Bremsen lassen sich nicht entlüften

Diskutiere Bremsen lassen sich nicht entlüften im Umfragen S-Klasse, CL, SL, SLR McLaren & Maybach Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes Benz W126 280SE, Baujahr 1984 mit M110 Motor zugelegt. Das Auto hat eine zweikreis Bremsanlage. Der...

  1. #1 JuliRedich_99, 11.08.2019
    JuliRedich_99

    JuliRedich_99 Frischling

    Dabei seit:
    11.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz 280 SE W126
    Hallo,

    vor kurzem habe ich mir einen Mercedes Benz W126 280SE, Baujahr 1984 mit M110 Motor zugelegt. Das Auto hat eine zweikreis Bremsanlage. Der Wagen stand in den letzten Jahren fast ausschließlich. Bisher habe ich folgendes an der Bremsanlage erneuert: Neue Bremsscheiben, neue Bremsbeläge, neue Bremsleitungen hinten. Außerdem habe ich alle Bremssättel zerlegt, entrostet und neu lackiert.



    Nun zu meinem Problem: Ich schaffe es nicht die Bremsanlage zu entlüften, egal ob mit zweiter Person, die im Fahrzeug die Bremse pumpt, oder mit selbstgebautem Vakuumentlüfter. Ich entlüfte immer an den Entlüfterschrauben der Bremssättel, angefangen hinten rechts, dann hinten links, dann vorne rechts, dann vorne links. Außerdem achte ich stets darauf, dass der Flüssigkeitsstand im Reservoir Behälter nie unter „Min“ sinkt. Beim entlüften kommen ständig Luftblasen nach. Es scheint, als könne man so lange entlüften wie man will und würde nie die gesamte Luft aus dem System bekommen.



    Ich sehe allerdings auch keine Möglichkeit, wo das System undicht ist und Luft eindringen könnte… Alle Verbindungen sind dicht und nirgendwo tritt Bremsflüssigkeit aus.



    Nach ein bisschen Recherche im Internet, bin ich darauf gestoßen, dass der Hauptbremszylinder durch zu starkes treten der Bremse beim entlüften beschädigt worden sein könnte. Also habe ich diesen durch einen neuen ersetzt und ab diesem Moment extrem aufgepasst, das Bremspedal nicht weiter als bis zur Hälfte zu drücken während des Entlüftens.



    Das Problem blieb aber trotzdem bestehen.



    Wenn ich die Bremse trete lassen sich die Reifen noch von Hand drehen, wenn ich aber die Bremse ein paar mal pumpe und sie dann halte, packen die Bremse zu und die Reifen lassen sich nichtmehr drehen. Selbst wenn ich die Bremse dann über einen langen Zeitraum (15min) gedrückt halte, lassen sich die Reifen nicht drehen. Deshalb gehe ich davon aus, dass das System keinen Druck verliert und somit auch nicht undicht ist.



    Was meint ihr dazu? Ich würde mich wirklich extrem über eure Hilfe freuen, da ich hier momentan ganzschön am Verzweifeln bin.
     
  2. #2 coca-light, 12.08.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus Juli,

    hast Du auch mal entlüftet mit einem Druckbehälter am Vorratsbehälter angeschlossen?

    Gruß
     
    Dieselwiesel gefällt das.
  3. #3 JuliRedich_99, 12.08.2019
    JuliRedich_99

    JuliRedich_99 Frischling

    Dabei seit:
    11.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz 280 SE W126
    Nein, das habe ich noch nicht gemacht
     
  4. #4 coca-light, 13.08.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    OK, berichte wie es dann aussieht.

    Wenn sich damit immer noch nicht vollständig entlüften lässt, dann schau mal bei jedem Bremssattel nach, ob hinter den Gummimanschetten der Bremskolben evtl. Bremsflüssigkeit austritt!

    Gruß
     
Thema:

Bremsen lassen sich nicht entlüften

Die Seite wird geladen...

Bremsen lassen sich nicht entlüften - Ähnliche Themen

  1. R 350 bremsen

    R 350 bremsen: Hallo ich wollte fragen ob sich einer auskennt mit Bremsen .Ich fahre einen r 30 und wollte wissen ob da die Bremsen von r 230 sl 55 da...
  2. Bremsen E350D

    Bremsen E350D: Hallo zusammen, Wer außer mir hat noch Probleme mit der Bremsanlage E350D W213 Mein Fahrzeug hat 50000 km und die Bremsscheiben und Bremsbeläge...
  3. Bremsen Umbau / Upgrade

    Bremsen Umbau / Upgrade: hallo zusammen, Ich fahre einen B200 CDI W245 an dem ich jetzt einige umbauten vornehmen möchte. neben der späteren optik werde ich ihn auch...
  4. Auto springt nicht an und Wahrleuchten ABS, ETS, Bremsenverschleiss Leuchte leuchten.

    Auto springt nicht an und Wahrleuchten ABS, ETS, Bremsenverschleiss Leuchte leuchten.: W210, 220d, Baujahr 1996 Möchte Euch über mein gelöstes Problem informieren. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Fehler Auto springt nicht mehr...
  5. W203 C280 Sportbremse (Code949) ruckelt beim abbremsen

    W203 C280 Sportbremse (Code949) ruckelt beim abbremsen: Ich habe mir vor kurzem einen C280 zugelegt nachdem ich vorher einen CLK W208 230 Kompressor hatte. das Auto ist Super und ich bin sehr zufrieden...