C350CDI startet mühsam

Diskutiere C350CDI startet mühsam im Mercedes W204 / S204 / C204 Forum Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Guten Tag. Im Dezember 2016 bei damals 295.000 km sprang mein Auto unwillig und stark schüttelnd an, die Vorglühlampe erlosch meist erst nach...

  1. #1 wogatzke, 04.04.2018
    wogatzke

    wogatzke Frischling

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI
    CLK 320
    Guten Tag.

    Im Dezember 2016 bei damals 295.000 km sprang mein Auto unwillig und stark schüttelnd an, die Vorglühlampe erlosch meist erst nach einer halben bis ganzen Minute Fahrzeit. Meine (freie) MB-Werkstatt prüfte die Sache und ersetzte 1 Glühkerze und das Vorglüh-Steuergerät. Vorglühlampe funktionierte ab dann korrekt, Startvorgang war besser, aber weit von gut entfernt. Kein Fehler im Speicher hinterlegt.

    Der Werkstattmeister tippte auf längeren Kurzstreckenbetrieb (was damals zutraf) und empfahl mir, bei den nächsten beiden Tankvorgängen je einen Liter vollsynthetisches Zweitaktöl beizugeben, anschließend einen Viertelliter je Tankung. Das reinige die Injektoren.

    Das schwerfällige Startverhalten blieb, bis die Temperaturen frühlingshaft wurden, danach sprang das Auto wunderbar an. Bis es zu sinkenden Graden im Herbst kam: manchmal mehrmaliges Vorglühen notwendig, dann starkes Schütteln (vom Gefühl her laufen nur 3 bis 4 Zylinder), wenn der Motor erst rund läuft, ist nichts mehr zu beanstanden. Kilometerstand momentan rund 316.000.

    Nach Langsttreckenfahrten (und damit meine ich ab 800 km an einem Tag!) und anschließender Nachtruhe springt der Motor bei Außentemperaturen bis etwa 10 Grad plus (das ist ungefähr die kritische Grenze nach längerer Standzeit) gut an, aber nur für einen oder höchstens zwei Tage...

    Der Werkstattmeister, mit dem ich seit über 10 Jahren bei verschiedenen Mercedes-Modellen nur gute Erfahrungen gemacht habe und der stets Cleverness bewies, tippt nun auf schadhafte Injektoren, Reparaturaufwand könne im äußerten Falle über 2.000 € ausmachen.

    Auch wenn ich seine Fachkenntnis nicht bezweifeln will, bin ich skeptisch: wenn Injektoren defekt sind, warum funktionieren sie dann für einen oder 2 Tage wieder (gefühlt) einwandfrei? Außerdem will ich natürlich auch Geld sparen, klar.

    Ich weiß auch, dass das Thema des schlechten Anspringens beim Sechszylinder-CDI schon mehrfach im Forum durchgeackert wurde. Trotzdem, vielleicht ergeben sich ja unter Berücksichtigung meiner Langstreckenerfahrungen neue Aspekte, die jemanden auf eine Idee bringen.

    Schönen Gruß

    PS: 4-matic T, aber das ist wohl ohne Bedeutung
     
  2. #2 Dieselwiesel, 04.04.2018
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo,

    dann laß doch als erstes die Injektoren prüfen kann ja durchaus sein das da der ein oder andere Injektor außerhalb der Toleranz liegt bei der Laufleistung.
    Nach dem Befund entscheidest du welche der Injektoren getauscht werden sollen.

    Das schlechte Anspringen hat ja scheinbar nichts mit orgeln zu tun, als wenn zu wenig Sprit kommt oder?
    Wenn doch Kraftstoffdruck prüfen.

    Glühkerzen würde ich auch alle nochmal prüfen lassen oder gleich tauschen.

    Gruß Christian
     
  3. #3 wogatzke, 04.04.2018
    wogatzke

    wogatzke Frischling

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI
    CLK 320
    @ Dieselwiesel: danke. Ich warte mal, ob vielleicht noch weitere Ideen kommen. Im Moment, wo's etwas wärmer ist, läuft es ja recht ordentlich.
     
Thema:

C350CDI startet mühsam

Die Seite wird geladen...

C350CDI startet mühsam - Ähnliche Themen

  1. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  2. W 202 startet nicht

    W 202 startet nicht: Hallo mb Freunde, Bin ein stolzer Besitzer eines w 202 Bj.1994 Folgendes Problem ist aufgetreten. Zündschlüssel lässt sich nich bis zum...
  3. Hilfe! Fehlermeldungen und Auto startet nicht

    Hilfe! Fehlermeldungen und Auto startet nicht: Als ich heute gefahren bin, fing zuerst das Kombiinstrument an zu Flackern. Anschließend kamen sämltliche Fehlermeldungen wie ESP ABS SRS und...
  4. S203 C280 startet nicht wenn er kalt ist.

    S203 C280 startet nicht wenn er kalt ist.: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Auto startet nicht wenn ich morgens (kalten Zustand) aus der Garage fahre. Nachmittags...
  5. Sprinter 316 Cdi NCV 3 startet nicht.

    Sprinter 316 Cdi NCV 3 startet nicht.: Mein Sprinter NCV3 Bj.2014 316 cdi startet nicht. Zündung geht an, aber leider geht der Anlasser nicht. Wenn man die Zündung an macht kommt zudem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden