CDI 220 oder CDI 270 im C-T-Modell?

Diskutiere CDI 220 oder CDI 270 im C-T-Modell? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich denke an der Anschaffung eines C-T-Modells herum. Hat jemand zufällig Erfahrungen mit dem 220er und dem 270er CDI? Und...

  1. Kim

    Kim Guest

    Hallo zusammen,

    ich denke an der Anschaffung eines C-T-Modells herum. Hat jemand zufällig Erfahrungen mit dem 220er und dem 270er CDI? Und vielleicht grundsätzliche Ratschläge zum Modell?

    Neugierige Grüsse


    Kim
     
  2. Big Al

    Big Al C270CDI T-Driver

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270CDI T-Modell
    Hi Kim,

    ich stand vor einigen Monaten vor der selben Entscheidung. Ich habe beide Modelle probegefahren und, auch nach Zureden einiger Bekannter, habe ich mich für den 270er entschieden, der spürbar mehr Leistung und Laufkultur bietet. Seit einer Woche habe ich das Fahrzeug nun, und auch, wenn die Einfahrphase noch nicht abgeschlossen ist, so macht es einfach Spaß, das Auto zu fahren.

    Wenn man berücksichtigt, daß beim 270er die Klimaanlage serienmäßig ist, ist der Preisunterschied nicht mehr erheblich, man bekommt jedoch den Aufpreis mehrfach durch Fahrfreude zurückgezahlt. Empfehlen kann ich ergänzend die Automatik, die erheblich zu einem gesteigerten Fahrkomfort beiträgt.

    Viel Spaß bei der Auswahl!

    Gruß/Big Al :D
     
  3. #3 AtzeC280, 10.02.2002
    AtzeC280

    AtzeC280 Crack

    Dabei seit:
    11.07.2001
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202 C280 W168 A140 W163 ML350
    Ich würde auch den 270CDI bevorzugen. Diese moderenen Diesel heutzutage haben nichts mehr mit den alten "Sportunimogs" wie W123 200D-300D und den W124 Dieseln zutun.

    Hab mir auch schon überlegt, ob ich mir als nächstes einen C270 CDI holen sollte. Mir würde aber auch der 320er Benziner zusagen.
    Wie siehts mit der Kfz Steuer aus?
    Steigt der 270CDI 2004 in der Steuer?
    Der kostet ja jetzt schon 373 Euro.

    Allerdings hat der C270CDI schon Fahrleistungen wie mein C280.

    DIESELPOWER halt

    Gruss
    Atze
     
  4. #4 Markus C220CDIT, 10.02.2002
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Hallo zusammen,

    klar tendiert man zur 270er Maschine, wenn man den 220er u. 270er Probe gefahren hat. Wäre bei einem 200er u. 220er Vergleich genause, dass man die grössere Maschine wählt. (auch wenn's ja eigentlich die gleichen Motoren sind) Für den 270er zahlt man im Prinzip rund 2000€ Netto mehr.

    Und noch was zur Steuer. Nach meiner Steuertabelle steigt der 2004 von z.Zt. 373€ auf 416€.
    Wenn man aber mit dem Gedanken spielt, sich ein ca. 45000€ teures Auto zuzulegen, 34568€ + 1768€ für Elegance oder Avantgarde + ca. 8-10t€ für weitere Extras, sollten die 43€ für die Mehrsteuer pa doch aus der Portokasse bezahlt werden können.

    Gruss
    Markus C220CDIT (202)
     
  5. #5 Julian-JES, 10.02.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Hi,

    wenn C 270 CDI, dann auf jeden Fall mit Automatik.

    Da er mit 6-Gang-Getriebe 370 NM hat.

    Mit Automatik hat er nämlich 400 NM.
     
  6. willem

    willem Stammgast

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse E 220 CDI Mopf
    Hi Kim,

    etwas Interessantes steht vielleicht für Dich in der neuesten Ausgabe der Auto-Bild.

    Auch anzuschauen unter :

    http://www.autobild.de



    Gruß aus Hamburg

    Willi
     
  7. Big Al

    Big Al C270CDI T-Driver

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270CDI T-Modell
    Hallo Kim,

    noch ein ergänzender Link zum C 270 CDI:

    http://www.autobild.de/test/neuwagen/artikel.php?id=483&A_SESS=f43a190f7ef331b9e4fbd73b814b6cd0

    Ich kann jede Silbe nur unterstreichen!

    Im übrigen bin ich heute wieder 300 km mit meinem 1 Woche alten 270er gefahren, und habe jeden Zentimeter genossen!

    Noch ein Tipp für Musikliebhaber: Das Bose Soundsystem! Klanggenuß pur!

    Take your choice and have fun!

    Gruß/Big Al:)
     
  8. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L
    @ Kim
    Ich habe einen C 270 CDI als T-Modell mit Automatik ca. 100 km zu Probegefahren. Ein Sahnestück!!!!!!!!!!!
    Mein Vater wollte ursprünglich einen C 220 CDI T. Ich habe ihm den C 270 empfohlen, da in Verbindung mit der Automatik die Preisdifferenz nicht allzu hoch ausfällt. Mein Vater ist mindestens genauso begeistert wie ich. Nächsten Monat holen wir das SAHNESTÜCK aus Bremen ab.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Du mit diesem Modell etwas falsch machst. Einzige Alternative wäre eine A 170 CDI L. (Hi, hi).
    - Nur ein kleiner Spaß am Rande -
     
  9. #9 Katharina, 11.02.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kim,

    Du mußt jetzt zwischen Neuwagen und Gebrauchtwagen unterscheiden. Bei Gebrauchtwagen erhältst Du als S 203 "C 270 CDI" einen 170 PS Motor mit 400/370 Nm Drehmoment, als S 203 "C 220 CDI" einen 143 PS Motor mit 315 Nm Drehmoment.

    Bei einem Neuwagen ist im S 203 "C 270 CDI" ein 177 PS Motor mit 425/400 Nm Drehmoment, im S 203 "C 220 CDI" ein 150 PS Motor mit 340 Nm Drehmoment eingebaut, welcher durch zwei neu eingebaute Ausgleichwellen wesentlich ruhiger läuft als sein Vorgänger.

    Als nächste Frage stellt sich die Getriebewahl, beim S 203.206 manuelles 6-Gang-Getriebe, 6-Gang Sequetronic oder vollautomatisches 5-Gang Getriebe, bei S 203.216 nur manuelles 6-Gang Getriebe oder vollautomatisches 5-Gang Getriebe.
    Hier würde ich zum vollautomatischen 5-Gang Getriebe tendieren, keinesfalls jedoch die Sequetronic nehmen.

    Die "richtige" Motorwahl hängt nun von Deinem persönlichen Fahrstill/Fahrstrecke und Fahrgewohnheiten ab. Bei viel Stadtverkehr würde ich aus Verbrauchsgründen den OM 611 DE 22 LA {"220"} nehmen. Bei viel Landstraßen-/und Autobahnabschnitten, wenn Du schneller > 160 km/h fährst, ist der OM 612 DE 27 LA wegen des günstigeren Verbrauches vorzuziehen.
    Persönlich würde ich in jedem Fall den OM 612 DE 27 LA {"270"} wegen seiner höheren Leistung und Kraftentfaltung bevorzugen. Bei der selben Fahrweise liegt der verbrauch eines leistungsstärkeren Fahrzeuges zumeist etwas niedriger.

    Ein muß ist auf jeden Fall die Thermotronic.

    Wenn Du eine gute Straßenlage und etwas schneller Fahrstil bevorzugst, solltest Du zudem das Sportfahrwerk in Verbindung mit der 17" Bereifung wählen.
     
  10. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L
    @Katharina

    Katharina, bedeutet daß, das bei der anstehenden Auslieferung des C 270 CDI T Automatik im März oder April, automtisch der 177 PS Motor zum Einsatz kommt?
     
  11. jp5133

    jp5133 S 203 C220 CDI

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Elegance, Smaragdschwarz und jede Menge Extras
    Leistung 220 CDI

    Hallo Katharina,

    ich habe gerade ein wenig in den alten Beiträgen gestöbert und da ist mir dein Beitrag aufgefallen. Da schreibst du, dass der 220er cdi statt 143 dann 150 PS/340 Nm haben sollte.
    In meiner Bestellung und auch in der Preisliste vom September steht aber nichts von 150 PS.

    Was stimmt da jetzt??


    Viele Grüsse

    Jürgen (alias jp5133)
     
  12. #12 Julian-JES, 12.10.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ich würde mit den 150 PS in W203 so im 2Q/3Q 2003 rechnen.
    Ab da an soll er ja dann auch EU4 haben, sowie einen Filter.
     
  13. #13 Patrick, 12.10.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    220 CDI T vs. 270 CDI T

    Hi Kim,

    sehr gute Wahl, die du ins Auge gefasst hast!

    Eines verstehe ich hier an der Diskussion aber nicht ganz. Wenn ich genug Geld hätte, würde ich mir ja ganz klar einen E 320 CDI T (oder E 400 CDI T, wenn irgendwann erhältlich), zur Not noch einen C 30 CDI AMG T gönnen. Dann habe ich eine Dieselrakete, und die noch als Kombi! Stelle ich aber wie Kim die Frage, ob C 220 CDI T oder C 270 CDI T, dann sind doch mit hoher Wahrscheinlicheit Anschaffungspreis und Unterhaltskosten die Hauptgründe, um die es geht!

    Der C 270 CDI T ist für manche bestimmt ein Traumauto (auch für mich :D), jedoch ist er in allen Belangen teurer als der C 220 CDI T (Dieselverbrauch - die 170 PS werden ja dann auch fleissig genutzt, oder?:D, Versicherung, Steuer, und natürlich Kaufpreis).

    Letztendlich besteht ein Auto aber eben nicht nur aus dem Motor. Gerade ein Mercedes bietet ausserdem eine sagenhafte und natürlich aufpreispflichtige Liste von Sonderausstattungen! Man sollte diese vor dem Kauf einmal aufmerksam studieren und wird dann feststellen, dass der Gesamtpreis fast mit Lichtgeschwindigkeit nach oben schnellt! :D :D :D

    Daher gilt für alle Käufer mit irgendwo begrenzten finanziellen Mitteln (gilt auch bei mir) doch die Devise, bei welcher persönlichen "Schallgrenze" will ich stoppen. Und da kann es eben vorkommen, dass es einem wichtiger ist, einige sehr angenehme Extras zu haben, als das stärkere Triebwerk vorzuziehen.

    Bei meinem C 220 CDI T waren das Elégance, Xenon-Lichtanlage, 16-Zoll Alus, elektr. Glasschiebedach, 5-Gang-Automatik, Audio 10 CD, Nokia Telefon mit FSE, Regensensor und Métalliclackierung. Die 270er Maschine hätte einfach den Rahmen gesprengt (Klima ist in der Schweiz Serie :D).

    Nach fast 12000 km muss ich sagen, dass mir der Wagen sehr gut gefällt. Die 143 PS reichen vielleicht nicht um einem C 280 (@AtzeC280 :D) das Wasser zu reichen, allerdings macht es trotzdem einen Heidenspass die 315 Nm bei diversen Gelegenheiten einzusetzen. :D Und das alles bei ca. 7.9 l Diesel/100 km Verbrauch, Tendenz fallend!

    Einziger Wermutstropfen, soll hier nicht verschwiegen werden, der vierzylindrige C 220 CDI ist im kalten Zustand etwas kernig und ist im Stadtverkehr stets präsent, da ist der 270er mit 5 Zylinder gewiss geschmeidiger. Allerdings verliert sich das mit steigenden Geschwindigkeiten, auf der Autobahn ist selbst der C 220 CDI sagenhaft leise (nur der Wind säuselt leise, der Motor ist im warmen Zustand fast nicht zu hören). Schaltet man den Tempomaten ein und "lässt sich chauffieren", dann sind Verbräuche von um 6.5 l/100 km auf längeren Strecken kein Problem, selbst wenn man ab und zu mal mit 180 km/h oder mehr unterwegs ist.

    Also, viel Vergnügen bei der Auswahl, egal ob 220er oder 270er!

    P.S. Wichtigstes "Extra": 5-Stufen-Automat!!! :D
     
  14. Big Al

    Big Al C270CDI T-Driver

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270CDI T-Modell
    Hömma Kim,

    wofür hast Du Dich eigentlich entschieden???

    Laß' ma hören ...

    Gruß/Big Al
     
Thema:

CDI 220 oder CDI 270 im C-T-Modell?

Die Seite wird geladen...

CDI 220 oder CDI 270 im C-T-Modell? - Ähnliche Themen

  1. Intelligent Light System ohne Funktion 320 CDI T-Modell

    Intelligent Light System ohne Funktion 320 CDI T-Modell: Moin zusammen. Ich habe mir vor kurzem meinen ersten Benz zugelegt. Folgende Problematik: Intelligent Light System ohne Funktion kommt als,...
  2. W203 C220 CDI 2004, Öl im Kabelbaum

    W203 C220 CDI 2004, Öl im Kabelbaum: Guten Tag, gestern habe ich mich ins Auto gesetzt und wollte den Motor starten, leider passierte einfach nichts und ich musste die Kiste erstmal...
  3. A180 CDI 7Gtronik Getriebeölwechsel / Ölmänge

    A180 CDI 7Gtronik Getriebeölwechsel / Ölmänge: Hallo ich möchte gerne mein Getriebeöl wechseln mit Filter ich habe ein A180 CDI mit 7 GTronik . BJ.2006 W169 . Ich Wüste gerne wieviel öl ich...
  4. der Neue und komm jetzt öfter ... Motortausch 320 CDI

    der Neue und komm jetzt öfter ... Motortausch 320 CDI: Hi Leute, also keine Ahnung, wie das hier bei euch so läuft... ich habe nach ner Vorstellungsrunde gesucht aber leider keine gefunden. Nun sind...
  5. 320 CDI nur 5 Zylinder, Glühwendel an aber kein Fehler

    320 CDI nur 5 Zylinder, Glühwendel an aber kein Fehler: Hi Leute, ich weiß, dass ich neu bin und es unhöflich ist, einfach mit der Türe ins Haus zu platzen. Vorstellen werde ich mich aber ich hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden