CL AMG W216 Scheiben Tönen

Diskutiere CL AMG W216 Scheiben Tönen im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hallo zusammen. Ich bin neu hier bei euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich fahre seit circa zwei Monaten meinen CL AMG und bin wirklich...

  1. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich bin neu hier bei euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich fahre seit circa zwei Monaten meinen CL AMG und bin wirklich sehr zufrieden.

    Jetzt hatte ich letzte Woche einen Termin zum Scheiben tönen bei einer Firma, die eigentlich einen guten Namen hatte.

    Sie meinten, wenn ich die Hutablage ausbaue, dann dürfte das kein Problem sein.
    Also war mein halbes Auto zerlegt in dem die komplette Rücksitzbank, Seitenverkleidungen und die Hutablage ausgebaut worden ist.

    Als ich mein Auto abgeholt habe, waren die Seitenscheiben auf Deutsch gesagt unter aller Sau getönt !

    Nach etlichen Diskussionen, haben sie mir jetzt auf meinen Wunsch die Folie wieder ab gemacht, die Scheiben komplett sauber gemacht und den gesamten Kleber wieder entfernt.

    Ich suche mir jetzt einen neuen Folierer der mir das macht.

    Jetzt die Frage an euch bitte.
    Wer hat seinen CL W216 schon die Scheiben Tönen lassen und hat Erfahrung damit ?

    Müssen die Seitenscheiben ausgebaut werden oder bekommt man das auch im eingebauten Zustand gut und sauber hin ?

    Ich könnte sie ja ausbauen aber ich habe Bedenken wegen dem späteren einbauen und der Einstellung Sache der hinteren Seitenscheiben.

    Ich hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen und wäre euch sehr dankbar.

    Lg Sasa
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: CL AMG W216 Scheiben Tönen. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coca-light, 26.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Sasa,...
    Dass man es ohne Ausbau sauber hin bekommt, glaube ich eher nicht.
    Übrigens, es geht auch ohne Folie.

    Aus-/Einbau und Einstellung an sich ist kein Problem, wer die Arbeit nicht scheut. Beim Verkleidungen Ausbauen hast Du ja bereits Übung.

    Prozedur für den Scheiben-Aus- und Einbau und die Einstell-Maße kannst Du gerne haben.

    Gruß
    Peter
     
    Sasa gefällt das.
  4. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,
    Vielen Dank als erstes das du dich so schnell gemeldet hast.

    Ja die Verkleidungen habe ich vorsichtig und behutsam ausgebaut und habe mir vorsichtshalber die Clipse neu bestellt damit hinterher nix quietscht.

    An und für sich scheue ich mich nicht vor der Arbeit, die Seitenscheiben auszubauen.
    Ich habe lediglich nur ein bisschen Bedenken wegen der Einstellung hinterher.

    Ich wäre dir wirklich sehr dankbar, wenn du das für mich machen würdest und mir das irgendwie zu schicken könntest.

    Lg Sasa
     
  5. #4 coca-light, 26.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Sasa,

    es ist kein Hexenwerk - wer's ausgebaut bekommt, der kriegt es auch nach Einbau wieder eingestellt hin ;)

    Ich schreib's nach der Arbeit hier rein, vielleicht kann's auch mal noch jemand anderes brauchen ;)

    Bis später
    Peter
     
    Sasa gefällt das.
  6. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    Ok alles klar.
    Und vielen Dank nochmal für deine schnelle und gute Hilfe ☺️ Wirklich TOP ! ☺️

    Lg Sasa
     
  7. #6 coca-light, 27.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Also, die Fond-Seitenverkleidungen hast Du bereits ausgebaut, wenn ich das soweit richtig verstanden habe.

    Weiter mit Scheiben-Ausbau:

    > die kleine Dämm-Matte zur Seite ziehen
    > auch die kleine dunkle Abdämpfung freilegen
    > die vorgestanzte Abdeckung von der Abdämpfung abtrennen
    > darunter werden 3 Schrauben sichtbar
    > Seitenscheibe absenken

    > Zierleiste außen an der Abdichtschiene vorsichtig (ideal mit Montagekeil) ausklipsen (nicht verbiegen)
    > Abdichtschiene außen entlang an den Halteklammern und inneren Teil vom Innenblech abdrücken (nicht verbiegen)
    > Abdichtschiene vorne von der Seitenwand lösen (Klebefläche reinigen und Verklebung bei Einbau erneuern)
    > Oberkante Seitenwand abdecken (Klebeband)
    > Zierleiste am Dach abdecken (Klebeband)

    > Scheibe so weit anheben, bis die 3 Schrauben an den Montage-Öffnungen sichtbar sind
    > Schrauben lösen und gegen Herabfallen sichern (Einbau: max. 15Nm)

    > Seitenscheiben vorsichtig aus der Fensterheber-Aufnahme ziehen und aus Seitenwand vorsichtig herausnehmen.


