BR 460/461/463 Unterschiede / Merkmale

Diskutiere BR 460/461/463 Unterschiede / Merkmale im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; G-Modell Wer weiss an welche Regime Steyr die Dinger alle verkauft hat ... Hallo Olli, das G-Modell wurde durch ein Jointventure (früher...

  1. #21 Patrick, 08.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    G-Modell

    Hallo Olli,

    das G-Modell wurde durch ein Jointventure (früher nannte man das Gemeinschaftsunternehmen) der früheren Daimler-Benz AG und der Steyr-Daimler-Puch AG entwickelt und gebaut. Das Gemeinschaftsunternehmen hiess: "Geländewagenfahrzeug GmbH (GFG)".

    Steyr-Daimler-Puch war lediglich für den Vertrieb des G-Modells (Puch G) in Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Slowenien, Kroatien, Jugoslawien, Mazedonien, Bosnien/Herzegowina, Großbritannien und Teilen Afrikas verantwortlich.

    Eine schöne Zusammenfassung gibt es hier:

    http://www.dccg.at/dccg/0,,0-192-61943-49-62174-1-0-0-0-0-0-534-61938-0-0-0-0-0-0-0,00.html

    Zur Geschichte von Steyr-Daimler-Puch gibt es hier etwas:

    http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.s/s853211.htm


    Ciao,
     
  2. #22 Patrick, 08.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
  3. #23 Patrick, 09.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Historie

    Hier noch mal ein historischer Abriss der Firmenzusammenhänge.

    1977
    Gründung der Geländewagenfahrzeug GmbH (GFG) als Gemeinschaftsunternehmen der Partner Daimler-Benz AG und Steyr-Daimler-Puch AG.

    1979
    Vorstellung der gemeinsam entwickelten Baureihe 460, die in Graz gebaut wird.

    1981
    Gründung der UBG-Beratungsgesellschaft m.b.H. als Koordinationsstelle Daimler-Benz und Steyr-Daimler-Puch.

    1992
    Entwicklungskompetenz für die G-Klasse wird von der Entwicklung/Daimler-Benz AG auf die UBG-Beratungsgesellschaft m.b.H. übertragen.

    1998
    Unternehmensfusion der Daimler-Benz AG und der Chrysler Corporation zur DaimlerChrysler AG.

    1998
    Übernahme der Aktienmehrheit der Steyr-Daimler-Puch AG durch Magna International Inc.

    2000
    Seit dem 1. Januar 2000 wird die G-Klasse nur noch unter der Marke Mercedes-Benz angeboten.

    2001
    Gründung MAGNA STEYR AG & Co KG. Die 150.000ste Mercedes-Benz G-Klasse fährt vom Band.

    2001
    Umfirmierung der UBG-Beratungsgesellschaft m.b.H. in DaimlerChrysler Consult Graz GmbH (DCCG).

    2002
    Offizielle Eröffnung der DCCG.

    2005
    DaimlerChrysler wird die Produktion seines "Geländewagen-Klassikers" auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Die legendäre G-Klasse, die seit 1979 im Auftrag von Mercedes-Benz bei Magna Steyr im österreichischen Graz gebaut wird, gehört bereits seit 26 Jahren zum Mercedes-Programm und erfreut sich unverändert großer Beliebtheit bei den Kunden. Das Grazer Unternehmen hat im Auftrag von Mercedes-Benz seit 1979 insgesamt über 185.000 G-Klassen produziert.

    Quellen:
    - http://www.dccg.at
    - http://www.magnasteyr.com
    - http://media.daimlerchrysler.com
    - http://www.swiss-g-club.ch



    Gut Nacht,
     
  4. #24 Patrick, 09.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    AMG

    Hallo Otfried,

    das stimmt! :D

    Der Grund ist ja bekannt! :D ;)

    Wie würde ein Vergleich des in Kleinstserie gefertigten G 63 AMG {W 463.241 *} mit M 137 E 63 AMG mit dem heutigen G 55 AMG {W 463.270} ausgehen? :D


    Gut Nacht,
     
  5. #25 X-R230-X, 09.04.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Aber nen Stern hatten die doch auch nicht, oder irre ich da?

    Olli
     
  6. #26 Patrick, 09.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Stern

    Hallo Olli,

    nein, die Puch G-Modelle hatten ein Puch-Logo im Kühlergrill, am Lenkrad und auf der Reserveradabdeckung.

    Hier das Original:

    [​IMG]

    Bei den Fahrzeugen war es silbern.


    Aber meine Frage bezog sich auf die technische Zeichnung von oben ... ;)

    [​IMG]


    Ciao,
     
  7. #27 X-R230-X, 09.04.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Ich wollte doch nur für etwas Verwirrung sorgen, da ich die Frage zu einfach fand wegen der französischen Legende in der Zeichnung :-)

    Hab ich mich jetzt ein wenig "gerettet"?

    Olli
     
  8. #28 Patrick, 09.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Verwirrung

    Hihi, ach so, hatte mich schon gewundert! :p


    Ciao,
     
  9. #29 Otfried, 09.04.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Patrick,

    der Vergleich ginge sehr schlecht aus :D. Das Thema hatten wir erst diskutiert, das die Käufer des 6.3 Liter M 137 sich sehr ärgern dürften, da kurze Zeit später der M 113.99x in den entsprechenden Fahrzeugen angeboten wurde, welcher den M 137 E 63 deutlich deklassierte :D. Immerhin haben wir den Pleulen dieses Motors den M 166.995 zu verdanken :D.

    Ich denke ja auch an weiter Exoten – etwa der AMG 240 GD Turbo ;), {W 460.330} oder den W 463.228 mit dem 6 Liter M 117 und 331 PS. ;)
     
Thema:

BR 460/461/463 Unterschiede / Merkmale

Die Seite wird geladen...

BR 460/461/463 Unterschiede / Merkmale - Ähnliche Themen

  1. Bremswirkung unterschiedlich S211

    Bremswirkung unterschiedlich S211: Hallo Interessierte Gemeinde, ich belese mich sehr oft hier, doch heute habe ich auch eine Frage an euch. Ich habe das Fzg (s211,220 CDI, Bj 03,...
  2. Schaltpläne Mercedes G 230 WDB 463 -

    Schaltpläne Mercedes G 230 WDB 463 -: Servus, Ich suche die Schaltpläne für mein G Modell Baujahr 1991 einmal für die verbaute Sitzheizung und einmal für die Zentralverriegelung. Habe...
  3. Gestänge für Verdeck W 460

    Gestänge für Verdeck W 460: Hallo, hat jemand von Euch vielleicht noch ein klappbares Gestänge für mein G Klasse W460 Cabrio, das er verkaufen würde?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden