Dauertest C 220 CDI in AutoBild

Diskutiere Dauertest C 220 CDI in AutoBild im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo Benzfahrer ! Fuer die, die`s noch nicht wissen, in der Ausgabe Nr. 1 der AutoBild ist ein Dauertest ueber 100.000. km des aktuellen W...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

klink_bks

Crack
Beiträge
127
Fahrzeug
SLK 200 (W170)
KIA CEED 1,4
Hallo Benzfahrer !

Fuer die, die`s noch nicht wissen,
in der Ausgabe Nr. 1 der AutoBild ist ein
Dauertest ueber 100.000. km des
aktuellen W 203 (C 220 CDi).

Im grossen u. ganzen schneidet der Benz
ganz gut ab (hatten wohl ein gutes Modell ).

Ansonsten noch nachtraeglich ein gutes
neues u. stoerungsfreies Jahr 2004

Gruss aus Bernkastel-Kues an der schoenen Mosel


www.klinknet.de
 
Hallo,

habe den Test mit freude gelesen. In der Gleichen Ausgabe findet sich auch ein Gebrauchtwagentest direkt im Anschluss.

Mit freundlichen Grüssen ebenfalls von der Mosel :D aus Trier

Rajeev
 
mit freundlichen Grüßen aus (fast) Traben-Trarbach an der Mosel:) :)
 
C 220 CDI Dauertest

Hallo Ihr!
Habe den Test auch gleich verschlungen. Klang insgesamt ja nicht schlecht, doch scheint der Mythos Stern ein wenig angekratzt durch die diversen Elektronikprobleme..............aber der Grundtenor war ja "je mehr Ausstattung, desto mehr Fehlerquellen". Hoffe sehr, daß mein zukünftiger W 203 (Abholtermin morgen 15.00h) ähnlich zuverlässig sein wird wie damals mein fast schon "legendärer" 190ziger. Habe übrigens ohne Navi und Telefon bestellt, womit sich die möglichen Fehlerquellen in jedem Fall schon mal verringern......................

.................schöne Grüße an alle
Dietmar
 
Hi Leute,

kann alles relativ gut gehen, wie bei den Autobildlern. Kann aber auch alles völlig in den Teich gehen wie bei mir mit dem mittlerweile 4. Liegenbleiber in einem Monat. Wenigstens ist das den Jungs und damit auch dem Ansehen von Benz erspart geblieben. Autobild wird ja von "einigen" Leuten gelesen. Da waren andere 100.000er Tests schlechter...
 
Re: C 220 CDI Dauertest

Original geschrieben von Dietmar
Hoffe sehr, daß mein zukünftiger W 203 (Abholtermin morgen 15.00h) ähnlich zuverlässig sein wird wie damals mein fast schon "legendärer" 190ziger. Habe übrigens ohne Navi und Telefon bestellt, womit sich die möglichen Fehlerquellen in jedem Fall schon mal verringern......................

.................schöne Grüße an alle Dietmar

Hallo,

Viel Spass dann morgen beim abholen.
Es war aber der W211 der Probleme bei Navi & Tel. hatte.

Gruß Martin
 
Hallo,

so es ist vollbracht: habe heute Nachmittag nun meinen neuen C 200 CDI vom Händler abgeholt. Zwar kam der Zulassungsdienst wegen der Schneewitterung (bei uns im Oberbergischem) etwas verspätet aber Gut Ding will eben Weile haben..............
Der Verkäufer hatte dann gleich noch ein Geburtstagsgeschenk und eine Flasche Prosecco auf Lager. Allerdings war er etwas überrascht als ich ihm die neuesten Fotos vom Innenraum der gelifteten C-Klasse auf den Tisch lag.
Auf dem Heimweg freute ich mich dann über den im Reiserechner angezeigtem Verbrauch von 6,6l/100km. Allerdings schockte mich gleichermaßen die Anzeige "bitte Scheibenwaschwasser prüfen"; ich denk geht der Elektronikärger schon los, die werden mich doch wohl nicht mit leerem Wischwasserbehälter losgeschickt haben?!?
An der nächsten Tankstelle fand ich dann wirklich einen fast leeren Wasserbehälter vor..............naja ich war beruhigt.
Ansonsten schönes Auto. Leise und keinesfalls lahm wie ehemals ein 200er Diesel.

Viele Grüße Dietmar
 
Endkontrolle

Gratuliere Dir zu Deinem neuen Stern u. wünsche Dir allzeit gute Fahrt.

Original geschrieben von Dietmar
Hallo,

Allerdings schockte mich gleichermaßen die Anzeige "bitte Scheibenwaschwasser prüfen"; ich denk geht der Elektronikärger schon los, die werden mich doch wohl nicht mit leerem Wischwasserbehälter losgeschickt haben?!?
An der nächsten Tankstelle fand ich dann wirklich einen fast leeren Wasserbehälter vor..............naja ich war beruhigt.
Ansonsten schönes Auto. Leise und keinesfalls lahm wie ehemals ein 200er Diesel.

Viele Grüße Dietmar



Soviel zum Thema Endkontrolle. :D
Ist bei den derzeit herrschenden Temp. sicherlich verdunstet:D
 
Hallo Dietmar,

viel Spaß mit deinem neuen Wagen.

Bei unserem letzten Assyst(Nov.) wurde zwar der Wischwasserbehälter aufgefüllt(habe extra am Auftrag stehen NICHT NACHFÜLLEN) aber jetzt bei ca. -2 bis -3 Grad ist die Suppe gefroren
Auch das nenne ich Service:mad:

Gruss Christian
 
Zerlegung Dauertest 220cdi Kombi

Habe mir heute mit Thomas Abenteuer Auto angesehen.
Da gings unter anderem um die Zerlegung des Autobild Dauertest W203 C 220cdi Kombi

Kurzes Fazit:
Motor mit nicht messbarem Verschleiß der wieder in einen Neuwagen eingebaut werden hätte können. (1 tausendstel mm)
Ebenso das Getriebe und Turbolader.
Karosserie mit genug Wachs und nirgendwo Rost.
 

Anhänge

  • 220cdi.jpg
    220cdi.jpg
    44,9 KB · Aufrufe: 195
Wäre das schön!?!

Hallo,

bin mal gespannt wie sich mein Neuer nach einiger Zeit macht. Hatte auch mit dem alten Modell kaum Probleme.
Aber mein Neuer (W203 C180 Kompressor) macht mich schon mächtig stolz.
Nach der Modellpflege in diesem Jahr sieht er doch wesentlich sportlicher aus, vor allem die Klarglasscheinwerfer und die kräftigere Frontschürze finde ich klasse. Auch innen sieht er durch die neuen Sitze und die Komplettüberholung der Innenausstattung noch edler aus. Wenn er jetzt auch noch auf Dauer hält, was er bis jetzt erhoffen lässt. Wäre das schön!
Wie sind eure Eindrücke/Erfahrungen?

Grüsse sunny06
 
Hi,

fahre jetzt seit ziemlich genau 8 Wochen einen C220cdi Limousine (MOPF, neu bekommen).

Ausstattung:
Avantgarde
Automatik
CD-Radio
Telefon UHI
Bi-Xenon
Sitzheizung
Thermatik
... und einige kleine Gimmicks mehr

Mein Fazit nach jetzt fast 8.000 km (privat!): Ein wirklich sehr schönes und gutes Auto. Ich habe trotz sehr kritischer Betrachtungsweise (ich arbeite in der Branche) nicht einen einzigen Mangel erkennen können - NIX! Verbrauch geht jetzt so in Richtung 7,6 l (ca. 75% Autobahnanteil). Der Motor tritt gut an und ist eine wahre Freude, die Optik stimmt, einfach alles perfekt.

Die einzigen Schwachpunkte sind
- die fehlende Fussablage für den linken Fahrerfuss
- die sich vom Sonnenstand nicht beeindrucken lassende Klimaanlage, was aber kein Bug sondern ein Feature ist ... das nächste Mal eben Thermotronic.
- die fehlende 12V-Steckdose im Kofferraum

Begeisterte Grüße von

Arne
 
Mein Fazit nach diversen 100.000 Km Tests der verschiedenen Zeitschriften:

- 100.000 Km in kürzester Zeit
- gefahren von zig Personen
- subjektive Beurteilungen testverwöhnter Redakteure
- Unter Umständen erwecken falscher Eindrücke durch EIN gestestetes Auto ohne Massenrelevanz (Montagsauto...)
- Defekte schon im Voraus erahnbar, je nach Marke (z.B. Bremsschläuche bei VW)
- Motoren sind grundsätzlich bei Zerlegung im Neuzustand, wenn nicht, dann wird auf wahrschlichen Schmutz o.ä. beim Zusammenbau (Einzelfall) getippt.


Fazit:

Diese Teste sind schön unf gut, haben aber mit der Realität recht wenig zu tun, weil halt die Km in 1,5 statt in 5 Jahren abgerissen werden. Fahreindrücke wie unbequeme Sitze etc. kann man auch selber auf einer längeren Probefahrt austesten.

Das soll nicht heißen, dass ich die Tests für sinnlos halte, aber man sollte die Ergebnisse mit Vorsicht genießen. Wenn ich mir vorstelle, die hätten meinen C 180K getestet. :rolleyes:
 
Bin ebenfalls Besitzer einer modellgepflegten C-Klasse und konnte bisher auch keine Mängel ausmachen.
Werde weiter testen und euch darüber berichten!
Aber erstmal :thx: für diesen tollen Wagen!!!!!

Gruß

freerider203
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Dauertest C 220 CDI in AutoBild
Zurück
Oben