    Wenn die Scheibe später wieder genau so eingesetzt wird, muss i.d.R. nichts nachjustiert werden.


    Vorspannung Seitenscheibe prüfen:
    > Fondscheibe in obere Endlage
    > Türscheibe in obere Endlage, Tür zu
    > die Scheiben müssen fluchten

    > wenn nicht, dann lässt sich die Vorspannung der Fondscheibe nachjustieren an zwei Einstellbolzen (Kontermutter lösen), sichtbar, wenn der Fensterheber im unteren Bereich freigelegt wird (Abdämpfung vom Innenblech lösen).
    Justieren bei eingebauter Abdichtschiene.

    Grundeinstellung Fondseitenscheibe:
    Spaltmaß zwischen Fond- und Türscheibe 6,0...8,0mm


    Viel Spaß
    Peter
     
    Dieselwiesel und Sasa gefällt das.
  8. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wow ..

    Vielen Dank Peter für deine große Mühe !

    Deine Anleitung ist perfekt und wirklich klasse !!
    Am Mittwoch Nachmittag werde ich sie ausbauen, am Donnerstag werden die Scheiben getönt und am Freitag Mittag werde ich dann die Scheiben wieder einbauen.
    Da werde ich auf jeden Fall deine Anleitung benutzen !
    Ich werde mich am Wochenende hier noch mal melden und dir berichten wie es geklappt hat ☺️

    Vielen Dank !

    Lg Sasa
     
  9. #8 coca-light, 27.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Sasa,

    Danke für die Vorschuss-Lorbeeren ;)
    Lass' uns am WE schauen, wie's geklappt hat :)

    Das Kniffligste wird der (beschädigungsfreie) Ausbau der äußeren Zierleiste und der Abdichtschiene - und der Wiedereinbau (Verklebung) letzterer.

    Aber Du schaffst das sicher ;)

    Viel Spaß und gutes Gel
     
  10. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Peter,
    Ich wollte mich bei dir bedanken für deine super Hilfe. TOP !!
    Durch deine Mega Anleitung habe ich alles sehr gut hinbekommen. Vielen Dank noch mal !!

    Ich habe die Leisten sehr gut rausbekommen und gut wieder rein bekommen, die Scheiben gingen auch gut raus und vernünftig wieder rein sage ich mal :-D

    Die Beifahrerseite einzustellen ging sehr gut aber bei der Fahrerseite ging es nicht so gut.

    Mir ist jetzt aufgefallen, dass bei der Beifahrerseite, wenn ich die Tür öffne, die hintere Scheibe ungefähr 1 cm runter springt und sich somit die Beifahrertür sehr gut öffnen lässt.

    Bei der Fahrertür habe ich das Problem, dass wenn ich die Tür öffne, die hintere Scheibe vielleicht nur 4 mm runter springt und somit sich die Fahrer Tür verklemmt beim aufmachen.

    Dieses Problem hatte ich aber vorher schon bevor euch die Sachen ausgebaut habe.

    Ich habe sehr viel versucht zu Justieren und einzustellen aber die Scheibe springt nicht weiter runter.

    Weißt du zufällig an was das genau liegen kann?

    Kann das am Motor liegen, oder am Fenstergestänge oder ist das eine Programmierung Sache oder doch Einstellungssache?

    Vielleicht weißt du ja woran das liegen könnte und könntest mir kurz bescheid geben warum die Scheibe nur paar Millimeter runter springt beim Tür auf machen .

    Lg Sasa
     
  11. #10 coca-light, 02.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Sasa,

    freut mich, dass soweit alles gut geklappt hat :)

    Sind derzeit die Innenverkleidungen noch ausgebaut?

    Kannst Du im Vergleich li/re einen Unterschied ausmachen, ob die gesamte Mechanik spielfrei ist?

    Und hast Du auch mal versucht, die FH neu zu normieren?

    Welcher C216 ist es genau?
    216.371 ? (erste 6 Ziffern der FIN)
    Vor oder nach Modelljahr 2008 ?

    Gruß
    Peter
     
  12. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Peter,
    Ne ich hab das Auto komplett zusammen gebaut.
    Die Innenverkleidung ist auch schon wieder dran.

    Soweit ich das beurteilen kann, ist die gesamte Mechanik Spielfrei.

    Wie kann man die FH neu normieren ?

    Die ersten 6 Ziffern lauten..

    FIN : 216.374
    Baujahr 2012

    Lg Sasa
     
  13. #12 coca-light, 04.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Hi Sasa...
    ... ok:



    Fond-Seitenscheiben normieren:

    - Fenster absenken

    - Fenster manuell (nicht automatisch) hochlaufen lassen bis Endlage

    - nach Schalter Loslassen senkt sich die Scheibe um ca. 20mm ab

    - innerhalb 4 Sek. wieder manuell hochlaufen lassen bis Endlage

    - in Endlage Schalter noch kurz betätigt halten (0,5 Sek. ca.)

    - fertig > Positionszähler ist jetzt im Steuergerät Fond auf 0 gesetzt


    Tür-Scheiben normieren:
    - gleicher Ablauf


    Bis später
    Peter
     
  14. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,
    Tut mir leid das ich mich so spät hier bei dir wieder melde.
    Ich war die letzten Wochen leider verhindert und konnte nichts am Auto machen.

    Heute habe ich es zum ersten Mal versucht und es hat leider nicht geklappt.

    Kann gut möglich sein das ich irgendwie ein Fehler gemacht habe. Ich werde es am Wochenende noch einmal probieren.
    Wird schon schief gehen :-D

    Ich hätte bitte noch eine Frage an dich.

    Ich hatte mein Auto innen komplett zusammengebaut aber ohne meine Kopfstützen hinten.
    Ich hatte sie damals beim zusammenbauen nicht dabei und dachte mir, ich kann sie zum Schluss noch mal nachträglich rein machen.

    Kann das sein, dass die Kopfstützen nur ohne die Rückbank/Rücklehne reingehen?
    Irgendwie bekomme ich die Kopfstützen hinten nicht mehr rein.

    Ich kann meine Rückbank nicht umklappen und habe das Gefühl, dass die Rückenlehne etwas stört.
    Muss ich die Rückenlehne wieder ausbauen um die Kopfstützen rein zu bekommen?

    Lg Sasa
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 coca-light, 21.09.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Sasa, ...
    ... nein, die Lehne muss nicht ausgebaut sein - die Kopfstützen werden einfach in die aufgestellte Klapp-Mechanik gesteckt
    und die beiden Bügel müssen dabei hörbar einrasten, erst anschließend die Rosetten wieder einklipsen.

    Grüße
    Peter
     
  17. Sasa

    Sasa Frischling

    Dabei seit:
    25.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok alles klar ..

    Vielen Dank Peter.

    Werde es gleich morgen nochmal versuchen.

    Vielen Dank !

    Lg Sasa
     
Thema:

CL AMG W216 Scheiben Tönen

Die Seite wird geladen...

CL AMG W216 Scheiben Tönen - Ähnliche Themen

  1. Dröhngeräusch Drehzahlabhängig Innenraum CL 500 215

    Dröhngeräusch Drehzahlabhängig Innenraum CL 500 215: Hallo Forum habe seit 10 Jahren einen CL 500, bj. 1999, 112000 km, alles original, seit einigen Wochen hab ich ein dröhngeräusch, abhängig von...
  2. ESP Fehler mit AMG Bremsanlage

    ESP Fehler mit AMG Bremsanlage: Guten Morgen zusammen, ich habe ein kleines Problem und hoffe hier ist jemand der das Know-How hat mir zu helfen. Zu meinem Problem: Ich fahre...
  3. W124 e60 Amg Limited

    W124 e60 Amg Limited: guten morgen Ich möchte mich erkundigen was für wert ein e60 w124 limited noch hat. Auf mobile gibt es einen für 89.000 und 2 für 149.000 sind das...
  4. Anlasser macht keinen Ton + keine Kraftstoffförderung nach Wassereintritt

    Anlasser macht keinen Ton + keine Kraftstoffförderung nach Wassereintritt: Hallo erstmal, bitte um Nachsicht da es mein erster Beitrag ist :) Ich bin am verzweifeln mit meinem w203 220cdi BJ 08/2000 286000km. Aber nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden