Chiptuning für den CDI 270 ?

Diskutiere Chiptuning für den CDI 270 ? im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Nun ich denke Dein Wagen wird Flügel bekommen, denn mit chiptunig meines C 250TD bin ich voll zufrieden und gehe davon aus bei deinem CDI 270...

  1. Xandy

    Xandy Crack

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 250TD
    Nun ich denke Dein Wagen wird Flügel bekommen, denn mit chiptunig meines C 250TD bin ich voll zufrieden und gehe davon aus bei deinem CDI 270 machen die es dort genauso profesionell.

    Meine bish. Erfahrung mit Chiptuning bei der Firma Powertec.at

    Habe nach längerer Recherche im Internet und Vergleichen vom Preis/Leistungsverhältnis diese Firma gewählt.
    Da ich letzten Donnerstag-Freitag 19.20.2002 eine Dienstfahrt nach Wien hatte, habe ich mich bei Powertec zum Chiptuning von meinem C 250TD im vorab angemeldet.
    Als ich in die Firma ankam, sind bei mir zugegebenermaßen zuerst ein wenig Bedenken aufgekommen, denn nach dem ersten Blick sah es eher nach einer Hofwerkstatt aus. Hatte zunächst auch Angst Opfer billiger Werbetricks zu werden und Geld rausgeschmissen zu haben. In Wirklichkeit handelt es sich aber um ein kleineres doch gut etabliertes Familienunternehmen welches die Regiekosten (Luxus Büro und Lage) im kleineren Rahmen halten will und dadurch einen Recht attraktiven Preis für die Dienstleistungen anbieten zu können. Der Inhaber hat einen kompetenten Eindruck gemacht, im Büro sowie den Nemebräumen sah ich einige elektronische Bauteile und Werkzeuge etc.
    Der Zustand meiner Kiste war vorher nicht ganz besonders, der Motor hat im Leerlauf mit dem ganzen Wagen ein wenig „geschüttelt“ und ist auch nicht allzu weich und leise gelaufen. Bin deshalb auch für den Januar 2003 zu einem Motorenfuzzi angemeldet, doch chiptuning wollte ich einfach mal während meiner Dienstfahrt bereits erledigt haben. Leider durfte ich beim chiptuning nicht selber dabei sein, für mich zählt aber Ergebniss.
    Das ganze war in 2 Stunden erledigt, da ich aber was zu tun hatte, habe ich mein Auto erst am nächsten Tag abgeholt. Ich war zunächst ziemlich skeptisch und gleichzeitig erwartungsvoll ob sich meine Investition wirklich lohnt. Zuerst machte ich eine Probefahrt die aber meine Bedenken sofort und völlig zerstreute. Nach kurzer „Warmfahrt“ (es war eiskalt draußen und ich wollte meinen Motor schonen) stellte ich folgende Veränderungen und Verbesserungen fest:
    · Der Motor läuft wesentlich ruhiger, leiser und zieht wie eine SAU !
    · Der Motor reagiert bereits bei leichtem berühren des Gaspedals, habe vorher einige Diesel gefahren (fast immer) auch ein getunter TDI war dabei, doch diese Kiste reagirt nun sofort aufs Gas und zieht jetzt wirklich hervorragend. Es klingt zwar blöd und jemand mag denken daß ich Werbung mache oder was davon habe (wohne sowieso im Ausland und hab mit dem Tuner nix zu tun) doch der Wagen währt sich als ob man einen anderen viel stärkeren Motor einbauen würde, ohne Übertreibung ein ganz anderer Fahrgefühl.
    · Bin bisher anschließend ca. 300 km heimgefahren, konnte viel sicherer und angenehmere Überholmaneuver machen die nun zur Verfügung gestellte Beschleunigung und einen höheren Fahrspaß auskosten. Aufgrund der aktuellen Wetterlage habe ich noch keine Vmax Messungen nach dem Chiptuning durchgeführt.
    Wenn ich mich jetzt nicht irre- fahre ich nun leistungsmäßig den 270 CDI Motor, wobei mein C 250TD wesentlich robuster ist und ein Bruchteil der Investitionskosten vom 270CDI darstellt. Ich weiss es klingt wie eine Übertreibung doch es ist keine: Ich gebe zu selber noch nie einen Rennwagen gefahren zu haben, doch hier reicht es jetzt das Gaspedal leicht zu streichen und der Wagen reagiert sofort, der Fahrspaß ist nun um 100% gestiegen und man kommt sich fast vor eine Rennmaschine unter dem Hintern zu habenJ Jetzt freue ich mich jedesmal wieder die Kiste ausfahren zu können.
    Selbst bei 170-180 kmh wenn das Gaspedal getreten wird, beschleunigt der Wagen ausgezeichnet. Was ich aber nicht kapiere wie ist es denn dieses möglich - die Kiste läuft jetzt sogar im Stand wesentlich ruhiger und runder und einen nicht mehr so durchschüttet (war vorher manchmal ganz lustig an der Ampel immer „durchgeschüttet zu werden“. Wie ist bloß so etwas allein mit chiptuning u möglich.
    Ich werde natürlich demnächst längere Zeit weitere Erfahrungen mit dem getunten Motor sammeln und darüber berichten (Meßwerte und Verbrauch etc.)
    Ein kurzer Fazit jetztB bisher bin ich von der durchgeführten Modifikation nicht nur zufrieden sondern begeistert – die Investition von 360 EUR hat sich für mich wirklich ausgezahlt und bin froh nicht länger damit gewartet zu haben.

    Sonstiges im Preis „inbegriffen“:
    - Kostenlose Navigation per Händy ins 11 Bezirk zur Werkstatt J
    - Kostenloser Filterwechsel gegen einem K&N Luftgfiltereinsatz
    - Vorführung „meiner“ Kennlinien „vorher und nachher“ gespeichert am PC und Erklärung der Veränderungen
    - Garantieschein bis zu 80.000 Km auf Motorschaden die mit chiptuning zusammenhängen würden
    - Angebot einer kostenloser Rückrüstung in den Originalzustand, sollte ich binnen 1 Monats unzufrieden sein samt einer Kaufpreisrückerstattung
    - Mitnahme meiner alter Chips mit den Originaldaten - ich konnte diese mitnehmen (man hätte ja auch nur die geänderte und am SW-Emulator sowie Fahrzueg selbst getestete SW wieder einspielen können)

    Xandy
    Der es noch nicht glauben kann nun mal „nur“ 28 PS mehr zu haben, und meint - der Wienabstecher hat sich gelohnt (mußte ja sowieso hinfahren:-)
     
  2. #2 Otfried, 25.12.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Xandy,

    ich bin auf Deine Langzeiterfahrung gespannt. Meine bedenken kennst Du ja, wird der Motor jedoch viel im Teillastbereich bewegt hält sich die Mehrbelastung in Grenzen.

    Das Dein Motor jetzt wesentlich ruhiger läuft, glaube ich gerne. Ich schrieb ja schon oftmals von einer optimalen Motoreinstellung. Oftmals wird bei Chiptuning der Motor nur in den Werksparametern "optimiert". Alleine geänderte Einspritzmengen bewirken eine höhere Agilität im mittleren Fahrbereich.
    Eine gute Motoreinstellung bewirkt wunder :D


    schöne Weihnachten wünscht

    Otfried
     
  3. #3 ravens1488, 25.12.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    @Otfried:

    Glaube deine Antwort hat sich erledigt, siehe C-Klasse Forum --> Seitentuning...;) :(

    Chris
     
  4. Xandy

    Xandy Crack

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 250TD
    erledigt ?

    Nix hat sich erledigt, nur das ich für die nächsten Wochen ein paar Sorgen mehr habe. Die Kiste wird natürlich repariert....

    Xandy
     
Thema:

Chiptuning für den CDI 270 ?

Die Seite wird geladen...

Chiptuning für den CDI 270 ? - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning für mein Baby

    Chiptuning für mein Baby: Um mehr Leistung zu haben und weniger zu verbrauchen, habe ich mir gedacht dass ich bei meinem Baby mal ein Chiptuning machen lasse. Jedoch habe...
  2. PERFORMANCE-PLUS FÜR DEN GT2 dank OK-CHIPTUNING

    PERFORMANCE-PLUS FÜR DEN GT2 dank OK-CHIPTUNING: <tbody> [TD="class: f3_red"][h=1]PERFORMANCE-PLUS FÜR DEN GT2 dank...
  3. Schönste Werbung für Chiptuning.

    Schönste Werbung für Chiptuning.: Hallo, heute habe ich auf der A 66 die schönste Werbung für Chip-Tuning gesehen. Auf dem Standstreifen stand ein Seat in leuchtendem Gelb,...
  4. Chiptuning für C 250 D

    Chiptuning für C 250 D: Kann mir jemand sagen ob für meinen C 250 D BJ. 95 eine Leistungssteigerung über Chiptuning möglich ist und was sie kostet?
  5. Chiptuning- was haltet ihr davon?

    Chiptuning- was haltet ihr davon?: Hey Leute Im Forum konnte ich nur sehr alte Threads zum Thema finden- was haltet ihr denn vom Chiptuning? Kann es dem Motor schaden oder...