Brabus Bremsscheiben Slk 170

Diskutiere Brabus Bremsscheiben Slk 170 im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo also die Töpfe werden langsam fertig müssen aber erst noch oberflächenvergütet (eloxiert) werden und dann endlich können die eingebaut...

  1. #61 ChromeVanadiumM, 10.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo Gele,

    danke für die aktuelle Info. Auf die Fertigstellung bin ich ja wirklich gespannt.
    Wenn die Bremse dann mal eingefahren ist und Du Lust hast, würde ich mich über eine Nachtaufnahme eines Rades mit dahinter ersichtlichem Reibring bei 'optimaler' Betriebstemperatur, also kirschrot glühend, freuen. :D :D :D
    Spaß beiseite, sieht ja jetzt doch so aus, als ob 'alles gut wird'.

    Gruß CVM. :hello:
     
  2. Gele

    Gele Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Slk
    Fertig !!!!!!!!!!!!

    Hallo also am Samstag den 08.09.2007 ca. 14 Uhr wurden die Scheiben eingebaut und müssen jetzt langsam eingefahren werden der Händler sagte mir dass ich ca. 4-5 Tankfühlungen dafür brauchen werde also ca. 2500 km. Wie ist eure Erfahrung mit einfahren der Bremsscheiben.

    Bilder Folgen da meine digicam putt ist .
     
  3. #63 coca-light, 11.09.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Gratulation !

    Gratulation, Geli ! ;)

    Wie sieht der Kostenpunkt jetzt am Ende aus?

    [Bremsscheiben einfahren]
    Bei "herkömmlichen" Bremsscheiben sind m.M. nach 500km ausreichend.
    Scharfes Bremsen und Vollbremsungen sollten dabei vermieden werden.

    Wie es bei Deinen Spezial-Scheiben aussieht kann ich leider nicht sagen, aber 2500km scheinen mir doch etwas hoch gegriffen.

    Otfried z.B. kann dazu sicher mehr dazu sagen.

    Grüße
    Peter :hello:
     
  4. #64 Gele, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2007
    Gele

    Gele Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Slk
    bilder sind online unten

    Preis 950 euro sonst 1200 euro da es solange gedauert hat ink. einbau.!!!

    gele
     

    Anhänge:

    • bild1.jpg
      bild1.jpg
      Dateigröße:
      39,2 KB
      Aufrufe:
      108
    • bild2.jpg
      bild2.jpg
      Dateigröße:
      41,9 KB
      Aufrufe:
      100
    • bild3.JPG
      bild3.JPG
      Dateigröße:
      44,5 KB
      Aufrufe:
      99
  5. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gele,

    der Preis überrascht mich jetzt etwas,Du hattest anfangs etwas von 750 Euro geschrieben??


    p.s. sieht aber nicht schlecht aus ,die Scheibe :ah_yeah: ;)
     
  6. Gele

    Gele Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Slk
    ja es würde einwenig teuer dass es in Deutschland hergestellt wurde ( die Aluminiumtöpfe ) und nicht wie vorgesehen in Asien darüber bin ich auch sehr froh die Töpfe sind von CNC-Dreherei Germany spezialisiert auf Rennsport machen auch Bremstöpfe für dtm Fahrzeuge.

    aber im vergleich zu den Org. Brabus Scheiben sind die günstiger.


    gele
     
  7. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Darüber wäre ich auch froh gewesen ;)
     
  8. #68 Gele, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2007
    Gele

    Gele Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Slk
    aber nur weil die in Asien erst ab 5 Paar dies machen würden da sind die Deutschen Flexibler aber auch teurer, alleine die Töpfe haben 450 Euro gekostet Bremsbelege EBC Blackstuff sind aus England.

    gele
     
  9. #69 ChromeVanadiumM, 12.09.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo Gele,

    habe mir gerade die Bilder angeschaut, sah da High-Tech-Bremsentechnik. :oh_yeah:

    Die Bremsscheibe mit dem Leichtmetalltopf scheint sehr sauber gefertigt. :oh_yeah:

    Hoffentlich ist die Bremsscheibe auf die EBC Blackstuff-Bremsbeläge abgestimmt. Sind nämlich 'harte' Sportbremsbeläge, welche Standardbremsscheiben übermäßig schnell verschleißen. Aber die Bremsscheiben sehen ja nicht wie Standardbremsscheiben aus. :D :D

    Gruß CVM.
     
  10. #70 Dieselwiesel, 12.09.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Gele,

    vielleicht kannst du nach einer gewissen Zeit mal darüber Berichten wie es mit dem Bremsstaub mit den EBC Belägen aussieht.
    Ob ein Unterschied zu den Belägen besteht die du vorher verwendet hattest.

