C 320 CDI gegen E 320 CDI mit 540 NM

Diskutiere C 320 CDI gegen E 320 CDI mit 540 NM im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, bin letztens einen E 320 CDI Mopf also mit 540 NM gefahren und fand das er ziemlich sagen wir mal nicht so schnell oberhalb von...

  1. #1 Julian-JES, 12.11.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Hallo zusammen,

    bin letztens einen E 320 CDI Mopf also mit 540 NM gefahren und fand das er ziemlich sagen wir mal nicht so schnell oberhalb von 100 km/h war.

    Da war der C 320 CDI deutlich flotter...
    Ich habe jetzt nach Werten gesucht und habe für den C 320 CDI 17,2s von 0-160 gefunden. Leider habe ich keine E 320 CDI Limousine gefunden sondern nur ein E 320 CDI T-Modell 4matic mit 22,3s auf 160.
    Jedoch ist es nicht vergleichbar, da er ja noch die 5-Gangautomatik hat.
    Dennoch würde ich sagen, dass der E 320 CDI auch mit 540 NM und 7G nicht an die Spritzigkeit C 320 CDI heran kommt. (wohlgemerkt nur bei Tempi >100 km/h). Da war ich schon erstaunt, denn der cW-Wert vom W211 ist ja ein bissle besser... Und er hat 30 NM und wiegt aber nur 130 kg mehr... Dennoch war er zumindest subjektiv langsamer unterwegs. Es waren jetzt vielleicht keine 5s wie bei 4matic gemessen. Aber bestimmt so die Hälfte davon...

    Hat einer Daten bzw. auch solche Erfahrung gemacht ?
     
  2. #2 X-R230-X, 13.11.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    @Julian Daten leider nicht! Allerdings habe ich auf der Bahn im Echttest eigentlich keinerlei Unterschiede feststellen können :)
    Was ich auch sagen muss - im W211 sind GEschwindigkeiten nicht ganz so präsent wie im W203 - also vielleicht eher ein subjektiver Eindruck?
    Olli
     
  3. #3 Julian-JES, 13.11.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    ja das habe ich mir auch schon gedacht. ABer ich habe auch extra öfters mal auf den Tacho geschaut...
    Der E 320 CDI ist gedämpfter auch vom Sound her...

    Ja ob es jetzt subjektiv war oder objektiv. Bei mir bleibt der Eindruck, dass der E 320 CDI irgendwie langsamer war ab 100...

    Wie war dein Echttest aufgebaut. Auf der BAB parallel gefahren und dann bei beiden Kick-Down :D
     
  4. #4 X-R230-X, 13.11.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Naja es war niemand den ich gekannt habe - bin mir aber sicher, dass er unbedingt an mir vorbei wollte :)

    Ja die Autobahn war leer - und wenn es kein falsches Typenschild war (wobei ein anderer Diesel wäre sicher nicht so schnell gewesen) waren wir so ziemlich gleich schnell!

    Olli
     
  5. #5 julesbaerle, 13.11.2006
    julesbaerle

    julesbaerle Opa

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S204. OM 642.834
    Salut,

    könnten nicht auch die ~200kg Mehrgewicht dran schuld sein ;)
     
  6. #6 X-R230-X, 13.11.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    das ist die Frage ob die 130kg eine Differenz ausmachen, die "merklich spürbar" ist!

    Olli
     
  7. #7 Julian-JES, 13.11.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Habe jetzt noch einmal nachgeschaut. Mercedes gibt eine Differenz von 120 kg an.
    Wenn man bedenkt, dass das ja schon nach dieser Norm da mit 90% Füllung des Tanks ist und der E 320 CDI ja schon 80 Liter hat. D.h. also ca. 12 kg mehr Diesel im Leergewicht des E 320 CDI ist.
    Also ist die E-Klasse eigentlich relativ leicht.

    Ich habe mir Werte zwischen dem C und S 320 CDI angeguckt. Der S 320 CDI hat 235 PS wiegt aber mit 1955kg rund 300 kg mehr als der C 320 CDI mit 1,63t. E 320 CDI hat 1,75t

    Hier einige Messwerte von 0-100
    C 320 CDI 6,9s S 320 CDI 8,1s (statt 7,5s wie Werksangabe)
    0-130 km/h 11,2 und S 320 CDI 13,0
    0-160 km/h 17,2 und S 320 CDI 20,6

    die Werte stammen aus der AMS jeweils ein Einzeltest...
    Die E-Klasse dürfte eigentlich in der mItte oder hoffentlich näher an der C-Klasse liegen. Denke die größere Stirnfläche macht der E-Klasse zuschaffen und der cW-Wert ist durch die Mopf schlechter geworden so wie ich das gesehen haben...
     
  8. #8 IanPooley, 14.11.2006
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Was ihr m.E. zu sehr ausser acht läßt, ist bei dem oben genannten T-Modell die 4matic;)
     
  9. #9 IanPooley, 14.11.2006
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    ----> Ein weiterer grund für :jörg:
     
  10. #10 Julian-JES, 14.11.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja ian langsam müsstest Du Dich doch ausgekotzt haben oder ;)

    Jo 4matic ist auch ein Grund. ABer die 5-Gang-Automatik ist sicherlich auch nicht so gut abgestuft wie die 7G-Tronic.
     
  11. Torx

    Torx Frischling

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E320 CDI
    Ich hab nächste Woche ne Probefahrt mit nem gemopften E320 CDI. Da werde ich dieses (eventuelle) Phänomen auf jeden Fall unter die Lupe nehmen.
     
  12. DOMMY

    DOMMY Crack

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-320 CDI-T
    Baumust.: S211.222
    Motor: 642.920 (V6)
    Aggregat: 722.902
    Hallo,

    abgesehen davon, dass z.B. 5% Mehrgewicht schon bei bei gleich schnellem Beschleunigen grundsätzlich 5% mehr Beschleunigungskraft und somit 5% mehr Leistung verschlingt (Siehe Formeln von Newton und D'Alembert) ...
    ...so fragt es sich, ob diese 540 Nm überhaupt vom Getriebe am Motor "abgegriffen" werden können: Im Drehmoment-Drehzahldiagramm sieht man beim 510 Nm-Motor ein kleines 510 Nm-Plateau von etwa 1700 bis 2800 1/min. Beim 540 Nm-Motor ist die Drehzahlspanne möglicherweise noch kleiner. (Habe es nicht vorliegen).

    Die Motoren sind jedoch -wenigstens solange der Wandler nicht überbrückt ist- mit einer Strömungsmaschine = Wandler kombiniert.
    Und dieser "offene" Wandler kann vom Motor nur ein Drehmoment fordern, welches sich mit einer halbseitig offenen Parabel beschreiben lässt. Je nach Schlupf zwischen Motor und Getriebe verläuft diese Parabel(Schar) ggf. schon rechts vom Drehmoment-Plateau. Und selbst, wenn diese Parabel(Schar) mittendurch geht, wandert der Betriebspunkt entlang des Plateaus beim Beschleunigen ruckzuck nach rechts zu niedrigerem Drehmoment. Und da sind der 540- und 510-Nm-Motor vermutlich wieder identisch. ...und der schwerere Wagen eben schwerer.

    Will sagen: Kann sein, dass die "540 Nm" ggf. eher werbewirksam, als Beschleunigungswirksam sind.

    Gruß-DOMMY
     
  13. #13 Patrick, 15.11.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Diagramme

    Hallo DOMMY,

    einige Diagramme findest Du schon im BRV: http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=17069

    Das Diagramm des W 211 mit 540 Nm habe ich noch nicht hochgeladen, es gleicht aber sehr dem des W 221. Die Motornennleistung ist beim W 211 aber die gleiche wie beim W 203.

    Hier ein Vergleich von W 203 und W 221. Es ist schon noch ein Plateau vorhanden und es sollte daher auch ein (kleiner) Unterschied da sein. Am besten "erfährt" man diesen Unterschied mit den beiden Varianten im W 211. Alle anderen Vergleiche hinken aufgrund der verschiedenen Gewichte, Getriebe, Übersetzungen und Fahrwiderstände etwas.

    C 320 CDI mit OM 642 DE 30 LA {OM 642.910}

    [​IMG]


    S 320 CDI mit OM 642 DE 30 LA {OM 642.930}

    [​IMG]


    Ciao,
     
Thema:

C 320 CDI gegen E 320 CDI mit 540 NM

Die Seite wird geladen...

C 320 CDI gegen E 320 CDI mit 540 NM - Ähnliche Themen

  1. Mercedes C Klasse (C63 AMG)

    Mercedes C Klasse (C63 AMG): Hallo Leute, Ich möchte informationen mit Ihnen teilen. Ich habe das Carplay-Modul auf meinem Mercedes C-Klasse (C63 AMG) installiert. :D Das...
  2. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  3. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  4. 124 C Coupe H Zulassung

    124 C Coupe H Zulassung: Hallo zusammen, Ich habe einen 124 er ce 300 coupe Baujahr 1988 mit h Zulassung aus der Familie übernommen. Ich Würde gerne ein paar kleine...
  5. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden