Defekte Injektoren

Diskutiere Defekte Injektoren im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Nols, ich war längere Zeit nicht hier und habe erst heute von dienen Problemen gelesen. Ich war bei Mercedes Sternpark in Feldkirchen bei...

  1. Elch07

    Elch07 Frischling

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170cdi
    Hallo Nols,
    ich war längere Zeit nicht hier und habe erst heute von dienen Problemen gelesen.
    Ich war bei Mercedes Sternpark in Feldkirchen bei München,
    ich hoffe die Info kommt nicht zu spät.
    Ich bin auch ca. 4 Monate mit den defekten Injektoren gefahren, ca 7 - 8000KM da das rütteln nur im Leerlauf während der ersten 2 - 3 Minuten nach dem Start war. Ich hatte zuerst immer selber nach dem Fehler gesucht, sämtliche Filter gewechselt, Abgasrückführung gereinigt, war total verrußt. Ich konnte nicht an def. Injektoren glauben weil die Auswirkung nicht besonders groß war. bis heute keine Probleme mehr,
    mittlerweile 100000KM.

    Elch07
     
  2. Andy57

    Andy57 Frischling

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI
    Hilfe! auch bei mir defekter Injektor!

    Hallo Sternfans!
    Ist doch erstaunlich wieviele Leute Probleme mit Injektoren haben.
    Ich bin zufällig auf dieses Forum gestossen.
    Man hat bei meinem Wagen bei mercedes Werkstatt einen defekter Injektor festgestellt.
    Der wagen ist 4 Jahre alt und hat ca. 69 Tkm. Über Kulanz hat man mir nichts gesagt!
    Die Reparatur sollte 1300 € kosten.
    Auf den Wagen habe ich noch eine Gebrauchtwagengarantie, da ich ihn vor 10 Monaten gekauft habe. Die Versicherung (Pro-Car) will aber nur 500€ dazu zahlen.
    Der Werkstattmitarbeiter hat mir gesagt, es sei möglich daß auch ein anderer Injektor defekt sei!

    Ich bin ziemlich ratlos. Habe doch nicht erwartet mit dem Markenauto solche Probleme zu haben.
    Hat jemand Erfahrungen damit?
    Welchen Weg soll ich gehen?
    Eine andere Werkstatt aufsuchen?

    Bitte um Hilfe
    Andreas
     
  3. #43 Dedes-Fan, 26.09.2007
    Dedes-Fan

    Dedes-Fan immer gut drauf

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI
    Normalerweise klärt die Werkstatt die Sache direkt mit der Versicherung ab.

    Der Kunde legt nur seine Garantieurkunde vor und merkt da nichts davon. In diesem Fall gibts auch nichts, was Du drauflegen müsstest...

    Sprich mit Deiner Werkstatt ein ernstes Wort, denn da stimmt etwas nicht...

    Außerdem ist ein Injektor samt Montage nicht so teuer. Die 500 EUR müssten reichen.

    Versicherungen zahlen zwar nie gerne, aber in diesem Fall ist es doch eindeutig ein Garantiefall.

    Ich habe das Gefühl, Du sollst abgezockt werden. Gehe vielleicht doch mal zu einer anderen Werkstatt...
     
  4. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Ich würde mal in die Versicherungsbedingungen schaun.
    Ich geh mal fast davon aus, dass Injektoren nicht ausgeschlossen sind, ansonsten würden die dir nichts anteilig zahlen.
    Sind die aber nicht ausgeschlossen, so müssen die alles zahlen und nicht nur einen Anteil.

    Ansonsten ist bei z.B. einem Bosch-Dienst ein Preis von 500€ realistisch.
    Vielleicht lässt sich ja auch an der Stelle ein Kompromiss mit der Versicherung erziehlen (die zahlen pauschal 500€ und du den Rest). Dann dürfte da kaum was übrig bleiben.

    Defekte Injektoren lassen sich normalerweise gut über die Diagnose erkennen. Ich würde also mal nicht davon ausgehen, dass es auch ein anderer ist.

    gruss
     
  5. Andy57

    Andy57 Frischling

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI
    Nach Injektorenaustausch.

    hallo Dedes-Fan, hallo Jupp,

    danke für die Tipps.

    Es waren leider 2 Injektoren defekt. Und zwar der erste hatte im Testgerät einen Wert von +4,5(komplett im Eimer)
    zwei gute hatten um -3,8 und den letzten +2,3 also würde angeblich auch irgendwann fällig.
    mercedes werkstatt kniest in neuss hat meine kulanzanfrage abgelehnt und verlangte für austausch von 2 Injektoren 1800€. die versicherung beharrte auf ihren max. 500€ da es sich bei Injektoren um Kraftstoffanlage handelt.
    Daraufhin habe ich einer anderen werkstatt auftrag erteilt und die gesamtrechnung betrug 970€.
    Ein Injektor kostet 230€ ohne MwSt. Arbeitsaufwand laut Mercedesbuch 6,75 Std. Die Werkstatt hat 48€/Std.Dazu paar Euro für Dichtmaterial.
    Also mit meinem Antell von 470€ kann ich leben.Bei einem Injektor mußte man noch ein Gewinde schneiden.
    Der Wagen läuft jetzt i. O.

