C-Klasse T-Modell (S203) - Rechts durchhängende Laderaumabdeckung justieren

Diskutiere C-Klasse T-Modell (S203) - Rechts durchhängende Laderaumabdeckung justieren im Tipps & Tricks Forum im Bereich FAQ; [IMG] C-Klasse T-Modell (S203) - Rechts durchhängende Laderaumabdeckung justieren Die ausziehbare Laderaumabdeckung (Heckrollo) des...

  1. #1 Patrick, 10.06.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    [​IMG]

    C-Klasse T-Modell (S203) - Rechts durchhängende Laderaumabdeckung justieren

    Die ausziehbare Laderaumabdeckung (Heckrollo) des T-Modells der Baureihe 203 neigt dazu, auf der Beifahrerseite (also der rechten Seite) durchzuhängen. Dies sieht erstens nicht sehr hochwertig aus und führt ausserdem zeitweise zu einem Rappeln, das durch das auf und ab schwingende Heckrollo bzw. die nicht satt aufliegende Aufnahme des Heckrollos verursacht wird.

    Der eigentliche Grund für das Durchhängen auf der rechten Seite ist die geteilt umklappbare Rückbank. Der einzelne Rücksitz auf der rechten Seite lässt sich mit geringem Aufwand vorklappen, da die gesamte Aufnahme des Heckrollos nur am linken/mittleren Teil der Rückbank befestigt ist. Dies hat allerdings den Nachteil, dass die Heckrolloaufnahme auf der rechten Seite nach hinten nachgibt und so auf dieser Seite das Heckrollo nicht richtig straff ziehen kann.

    Untenstehend wird nun beschrieben, wie sich das Heckrollo durch einen kleinen Trick zumindest etwas straffer einstellen lässt.

    (1) Hecklappe öffnen und Laderaumabdeckung durch Antippen der mittigen Taste zurückrollen lassen.

    (2) Hintere Tür der Beifahrerseite öffnen und den Rücksitz durch Hochziehen des Entriegelungsgriffes ausrasten (siehe Bild 1). Die rote Markierung ist zu sehen. Rücksitz leicht nach vorne ziehen.

    [​IMG]
    Bild 1

    (3) Hintere Tür der Fahrerseite öffnen und die restliche Rückbank durch Hochziehen des Entriegelungsgriffes auf der Fahrerseite ebenfalls ausrasten. Auch hier muss die rote Markierung zu sehen sein. Rückbank mit der Heckrolloaufnahme leicht nach vorne ziehen.

    (4) Tritt man nun von hinten an den Wagen, kann man links und rechts die Auflager der Rückbank sehen. Bild 2 zeigt das rechte Auflager (Sechskant SW 12).

    [​IMG]
    Bild 2

    (5) Durch Herausdrehen eines Auflagers (gegen den Uhrzeigersinn) wird das ausgezogene Heckrollo auf der entsprechenden Seite etwas stärker gespannt. Dies kommt durch die Neigung des Auflagers nach vorne. Durch Ausprobieren (testweise die Rückbank zurückklappen und einrasten, Heckrollo ausrollen) sollte nun herausgefunden werden, wie weit die beiden Auflager jeweils herausgedreht werden müssen, um auf der Beifahrerseite eine ausreichende Spannung des Heckrollos zu erreichen. Dabei sollte das rechte Auflager zum Schluss entsprechend höher herausstehen als das linke, um so die ungleiche Vorspannung der Heckrolloaufnahme auszugleichen. Allerdings dürfen die Auflager nicht zu weit herausgedreht werden, da sonst die Rückbank mit Heckrolloaufnahme beim Zurückklappen nicht mehr korrekt einrasten kann.

    (6) Abschliessend den linken Teil der Rückbank mit Heckrolloaufnahme und dann den rechten Rücksitz wieder zurückklappen. Dabei darauf achten, dass die Sicherheitsgurte nicht eingeklemmt werden. Die korrekt eingerastete Rückbank ist an den versenkten Markierungen zu erkennen (siehe Bild 3).

    [​IMG]
    Bild 3

    (7) Heckrollo ausrollen und auf der rechten Seite auf straffen Sitz prüfen. Gegebenenfalls die Schritte (1) bis (6) wiederholen, bis der Sitz akzeptabel ist. Ein hundertprozentig gleichmässiger Sitz des Heckrollos auf beiden Seiten lässt sich nicht garantieren, jedoch ist eine Optimierung gegenüber der Einstellung im Werk auf jeden Fall möglich.


    Sollten in den obenstehenden Anleitungen Fehler enthalten sein oder habt Ihr Ergänzungen zu den Ausführungen, so bitten wir um eine PN.

    Viel Spass beim Ausprobieren!


    Die Ersteller übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen, sowie für etwaige Mängel oder Fehler, die durch die Anwendung der hier aufgeführten Anleitungen auftreten.
     
Thema:

C-Klasse T-Modell (S203) - Rechts durchhängende Laderaumabdeckung justieren

Die Seite wird geladen...

C-Klasse T-Modell (S203) - Rechts durchhängende Laderaumabdeckung justieren - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung Automatik-Schalthebel beim S203

    Beleuchtung Automatik-Schalthebel beim S203: Hallo, ich habe einen gemopften S203 Bj. 2007 mit Elegance Paket. Dazu habe ich einmal eine 'dumme' Frage : Ist eigentlich normalerweise die...
  2. Winkel-Stecker für Nebelscheinwerfer S203 C220CDI 11/2006

    Winkel-Stecker für Nebelscheinwerfer S203 C220CDI 11/2006: Hallo zusammen, heute war Daddy mit seiner C-Klasse bei mir um die Birne des linken Nebelscheinwerfers zu tauschen. Also fix die Abdeckung im...
  3. A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten

    A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten: Hallo zusammen, suche eine Einbauanleitung zum Nachrüsten der Originalen Rückfahrkamera. Wer kann mir da helfen?
  4. Intelligent Light System ohne Funktion 320 CDI T-Modell

    Intelligent Light System ohne Funktion 320 CDI T-Modell: Moin zusammen. Ich habe mir vor kurzem meinen ersten Benz zugelegt. Folgende Problematik: Intelligent Light System ohne Funktion kommt als,...
  5. Navigation A-Klasse 2016

    Navigation A-Klasse 2016: Hallo, ich habe gesehen das bei Amazon SD Karten für 40 Euro angeboten werden. Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Funktionieren die überhaupt?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden