C320 V6 S203 MOPF - springt nicht an

Diskutiere C320 V6 S203 MOPF - springt nicht an im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, nach problemlosen 90.000 km macht mir der Motor bei einer Gesamtfahrleistung von 170.000 km Ärger. Angefangen hat es damit, dass...

  1. #1 Astro-M112, 04.05.2019
    Astro-M112

    Astro-M112 Frischling

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach problemlosen 90.000 km macht mir der Motor bei einer Gesamtfahrleistung von 170.000 km Ärger.

    Angefangen hat es damit, dass der Motor nach einer Standzeit von ca. 1/2 Stunde zunächst nicht mehr angesprungen ist, um dann nach einer weiteren Wartezeit anzuspringen und völlig problemlos zu funktionieren. Einmal hatte ich den freundlichen vom ADAC an der Pannenstelle, der aber eben wieder nach der Wartezeit auf sein Eintreffen ein tadellos funktionierendes Auto vorfand. Seine Empfehlung, die Kraftstoffpumpe sei bei diesem Modell sehr häufig die Ursache für dieses Phänomen und sollte unbedingt gewechselt werden. Zwischenzeitlich habe ich die Kraftstofffördereinheit gewechselt und in dem Zug auch gleich den Kraftstofffilter und das Pumpenrelais ausgetauscht. Für einige Tage waren auch keine Probleme mehr aufgetaucht.

    Nun hatte ich nach einer Fahrstrecke von problemlosen 60 km wieder kurz angehalten und nach wenigen Minuten versucht den Motor wieder zu starten und seitdem springt der Motor nicht mehr an. Zu keinem Zeitpunkt gab es auffällige Geräusche und auch beim Startversuch dreht der Motor mit den üblichen Geräuschen.

    Im Fehlerspeicher fanden sich folgende Fehler:

    P2034 - Exhaust Gas Temperature Sensor Circuit Bank 1 Sensor 2
    Dieser Fehler war 3x gelistet und ist nach dem Löschen wieder aufgetreten.

    P2090 - B Camshaft Position Actuator Control Circuit Low Bank 1
    Dieser Fehler war 4x gelistet

    P203d - Reductant Level Sensor Circuit High
    Dieser Fehler war 2x gelistet

    P201b - Intake manifold air control actuator. bank 1 supply voltage low
    Dieser Fehler war 2x gelistet

    P200f - Catalyst System Over Temperature Bank 2
    Dieser Fehler war 2x gelistet

    P2082 - Exhaust Gas Temperature Sensor Circuit Range/Performance Bank 2 Sensor 1
    Dieser Fehler war 2x gelistet

    P2083 - Exhaust Gas Temperature Sensor Circuit Intermittent Bank 2 Sensor
    Dieser Fehler war 2x gelistet

    P2010 - Intake Manifold Runner Control Circuit High Bank 1
    Dieser Fehler war 2x gelistet

    P2050 - Intake Manifold Runner Control Circuit High Bank 1
    Dieser Fehler war 3x gelistet

    P0304
    Cylinder 4 – misfire detected

    Die Fehlerbeschreibungen sind aus dem Internet, mein Tester die jeweiligen Code's als unbekannt angezeigt

    Die letzte Meldung bewerte ich noch als "normal", da das Fahrzeug eine eingebaute Gasanlage hat und dieser Fehler von Beginn an beim Umschalten von Benzin auf Gas aufgetreten ist und somit Dauerzustand und wohl nicht im Zusammenhang mit der jetzigen Ursache zu sehen ist.

    Ich habe den Fehlerspeicher gelöscht und keiner der Fehler kommt sofort wieder. Der Anlasser dreht völlig normal, ansonsten passiert nichts, kein "fast anspringen" oder dergleichen. Der Versuch des Überbrückens des Pumpenrelais, also dauerhaft laufender Kraftstoffpumpe hat ebenso nichts geändert.

    Hat zu diesem Verhalten jemand eine Idee oder sogar Erfahrungen mit diesem Motor?

