DaimlerChrysler ruft 10.000 Mercedes-Diesel-Vans zurück

Diskutiere DaimlerChrysler ruft 10.000 Mercedes-Diesel-Vans zurück im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; DaimlerChrysler ruft 10.000 Mercedes-Diesel-Vans zurück Freitag 18 Juni, 2004 17:06 CET Frankfurt (Reuters) - Der deutsch-amerikanische...

  1. #1 Patrick, 18.06.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    DaimlerChrysler ruft 10.000 Mercedes-Diesel-Vans zurück
    Freitag 18 Juni, 2004 17:06 CET

    Frankfurt (Reuters) - Der deutsch-amerikanische Autokonzern DaimlerChrysler ruft europaweit rund 10.000 Mercedes-Diesel-Vans der Modelle Vito und Viano in die Werkstätten zurück.

    http://www.reuters.de/newsPackageArticle.jhtml?type=companiesNews&storyID=532057&section=news

    http://www.faz.net/IN/INtemplates/f.../tool_infoboxticker_meldung.asp&id=1087568609

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/751143

    http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relhbi/sfn/buildhbi/cn/GoArt!200012,200038,750694/SH/0/depot/0/

    http://www.pressrelations.de/index....lations.de/search/release.cfm?r=159452&style=

    http://auto-motor-und-sport.de/d/62615
     
  2. #2 Julian-JES, 22.06.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Jo merkwürdig das nur W639 betroffen ist.
    Es soll ja auch noch andere verdeckte Aktionen mit den Achslagern geben. Können sie dann ja auch direkt mal überprüfen ;)
     
  3. Elch

    Elch Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F 119 D
    Spät, aber hier der Reuters-Text:



    Frankfurt, 18. Jun - Der deutsch-amerikanische Autokonzern DaimlerChrysler<DCXGn.DE> ruft europaweit rund 10.000 Mercedes-Diesel-Vans der Modelle Vito und Viano in die Werkstätten zurück.

    Grund sei eine vorsorgliche Überprüfung der Dieselsteuergeräte, teilte das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mit. Es handele sich um Fahrzeuge, die von November 2003 bis April 2004 produziert worden seien. In Deutschland seien mehr als 3.000 Autos ausgeliefert worden.

    Bei internen Kontrollen sei festgestellt worden, dass die Software unter bestimmten Bedingungen die Kraftstoffabschaltung aktiviere und der Motor daher ausgehe, teilte das Unternehmen mit. Mercedes-Benz werde bei allen betroffenen Fahrzeugen eine verbesserte Software aufspielen. Unfälle habe es bislang wegen der Software nicht gegeben.

    Erst im Mai hatte DaimlerChrysler wegen Beanstandungen bei Bremsanlagen weltweit rund 680.000 Mercedes-Fahrzeuge der E- und SL-Klasse in die Werkstätten zurückgerufen. Bei der "sehr geringen Zahl" der beanstandeten Fahrzeuge, handele es sich hauptsächlich um Autos mit hoher Laufleistung in Verbindung mit sehr häufiger Bremsbetätigung, hatte Mercedes erklärt. Dies treffe beispielsweise auf Taxis zu.

    Die Mercedes-Gruppe, die vergangenes Jahr etwa 1,1 Millionen Autos ausgeliefert hatte, ist der wichtigste Ertragsbringer von DaimlerChrysler. 2003 setzte die Mercedes-Gruppe 51,4 Milliarden Euro um.
     
  4. #4 Patrick, 02.07.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Reuters

    Hihi, der korrekte Link und ein Auszug steht doch schon ganz oben! ;)


    Ciao,
     
  5. #5 Mad-Max, 02.07.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Probleme mit der Kraftstoffabschaltung ???
    Komisch. In den letzten Monaten hatten wir aber keine fahrzeuge mit solch einer Beanstaandung.
    Aber häufig mit Problemen bei der Wegfahrsperre.
    Vielleicht wird ja nicht alles bekanntgegeben. Na ja , wird wohl wieder einmal ein paar hunderttausend Euro kosten. :mad:
     
  6. #6 C1Helfer, 02.07.2004
    C1Helfer

    C1Helfer Crack

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E46
    Bis zu einem gewissen Maß alles in mögliche Garantie & Kulanzkosten (GuK) einkalkuliert. Der Kunde zahlt das mit. Das papier für die Werkstoilette übrigens auch

    :D
     
  7. #7 Julian-JES, 02.07.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Die goldenen Amarturen der Vorstand-Toiletten hast du noch vergessen :D
     
  8. #8 Mad-Max, 02.07.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Telefon von Vorstand Cordes auch

    Und das angeblich sooooo tolle Telefon vom LKW-Vorstand Cordes auch.
    :D :D :D :D :D
    .
    .
    .
     
Thema:

DaimlerChrysler ruft 10.000 Mercedes-Diesel-Vans zurück

Die Seite wird geladen...

DaimlerChrysler ruft 10.000 Mercedes-Diesel-Vans zurück - Ähnliche Themen

  1. Mercedes 300 d Adenauer

    Mercedes 300 d Adenauer: Möchte ein forum eröffnen zu den 300 er Typen für Gleichgesinnte 0173 5775977 für Rückfragen Gruß Peter
  2. Suche f. Mercedes 300 d Adenauer

    Suche f. Mercedes 300 d Adenauer: Suche für meinen Mercedes 300 d Adenauer die hinteren Chrom Ecken an den Fondtűren links und rechts
  3. Mercedes Benz 350 SL - Rost entfernen

    Mercedes Benz 350 SL - Rost entfernen: Hallo ich bin Jan, und habe einen 350 Sl. Was haltet ihr von Sandstrahlen, um Rost wegzumachen?
  4. Suche Mercedes Benz Sprinter als Renntransporter

    Suche Mercedes Benz Sprinter als Renntransporter: Hallo zusammen, ich bin seit etwas längerem auf der Suche nach einem MB Sprinter als Sitzer, siehe Foto anbei. ich glaube, es handelt sich...
  5. Mercedes W207 250CDI

    Mercedes W207 250CDI: Hallo zusammen:); ich bin neu hier in der Gruppe. Ich habe von einer Privatperson einen schönen W207 250CDI gefunden. Jedoch hat dieser keinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden