DC bittet zum kostenlosen Kundendienst ...

Diskutiere DC bittet zum kostenlosen Kundendienst ... im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo Leute, mein Vater hat gestern (Samstag) freundlicherweise meinen W203 220 CDI (VorMopf von 02/2004 mit Partikelfilter) zum kleinen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Silver Sportive

Stammgast
Beiträge
43
Fahrzeug
W203 220 CDI VorMopf
Hallo Leute,

mein Vater hat gestern (Samstag) freundlicherweise meinen W203 220 CDI (VorMopf von 02/2004 mit Partikelfilter) zum kleinen Service A gebracht.

Die Kosten einschließlich mitgebrachtem Öl der Spezifikation 229.31 beliefen sich auf 266 Euro, davon sind 80 Euro für die 10 Liter Öl (habe also noch 3,5 Liter zum Nachfüllen übrig).
Übrigens, Serviceintervallanzeige wurde auf 15000 km voreingestellt, wie bereits hier schon mehrfach gepostet wurde.

Ich denke der Preis ist akzeptabel, oder?

Das ist aber nicht der Hauptgrund meine Threads.
Unser Händler hat uns um einen neuen Termin zwecks kostenloser Kundenmaßnahme/-dienstleistung gebeten. Konnten wohl am Samstag wegen fehlender Ersatzteile und anderen Gründen nicht mit ausgeführt werden. Mein Dad hat nun einen Termin für kommenden Donnerstag vereinbart mit Abholung am Samstagmorgen. Für die Dauer bekommt er einen kostenlosen Leihwagen.

Da ich den aktuellen Wisch mit den vorgesehen Maßnahmen selber nicht zur Hand habe, bin im Moment im Ausland, kann die 4 vorgesehenen Punkte nur aus der Erinnerung aufzählen. Bitte also um Entschuldigung für eventuelle Fehlangaben.

- Reglergestänge des Turboladers muss was geschmiert werden (stimmt das so?)
- neue Software für den Partikefilter wird aufgespielt
- Austausch des Differenzdrucksensors
- Austauch eines Erdungs- oder Massebleches


Kennt jemand diese Maßnahmen, falls ja, warum sind diese notwendig bzw. was wird genau gemacht? Verbessert sich dadurch etwas für mich, z. B. geringerer Verbrauch durch das Softwareupdate?

Danke für Eure Stellungnahmen.

Gruß
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
Differenzdrucksensor

Silver Sportive schrieb:
... - Austausch des Differenz Dr... (so lautet die Abkürzung, jemand ne Ahnung was das sein könnte?) ...

Müsste der Differenzdrucksensor für den DPF sein ...


Gut Nacht,
 
Zuletzt bearbeitet:
Silver Sportive schrieb:
Hallo Leute,



- irgenwo an der Aufhängung und/oder Lenkung muss was geschmiert werden
- neue Software für den Partikefilter wird aufgespielt
- Austausch des Differenz Dr... (so lautet die Abkürzung, jemand ne Ahnung was das sein könnte?)
- Austauch einen Erdungsbleches


Kennt jemand diese Maßnahmen, falls ja, warum sind diese notwendig bzw. was wird genau gemacht? Verbessert sich dadurch etwas für mich, z. B. geringerer Verbrauch durch das Softwareupdate?

Danke für Eure Stellungnahmen.

Gruß
Chris

Hallo Chris,
ich glaube Du meinst:
-Reglergestänge fetten --> am Turbolader
-neue Software Motorsteuergerät --> Kraftstoffverbrauch soll sinken
-Austausch Differenzdrucksensor --> alte teilweise fehlerhaft
-Erdungsblech --> um elektrostatische Schäden am Steller vorn links zu vermeiden
 
heidi schrieb:
Hallo Chris,
ich glaube Du meinst:
-Reglergestänge fetten --> am Turbolader
-neue Software Motorsteuergerät --> Kraftstoffverbrauch soll sinken
-Austausch Differenzdrucksensor --> alte teilweise fehlerhaft
-Erdungsblech --> um elektrostatische Schäden am Steller vorn links zu vermeiden


Danke Matthias,

ich glaube das sind sie alle.
Wie schon gesagt, habe diese Punkte nur aus der Erinnerung aufgezählt.

Gibt's schon Erfahrungen bezüglich dem Kraftstoffverbrauchs nach der Maßnahme?

Gruß
Chris
 
heidi schrieb:
Hallo Chris,
ich glaube Du meinst:
-Reglergestänge fetten --> am Turbolader
vermeiden

Warum muss das Reglergestänge des Turbos nachgeschmiert werden?
 
damit das Gestänge nicht fest geht und dadurch evtl. Notlauf des Motors verhindert wird!

Chris
 
heidi schrieb:
Hallo Chris,
ich glaube Du meinst:
-Reglergestänge fetten --> am Turbolader
-neue Software Motorsteuergerät --> Kraftstoffverbrauch soll sinken
-Austausch Differenzdrucksensor --> alte teilweise fehlerhaft
-Erdungsblech --> um elektrostatische Schäden am Steller vorn links zu vermeiden


Kann ich den irgendwo sehen, ob das SW-Update gemacht wurde? Gibt es das überhaupt für die 220 CDI-Motoren BJ 2005 mit DPF?
 
War kürzlich wegen einem defekten Tankdeckel in der Werkstatt.
Man hat mich auch nicht vom Hof fahren lassen bevor die "Kundenmaßnahme" gemacht wurde. Habe dann fast vier Stunden warten müssen.
Angeschrieben werden die Halter betroffener Fahrzeuge nicht. Es handele sich um eine interne Maßnahme.
 
Ninja80 schrieb:
Kann ich den irgendwo sehen, ob das SW-Update gemacht wurde? Gibt es das überhaupt für die 220 CDI-Motoren BJ 2005 mit DPF?

Hallo Ninja,

überprüfen kann man es nur wenn man den aufgedruckten Softwarestand auf dem Steuergerät mit dem ausgelesenen (Tester) vergleicht.
Ab dem Motor OM 646 im W203 kann man das Steuergerät updaten.
 
D.h. wer seinen Wagen nicht in die Werkstatt fährt sondern in eine freie hat Pech gehabt
 
EleganceC schrieb:
D.h. wer seinen Wagen nicht in die Werkstatt fährt sondern in eine freie hat Pech gehabt

den Satz verstehe ich nicht ganz :confused:

das Softwareupdate wird doch nicht regelmäßig gemacht sondern ist eine einmalige Sache,es sei denn man hat eine Beanstandung welche mit einer noch neueren Software behoben werden kann
 
Ninja80 schrieb:
Kann ich den irgendwo sehen, ob das SW-Update gemacht wurde? Gibt es das überhaupt für die 220 CDI-Motoren BJ 2005 mit DPF?

Habe ebenfalls den C220 CDI (Bj 09/2004 und EZ 10/2004) mit DPF :p

Mein nächster Intervall wäre erst in 11.000km (z. Zt. 13.200km) !

Ist meine Wagen evt. auch betroffen und muss / sollte ich schon früher in die Werkstatt fahren, um die o. a. Arbeiten durchführen zu lassen? :confused: :rolleyes:

Ich muss nächste Woche eh wegen 2 neuer Reifen zur NL und könnte dann den Wagen direkt dort lassen :rolleyes:

Wäre für Tipps dankbar :hello:

Gruß
Frank :p
 
Hallo Frank,

es ist kein MUSS,Du kannst es aber beim Meister ansprechen ob bei Deinem Auto irgendwelche Maßnahmen erforderlich sind und ob diese gleich mit durchgeführt werden können,wenn er eh schon da ist ;)
 
sehe ich auch so. Denke je eher desto besser, was aber nicht heisst das er sonst auseinander fällt...

Chris
 
Hallo zusammen,

ich habe gestern meinen C 200 CDI EZ 03/04 mit 13 TKM bekommen, dass Fahrzeug war nur 11 Monate zugelassen. Benötige ich auch dieses Update, damit sich der Verbrauch veringert. Ich bin seit gestern 300 Km gefahren, es war ein Mix aus Landstr. und Stadt. Mir wurde ein Durchschnittsverbrauch von 6,8 Liter angezeigt. Ist das für das Fahrzeug zu viel.
Ich bin vorher den C 220 D EZ 07/97 gefahren ............. man ist das ein Unterschied ........... tolles Fahrzeug ;)

JJ
 
JackJona schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe gestern meinen C 200 CDI EZ 03/04 mit 13 TKM bekommen, dass Fahrzeug war nur 11 Monate zugelassen. Benötige ich auch dieses Update, damit sich der Verbrauch veringert. Ich bin seit gestern 300 Km gefahren, es war ein Mix aus Landstr. und Stadt. Mir wurde ein Durchschnittsverbrauch von 6,8 Liter angezeigt. Ist das für das Fahrzeug zu viel.
Ich bin vorher den C 220 D EZ 07/97 gefahren ............. man ist das ein Unterschied ........... tolles Fahrzeug ;)

JJ

Hallo JJ,
da Du ja keinen geMOPFten hast glaub ich nicht daß da was fällig ist,sicher kannst Du aber nur sein wenn Du bei DC anrufst und nachschauen lässt.
Den Verbrauch finde ich i.O.
 
heidi schrieb:
Hallo JJ,
da Du ja keinen geMOPFten hast glaub ich nicht daß da was fällig ist,sicher kannst Du aber nur sein wenn Du bei DC anrufst und nachschauen lässt.
Den Verbrauch finde ich i.O.

Einwand, meiner ist einer der letzten VorMopf Modelle, sogar 1 Monat älter als der von JJ!

Solltest also mal lieber bei DC nachfragen, ob die Maßnahmen bei Dir noch ausstehen oder nicht.

Gruß
Chris
 
Danke ................... ;)

Werde mal bei DC nachfragen ........

Ich habe mal ein Foto von meinem nicht geMOPFten DB angehängt, ich hoffe auch das das stimmt.

JJ
 

Anhänge

  • MB.JPG
    MB.JPG
    43,9 KB · Aufrufe: 170
Zuletzt bearbeitet:
Silver Sportive schrieb:
Einwand, meiner ist einer der letzten VorMopf Modelle, sogar 1 Monat älter als der von JJ!

Solltest also mal lieber bei DC nachfragen, ob die Maßnahmen bei Dir noch ausstehen oder nicht.

Gruß
Chris

Einwand angenommen ;)
hab mich wohl mit dem Datum irgendwie verduselt :o
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: DC bittet zum kostenlosen Kundendienst ...
Zurück
Oben