    Besten Dank schon im Voraus
     
  2. #2 Thomas H, 04.05.2019
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    23
    Wie alt ist die Batterie und lädt die Lima über haupt?
    Soll heißen, da es auch Low Voltage Fehler gibt, könnte das Ganze auch mit Unterspannung zu tun zu haben.
    Bei laufendem Motor und etwa 1200-1600 U/Min müsste die Lima über 14V bringen!
    Außerdem ist vielleicht Besser deinen Wagen mal in einer Fachwerkstatt Auslesen zu lassen, mit einem proffessionellen Auslesegerät!
    Diese allgemeinen OBD Dingen griefen bei Mecedes nicht richtig, da Mercedes Auslesegeräte einen Multiplexer vorgeschaltet haben.
    Ohne Multiplexer lesen allgemeine OBD Geräte meist Mist aus.
    Es muss nicht Mercedes sein, ein guter Boschdienst oder eine Freie Werkstatt, die sich auf Mercedes spezialisiert hat, reicht auch.
     
  3. #3 Astro-M112, 04.05.2019
    Astro-M112

    Astro-M112 Frischling

    Dabei seit:
    04.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die LiMa Spannung war bei laufenden Motor in der Regel bei 14 Volt, die Batterie wurde zwischenzeitlich nochmals geladen und auch mit überbrücktem 2 Auto springt der Motor nicht an.
    Die meisten der aufgeführten Fehler werden über die OBD-Schnittstelle nicht ausgegeben. Über diese Schnittstelle werden nur abgasrelevante Fehler zur Verfügung gestellt. Dürfte aber nicht nur bei Mercedes so sein. Die Fehler wurden mittels eines für Mercedes ausgelegten Testers ausgelesen, der direkt auf das Motorsteuergerät zugreift.
     
  4. #4 coca-light, 05.05.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    83
    Servus Astro,

    ohne geeinetem Tester ist es schwierig(er) zu beurteilen.

    Aber es sieht für mich auch nach einem elektrischen Problem aus - zu viele Sensoren sind betroffen.

    Würde mir die Relais im SAM vorne mal genauer anschauen und im Motorraum alle Kabelstränge entlang des M112 auf Beschädigungen prüfen, nicht dass Du mal Marder-Besuch hattest...?

    Gruß
     
Thema:

C320 V6 S203 MOPF - springt nicht an

Die Seite wird geladen...

C320 V6 S203 MOPF - springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Auto springt nicht an und Wahrleuchten ABS, ETS, Bremsenverschleiss Leuchte leuchten.

    Auto springt nicht an und Wahrleuchten ABS, ETS, Bremsenverschleiss Leuchte leuchten.: W210, 220d, Baujahr 1996 Möchte Euch über mein gelöstes Problem informieren. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Fehler Auto springt nicht mehr...
  2. C320 W203 Beim Starten ABS BAS und ESP Lampe an

    C320 W203 Beim Starten ABS BAS und ESP Lampe an: Bei meinem C 320, W203, Baujahr 01-2000 gehen beim Starten die Lampen ABS BAS und ESP an. Ausserdem Meldung: Bremsbelagverschleiss, Werkstatt...
  3. Passt die AHK vom Mopf an den VorMopf?

    Passt die AHK vom Mopf an den VorMopf?: Hi. Bin neu bei euch und habe natürlich auch gleich ne Frage. Ich habe hier ne originale komplette AHK von nem S204 aus 2013. Ich habe aber einen...
  4. Motor springt nach Vollrestauration nicht an w123

    Motor springt nach Vollrestauration nicht an w123: Hallo, nach der Vollrstauration eines W123 280 CE M110 springt der Motor nicht mehr an. Folgendes wurde geprüft: Benzin kommt an, zündfunke ist...
  5. C220CDI springt nicht an

    C220CDI springt nicht an: Hallo! W203, C220CDI-143PS, Automatik, Limosiene, 260000Km, Bj. 2000 Motor springt nicht an. Nach etlichem suchen folgende Teile gewechselt:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden