Das letzte Vermächnis von Mercedes aus dem Hause Audi

Diskutiere Das letzte Vermächnis von Mercedes aus dem Hause Audi im Smalltalk um den Mercedes Forum im Bereich Allgemeines; Kuriosität der Geschichte ... Es ist wahr, der Daimler Benz Konzern hatte von 1958 bis 1965 die Aktienmehrheit an Audi, bzw. DKW. Erst 1965...

  1. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    0
    Kuriosität der Geschichte ...

    Es ist wahr, der Daimler Benz Konzern hatte von 1958 bis 1965 die Aktienmehrheit an Audi, bzw. DKW. Erst 1965 wurde DKW an Volkswagen verkauft, Grund: Volkswagen benötigte dringend Produktionskapazitäten für ihren Käfer. Beinahe wäre dadurch auch der Name Audi verschwunden, da der VW Vorstandsvorsitzende die Produktion aktueller Modelle einstellte und die Weiterentwicklung verbot. Jedoch gab es eine kleine Truppe, die diese Anordnung nicht befolgten. Das Ergebnis : Der erste Audi 100Ls.

    Einen kompletten Bericht könnt ihr bei www.AutoBild.de unter diesem Link nachlesen :
    http://www.autobild.de/test/youngtimer/artikel.php?id=6&ASAP=ab4388a360cc48564c134b93d3192ca2

    Meine Meinung: ... es war auch der Letzte

    Gruß Dirk
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Das letzte Vermächnis von Mercedes aus dem Hause Audi

Die Seite wird geladen...

Das letzte Vermächnis von Mercedes aus dem Hause Audi - Ähnliche Themen

  1. Mercedes me für bestelltes Fahrzeug einrichten (wie?)

    Mercedes me für bestelltes Fahrzeug einrichten (wie?): Hallo an alle Ich habe mir den A 250 bestellt und würde gerne die Produktion verfolgen. Wenn ich mich aber bei Mercedes me anmelden möchte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden