CLS 55 AMG vs BMW M5 V10

Diskutiere CLS 55 AMG vs BMW M5 V10 im AMG E-Klasse & CLS Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Also theoretisch würde ich sagen, daß der M5 auf einer rennstrecke das bessere motorkonzept hat. Mehr drehzahl ist in den meisten fällen...

  1. #41 IanPooley, 15.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Also theoretisch würde ich sagen, daß der M5 auf einer rennstrecke das bessere motorkonzept hat. Mehr drehzahl ist in den meisten fällen vorteilhafter, wenn du den wagen immer über 5000 drehst. Ausserdem hängt er viel stärker am gas.

    Aber praktisch glaube ich nicht, dass der neue dampfhammer aus bayern im alltag mit den drehmomente-bestsellern aus bada-würtaberg mithalten kann.
     
  2. #42 Julian-JES, 15.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Jo der ist lustig.
     
  3. #43 Julian-JES, 15.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Ach ich würde das nicht so überbewerten. Bin am WE mit einigen AMGs mitgefahren / selbergefahren und glaube nicht das es hier irgendwo ein Problem gibt.
     
  4. #44 takabo84, 15.11.2004
    takabo84

    takabo84 Polizistenduzer

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julian,
    es kam hier aber so rüber...

    Außerdem, gelesen auf deiner Seite:
    CL65 AMG
    Drehmoment (Nm bei 1/min)
    1000*/2000-4000
    * elektronisch begrenzt. Der Motor bietet 1.200 NM, jedoch würde soviel Drehmoment das Getriebe auf Dauer nicht verkraften.

    Ich glaube das war es was Ian meinte als er sagte man sollte lieber "schwache" Komponenten verbessern als die starken ausbremsen. :D

    ...Wobei es nicht so ist das 1000 Nm wenig sind...
     
  5. #45 Julian-JES, 15.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Der CL 65 ist ein Wucht so eine Beschleunigung ist brutal.

    1200 NM hat aber auch kein M5 sodass man hier nicht sagen kann das BMW ein besseres Getriebe hat, was mehr aushält.

    Ian geht es um die Schaltzeiten.
     
  6. #46 IanPooley, 15.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Richtig!

    Mir ists wurscht ob 1000, 1200 oder 3 millionen nm :D
    Ich lege wert darauf, dass...

    1. die schaltzeiten verkürzt werden

    und

    2. nicht die starken komponenten ausgebremst, sondern die schwachen verstärkt werden.

    Stell dir vor du hast ein getriebe das auf wunsch die gänge reinpfeffert, so dass dir erstmal die räder im heck durchdrehen, und der motor nicht gebremst werden muss, also seine komplette leistung entfalten kann. Mehr als 1200 nm brauchts aber sicher nicht. Das würde ich eher versuchen auf die drehzahl zu bringen.

    Sprich (ich bastel mir meinen lieblingsmotor/getriebe :D):

    - drehzahlbereich von 0 - 7500 u/min
    - ca. 550 - 650 PS
    - drehmoment von ca. 800 nm
    - bei 1500 u/min ca. 300 - 350 nm
    - bei 7000 u/min volles drehmoment
    - großer durchmesser bei fächerkrümmern
    - großer durchmesser bei der abgasanlage
    - "unterdimensionierter" MSD :D
    - zwei programme zur kennfelddings (1. standart, 2. "race")
    - automatik schaltet beim bremsen runter (SPEEDSHIFT)
    - automatik schaltet in kurven in den optimalen gang zum rausbeschleunigen (SPEEDSHIFT)
    - "launchcontrol"
    - ABS, BAS abschaltbar
    - ESP / ASR in zwei stufen abschaltbar
    - motor über COMAND steuerbar/einstellbar
    - getriebe per knopfdruck umstellbar
    - manuelle funktion "M" mit lenkradtasten
    - saugmotor im normalen modus mit weniger leistung
    - aufgeladen per knopfdruck mittels einem mechanischen und einem abgaslader
    - mL geht von 0 - 3000 u/min
    - ATL´s gehen ab 3000 u/min
    - pop-off um dem nachdrehen zwischen den schaltvorgängen entgegenzuwirken


    Ich denke wenn man das hier in ein auto packen kann, hat man die nächsthöhere stufe des WARP erreicht :D
    Aber leider bleibts ein traum...
     
  7. #47 Julian-JES, 15.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    gewichtsmäßig ist es aber sicher nicht optimal wenn DU einen ML und AL verbaust !
     
  8. #48 Otfried, 15.11.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julian

    Der 6.9 Liter ist wie schon geschrieben, ein V 8-90°.

    Das 722.649

    @ Ian

    Die ZKD Problematik liegt in den USA an der Spritqualität, mich wundert nur das BMW den Zündzeitpunkt nicht weiter gegen 0°T stellt.
     
  9. #49 E-Klasse-Käufer, 15.11.2004
    E-Klasse-Käufer

    E-Klasse-Käufer eh, Klasse!

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Die Zylinderzahl hast du vergessen :p
     
  10. #50 Elegance, 16.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2004
    Elegance

    Elegance Crack

    Dabei seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt. Von Blaine, Washington, die ganze Westküste entlang bis San Diego, Kalifornien, ist bei den Markentankstellen eine Oktanzahl höher als AKI 91 (meines wissens = ROZ 95) nicht zu kaufen.

    Bei uns in Kanada, dagegen, gibt's (teilweise bei denselben Markentankstellen) AKI 94 (= ROZ 98) zu kaufen.

    Übrigens, ein Freund von mir ist Präsident (so wie es so schön heißt) eines M3-Clubs in Toronto. Er meint, der R-6 leide auch unter Öldruckproblemen bei dauernd hohen Drehzahlen (Renneinsatz).

    @RainMan: Leider gehört er auch zur "Moderne Motoren vertragen gleich vom Start weg Vollgas"-Fraktion, und läßt sich überhaupt nicht davon überzeugen, daß man nach einem Kaltstart bei -25 Grad Außentemperatur den Motor nicht gleich dauernd an den Begrenzer heran drehen sollte. Er hat in seinem M3 bereits den dritten Motor. Ich bin gespannt zu erfahren, wie es seinem M5 gehen wird.
     
  11. #51 RainMan, 16.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2004
    RainMan

    RainMan Diplom - Rostpfleger

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Wer tunt Elektromotoren? Ich denke mir manchmal, der Umgang mit dem Fahrzeug ist Charaktersache. Manchmal konnte ich mir über die Person ein besseres Bild machen, wenn ich mitgefahren bin. Allerdings gibt es auch da mehr Personen, bei denen ich nicht mehr mitfahren werde. So ein Entwicklungsleiter (Automobilhersteller ist egal, das gibt's leider überall und man muss nicht unbedingt auch noch Autos bauen), der auf dem Standstreifen mit über 160 eine stehende Gruppe an Fahrzeugen rechts überholte. Ich war mir ab dem Moment sicher, dass diese Person wohl redlich als rücksichtsloser, ausgetickter Vollidiot zu bezeichnen war und ich schnellstens das Weite suchen sollte. Wer so fährt ...
    Deswegen bin ich dafür, dass solche Autos nur an Personen gehen sollten, deren Punktekonto leer ist weil das sind Waffen auf vier Rädern, wenn ein rücksichtsloser Mensch am Steuer sitzt. Besonders gut in Erinnerung bleibt mir ein Konstrukteur, welcher absolut unscheinbar sein Tageswerk am Zeichenbrett verrichtete und dann im Fahrzeug zum absoluten Tier wurde. (Rückfahrt von Monza im Frühjahr 1989 im Schneeregen mit Dauertempo um die 230 auf der Brennerautobahn). Das ist auch einer der wesentlichen Gründe. dass ich heute nicht mehr im Motorsport unterwegs bin. Im Gegensatz dazu muss ich anerkennend sagen, es gibt Personen und auch Versuchsfahrer, da kannst Du beruhigt nebendran einpennen. Deren Fahrzeugbeherrschung ist absolut genial.