    Um weitere defekte Injektoren zu vermeiden wurde mir geraten:
    1. markendiesel zu tanken (Esso, Aral usw) was ich sowieso tue
    2. nicht bis an die Resreve fahren.
    3.Zugabe von 2taktöl bringt nichts, ist nur Placebo-Effekt

    Zum Schluß noch eine Frage.
    Was kostet bei A170 CDI eine Inspektion( A und B) bei einem Mercedes Werkstatt?

    Gruss
    Andreas
     
  6. #46 Dedes-Fan, 17.10.2007
    Dedes-Fan

    Dedes-Fan immer gut drauf

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI
    Placebo-Effekt... :D :D :D

    Ich lach mich kaputt... :butt:


    Wer sowas von sich gibt hat entweder keine Ahnung oder will sich den nächsten Reparaturauftrag sichern...

    Die Sache mit dem Zweitaktöl ist der beste Tip von allen Ratschlägen, die ich in meiner nunmehr 35-jährigen Fahrpraxis zum Thema Auto erhalten habe !!!

    Die Argumente, welche dafür sprechen, sind absolut schlüssig und logisch.

    Wenn mein Werkstattmeister mit dem Auto fährt wundert er sich immer und meinte beim letztenmal, daß ich wohl einen besonders guten Motor erwischt hätte weil er so bullig anzieht und dabei kaum zu hören ist. Er vermutet, daß ich ihn heimlich gechipt hätte...

    Auch die AU-Werte wurden mehrfach hintereinander gemessen, weil man glaubte, das Messgerät sei defekt...

    Als ich noch meinen 270CDI hatte, gab es mal eine Kundendienstmaßnahme in deren Rahmen die Injektoren und der Turbolader kostenlos getauscht wurden.

    Die haben die Injektoren geprüft und festgestellt, daß sie nach 60.000 km noch wie neu waren.

    Kein Wunder, denn ich fuhr von Anfang an mit dem Öl im Tank. Natürlich habe ich das nicht erzählt :D Die Injektoren wurden dann trotzdem ausgetauscht. Vorschrift ist Vorschrift...

    Mehr sage ich nicht zu diesem Thema... Ich schütte weiterhin meine Placebobrühe hinein und grinse hämisch vor mich hin...

    Den Tag, an dem man mir eine neue Hochdruckpumpe verkaufen darf, wird mein Freundlicher nicht erleben...
     
  7. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Also Nummer 1+2 sind garantiert Placeboeffekt und Nummer 3 ist immerhin umstritten.
    Als Nutzer kann man das aus meiner Sicht nicht wirklich beeinflussen.
    Ausser du gerätst mal so an richtig schlechten Sprit mit hohem Wasseranteil. Da hilft auch kein 2-Takt Öl mehr.

    gruss
     
Thema:

Defekte Injektoren

Die Seite wird geladen...

Defekte Injektoren - Ähnliche Themen

  1. defekte Batterie getauscht, danach keine Blinkerfunktion und Scheibenwischerfunjtion.

    defekte Batterie getauscht, danach keine Blinkerfunktion und Scheibenwischerfunjtion.: Hallo zusammen! Wünsche euch allen einen schönen guten Abend! Ich bin neu in dem Forum, fahre einen CLK 200 Kompressor, Bj 12/2001. Ich bitte...
  2. Scheinwerfer defekt

    Scheinwerfer defekt: Hallo, ich fahre einen W212 BJ: 2009 mit ILS Xenon. Ich habe ein Problem mit meinem rechten Frontscheinwerfer. Kurz nach Beginn der Fahrt geht...
  3. SD Kartensteckplatz defekt

    SD Kartensteckplatz defekt: Guten Morgen, der SD Kartenslot meines Navigationsgerätes ist defekt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob man ihn austauschen kann? Vielen Dank im...
  4. ESP defekt

    ESP defekt: Bei mir blinkte letztens auf der Autobahn das "gelbe Ausrufezeichen", danach ging ESP.....Werkstatt aufsuchen an. Der ADAC stellte beim Auslesen...
  5. C215 Benzinpumpe defekt ?

    C215 Benzinpumpe defekt ?: Hallo Mercedes-Fans, ich habe mit meinem CL500 Bj. 2001 folgendes Problem, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Im Juni bin ich ca. 4000Km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden