DAB beim Comand Online nachrüsten - S205, Baujahr 09/2016

Diskutiere DAB beim Comand Online nachrüsten - S205, Baujahr 09/2016 im Mercedes W205 / S205 / C205 / A205 Forum Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Guten Tag! Ich würde gerne DAB Radio nachrüsten. Jedoch bekomme ich immer wieder wiedersprüchliche Angaben im Netz. Einmal die Nachrüstung für...

  1. #1 Horstilein, 13.01.2020
    Horstilein

    Horstilein Stammgast

    Dabei seit:
    31.10.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 C220CDI
    Guten Tag!
    Ich würde gerne DAB Radio nachrüsten.
    Jedoch bekomme ich immer wieder wiedersprüchliche Angaben im Netz.
    Einmal die Nachrüstung für fast 1500.-€
    Ein anderes mal benötigt man eventuell nur einen anderen Antennenverstärker da das Comand angeblich schon einen DAB Tuner integriert hat.
    Hier muß dann das ganze einfach von Mercedes freigeschaltet werden.
    Die Daten meines Fahrzeugs:

    S205, Baujahr 09/2016, C200, Automatik,

    SA-Code 531 COMAND APS NTG5/NTG5.5

    Was ist denn jetzt richtig?

    Und ist mein Comand ein NTG 5.5?

    Danke für die Hilfe
    Horstilein
     
  2. Dika13

    Dika13 Frischling

    Dabei seit:
    16.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes A205 2018er
    Mercedes X213 2018er
    Eingebaut ist das in den meisten W213er Comand
    Beim 205er ist es ein Aufwand
    Lasse es gerade in Leverkusen beim A205 nachrüsten mit Steuergerät AntenenverstärkerKabel Halter u.s.w.
    Kann nächste Woche eine Kostenaussage machen wenn es freigeschaltet wird.
    Gruß
     
  3. #3 trueffelschwein3, 07.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2021
    trueffelschwein3

    trueffelschwein3 Frischling

    Dabei seit:
    07.06.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W205 C400
    Ich bin wie folgt vorgegangen bei meinem 2015er W205 C400 T: Dension dab+ u gekauft (Amazon, ARS24.de etc., 139,99). Eine Scheibenantenne wollte ich nicht, also musste eine Splitter-Lösung her, die aus der vorhandenen Fahrzeug-Antenne das digitale DAB-Signal abgreift. Das Audio-Modul Comand Online 5.x muss man ausbauen, um an die Rückseite zu gelangen, Anleitungen dazu finden sich im Netz, es geht aber recht einfach: den Öffner für die Mittelkonsolen-Armlehnen-Klappe ausbauen (ist nur geklipst, einfach hochzeihen, die zwei schwarzen Schnappnasen für den Deckel dabei nach vorne ziehen, sonst gehts nicht raus. Darunter erscheinen zwei schwarze Schrauben (Torx) die die ganze Mittelkonsole fixieren. Rausschrauben. Mittelkonsole dann von unten vorsichtig anheben, sie entklipst sich. Oben vorsichtig aushaken. Vorsichtig zur Seite schwenken, Kabel halten das Ganze fest. Dann erscheinen auf Höhe des Audio-Moduls zwei weitere schwarze Torx-Schrauben. Rausschrauben, die halten Hebelarme, die dann das Modul rausschwenken lassen. Hinten sind zwei (!) Antennenkabel angeschlossen (Diversity). Einen davon nehmen wir für das Dension-Modul. Das Audio-Modul gibt aktiv Spannung an die beiden Antennen-Mittelpole und versorgt damit die zwei Antennenverstärker. Diese befinden sich in der Heckklappe innen hinter der oberen Verkleidung (Ausbauanleitung bei Youtube auf englisch vorhanden). Einen von den Verstärkern muss man austauschen, die lassen nur Radiofrequenzen durch, kein DAB-Signal. Dazu habe ich bei Mercedes folgenden Antennenverstärker gekauft: A166820128964, 89,10 Euro. Überraschung: der hat zwei Antennenkabelanschlüsse, also einen für DAB und einen für analoges Radio. Der vorhandene hat nur einen für analoges Radio. Also den alten raus, den neuen rein. Für den Anschluss hinter dem Audio-Modul brauchrt man noch einen Antennensplitter, der die Spannung vom Audio-Modul über das Antennenkabel an den Antennenverstärker durchschleift, z.B. sowas von Amazon: "Passiver Antennensignal-Verteiler Fakra > Fakra AM/FM und DAB+ mit Phantomseinspeisung". Nun ist ein Multimeter oder ein 12-Volt-Spannungsprüfer unerlässlich: Splitter anschließen an einen der beiden Antennenkabel hinterm Audio-Modul und mit einem der beiden Antennenausgänge vom Audio-Modul verstöpseln (das zweite Antennenkabel bleibt erstmal ausgesteck). Nun hinten in der Heckklappe am ankommenden Antennenkabel messen, ob die Spannung ankommt. Wenn nicht, hinterm Audio-Modul das zweite Kabel versuchen. So findet ihr heraus, ob ihr den richtigen von den beiden Antennenverstärkern austauscht, ich habe den linken genommen, der rechte war irgendwie umfangreicher verkabelt, also besser gleich verwerfen. Kommt keine Spannung am Kabel in der Heckklappe an, habt ihr was falsch zusammengestöpselt. Der neue Verstärker hat nun zwei Antennenbuchsen, eine in beige, die andere in braun. Man nehme die braune für DAB, die beige bleibt frei. Nun verliert ihr also beim UKW-Radio das Diversity, es bekommt nur noch vom rechten Verstärker das Antennensignal. Bei schwachen Radiosendern merkt mans, bei starken gar nicht. Ist mir aber egal wegen DAB. Man kann natürlich den freien beigen noch mit einem neuen Kabel, welches man bis vorne hinters Audio-Modul verlegen muss, nutzen, ist mir aber zuviel Aufwand gewesen. Der Dension wird nun in einen USB-Anschluss in der Mittelkonsole gestöpselt. Besorgt Euch noch ein Fakra-Verlängerungskabel Stecker auf Buchse, 1 Meter reicht (11,99 oder so), damit kommt ihr von hinterm Audio-Modul vom Splitter bis in die Mittelablage, wo ihr idealerweise den Dension einfach reinlegt. Verlegen kann man die Verlängerung einfach unter der Mittelkonsole. Dann funktioniert der Dension wie ein MP3-Player und bietet die Sender an. Das funktioniert super, 43 Sender in meinem Fall, völlig störungsfrei (!). Mit der Firmware "K71" von Dension (runterladen, nach Anweisung auf den Dension aufspielen) klappt alles, Umschaltzeit zwischen den Sendern ca. 6 Sekunden. Für runde 240 Euros habt ihr nun völlig störungsfreien DAB-Empfang, alle Audio-Funktionen des Comand (Lautstärken-Absenkunge bei Tel. etc. bleiben erhalten). :-)
     
Thema:

DAB beim Comand Online nachrüsten - S205, Baujahr 09/2016

Die Seite wird geladen...

DAB beim Comand Online nachrüsten - S205, Baujahr 09/2016 - Ähnliche Themen

  1. W203 Comand Aps 2.0 bleibt beim Logo hängen, CD Wechsler wird nicht erkannt

    W203 Comand Aps 2.0 bleibt beim Logo hängen, CD Wechsler wird nicht erkannt: Liebes Forum, mein erster Beitrag nachdem ich durchs Mitlesen bereits sehr viele Sachen selbst beheben konnte - hierfür erstmal herzlichen Dank...
  2. Kein Radio beim Comand 00.0Mhz / alternative zum Comand???

    Kein Radio beim Comand 00.0Mhz / alternative zum Comand???: hallo, seit heute geht mein Radio beim Comand nicht mehr. Im Display erscheint 00.0MHz. Habe schon versucht das system mit Stumm+1+3 zu...
  3. Hilfe beim Comand umrüsten W220

    Hilfe beim Comand umrüsten W220: Hallo Leute! Bin jetzt vom W140 auf den W220 S500L Bj 2001 umgestiegen und gerade dabei das kleine Comand DX gegen das größere in 16:9 zu...
  4. Aussetzer beim Comand

    Aussetzer beim Comand: Hallo, bin neu hier, mein Name ist Martin und ich grüße alle Forum- Benutzer! Fahre einen ML 320 CDI, W164, Bj. 2007, mit dem ich sehr zufrieden...
  5. Kennt einer beim Comand APS (NTG2.5) die Steckerbelegung

    Kennt einer beim Comand APS (NTG2.5) die Steckerbelegung: Hallo Zusammen, bin frischer Neueinsteiger im Forum und habe schon eine Frage ;-) Habe grad mein Audio 20 gegen ein NTG 2.5 getauscht. Fast...