    Eigentlich ist der Beitrag Off-Topic, nur sind wir doch mal ehrlich. Wer von uns ergrauten Schreibtischtätern beherrscht zig 100 Nm Drehmoment oder eine Nennleistung des M5 so, dass er das Ding über 50 oder 80 Meter im konstanten Drift fahren kann? Gerade der M5 ist im Grenzbereich für einen Könner sehr gut beherrschbar, aber Geradeausbolzer werden da anhand des Leistungsüberschusses recht schnell sich eindrehen oder das Ding im Graben versenken. Deswegen finde ich den Power-Switch des M5 höchst sinnvoll, war ja auch an der Corvette üblich.
     
  12. #52 Julian-JES, 17.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Ja und du meinst die Leute die nicht fahren können, schalten gerne nur auf 400 PS ;)
     
  13. #53 IanPooley, 17.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    ----> Ein achtzylinder oder auch zehnzylinder wären dafür geeignet. Zwar hängt der V8 standartmäßig nicht so am gas, aber die modifikationen im gegendruck bereich sollten das ausgleichen.


    @ Julian:

    hast du den motor fertig kannst du das gewicht nach hinten hin ausgleichen.
     
  14. #54 IanPooley, 17.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    ----> Alle kochen mit wasser...


    ----> AMG behauptet ja auch, dass die motoren kaltstartfest seien. Ich kenn auch jemanden, der seinen C 43 T nach dem start so auf volllast fährt, dass blauer rauch aus dem auspuff kommt. Bisher ist an dem motor nie was gewesen, mittlerweile wird er gut 150 TKM auf der uhr haben.

    [das ist ein wenig OT, gehört m.E. als threadstarter aber auch dazu. Punkt haltbarkeit]
     
  15. #55 Julian-JES, 17.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1

    Ja schön wird dadurch nur besser verteilt.

    Ich hatte mal was gelesen, dass VW mit einem Motor mit ML und AL forscht.
     
  16. #56 IanPooley, 17.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das gewicht verteilt ist, machts nix. Nur wenn er kopf/hecklastig ist, ists nicht so vorteilhaft.
     
  17. #57 Julian-JES, 17.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Gewicht macht nix ???

    Frage was ist dir lieber ? 500 PS mit 2 tonnen oder 500 PS mit 1,5t ?
     
  18. #58 Otfried, 17.11.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ian

    Hier muß ich etwas wiedersprechen. Gerade deine Fremdfabrikats – Lieblingsmarke hat ihren Ruhm leichten, hecklastigen Fahrzeugen zu verdanken.
     
  19. #59 IanPooley, 19.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    ----> Ich weiss... das habe ich mir schon während dem schreiben des posts gedacht. Gehen wir jetzt aber mal speziell vom 203 aus, muss man das gewicht vorn und hinten ausgleichen ;)
     
  20. #60 Julian-JES, 19.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Ian man könnte es vorne auch weglassen, statt nach hinten zu verfrachten ;)
     
Thema:

CLS 55 AMG vs BMW M5 V10

Die Seite wird geladen...

CLS 55 AMG vs BMW M5 V10 - Ähnliche Themen

  1. Der neue CLS (C257) Software

    Der neue CLS (C257) Software: Servus, mal was anderes. Gestern war ich zur Inspektion A, mein erstes. Nur Öl wechseln und Innenraumfilter. Info zum Auto, CLS 350d 4matic...
  2. Komisches Geräusch CLS 63 c219

    Komisches Geräusch CLS 63 c219: Hallo Leute hier ein Video wisst ihr vielleicht woher das kommen kann? [MEDIA]
  3. Mercedes AMG Petronas Kooperation

    Mercedes AMG Petronas Kooperation: noblechairs ist sehr erfreut, diese Lizenzpartnerschaft mit dem weltweit führenden Rennstall bekannt zu geben. noblechairs wird dem Team...
  4. S63 AMG W221 Rückleuchten (Vormopf)

    S63 AMG W221 Rückleuchten (Vormopf): Hi, habe zwei Rückleuchten mit schwarzer Blende von einem W221 S63 AMG abzugeben. Es handelt sich um Vorfacelift Rückleuchten in gutem Zustand....
  5. CL 55 Kaufberatung oder doch lieber E55

    CL 55 Kaufberatung oder doch lieber E55: Hallo, ich bin neu hier und hoffe man kann mir ein paar hilfreiche "Tipps" bzw. eine Kaufberatung geben. Ich überlege mir für den Sommer einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden