DaimlerChrysler baut in China Mitsubishi Geländewagen

Diskutiere DaimlerChrysler baut in China Mitsubishi Geländewagen im Smalltalk um den Mercedes Forum im Bereich Allgemeines; Tokio, 04. Jun (Reuters) - Der deutsch-amerikanische Autobauer DaimlerChrysler<DCXGn.DE> baut in China künftig auch Geländewagen seines...

  1. Elch

    Elch Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F 119 D
    Tokio, 04. Jun (Reuters) - Der deutsch-amerikanische Autobauer DaimlerChrysler<DCXGn.DE> baut in China künftig auch Geländewagen seines japanischen Partners Mitsubishi<7211.T>.

    Im chinesischen Gemeinschaftsunternehmen von DaimlerChrysler mit Beijing Automotive Industry, Beijing Jeep Corp (BJC), werde vom ersten Quartal 2003 an der "Pajero Sport" gefertigt, teilte die Nummer vier unter Japans Autokonzernen am Dienstag in Tokio mit. Jährlich sollen in China 10.000 Stück von dem sportlichen Geländewagen gebaut werden. Der Pajero Sport ist eine längere, niedrigere Version des Pajero. DaimlerChrysler hatte erst in der vergangenen Woche die Vereinbarung mit dem Kooperationspartner in China um 30 Jahre verlängert.

    In dem ältesten Automobil-Joint Venture in China überhaupt baut Chrysler seit 1983 Jeeps für das Riesenreich. Das Werk gilt allerdings als unterausgelastet. Vorstandschef Jürgen Schrempp sagte in einem Interview mit der "Stuttgarter Zeitung", derzeit werde über eine Fertigung von Chrysler-Pkw in China verhandelt. Eine Entscheidung werde in den nächsten sechs Monaten fallen. Spekuliert wird über den Kleinwagen "Neon". Auf längere Sicht sei auch die Montage von Mercedes-Fahrzeugen bei BJC denkbar, sagte Schrempp.

    Der japanischen Autobauer, an dem DaimlerChrysler rund 37 Prozent hält, bedeutet das Projekt die erste lokale Produktion in China. Honda<7267.T> baut dort bereits Kleinlaster und Pkw, Marktführer Toyota<7203.T> will im Oktober mit der Fertigung von Kleinwagen beginnen. Nissan<7201.T> steht vor einer Kooperation mit dem zweitgrößten Autohersteller Chinas, Dongfeng<600006.SS>.

    Der Vertrag von Mitsubishi mit Beijing Jeep läuft über zehn Jahre. "Die heutige Ankündigung ist ein wichtiger erster Schritt in einer hoffentlich langen, fruchtbaren Partnerschaft", sagte Mitsubishi-Manager Steven Torok. Der Pajero Sport soll in China für umgerechnet 35.250 Dollar verkauft werden und rangiert damit zwischen den beiden Jeep-Varianten Cherokee und Grand Cherokee.
     
Thema:

DaimlerChrysler baut in China Mitsubishi Geländewagen

Die Seite wird geladen...

DaimlerChrysler baut in China Mitsubishi Geländewagen - Ähnliche Themen

  1. Mercedes mehr Elektroautos in China als Deutschland?

    Mercedes mehr Elektroautos in China als Deutschland?: Daimler (Mercedes) investiert Milliarden in China. Der dortige Verkauf von Elektrofahrzeugen boomt u. a aufgrund der staatlichen Zuschüsse. Bis...
  2. Daimler baut Batteriewerk in Peking

    Daimler baut Batteriewerk in Peking: Daimler setzt seine Elektrooffensive konsequent fort und schafft mit dem Bau eines Batteriewerks in China die Voraussetzungen für die lokale...
  3. Unimog ist Geländewagen des Jahres 2017

    Unimog ist Geländewagen des Jahres 2017: Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ haben den Unimog zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „ Sonderfahrzeuge“ gewählt. Der Unimog...
  4. Ein Jahr „JiXing“: car2go etabliert flexibles Carsharing in China

    Ein Jahr „JiXing“: car2go etabliert flexibles Carsharing in China: Vor fast genau einem Jahr hat der Carsharing-Pionier car2go in Chongqing im Südwesten Chinas seinen ersten asiatischen Standort eröffnet....
  5. Sieg für Lewis Hamilton beim Großen Preis von China

    Sieg für Lewis Hamilton beim Großen Preis von China: Beim Großen Preis von China konnte sich Mercedes F1 Pilot Lewis Hamilton durchsetzen – und somit nach dem Ferrari-Sieg beim Saisonauftakt in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden