C220 CDI W202, schwarze Masse um Injektor

Diskutiere C220 CDI W202, schwarze Masse um Injektor im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo, habe festegestellt, dass um einen Injektor eine Riesenhaufen (300g?) schwarze Masse klebt. Sieht aus und fühlt sich an wie...

  1. #1 buzz2912, 17.01.2004
    buzz2912

    buzz2912 Frischling

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220CDI T
    Hallo,

    habe festegestellt, dass um einen Injektor eine Riesenhaufen (300g?) schwarze Masse klebt. Sieht aus und fühlt sich an wie Dichtungsmasse (dreiviertel fest).
    Hatte vor längerm Mal eine Dieselundichtigkeit am Einspritzsystem. Wurde von DC beseitigt. Hat das damit was zu tun?
    Gefährlich? Muss ich es reparieren lassen? Im Betrieb konnte ich keine Veränderung feststellen. Habe es zufällig entdeckt.

    Kein Mehrverbrauch, kein Motorölverbrauch.

    mfg,
    Sebastian
     
  2. #2 Schrauber-Jack, 18.01.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    Riecht die Masse nach Diesel ?
     
  3. #3 ravens1488, 18.01.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    das sollten Verkokungen vom Diesel sein, sollest du auf jeden Fall prüfen lassen!

    Chris
     
  4. #4 Schrauber-Jack, 18.01.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    nciht das die mechaniker wegen dichtigkeitsprobleme einfach die schwarze teroson-scheibendichtmasse um die düsen geschmiert haben:Coolio1:
     
  5. #5 Otfried, 18.01.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sebastian,

    lasse den entsprechenden Injektor überprüfen. Ich sehe es wie Chris, das es sich um Verkokungen handelt, welche durch einen nicht dichten Injektorsitz entstehen. Dein OM 611.960 sollte an dem entsprechenden Zylinder jedoch eine geringere Kompression aufweisen.
    Schrauber-Jack schreibt auch eine mögliche Variante......
     
  6. #6 buzz2912, 19.01.2004
    buzz2912

    buzz2912 Frischling

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220CDI T
    Hallo,

    scheinen Dieselreste zu sein. Man hört auch bei laufendem Motor dass da was undicht ist. Also ab zu DC.

    Hoffentlich wird es nicht zuuu teuer...

    mfg,
    Buzz
     
  7. #7 buzz2912, 22.01.2004
    buzz2912

    buzz2912 Frischling

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220CDI T
    Hallo,

    habe ihn nach zwei Tagen bei DC wieder.
    Injektor getauscht. Kosten € 1000,- :( :(

    mfg,
    Buzz
     
  8. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Buzz,

    soooooo viel :confused: .

    Das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, wenn nur ein Injektor getauscht wurde.

    Der Injektor wird zum Brennraum von einem Kupferring abgedichtet und der kostet nur ein paar Cent, deswegen muss doch der Injektor nicht defekt sein, oder war noch mehr kaputt??
     
  9. #9 ravens1488, 22.01.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    meist sind die Injektoren auch selbst kaputt, aber ich meine einer kostet "nur" 700 Euro...

    Chris
     
  10. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    .... also für meinem CDi kostet ein Injektor A6110700587

    EUR 387.44

    Ich glaube, so gross werden die Unterschiede ja wohl nicht sein, oder?


    @ Chris
    ...oder hast Du Euro mit DM verwechselt ;) :p :D .
     
  11. #11 ravens1488, 22.01.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    dadrauf sollte noch Steuer und Einbau kommen, wenn ich mich nicht irre ;)

    Chris
     
  12. #12 Schrauber-Jack, 23.01.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    habe auch schon gehört, das die I. nach einiger zeit festsitzen sollen und sich nicht mehr ausbauen lassen.

    Ist da was dran.?
     
  13. #13 buzz2912, 23.01.2004
    buzz2912

    buzz2912 Frischling

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220CDI T
    Hallo,

    ich glaube ide Haben das schon richtig gemacht.
    Zuerst hieß es, sie werden alles reinigen und es mit einer neuen Dichtung versuchen. Dann habe ich einen Anruf bekommen, dass sie die Teile die nicht mehr zu reinigen wären tauschen wollen (Ventildeckel usw.). Die Teile würden € 360,- netto kosten. Den Injektor hätten sie noch nicht freigelegt. Nächster Anruf: Ventildeckel wurde geändert, d.h. den gibt es nicht mehr so wie meiner ist und es muss deshalb das Nockenwellengehäuse mit getauscht werden. Der Meister fand das aber von DC eine Zumutung und sagte er wolle nun doch eine Reinigung versuchen. Alles gereinigt und abgedichtet: wieder Dieselaustritt.
    Als letzte Maßnahme dann der Injektortausch. Das Teil kostet ca. € 360,- netto.
    Tja und mit Arbeitszeit bei den ganzen Versuchen ist man dann leider bei € 1000,-.

    Ich frage mich nur, ob nicht eine andere Werkstatt das billiger hätte machen können?
    (kein DC Vertragshändler)

    Ich glaube ich werde mich nun doch von meinem CDI trennen. Ich habe ihn nun seit 05/03, bin 30'km gefahren und hatte ständig Probleme (Getriebe schwammig, 3.Gang lässt sich nicht einlegen, dann Rost Heckklappe, keine Kulanz, nach Austasuch schlechter Radioempfang, auch mit neuer Heckscheibe kaum Besserung, Getriebe extrem hackelig, Zuheizer funktionierte immer wieder nicht).

    Ich habe früher immer Mazdas gefahren und muss leider sagen, da ist das Image zwar schlechter, aber die Qualität besser. Meine Mutter hat eine A-Klasse und auch ständig Probleme (Radaufhängungen rundum, jetzt Servolenkung,...). Der 5er E39 von meinem Vater ist qualitativ allerdings top!

    mfg,
    Buzz
     
  14. #14 kartfan, 27.01.2004
    kartfan

    kartfan alter Hase

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Smart Passion
    Hallo,

    habe das mit der schwarzen Masse um einen Injektor heute auch noch an einem Kundenfahrzeug gehabt.
    Injektor ausgebaut, alles richtig gesäubert, neue Dichtung. Fertig. Die Hauptursache lag dabei an einer "defekten" Dichtung unter dem Injektor.

    gruß

    Thorsten
     
  15. #15 ravens1488, 28.01.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    ich hatte auch Fahrzeuge wo es mit einer neuen Dichtung getan war, aber auch welche wo es nicht langte...

    Chris
     
  16. #16 buzz2912, 01.02.2004
    buzz2912

    buzz2912 Frischling

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220CDI T
    Verkauft!

    Hallo,

    habe ihn verkauft.
    Mit dem Fahren war ich sehr zufrieden, aber die Defekte mir das letzte Hemd ausgezogen.

    Ich habe ihn einem Ankauf-Händler für den Export gezeigt. Der hat ihn hochgehoben und der Unterboden war voll Öl. Ich konnte es kaum glauben. Abdeckung abgenommen. Am Getrieb hingen Öltropfen. Öl im Getriebe nachgefüllt - 1,8l bis voll. Also war es schon fast leer.

    Zu meinem Händler gefahren - sauber gemacht - Haarriß im Deckel der von hinten das Getrieb abdeckt (Ausgang der Antriebswelle). NAscheinend durch eine Steinschlag ausgelöst. Tiefer Krater im Metall, von dort Haarriß bis zum Simmerring der Kardanwelle.
    :mad:

    Das war's. Aus vorbei.

    mfg,
    Sebastian

    P.S.: Doch was nun??? Nie wieder DC oder doch A170 CDI?
     
  17. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Sebastian,

    tut mir wirklich Leid für Dich, mit dem Auto hast Du ja wirklich Pech gehabt,

    ...... aber ob Du mit einem "A" glücklicher wirst :confused: .
     
  18. #18 Schrauber-Jack, 04.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    Sodedle, alle in den letzten tagen auch fleisig ihre abdeckungen abgeschraubt und die einspritzdüsen kontrolliert ?

    habe gestern auch leichte ablagerungen und etwas/sehr wenig/ca. 2-3ml diesel am 2. zylinder festgestellt.

    mein kumpel bringt mal das gerät zum reingen der düsen-sitze mit und ein paar dichtringe, dann werden wir sehen.

    die ablagerungungen sind minimal und rayusblasen tut es auch nicht. ich werde berichten.
     
Thema:

C220 CDI W202, schwarze Masse um Injektor

Die Seite wird geladen...

C220 CDI W202, schwarze Masse um Injektor - Ähnliche Themen

  1. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  2. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  3. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  4. Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163

    Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163: So langsam treibt mich der ML einer Freundin in den Wahnsinn, und ich hatte gedacht,schlimmer als mein Discovery könne nichts sein... Es fing...
  5. W221 320 cdi Ruckeln

    W221 320 cdi Ruckeln: Hallo Leute Ich haben Mercedes s320 und er hat angefangen zu ruckeln immer ab 2000 u/min
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden