CLK 550 Cabrio aus USA

Diskutiere CLK 550 Cabrio aus USA im Forum CLK & SLK im Bereich Mercedes-Benz - Habe einen CLK 550 Cabrio, Bj.2008 in den USA gekauft. Habe einiges verändern lassen, Tacho Meilen/km, Anzeige km, Nebelrückleuchte, Seitenlichter...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Donfresa

Frischling
Beiträge
1
Fahrzeug
CLK 550 Cabrio
Habe einen CLK 550 Cabrio, Bj.2008 in den USA gekauft.
Habe einiges verändern lassen, Tacho Meilen/km, Anzeige km, Nebelrückleuchte, Seitenlichter bedeckt.
Xenon-Kurvenlicht vorhanden, nur nun möchte der TÜV, dass die Scheinwerfer getauscht werden müssen.
Frage? Sind die Scheinwerfer von DB von Fahrzeugen in den USA anders als die in Europa?
 
Hallo,

ja die SW sind andere.

Teilenummer in deinem Fahrzeug sollte die A 209 820 19 61* (links) und A 209 820 20 61* (rechts)
*
Code-Information: 494+615
Code
Datum Benennung
[494] 19951002 KALIFORNIEN - AUSFUEHRUNG
19981215 USA-AUSFUEHRUNG
[615] 20031028 BI-XENON MIT AKTIVEN KURVENLICHT F.RECHTSVERKEHR

Du benötigst sofern du auf Bi-Xenon bleiben möchtest folgende Teilenummern:
A 209 820 15 61 LEUCHTEINHEIT
BI-XENON LINKS, RECHTSVERKEHR
Code-Information: 615
Code
Datum Benennung
[615] 20031028 BI-XENON MIT AKTIVEN KURVENLICHT F.RECHTSVERKEHR

und die

A 209 820 16 61 LEUCHTEINHEIT
BI-XENON RECHTS, RECHTSVERKEHR

Gruß Christian
 
Vermutlich geht es darum, dass es in USA kein getrenntes Standlicht gibt.
In D ist das aber Vorschift.
Da in dem vorhandenen Scheinwerfer keine getrennte Standlichtfassung vorhanden ist, muss der komplette Scheinwerfer gegen einen D konformen getauscht werden.
 
Was der TÜV evtl. noch Beanstanden könnte, wäre die Farbe der Blinker!
In USA sind die glaube ich Rot, in D müssen sie Gelb sein bzw. Klar und gelb leuchten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: CLK 550 Cabrio aus USA
Zurück
Oben