Der SLR kommt... Picture Inside!

Diskutiere Der SLR kommt... Picture Inside! im Forum AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach - ...im Herbst! Hier das erste Bild vom endgültigen SLR: man beachte die geänderte Frontschürze, die Seitenblinker (?) und den Türrahmen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Vorne im Bumper sind glaubig (glaube ich, nee Topas ;-)) nur Positionsleuchten, denn die Seitenblinker sind sin den Spiegeln. Zu erkennen auf dem Originalpr-Foto.

Auf dem anderen Foto kann man auch die Lüfftungsgitter erkennen. Bin mir aber nun nicht mehr so sicher ob er wirklich Sidepipes hat.

Mehr gibt es gleich auch auf meiner HP ;-)
 
mehr Daten gibt es noch nicht !

Der Mercedes-Benz SLR McLaren wird modernste Rennsporttechnik für die Straße bieten. Seine Weltpremiere ist im Herbst 2003.
Damit dokumentieren Mercedes-Benz und Formel-1-Partner McLaren ihre Kompetenz und ihre Erfahrung bei der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Hochleistungs-Sportwagen. Hier sind Know-how und Wissen vereint, das sich nicht nur durch wegweisende Neuentwicklungen, eindrucksvolle Kraftentfaltung und überlegene Fahrleistungen bemerkbar macht, sondern auch ein höchstes Maß an Sicherheit und Alltagstauglichkeit gewährleistet. Auf dieser Grundlage entsteht ein Automobil mit besonderem Charisma - eine in jeder Beziehung eindrucksvolle Mercedes-Synthese aus Legende und Innovation.<br><br>

Kohlefaser und Keramik: Hightech-Werkstoffe für Karosserie und Bremse!<br>


Ein Beispiel für den Know-how-Transfer von der Formel 1 in die Sportwagen-Entwicklung ist der Serieneinsatz hochwertiger Kohlefaserverbund-Werkstoffe (Carbonfiber) für die Herstellung von Chassis und Karosserie. Dadurch erreicht der neue Mercedes-Benz SLR McLaren ein bisher bei Straßenfahrzeugen nicht erreichtes Niveau in puncto Steifigkeit und Festigkeit. Ebenso vorbildlich ist die Insassensicherheit, denn bei der Energieabsorption erzielt der Gran Turismo dank speziell entwickelter, hochwirksamer Crashstrukturen aus Carbon Spitzenwerte in seiner Fahrzeugklasse.

Auch die Bremsen des Hochleistungs-Sportwagens bestehen aus einem neuartigen, innovativen Verbundwerkstoff: Faserverstärkte Keramik zeichnet sich durch sehr hohe Hitzbeständigkeit, herausragende Standfestigkeit und lange Lebensdauer aus.

Unter der Motorhaube arbeitet ein von Mercedes-AMG entwickeltes V8-Triebwerk mit modernster Kompressortechnologie, das souveräne Drehmoment- und Leistungsentfaltung garantiert. Jeder SLR-Motor wird in der Motorenmanufaktur in Handarbeit hergestellt.
 
Die AMS lag aber mit ihrer REtusche aber Bomben Richtig.

jo same source :D

leider noch kein pic von hinten.

der STern ist aber etwas komisch in die Nase eingearbeitet und die B-Säule sieht sehr filigran aus. Ist wahrscheinlich mehr ne Ziernaht :D
 
Super!

DC ist es tatsächlich gelungen, das Design nochmals zu verfeinern. Die Motorhaube sieht jetzt noch bulliger aus, die F1 Nase durch den zurückgetretenen Stern noch prominenter. Auch der Frontspoiler ist um Klassen besser. An der Seite sieht man jetzt echte Lüftungsgitter. Dass die Türöffner jetzt hinter der Tür montiert sind wirkt etwas sonderbar. Die in Wagenfarbe lackierte B Säule zerstört den Coupelook, keine durchgängige Kuppel mehr, ein dezentes Schwarz wäre besser gewesen. Weiss nicht, was man sich dabei gedacht hat.....
Sidepipes kann ich auch keine erkennen.
 
Der Türgriff sieht wirklich nicht Mercedes-Like aus!
Das mit der B-Säule verstehe ich auch nicht. Vorallem geht sie ja zumindest in silber nicht bis ganz unten :confused:
 
Stimmt ist aber eigentlich ja auch logisch, da es ja schwenkbare Türen sind, da ist das sicher nicht so leicht.

Wer weiss schon ob es nicht auch nur kunststoffscheiben sind ?

Die Seitenscheiben auf dem Foto mit der starken Tönung werden sicher nicht so ausgeliefert !
 
Original geschrieben von Julian-JES
Stimmt ist aber eigentlich ja auch logisch, da es ja schwenkbare Türen sind, da ist das sicher nicht so leicht.

Stimmt nicht. Der Vision SLR hatte ebenfalls schwenkbare Türen UND rahmenlose Scheiben, das sah um Klassen besser aus.
 
Ja das stimmt, es war aber eine STudie.

Außerdem schenken die Türen ja nun anders oder ?

Denke das es bei schwenkenden Türen mit Rahmenlosen Scheiben Probleme mit den Dichtungen geben wird.

Habe mir eben mal den auto.t-online artikel durch gelesen und wenn ich es so mit dem schönen PR-Text vergleiche passt ein nicht zusammen.

1600 kg aus dem Artikel und die High-Tech Anspruche mit Carbonfiber aus dem PR-Text usw.
 
Auch wenn das jetzt etwas weltfremd klingt:
Ist der V8-Kompressor für dieses Fahrzeug nicht etwas mickrig?
Bei diesem Gewicht und Motor wird er doch gegen den Enzo und Carrera GT keine Chance haben!
Ein schöner, großer V12-Kompressor/Turbo mit >700PS wäre zum Gewichtsausgleich doch angebracht.
Schließlich soll der SLR ja kein Supersportwagen wie jeder andere sein, er soll Maßstäbe wie der 300SL setzen. Auch das Gewicht ist aus Komfortgründen relativ hoch, warum dann keinen "komfortableren" V12?
 
Original geschrieben von Julian-JES
Denke das es bei schwenkenden Türen mit Rahmenlosen Scheiben Probleme mit den Dichtungen geben wird.
mmh, vielleicht ist es aber ein Sicherheitsproblem? Denn die schwenkenden Türen der Studie waren nur an einem Punkt fixiert... so sind sie an der kompletten A-Säule befestigt. Vielleicht gab es einfach da Probleme im Crashtest?
 
Bei einem V12 würde das Gewicht ja noch weiter steigen.

Der V8 Kompressor leistet schon so 600 PS.

Das dürfte reichen.
 
Die schwenkenden Türen haben (sieht zumindest so aus) genau den gleichen Aufhängungspunkt wie bei der Vision.

Dass es auch ohne Fensterrahmen geht zeigt dieser wunderschöne Umbau:
 

Anhänge

  • sl50k_001.jpg
    sl50k_001.jpg
    35,1 KB · Aufrufe: 214
Kann sein das es geht. Aber wer weiss wie. Ich könnte mir vorstellen, dass die Gummis dann stärker leiden und damit die Windgeräusche zunehmen.

Ich denke bei der Vision schwenkt die Tür mehr nach vorne oben. Während bei der endgültigen Version zur Seite oben.

Kann mich aber auch täuschen.
 
Schon länger.

Ardi hat glaube ich mal was von 50.000 € Sofort-Anzahlung gesagt.
 
AB wird nächsten Frteitag noch mehr Bilder bringen. Bin v.a. gespannt darauf, wie sie das Interieur gegenüber der Studie verändert haben. Dann werden wir sicherlich auch was über die endgültige Motorleistung hören.
 
Jo auf das Interieur bin ich auch sehr gespannt.

Ob das noch so spacig ist ? MIt dem mickrigen F1-Lenkrad?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Der SLR kommt... Picture Inside!

Ähnliche Themen

Zurück
Oben