C216 cl 500 4 Matic Keine warme Luft (Thermostat)

Diskutiere C216 cl 500 4 Matic Keine warme Luft (Thermostat) im Forum S-Klasse, CL, SL & Maybach im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen, Ich habe seit langer Zeit gemerkt das mein Wagen Heizung nicht funktioniert. Eben beim Mechaniker gewesen er meinte 99% das...
M

Mestre

Crack
Beiträge
155
Fahrzeug
CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
Hallo zusammen,


Ich habe seit langer Zeit gemerkt das mein Wagen Heizung nicht funktioniert. Eben beim Mechaniker gewesen er meinte 99% das Thermostat kaputt. Fehlerspeicher sd ausgelesen zeigt nur an Heizung zu geringe Leistung. Egal wie warm oder heiß ich es stelle auf HI es kommt nur extreme kalte Luft raus. Der Wagen war warm bin 50 km zu ihm gefahren, er macht die Haube auf fast den kühler an und der war eiskalt auch Kühlwasser war nicht am kochen. Kreislauf ist wohl verstopft irgendwo oder Thermostat öffnet nicht richtig. (Klemmt) er will jetzt Kühlwasser ablassen und drucktest machen. Aber seine Meinung Thermostat kaputt bei Mercedes neu kostet 180-190€

Er will fürs prüfen 150€
und Thermostat abbauen muss er noch auswechseln arbeite std muss er noch ausrechnen.

ich hab echt soviel investiert und der Wagen gibt einfach keine Ruhe immer was neues kaputt.

was meint ihr wieviel darf der wechseln kosten maximal ? Wieviel std dauert das bei einem cl 500 4 Matic biturbo Baujahr 2011 c216?

vielen Dank an jede Antwort.
Schönen Abend
 
Achso das Thermostat müsste eigentlich ja dann dauernd offen stehen. Und nicht schließen.

somit kriege ich drinnen keine kalte Luft.

Temperatur liegt immer zwischen 88-105 .C

also da ist alles in Ordnung Wagen wurde auch noch nie zu heiss.


Mit sd ausgelesen Temperaturen alle waren im grünen Bereich.

Gruß Mestre
 
Servus Mestre,

da ist mit Sicherheit nichts im Kühlkreislauf verstopft.

Erst wenn das Kühlmittel im kleinen Kühlkreislauf zu heiß wird, öffnet das Thermostat hin zum großen Kühlkreislauf über den Kühler.
Das wird aber bei den derzeitigen Außentemperaturen und dezenter Fahrweise nicht der Fall sein… deshalb bleibt der Kühler kalt…

Der Heizungswärmetauscher wird also immer so heiß durchströmt wie der kleine Kühlkreislauf, sofern das elektrische Umschaltventil öffnet, also Heizleistung angefordert wird.

Wenn Deine Kühlmitteltemperaturanzeige bei betriebswarmen Fahrzeug immer stabil in etwa 80°C…90°C anzeigt und nicht deutlich darüber oder darunter, dann ist das Thermostat in Ordnung.

Würde das Thermostat geschlossen klemmen, würde die Heizung trotzdem heizen können (bei intaktem Umschaltventil).
Du hättest aber bei zunehmend heißem Wetter Probleme mit steigender Kühlmitteltemperatur.

Würde das Thermostat geöffnet klemmen, dann wäre die Heizleistung zwar verringert, aber nicht kalt (bei intaktem Umschaltventil) und die Kühlmitteltemperatur bleibt deutlich unter 80°C.


Kurz gesagt, ich meine, dass Dein Umschaltventil klemmt.

Gruß
 
Okay ? Umschaltventil wie kann man das prüfen ? Weil der Mechaniker meinte das Thermostat öffnet nicht.
Der hat jetzt Kühlwasser abgelassen und will jetzt irgendwie prüfen ob Thermostat kaputt ist.

meine Temperatur ist aber immer zwischen 89-105

normal ?
 
Sorry Mestre,

ich hab‘ oben schon alles erklärt zum Thema Termostat,

Im Link oben steht zudem alles über das Umschaltventil.

Wenn die Werkstatt damit nichts anfangen kann, ist es die falsche Werkstatt.

Gruß
 
Ja danke. Der hat das umschaltventil geprüft es arbeitet einwandfrei. Hat er mir Per Video eben gesendet.

trotzdem vielen Dank. Ja hast gut erklärt für mich als Laien nur schwer zu verstehen deswegen wollte ich das genauer wissen. Aber hab es jetzt verstanden. Dann dir
 
Ich hole das Auto morgen aus der Werkstatt raus und Fahrer es in die Garage. Wenn ihr sagt es kann nicht das Thermostat sein, weil der Wagen kriegt normal Betriebstemperatur. Und in fehlerspeicher steht da auch nix , alles im grünen Bereich, alles lässt sich ansteuern und Temperaturen sind alle okay.

ich denke lasse den Wagen erst mal in der Garage stehen. In 2 Monaten ist sowieso Wagen abgemeldet wegen Saison Kennzeichen.

dann Wechsel ich Thermostat und dann ist es das nicht und wieder 500€ weg. Ich kümmere mich nächstes Jahr im April darum. Fahre das Auto aber jetzt auch nicht mehr.

danke für alles.
 
Soweit ich weiss hat diese baureihe eine zusatzpumpe fürs kühlwasser heizung innenraum... wie g-klasse m klasse , sprinter etc.
Vlt ist die durch
 
Hi grüss dich,

meinst du diese auf dem Bild ? Also die war in Ordnung. Wenn dass das ist.

gruss Mestre
 

Anhänge

  • 48539054-9F62-47E2-8BE4-81637CD38864.png
    48539054-9F62-47E2-8BE4-81637CD38864.png
    1,2 MB · Aufrufe: 273
Ja glaube das ist die pumpe.. also selbst wenn sie "brummt" heisst es nicht das sie auch fördert.. die zerlegen sich gern im innern.
Ich würde einfach mal anfangen
System neu befüllen und entlüften
Desweiteren den einfachen check per hand an den kühlwasser schläuchen machen die in spritzwand gehen richtung hzg. Sind sie warm oder kalt (beide)
Nach erreichen der norm. Motortemp (90°)
Im innenraum luftstrom geräusche bei betätigen der warmkalt regelung mir anhören.
Soweit ich weiss ist die beim cl 500 mit stellmotoren und klappen... die gehen gern mal kaputt nach paar jahren...
Förderleistung zusatzpumpe checken.
Hat der wagen ne standhzg?
Gucken ob die läuft...
Einfach step by step ohne grossen aufwand und kosten, fehlerquellen auch als laie ausschliessen...
Das thermostat kann es eigentlich nicht sein... da wenn es perm. Offen ist der wagen höchstens im stand die 90° irgendwann erreicht nach 1std.. und sobald du fährst geht temp auf 50°...
Und wenn es permanent geschlossen ist hast ne sauna im innenraum und der motor würde überhitzen....
In ganz seltenen fällen könnte auch die mech. Kühlmittelpumpe am motor defekt sein.. aber die werden eher undicht als das sich mal das schaufelrad von der welle löst... zumal das meisstens mit geräuschen bei motorlauf zu hören wäre
 
Hey grüß dich,

hört sich auf jeden Fall plausibel an. Ich werde auf jeden Fall berichten sobald ich weiß was es letztendlich gewesen ist und es dann hier posten .
 
hi grüss euch

Wie komme ich an das duoventil ?
Was muss ich dafür abbauen weißt das jemand ? Danke
 
Servus Mestre,

ein Duoventil (doppeltes Heizungsventil), wie es bei den vorherigen Baureihen verbaut war, gibt es beim C216 nicht (mehr).

Es nennt sich seit der Baureihe 216 (211 …) schlicht
Wasserventil / Umschaltventil und ist, je nach Ausstattung, i.d.R. im Wasserkasten bei der Wischeranlage verbaut.

Poste mal Deine FIN (ggf. per Unterhaltung), dann kann man es genauer sagen.

Thema „Wasserkasten“ bietet sich bei Dir ja gerade an, weil Du wegen Deiner verstopften Wasserabläufen ohnehin dort ran musst.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi vielen Dank das wäre sehr nett, meine vin
Lautet : WDD2163941A027795


Ich versuche es dann heute in Angriff zu nehmen weil das Wetter spielt gerade Mit.


Das auf dem Bild ist das vielleicht umschaltventil ?


gruss Mestre
 

Anhänge

  • 9A55D5CF-292D-4707-A601-E540C39870F4.png
    9A55D5CF-292D-4707-A601-E540C39870F4.png
    1,4 MB · Aufrufe: 246
  • 8272C2CD-63A5-454D-99B0-5B0637481A65.png
    8272C2CD-63A5-454D-99B0-5B0637481A65.png
    1,1 MB · Aufrufe: 204
C216 - Umwälzpumpe M13.jpg
C216 - Wasserventil - Y19-1.jpg
C216 - Umwälzpumpe und Wasserventil.jpg

Servus Mestre,

die Umwälzpumpe und das Wasserventil (Umschaltventil) sind beide im Wasserkasten untergebracht, unter dem Wischergestänge


Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank. Ich Berichte sobald Ergebnis da ist.
 
Hi Peter der Wischer Kasten ist sowas von verstopft voll mit Schleim Erde dreck. Richtig übel.

Siehe foto.

Werde jetzt die Scheibenwischer arme abmontieren dann weiter schauen.
Muss ich beim abmontieren auf irgendwas achten ?

Gruß Mestre
 

Anhänge

  • 14628393-3D3F-4092-9288-F77B44166600.jpeg
    14628393-3D3F-4092-9288-F77B44166600.jpeg
    258 KB · Aufrufe: 232
  • FE514605-044D-4DF2-B839-C7C430CFEFBA.jpeg
    FE514605-044D-4DF2-B839-C7C430CFEFBA.jpeg
    441,1 KB · Aufrufe: 285
  • 1372ED1C-83B1-4D55-B856-1B5BBAB00D84.jpeg
    1372ED1C-83B1-4D55-B856-1B5BBAB00D84.jpeg
    366,2 KB · Aufrufe: 244
Thema: C216 cl 500 4 Matic Keine warme Luft (Thermostat)
Zurück
Oben