    Gruss Christian

    Quelle: http://www.ebc-brakes.de/Startseite.htm
     
  11. #71 MythosBRABUS, 26.10.2007
    MythosBRABUS

    MythosBRABUS Frischling

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W168, A170 CDI
    Hallo Gele,

    die Bremsanlagen von BRABUS werden in Bottrop von den BRABUS-eigenen Ingenieuren entworfen und getestet/zertifiziert. Der Hersteller ist die Firma ALCON aus England. Bitte vergiß die Idee, Dich direkt mit ALCON in Verbindung zu setzen, Du wärst nicht der erste der dort eine "Abfuhr" kassiert.

    Alcon liefert die BRABUS-Anlagen exclusiv an BRABUS und an keinen sonst ! Leider.

    Mit dieser Anlage hast Du ein echtes, finanzielles Problem, aber die Leistung der Anlage ist doch wirklich klasse, oder ?

    Grüße,

    MB
     
  12. Gele

    Gele Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Slk
    Hallo habe gestern meinen Slk nach der Inspektion bei Brabus abgeholt und es waren keine Zusatzarbeiten notwendig, zu der Bremsanlage bin ich vom Brabus Techniker angesprochen wordenen wo ich die Scheiben machen ließ habe den gesagt dass die von euch sind und ich keine Ahnung habe darauf hin er nach kurze Überlegung sehr teurer spaß mit den zweiteiligen Bremsscheiben aber sie sind des Geldes wert. Bremswerte nach der Messung ok keine Beanstandung.
    Habe Ihn gefragt wie teuer die Komplette zweitteilige Bremsscheibe ist nach kurzer Abwesenheit kam er wieder und sagte so mit 1100 Euro pro Seite müssen Sie rechnen habe den gesagt dass ich den Wagen so gekauft habe.


    Habe miterweile ca. 5 tkm gemacht und es ist kein unterschied zu den Original Scheiben musste einmal von ca. 240 km/h fast auf 70 km/h abrupt abbremsen und es war zwar sehr heftig Slk blieb in der Spur alles einbandfrei also der Aufwand und die Warterei hat sich gelohnt.

    Sehr empfehlenswert die Firma K-Sport Germany

    Gele
     
  13. #73 coca-light, 27.10.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Nochmals Gratulation !

    Hallo Gele,

    nochmals nachträglich Gratulation!


    Gruß
    Peter
     
  14. Gele

    Gele Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Slk
    danke Ihr alle habt mir sehr geholfen

    danke Gele ;)
     
  15. #75 tobic200t, 27.10.2007
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo Gele,

    auch meinen Respekt für Deine Ausdauer!

    Meines Erachtens hast Du damit völlig recht gehabt und die Preispolitik von Brabus nicht hingenommen!
     
  16. #76 ChromeVanadiumM, 21.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2009
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo Gele,

    es würde doch sehr interessieren, ob Du das Fahrzeug noch hast und somit einen Langzeit-Erfahrungsbericht schreiben könntest.
     
Thema:

Brabus Bremsscheiben Slk 170

Die Seite wird geladen...

Brabus Bremsscheiben Slk 170 - Ähnliche Themen

  1. T245 Turbo Brabus Felgen und Ersatzteilauflösung T245/W169

    T245 Turbo Brabus Felgen und Ersatzteilauflösung T245/W169: Hallo zusammen, Ich hab meinen B200 Turbo (05/2005) verkauft und Felgen sowie ein paar Ersatzteile damit über, die ich hier gerne anbieten...
  2. Aux Anschluss im SLK

    Aux Anschluss im SLK: momentan nutze ich einen FM Transmitter über Bluetooth. Aber das Rauschen nervt mich ohne Ende. Darum nun meine Frage hier ins Forum an alle...
  3. Adapter gesucht für RDK für Brabus Monoblock VI

    Adapter gesucht für RDK für Brabus Monoblock VI: Hallo! Für meinen R230 habe ich mir kürzlich Brabus Monoblock VI - Felgen gekauft. Um die Reifendruckkontrolle nutzen zu können, benötige ich für...
  4. Mercedes SLK,6 Jahre alt,Steuerkette gerissen

    Mercedes SLK,6 Jahre alt,Steuerkette gerissen: Der Mercedes meines Mannes ist 6 Jahre alt. Nun ist die Steuerkette gerissen. Wie stelle ich einen Kulanzantrag? Der Wagen wurde in keiner...
  5. SLK Bodenstreben

    SLK Bodenstreben: Hallo, weiß jemand das richtige Anzugsdrehmoment der Torx-Schrauben zur Befestigung der 4 Bodenverstrebungen /Versteifungen beim SLK 320 ? Für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden