auf kickdown gehe.

wenn ich im w Betrieb fahre kommt nichts auch wenn ich über 230 KMH fahre nur wenn ich im s betrieb fahre und einmal ausversehen auf kickdown komme sofort notlauf

keine ahnung was das ist

werde nun noch die sekundärluftpumpe taschen und den Auspuff überprüfen

falls einer eine bessere idee hat gerne mal schreiben
 
Hallo,

Kabel getauscht
Steuergerät ok
Zündung ok
einspritzdüsen ok
Kompression ok

Wurde das Zündbild schon einmal aufgezeichnet?
Wurden die Zündspulen mit anderen Zylindern getauscht?
Woher weist du das die Zündung ok ist?
Wurde das Abspritzbild der E-Ventile geprüft oder wie kam es zu dem Ergebnis?
Wie hoch ist denn die Kompression?
Wie ist der Unterschied bei der MB Diagnose mit der Laufruhe?

Gruß
 
Hallo Elgie,

wurden an dem M 112.961 irgend welche Veränderungen vorgenommen. I.e. klingt es, als wenn der Motor im bereich des höchsten Mitteldruckes in den Notlauf geht.
Welcher Kraftstoff wird verwendet.
 
Mein C 32 AMG läuft wieder perfekt !!

Hallo,
hab ganz vergessen mich kurz vorzustellen. Mein Name ist Daniel und
ich komme aus der Schweiz. Wie ich oben schon vermutet habe, sind es
die Katalysatorren, die zugemacht haben. Ich habe nun die vier Kats
neu Aufbereiten lassen und zwar mit 400 Zellen Metalmonoliten. Die
Kat Aufbereitung kostet ca. die Hälfte der originalen Keramikmonoliten.
Bei mir wahren die vorderen Kats verstopft und die hinteren 2 haben
sich komplett verabschiedet. Damit meine ich, dass hinten nur noch
die leeren Gehäuse waren. Die Keramik Kats sind total zerbrochen und
liegen nun in einzelnen teilen irgendwo auf meinem Arbeitsweg. gggg
Jetzt kann ich endlich dieses Auto wieder voll nutzen. Da ich die
Kohle nicht hatte, um den Wagen einfach bei MB reparieren zu lassen,
dauerte es fast ein halbes Jahr bis ich ein Mechaniker gefunden habe,
der eine Vernünftige Fehlersuche und Diagnose stellen konnte.
Mit den neuen Kats zeigt nun der durchschnitt Spritverbrauch 2,5 L
weniger an. Bin mal gespannt ob er wirklich soviel weniger säuft.

Eins möchte ich hier noch los werden:

Ich finde es wirklich zum die Wände hochgehen, mit welchem
Laienhaftem wissen, diverse MB- Garagen an solche Probleme
herangehen. Ich war in diversen MB-Garagen bis ich endlich
in Schopfheim einen Mechaniker gefunden habe, bei dem ich im
Gespräch merkte, dass er einerseits auf den Kunden eingeht und
mit mir gemeinsam im Gespräch festlegte, was zu tun ist. Natürlich
hat er mir die Sachen erklärt und vorgeschlagen was zu tun ist. Nicht
das dass hier noch falsch verstanden wird. Dieser Mechaniker hat
dann die Auspuffanlage demont. und eine Sichtprüfung vorgenommen.
Danach hat er die Anlage wieder montiert, da ich die Kats dann selbst
ersetzten wollte.

Für Diagnose und Befund festlegen habe ich dann 105 Euro bezahlt.

Hier möchte ich ganz Herzlich dem Mechaniker Her. U.P. von
MB-Schopfheim Danken, für die kompetente und fachliche
Beratung. Wenn Ihr Probleme habt, kann ich diese Garage
wirklich mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Obwohl ich eine
halbe Stunde Fahrzeit habe, hat sich dass auf jeden Fall rentiert.
Ich werde auch in Zukunft bei Arbeiten an meinem Wagen dorthin
fahren.

Meine Erfahrungen mit anderen MB-Vertretungen:
In anderen MB-Vertretungen wollte man:

Garage 1
-Kompression prüfen (250 Euro)
-Einspritzdüsen prüfen (? Euro)
-Dann an die Motor Elektronik (? Euro)
usw.....

Garage 2
(dies war allerdings am Tel besprochen worden)
Zitat: Ja, wir haben letzte Woche genau den gleichen Fehler an einem
C 32 AMG gehabt. Da müssen wir:
-Motor Kabelbaum und Motorsteuergerät ersetzten !!!!!
Das muss man sich mal vorstellen, ohne zu wissen ob dies wirklich
der Fehler ist!!! Natürlich mit der Bemerkung, das dass Steuergerät
nicht zurück gegeben werden kann.
Und das sollte mit Kabelbaum 7500 Euro kosten !!

Garage 3
Zitat: Diesen Fehler suchen wird teuer. Wir könnten mal versuchen
das Motorsteuergerät prüfen zu lasen. (ca. 100 Euro)
Desweiteren waren diese völlig ratlos.

Garage 4
Es ging um Wasserverlust 0.75 L auf ca. 1500Km
Der Befund war Ladeluftkühler und beide Zylinderkopfdichtungen
ersetzen. Kosten 7500 SFr. (ca. 5000 Euro)
Habe nachher in einer anderen MB Garage nur den Ladeluftkühler
ersetzen lassen. Der Wasserverlust ist jetzt behoben und in Ordnung
hat 1800 SFr (ca. 1200 Euro) gekostet.

Usw.......


Ihr könnt mir Glauben, ich habe total am Rad gedreht und war total
am verzweifeln und am Boden zerstört. Ich habe sehr lange Gespart für
dieses Auto und bin nicht vermögend !!

Ihr braucht mich nun nicht angehen, ich weis, das sicherlich nicht
alle MB Vertretungen so sind. Aber beim Elgie sieht man es doch
wieder, wie es teilweise gehen kann.



Gruss Daniel


Nun noch ein paar Bilder:

- Der teils geschlossene Kat
http://www.db-forum.de/forum/attachments/amg-c-klasse-clc-190er/5110d1273787445-bitte-um-hilfe-katschaedigende-zuendaussetzer-c32-amg-53.jpg


- Der zusammen gefallene Keramikkörper
http://www.db-forum.de/forum/attachments/amg-c-klasse-clc-190er/5111d1273787474-bitte-um-hilfe-katschaedigende-zuendaussetzer-c32-amg-54.jpg


- Der neue Metalmonolite im alten Gehäuse
http://www.db-forum.de/forum/attachments/amg-c-klasse-clc-190er/5112d1273787512-bitte-um-hilfe-katschaedigende-zuendaussetzer-c32-amg-91.jpg


- Die gebröselten Keramik Teilchen
http://www.db-forum.de/forum/attachments/amg-c-klasse-clc-190er/5113d1273788000-bitte-um-hilfe-katschaedigende-zuendaussetzer-c32-amg-keramik.jpg


- Mein improvisierter Auto Lift
http://www.db-forum.de/forum/attachments/amg-c-klasse-clc-190er/5114d1273788017-bitte-um-hilfe-katschaedigende-zuendaussetzer-c32-amg-lift_270x200.jpg
 

Anhänge

  • 53.JPG
    53.JPG
    25,2 KB · Aufrufe: 590
  • 54.JPG
    54.JPG
    31,4 KB · Aufrufe: 646
  • 91.JPG
    91.JPG
    39,1 KB · Aufrufe: 581
  • keramik.JPG
    keramik.JPG
    23 KB · Aufrufe: 559
  • Lift_270x200.JPG
    Lift_270x200.JPG
    9,6 KB · Aufrufe: 538
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Daniel,

danke für die Rückmeldung, kannst du noch was zu Bj. und KM-Stand dazu schreiben?

schöne Hebebühne:D

Gruß Christian
 
Hallo,
mein Fahrzeug ist ein C32 AMG mit Baujahr 2002 und hat 95000 Km.

Was ich noch erwähnen könnte, im Fehlerprotokoll hat es auch den
B18 Drucksensor angezeigt "Kurzschluss auf +". Ich vermute nun,
da die Abgase nicht normal wegströmen konnten, ist der Ladedruck
auch angestiegen, da ja der Kompressor weiter gepumpt hat. Auch
nach einem Wechsel des Druckgebers blieb der Fehler im Protokoll.
Der Druckgeber hat wahrscheinlich voll ausgeschlagen. Da dieser
ein Potentiometer besitzt, ging dieses an den Anschlag. Daher die
Fehlermeldung "Kurzschluss auf +".

PS: Ich habe den "Schrau-Bär", der oben auch sein Problem geschildert
hat, angemailt und dieser hat mir geantwortet:
"mein 32er läuft endlich wieder, schlussendlich waren es die Hauptkat,
die von zerstörten Vorkat verstopft waren......."

Ich hoffe das uns Elgie dann auch noch mitteilt, was nun bei seinem
C32 AMG die Ursache war.

Noch was zu meinem provisorischem Auto-Lift. Ich möchte noch
betonen, das dass nicht zur Nachahmung empfohlen wird. Ich bin
auf die Idee gekommen, als ich 10 stk. Blechtafeln mit
3000*1500*10mm mit dem Stapler abgeladen habe. Nach kurzem
rechnen war mir bewusst geworden dass ich da ca. 2880 Kg abgeladen
habe. Also rund 1 Tonne mehr als mein Auto wiegt. Da der Stapler
keinerlei Sicherung hat, baute ich noch 2 Joch, mit denen die
ganze Sache noch gesichert wurde. (nicht auf dem Foto sichtbar).
Desweiteren gab die Hydraulik stets einwenig nach, so dass ich ca. alle
5 min. wieder ein wenig anheben musste. Natürlich wurden die
vorgesehenen anhebe Punkte am Auto benutzt. Also ich bin nicht
einfach mit den Gabeln unters Auto gefahren und habe mal auf gut
Glück angehoben. Ich habe mir sehr genau Überlegt wie ich die Sache
angehe, um einen Unfall oder Schaden am Auto zu vermeiden.

Gruß Daniel
 
Hallo Jungs habe das selbe Problem mit den kats

Hallo Jungs mein Name ist Thomas und haben das selbe Problem mit den kats, ich habe mir jetzt nach dem genauen lesen eurer Einträge alles neu bestellt original von mercedes Und hoffe das das Problem behoben ist ich habe auch wie oben beschrieben die gleichen Fehler gehabt zündaussetzer zyl5 mal 4 mal 6 , und notlauf bei kikdown , habe die Jungs mal ausgebaut und gesehen das der linke vokat nach hinten konisch verrutscht ist und da den Stau Druck bildet. Mal sehen was so passiert wenn die neuen drinn sind, will den Wagen endlich wieder fahren
 
Thema: Bitte um Hilfe katschädigende zündaussetzer c32 AMG
Zurück
Oben